Krankenhaus Schongau

260912490 - 771551000
Zufriedenheit
-%
Krankenhaus
Auslastung unbekannt
Derzeit liegen uns keine Erkenntnisse zur aktuellen Auslastung vor.

Kennen Sie die Auslastung vor Ort? Teilen Sie anderen Nutzern gerne ihr Wissen mit.


Normal
Erhöht
Hoch
Tagesklinik
Auslastung unbekannt
Derzeit liegen uns keine Erkenntnisse zur aktuellen Auslastung vor.

Kennen Sie die Auslastung vor Ort? Teilen Sie anderen Nutzern gerne ihr Wissen mit.


Normal
Erhöht
Hoch

Parkplatz vorhanden
Rollstuhlgerecht
Dolmetscher vorhanden
Hygienehinweise
Bitte prüfen Sie vor dem Besuch ob diese Einrichtung Besucher empfängt und berücksichtigen Sie die dortigen Regelungen.

Betreten nur ohne Symptome

Desinfizieren Sie vor dem Betreten Ihre Hände

Halten Sie Abstand zu anderen Personen
  • Allgemeine Informationen
    Träger Krankenhaus GmbH Landkreis Weilheim-Schongau
    Trägertyp öffentlich
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Nein
    Gemeinde Schongau
    Gemeindebevölkerung 12.559 Personen
    2021 2020
    Anzahl Krankenhausbetten 163 180
    Vollstationäre Fälle 6.523 6.471
    Teilstationäre Fälle 162 206
    Ambulante Fälle 16.064 10.027
    Krankenhausbetten
    vollstationäre Fälle
    teilstationäre Fälle
    ambulante Fälle
  • Fachabteilungen

    Fachabteilungen sind medizinische Schwerpunkte einer Einrichtung. Für eine bessere Übersicht und Vergleichbarkeit entsprechen die hier aufgelisteten Fachabteilungen den bundeseinheitlichen Fachabteilungsschlüsseln.

    Bezeichnung Auslastung
    Innere Medizin Auslastung unbekannt
    Auslastung unbekannt
    Derzeit liegen uns keine Erkenntnisse zur aktuellen Auslastung vor.

    Kennen Sie die Auslastung vor Ort? Teilen Sie anderen Nutzern gerne ihr Wissen mit.


    Normal
    Erhöht
    Hoch
    Geriatrie Auslastung unbekannt
    Auslastung unbekannt
    Derzeit liegen uns keine Erkenntnisse zur aktuellen Auslastung vor.

    Kennen Sie die Auslastung vor Ort? Teilen Sie anderen Nutzern gerne ihr Wissen mit.


    Normal
    Erhöht
    Hoch
    Allgemeine Chirurgie Auslastung unbekannt
    Auslastung unbekannt
    Derzeit liegen uns keine Erkenntnisse zur aktuellen Auslastung vor.

    Kennen Sie die Auslastung vor Ort? Teilen Sie anderen Nutzern gerne ihr Wissen mit.


    Normal
    Erhöht
    Hoch
    Unfallchirurgie Auslastung unbekannt
    Auslastung unbekannt
    Derzeit liegen uns keine Erkenntnisse zur aktuellen Auslastung vor.

    Kennen Sie die Auslastung vor Ort? Teilen Sie anderen Nutzern gerne ihr Wissen mit.


    Normal
    Erhöht
    Hoch
    Frauenheilkunde und Geburtshilfe Auslastung unbekannt
    Auslastung unbekannt
    Derzeit liegen uns keine Erkenntnisse zur aktuellen Auslastung vor.

    Kennen Sie die Auslastung vor Ort? Teilen Sie anderen Nutzern gerne ihr Wissen mit.


    Normal
    Erhöht
    Hoch
    Intensivmedizin Auslastung unbekannt
    Auslastung unbekannt
    Derzeit liegen uns keine Erkenntnisse zur aktuellen Auslastung vor.

    Kennen Sie die Auslastung vor Ort? Teilen Sie anderen Nutzern gerne ihr Wissen mit.


    Normal
    Erhöht
    Hoch
    Chirurgie/Schwerpunkt Orthopädie Auslastung unbekannt
    Auslastung unbekannt
    Derzeit liegen uns keine Erkenntnisse zur aktuellen Auslastung vor.

    Kennen Sie die Auslastung vor Ort? Teilen Sie anderen Nutzern gerne ihr Wissen mit.


    Normal
    Erhöht
    Hoch
    Schmerztherapie Auslastung unbekannt
    Auslastung unbekannt
    Derzeit liegen uns keine Erkenntnisse zur aktuellen Auslastung vor.

    Kennen Sie die Auslastung vor Ort? Teilen Sie anderen Nutzern gerne ihr Wissen mit.


    Normal
    Erhöht
    Hoch
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    MP02 Akupunktur
    gegen Schmerzen und PONV auf der Intensivstation und im Aufwachraum
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
    persönliche Beratung bezüglich Nachsorge/ Weiterbehandlung
    MP04 Atemgymnastik/-therapie
    manuell, Vibrationsmassage, Y-Trainer, Atemhilfsgeräte
    MP05 Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
    MP06 Basale Stimulation
    durch das Pflegepersonal
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
    externe Kooperation: Hospizdienst, Trauerbegleitung
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie
    Gangschule, Motorschiene
    MP12 Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung
    durch Diätassistenten
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie
    MP18 Fußreflexzonenmassage
    MP19 Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
    auch für Paare, Yoga und Aqua-Gymnastik für Schwangere
    MP21 Kinästhetik
    MP22 Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
    Kontinenztraining
    MP24 Manuelle Lymphdrainage
    ambulant und stationär
    MP25 Massage
    ambulant und stationär
    MP26 Medizinische Fußpflege
    extern, nach Anforderung
    MP28 Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
    Hebammenleistung
    MP29 Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
    Manualtherapie
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie
    Physikalische Therapie - keine Bädertherapie
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
    ambulant und stationär
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
    MP36 Säuglingspflegekurse
    im Geburtsvorbereitungskurs enthalten
    MP37 Schmerztherapie/-management
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
    Sturzprophylaxe, Versorgung von z.B. subrapubischen Katheter, Anus Praeter, Transfer, s.c. Injektion, Pen, Grundpflege (im Rahmen des pflegerischen Auftrages)
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie
    Progressive Muskelentspannung
    MP41 Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
    Babymassage, geburtsvorbereitende Akupunktur, Akupunktur bei Schwangerschaftsbeschwerden, Homöopathie, Kreißsaalführung, ambulante Geburt, Hörscreening Neugeborene
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
    MP43 Stillberatung
    in Kooperation mit den Hebammen und den Pflegefachkräften der Station
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
    externe Kooperation
    MP45 Stomatherapie/-beratung
    externe Kooperation
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
    Anleitung zur Anwendung, individuelle Anpassung, in Kooperation
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen
    MP50 Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
    Rückbildungsgymnastik
    MP51 Wundmanagement
    Wundbeauftrage und Pflegetherapeut Wunde vorhanden
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
    Kontakt wird über Sozialdienst hergestellt, Flyer über Selbsthilfegruppen in der Umgebung stehen zur Verfügung, es besteht eine Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Pfaffenwinkel e.V.
    MP53 Aromapflege/-therapie
    im Bereich der Sterbebegleitung und der basalen Stimulation, Prophylaxen
    MP54 Asthmaschulung
    MP55 Audiometrie/Hördiagnostik
    für Neugeborene
    MP56 Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
    MP57 Biofeedback-Therapie
    MP59 Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining
    MP60 Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
    MP63 Sozialdienst
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
    Besichtigungen und Führungen, Vorträge und Informationsveranstaltungen
    MP66 Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
    Schlaganfall, in Kooperation mit Thesaurus
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege
    Hilfestellung, Beratung und Kontaktherstellung durch den Sozialdienst (nach Absprache und Wunsch des Patienten und/ oder Angehörigen)
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum
    Kiosk mit Sitzgelegenheiten, Aufenthaltsräume auf Station
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    Anzahl: 9
    NM05 Mutter-Kind-Zimmer
    Anzahl: 1
    NM07 Rooming-in
    auf Wunsch und nach Verfügbarkeit können auch die Väter am Rooming in teilhaben (Familienzimmer) gegen Aufpreis
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)
    gegen Aufpreis
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    Anzahl: 82
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
    Fernsehgerät am Bett -inklusive Sky Sport (für PKV kostenfrei)
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer
    W-Lan
    NM17 Rundfunkempfang am Bett
    NM18 Telefon am Bett
    Flatrate (für PKV kostenfrei)
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
    NM40 Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen durch ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
    NM42 Seelsorge
    auf Wunsch des Patienten
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen
    Regelmäßige Informationsveranstaltungen aus den medizinischen Fachbereichen durch hausinterne Ärzte
    NM65 Hotelleistungen
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
    NM67 Andachtsraum
    Kapelle; muslimischer Gebetsraum
    NM68 Abschiedsraum
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA01 Angiographiegerät/DSA
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA10 Elektroenzephalographiegerät (EEG)
    AA14 Gerät für Nierenersatzverfahren
    AA18 Hochfrequenzthermotherapiegerät
    AA22 Magnetresonanztomograph (MRT)
    AA38 Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen
    AA50 Kapselendoskop
    AA57 Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    BF11 Besondere personelle Unterstützung
    BF16 Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung
    ehrenamtliche Mitarbeiter der Alzheimergesellschaft
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar)
    BF18 OP-Einrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: Schleusen, OP-Tische
    BF20 Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten
    BF21 Hilfsgeräte zur Pflege für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Patientenlifter
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe
    nicht vorrätig, werden angefordert
    BF24 Diätetische Angebote
    BF25 Dolmetscherdienst
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal
    BF28 Interne und/oder externe Erhebung der Barrierefreiheit
    Erhebung durch i + s Pfaffenwinkel GmbH
    BF32 Räumlichkeiten zur Religionsausübung vorhanden
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin Seit 01.10.2014 besteht die Möglichkeit der dualen Ausbildung. In dreieinhalb Jahren Doppelqualifikation Examen zum Gesundheits- und Krankenpfleger und den Bachelor-Abschluss Social Management (B.A.) im Wahlpflichtbereich Healthcare Services . Kooperatio
    HB17 Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin Pflegefachhelfer/in (Krankenpflege)
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Geschäftsführung, Ärztliche Direktoren, Qualitäts- und Risikomanagement, Pflegedienstleitung, Stationsleitungen und Mitarbeiter
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Geschäftsführung, Ärztliche Direktoren, Qualitäts- und Risikomanagement, Pflegedienstleitung, Stationsleitungen und Mitarbeiter
  • Prüfquoten

    Zuständiger Medizinische Dienst

    Der Medizinische Dienst ist ein Prüfdienst, der im Auftrag der gesetzlichen Krankenkassen die Abrechnungen und Leistungen von Einrichtungen wie Krankenhäusern überprüft. Das Ziel ist es, sicherzustellen, dass die erbrachten Leistungen medizinisch notwendig und sinnvoll sind und dass die Abrechnungen korrekt und transparent erfolgen. Die Arbeit des Medizinischen Dienstes soll dazu beitragen, die Qualität der medizinischen Versorgung zu gewährleisten und unnötige Kosten zu vermeiden.

    MD Bayern
    Haidenauplatz 1
    81667 München
    0891590605555
    info@md-bayern.de
    -

    Prüfquoten

    Der Medizinische Dienst ist damit beauftragt, im Namen der gesetzlichen Krankenkassen die Rechnungen von Einrichtungen wie Krankenhäusern zu prüfen. Diese Prüfungen müssen sich an gesetzliche Regelungen halten. Der GKV-Spitzenverband muss die Daten zu diesen Prüfverfahren veröffentlichen, da er gesetzlich dazu verpflichtet ist. Die Ergebnisse der Prüfungen werden als Prüfquoten bezeichnet.

    2/2023 4/2022 3/2022
    Realisierte Prüfquote 4,95% 4,83% 8,75%
    Anteil nicht minderungsfähig 70,27% 67,69% 62,50%
    Anzahl abgeschlossene Prüfungen 74 65 56
    Anzahl Rechnungen nicht minderungsfähig 52 44 35
    Zulässige Prüfquote 5% 5% 5%
    Zulässige Aufschlagshöhe 0% 0% 0%
    Realisierte Prüfquote
    Anteil nicht minderungsfähig
    Anzahl abgeschlossene Prüfungen

    Bitte beachten Sie, dass die Prüfquoten dieser Einrichtung sich ausschließlich auf vollstationäre Behandlungsfälle und auf alle Standorte unter der IK-Nummer "260912490" beziehen. Die angegebenen Daten werden Quartalsweise erhoben und über den GKV Spitzenverband veröffentlicht.

  • Zuständige Kammer
  • Zuständiges Gesundheitsamt
    Landratsamt Weilheim-Schongau
    Abteilung 6 - Gesundheitsamt
    Eisenkramergasse 11
    82362 Weilheim i.OB
    0881 681-1600
    gesundheitsamt@lra-wm.bayern.de

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Marie-Eberth-Straße 6
86956 Schongau
Akzeptiert:
gesetzliche Versicherung

Gesetzlich versicherte Personen zahlen in der Regel die Rechnungen nicht, stattdessen wird die Rechnung direkt an die Krankenkasse übermittelt.

Diese Einrichtung akzeptiert gesetzlich versicherten Personen.

private Versicherung

Privat versicherte Personen zahlen in der Regel die Rechnungen selbst und können sich diese von der Krankenkasse erstatten lassen.

Diese Einrichtung akzeptiert privat versicherten Personen.

Selbstzahler

Selbstzahler sind Personen welche die Rechnung von der Einrichtung direkt erhalten. Dazu können auch Privatversicherte oder Beihilfeberechtigte Personen zählen.

Diese Einrichtung akzeptiert selbstzahlende Personen.

Krankenhaus Schongau hat derzeit keine Jobs inseriert.

Veranstaltung hinzufügen

Wie war ihre Erfahrung mit dieser Einrichtung?
0%
0%
0%

Besuchszeiten

Besuchszeiten

Montag
13:00-19:00
Dienstag
13:00-19:00
Mittwoch
13:00-19:00
Donnerstag
13:00-19:00
Freitag
13:00-19:00
Samstag
13:00-19:00
Sonntag
13:00-19:00
Montag
13:00-19:00
Dienstag
13:00-19:00
Mittwoch
13:00-19:00
Donnerstag
13:00-19:00
Freitag
13:00-19:00
Samstag
13:00-19:00
Sonntag
13:00-19:00

Teilen auf

Krankenhaus Schongau