Krankenhaus Rummelsberg, Schwarzenbruck

260950384 - 771521000
Zufriedenheit
100%
Krankenhaus
Auslastung unbekannt
Derzeit liegen uns keine Erkenntnisse zur aktuellen Auslastung vor.

Kennen Sie die Auslastung vor Ort? Teilen Sie anderen Nutzern gerne ihr Wissen mit.


Normal
Erhöht
Hoch

Parkplatz vorhanden
Rollstuhlgerecht
Dolmetscher vorhanden
  • Allgemeine Informationen
    Träger Sana Kliniken AG
    Trägertyp privat
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Ja
    Gemeinde Schwarzenbruck
    Gemeindebevölkerung 8.618 Personen
    Hebesatz (Gewerbesteuer) 360 %
    2021 2020
    Anzahl Krankenhausbetten 275 275
    Vollstationäre Fälle 11.261 10.268
    Teilstationäre Fälle 0 0
    Ambulante Fälle 16.671 13.890
    Krankenhausbetten
    vollstationäre Fälle
    ambulante Fälle
  • Preisinformationen Wahl- und Zusatzleistungen

    Wahlleistungen sind optionale über die Behandlung hinausgehende zusätzliche Leistungen, wie z.B. die Unterbringung in einem höherwertig ausgestattetem Zimmer oder Zugang zum Internet über WLAN. Diese Kosten werden von der gesetzlichen Krankenkasse nicht übernommen. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Verbraucherzentrale.

    Bezeichnung Preis
    1 Bett Zimmer über dem Durchschnitt 160,00 €
    2 Bett Zimmer über dem Durchschnitt 78,00 €
  • Fachabteilungen

    Fachabteilungen sind medizinische Schwerpunkte einer Einrichtung. Für eine bessere Übersicht und Vergleichbarkeit entsprechen die hier aufgelisteten Fachabteilungen den bundeseinheitlichen Fachabteilungsschlüsseln.

    Bezeichnung Auslastung
    Innere Medizin Auslastung unbekannt
    Auslastung unbekannt
    Derzeit liegen uns keine Erkenntnisse zur aktuellen Auslastung vor.

    Kennen Sie die Auslastung vor Ort? Teilen Sie anderen Nutzern gerne ihr Wissen mit.


    Normal
    Erhöht
    Hoch
    Geriatrie Auslastung unbekannt
    Auslastung unbekannt
    Derzeit liegen uns keine Erkenntnisse zur aktuellen Auslastung vor.

    Kennen Sie die Auslastung vor Ort? Teilen Sie anderen Nutzern gerne ihr Wissen mit.


    Normal
    Erhöht
    Hoch
    Allgemeine Chirurgie Auslastung unbekannt
    Auslastung unbekannt
    Derzeit liegen uns keine Erkenntnisse zur aktuellen Auslastung vor.

    Kennen Sie die Auslastung vor Ort? Teilen Sie anderen Nutzern gerne ihr Wissen mit.


    Normal
    Erhöht
    Hoch
    Unfallchirurgie Auslastung unbekannt
    Auslastung unbekannt
    Derzeit liegen uns keine Erkenntnisse zur aktuellen Auslastung vor.

    Kennen Sie die Auslastung vor Ort? Teilen Sie anderen Nutzern gerne ihr Wissen mit.


    Normal
    Erhöht
    Hoch
    Orthopädie Auslastung unbekannt
    Auslastung unbekannt
    Derzeit liegen uns keine Erkenntnisse zur aktuellen Auslastung vor.

    Kennen Sie die Auslastung vor Ort? Teilen Sie anderen Nutzern gerne ihr Wissen mit.


    Normal
    Erhöht
    Hoch
    Neurologie Auslastung unbekannt
    Auslastung unbekannt
    Derzeit liegen uns keine Erkenntnisse zur aktuellen Auslastung vor.

    Kennen Sie die Auslastung vor Ort? Teilen Sie anderen Nutzern gerne ihr Wissen mit.


    Normal
    Erhöht
    Hoch
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    MP01 Akupressur
    MP02 Akupunktur
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
    MP04 Atemgymnastik/-therapie
    MP05 Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie
    MP12 Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
    MP13 Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie
    MP17 Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
    MP21 Kinästhetik
    MP22 Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
    MP23 Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
    MP24 Manuelle Lymphdrainage
    MP25 Massage
    MP26 Medizinische Fußpflege
    MP27 Musiktherapie
    MP29 Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
    MP30 Pädagogisches Leistungsangebot
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
    MP33 Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
    MP37 Schmerztherapie/-management
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
    MP45 Stomatherapie/-beratung
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen
    MP51 Wundmanagement
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
    MP54 Asthmaschulung
    MP56 Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
    MP57 Biofeedback-Therapie
    MP59 Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining
    MP60 Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
    MP61 Redressionstherapie
    MP63 Sozialdienst
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
    MP66 Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
    MP67 Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum
    Im Laurentiushaus finden sich auf jeder Station ein Gemeinschaftsraum mit TV
    NM02 Ein-Bett-Zimmer
    Wahlleistung
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    Wahlleistung
    NM05 Mutter-Kind-Zimmer
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)
    NM10 Zwei-Bett-Zimmer
    Wahlleistung
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    Wahlleistung
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
    Jedem Patienten (für Wahlleistungspatienten kostenlos) steht ein eigenes Patiententerminal (TV inkl. Sky, Telefon, Radio, Internet) gegen Gebühr zur Verfügung
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer
    Wahlleistung; für Wahlleistungspatienten kostenlos; 3 Tage für 5 €
    NM17 Rundfunkempfang am Bett
    Radioprogramme sind mit eigenen Kopfhörern zu empfangen. Kopfhörer an der Information erhältlich
    NM18 Telefon am Bett
    inkl. TV mit Sky und vielen anderen Programmen sowie Radio
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
    In allen Zimmern der Wahlleistungsstation pro Patient vorhanden
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
    Erste halbe Stunde frei
    NM40 Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen durch ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
    Unser Lotsendienst begleitet Sie bei Bedarf auf Station und zu Untersuchungen im Haus.
    NM42 Seelsorge
    Evangelischer Seelsorger im Hause; Röm.-katholischer Pfarrer auf Wunsch möglich
    NM48 Geldautomat
    Filiale der Evangelischen Kreditgenossenschaftsbank
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen
    In den Fachbereichen Orthopädie, Neurologie, Innere Medizin sowie Geriatrische Rehabilitation
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen
    NM63 Schule im Krankenhaus
    Schule für Kranke mit Lehrpersonal am Krankenhaus für die Klassen 1-13, alle Schularten
    NM64 Schule über elektronische Kommunikationsmittel, z.B. Internet
    Nutzung von Internet für den Unterricht!
    NM65 Hotelleistungen
    für Begleitpersonen/Eltern vorhanden
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
    Berücksichtigung von kulturellen, religiösen und andersartigen Besonderheiten soweit möglich
    NM67 Andachtsraum
    Im Krankenhaus befindet sich eine eigene Kapelle, in der auch Andachten und Gottesdienste stattfinden
    NM68 Abschiedsraum
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA01 Angiographiegerät/DSA
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA10 Elektroenzephalographiegerät (EEG)
    AA14 Gerät für Nierenersatzverfahren
    AA18 Hochfrequenzthermotherapiegerät
    AA22 Magnetresonanztomograph (MRT)
    AA33 Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz
    AA38 Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen
    AA43 Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP
    AA57 Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren
    AA69 Linksherzkatheterlabor
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung
    BF02 Aufzug mit Sprachansage/Braille-Beschriftung
    BF04 Gut lesbare, große und kontrastreiche Beschriftung
    Das hausinterne Leitsystem wurde auf eine größere Schriftgröße umgestellt!
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette
    Im Laurentiushaus z.T. vorhanden
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    BF11 Besondere personelle Unterstützung
    BF14 Arbeit mit Piktogrammen
    BF15 Bauliche Maßnahmen für Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung
    Im Bereich des Alterstraumazentrum
    BF16 Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar)
    Betten für Gewicht bis 220 kg
    BF18 OP-Einrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: Schleusen, OP-Tische
    Die OP-Tische sind für Patienten bis 250 kg ausgerichtet.
    BF19 Röntgeneinrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße
    für Patienten bis zu 250 kg
    BF20 Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten
    BF21 Hilfsgeräte zur Pflege für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Patientenlifter
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe
    BF24 Diätetische Angebote
    Es stehen ausgebildete Menüassistenten/-innen dafür zur Verfügung.
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal
    Arabisch, Bulgarisch, Englisch, Französisch, Griechsich, Hindi, Italienisch, Kiswahili/Kamba (Kenia), Kroatisch, Mazedonisch, Philipinisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Russich/Ukrainisch, Serbisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch
    BF29 Mehrsprachiges Informationsmaterial über das Krankenhaus
    BF30 Mehrsprachige Internetseite
    BF32 Räumlichkeiten zur Religionsausübung vorhanden
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
    FL06 Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien
    FL07 Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien
    FL08 Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher
    FL09 Doktorandenbetreuung
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin In Kooperation mit der Klinik Hallerwiese
    HB02 Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin in Kooperation
    HB03 Krankengymnast und Krankengymnastin/Physiotherapeut und Physiotherapeutin
    HB07 Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA) In Kooperation mit Caritas Krankenhaus St. Josef Regensburg
    HB15 Anästhesietechnischer Assistent und Anästhesietechnische Assistentin (ATA) In Kooperation mit Caritas Krankenhaus St. Josef Regensburg
    HB17 Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin eigene KPH-Schule
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Geschäftsführung, Ärztlicher Direktor, Pflegedirektorin, Leiter Medizinische Prozesse, Leitung Controlling & Finanzen, Personalleitung, Leitung Projekt- und Qualitätsmanagement, Referent der Geschäftsführung
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Geschäftsführung, Ärztlicher Direktor, Pflegedirektorin, Leiter Medizinische Prozesse, Leitung Controlling & Finanzen, Personalleitung, Leitung Projekt- und Qualitätsmanagement, Referent der Geschäftsführung
  • Prüfquoten

    Zuständiger Medizinische Dienst

    Der Medizinische Dienst ist ein Prüfdienst, der im Auftrag der gesetzlichen Krankenkassen die Abrechnungen und Leistungen von Einrichtungen wie Krankenhäusern überprüft. Das Ziel ist es, sicherzustellen, dass die erbrachten Leistungen medizinisch notwendig und sinnvoll sind und dass die Abrechnungen korrekt und transparent erfolgen. Die Arbeit des Medizinischen Dienstes soll dazu beitragen, die Qualität der medizinischen Versorgung zu gewährleisten und unnötige Kosten zu vermeiden.

    MD Bayern
    Haidenauplatz 1
    81667 München
    0891590605555
    info@md-bayern.de
    -

    Prüfquoten

    Der Medizinische Dienst ist damit beauftragt, im Namen der gesetzlichen Krankenkassen die Rechnungen von Einrichtungen wie Krankenhäusern zu prüfen. Diese Prüfungen müssen sich an gesetzliche Regelungen halten. Der GKV-Spitzenverband muss die Daten zu diesen Prüfverfahren veröffentlichen, da er gesetzlich dazu verpflichtet ist. Die Ergebnisse der Prüfungen werden als Prüfquoten bezeichnet.

    2/2023 4/2022 3/2022
    Realisierte Prüfquote 9,88% 9,90% 15,00%
    Anteil nicht minderungsfähig 48,47% 46,75% 39,77%
    Anzahl abgeschlossene Prüfungen 295 246 352
    Anzahl Rechnungen nicht minderungsfähig 143 115 140
    Zulässige Prüfquote 10% 10% 15%
    Zulässige Aufschlagshöhe 25% 25% 50%
    Realisierte Prüfquote
    Anteil nicht minderungsfähig
    Anzahl abgeschlossene Prüfungen

    Bitte beachten Sie, dass die Prüfquoten dieser Einrichtung sich ausschließlich auf vollstationäre Behandlungsfälle und auf alle Standorte unter der IK-Nummer "260950384" beziehen. Die angegebenen Daten werden Quartalsweise erhoben und über den GKV Spitzenverband veröffentlicht.

  • Zuständiges Gesundheitsamt
    Landratsamt Nürnberger Land
    Gesundheitsamt
    Waldluststraße 1
    91207 Lauf a.d. Pegnitz
    09123 950-6550
    Gesundheitsamt@nuernberger-land.de
  • Gesundheitsämter in der Nähe
    Landratsamt Neumarkt i.d.Oberpfalz
    Gesundheitsamt
    16.3 km entfernt
    Dr.-Grundler-Straße 53
    92318 Neumarkt i.d.OPf.
    09181 470-1512
    gesundheitsamt@landkreis-neumarkt.de
    Stadt Nürnberg
    Gesundheitsamt
    17.1 km entfernt
    Burgstraße 4
    90403 Nürnberg
    +49 911 231-0
    gh-v-inf@stadt.nuernberg.de
    Landratsamt Roth
    Gesundheitsamt
    19.4 km entfernt
    Westring 36
    91154 Roth
    +49 9171 81-1601
    Gesundheitsamt@Landratsamt-Roth.de
    Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen
    Gesundheitsamt
    19.4 km entfernt
    Niederhofener Str. 3 36
    91781 Weißenburg
    09141 902-401
    Gesundheitsamt.Lra@Landkreis-WUG.de

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Rummelsberg 71
90592 Schwarzenbruck
Akzeptiert:
gesetzliche Versicherung

Gesetzlich versicherte Personen zahlen in der Regel die Rechnungen nicht, stattdessen wird die Rechnung direkt an die Krankenkasse übermittelt.

Diese Einrichtung akzeptiert gesetzlich versicherten Personen.

private Versicherung

Privat versicherte Personen zahlen in der Regel die Rechnungen selbst und können sich diese von der Krankenkasse erstatten lassen.

Diese Einrichtung akzeptiert privat versicherten Personen.

Selbstzahler

Selbstzahler sind Personen welche die Rechnung von der Einrichtung direkt erhalten. Dazu können auch Privatversicherte oder Beihilfeberechtigte Personen zählen.

Diese Einrichtung akzeptiert selbstzahlende Personen.

Krankenhaus Rummelsberg, Schwarzenbruck hat derzeit keine Jobs inseriert.

Veranstaltung hinzufügen

Wie war ihre Erfahrung mit dieser Einrichtung?
100% (1)
0%
0%

Teilen auf

Krankenhaus Rummelsberg, Schwarzenbruck