Karl-Hansen-Klinik

260570794 - 00
Hygienehinweise
Bitte prüfen Sie vor dem Besuch ob diese Einrichtung Besucher empfängt und berücksichtigen Sie die dortigen Regelungen.

Betreten nur ohne Symptome

Desinfizieren Sie vor dem Betreten Ihre Hände

Tragen Sie stets eine Maske

Halten Sie Abstand zu anderen Personen
  • Allgemeine Informationen
    Träger Karl-Hansen-Klinik GmbH
    Trägertyp freigemeinnützig
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Nein
    2017 2016
    Anzahl Krankenhausbetten 208 320
    Vollstationäre Fälle 8.156 8.156
    Teilstationäre Fälle 0 0
    Ambulante Fälle 11.513 11.513
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare Beratung von Angehörigen im Zusammenhang mit dem Case-Management (Unterstützung und Versorgungsbedarf nach dem stationären Aufenthalt des Patienten). Begleitung von Angehörigen in unserer Trauergruppe.
    MP04 Atemgymnastik/-therapie
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung Die Mitarbeiter des Case-Managements führen eine umfangreiche Rehabilitation- und AHB-Beratung durch. Die Beantragung wird bei Bedarf für die Patienten vorbereitet. Auch nach dem Krankenhausaufenthalt stehen die Mitarbeiter des Case-Managements Ihnen bei
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie
    MP13 Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung Die Beratungen werden von zwei Diätassistentinnen durchgeführt.
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege Der pflegerische Expertenstandard Entlassungsmanagement ist umgesetzt.
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie Das Ziel der Ergotherapie im Besonderen in der pneumologischen Frührehabilitation der Karl-Hansen-Klinik ist es, die Handlungsfähigkeit und Lebensqualität zu erhalten und zu verbessern, um die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft wieder zu ermöglichen.
    MP17 Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege Im Team Case-Management wurden die pflegerischen und sozialdienstrelevanten Aspekte miteinander verbunden. Die multiprofessionelle Zusammenarbeit aller Berufsgruppen gewährleistet eine reibungslose, patientenorientierte Entlassungsplanung.
    MP22 Kontinenztraining/Inkontinenzberatung Das Inkontinenz Training findet im Pflegedienst durch Pflegefachkräfte statt. Die Inkontinenzberatung erfolgt im Rahmen des Entlassungsmanagements.
    MP24 Manuelle Lymphdrainage Bei der manuellen Lymphdrainage werden die Ödeme unserer Patienten mit speziellen Handgriffen und Techniken behandelt, um den Abtransport der Flüssigkeit zu gewährleisten und so die betroffene Körperregion zu entstauen.
    MP25 Massage Im Rahmen unserer physiotherapeutischen Behandlung können je nach Krankheitsbild Massagen, in Form von Teilmassagen zusätzlich durchgeführt werden. Sie dienen u. a. der Entspannung von hypertoner Muskulatur und dient zudem der Steigerung des allg. Wohl
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie Die Physikalische Therapie bieten wir unseren Patienten sowohl im stationären als auch im ambulanten Bereich an. Wir führen Massagen, Fangotherapie und Bewegungstherapie durch.
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie Wir führen krankengymnastische Behandlungen in Einzel- oder Gruppentherapien in der stationären und auch in der ambulanten Behandlung durch.
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst Der Psychologische Fachdienst betreut Patienten und deren Angehörige bei Krebserkrankungen (Psychoonkologie) sowie Chronischen Schmerzzuständen (multimodale Schmerztherapie).
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik Durch die Physiotherapeuten wird eine aktive Rückenschmerztherapie bei chronischen und akuten Problemen als Einzel- und Gruppentherapie angeboten.
    MP37 Schmerztherapie/-management Der Psychologische Fachdienst betreut Patienten und deren Angehörige bei Krebserkrankungen (Psychoonkologie) sowie Chronischen Schmerzzuständen (multimodale Schmerztherapie).
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie In unserer Logopädie werden Diagnostik sowie Therapie von Sprach-/Sprech-/Stimm- und Schluckstörungen durchgeführt. Schwerpunkte sind hier, aufgrund von Langzeitbeatmung, die Therapie von Dysphagien (Schluckstörungen) sowie Dysphonien (Stimmstörungen), be
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen Zusätzlich bieten wir im Rahmen unserer Physiotherapie physikalische Maßnahmen wie Wärme- oder Kälteanwendungen an, die mit in die Therapie eingebunden werden. Sie dienen z.B. der Durchblutungsförderung, der Schmerzlinderung und der Ödemtherapie.
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen Die Karl-Hansen-Klinik kooperiert eng mit verschiedenen Selbsthilfegruppen, beispielsweise im Rahmen der Versorgung von Kehlkopflosen oder der Trauerbegleitung im palliativen Fachbereich.
    MP53 Aromapflege/-therapie
    MP54 Asthmaschulung Asthmaschulungen und COPD-Schulungen werden ambulant sowie stationär angeboten.
    MP55 Audiometrie/Hördiagnostik
    MP63 Sozialdienst Der Sozialdienst ist integriert in dem multiprofessionell besetzten Case-Management-Team.
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege Die Karl-Hansen-Klinik verfügt über zahlreiche enge Kooperationen mit Einrichtungen aller Versorgungsbereiche.
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum Im Bereich der Schlafmedizin gibt es einen Aufenthaltsraum mit WLAN. Im Erdgeschoss steht eine Cafeteria mit einem umfangreichen Angebot an Speisen und Getränken unseren Patienten zur Verfügung.
    NM02 Ein-Bett-Zimmer Auf Wunsch können unsere Patienten ein Einzelzimmer bekommen. Der Preis beträgt 93,00 Euro. In diesem Preis ist ein zusätzliches Serviceangebot enthalten (WLAN, Bademantel, Sonderwünsche, etc.)
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle Helle und freundliche Zimmer, elektrisch verstellbare Patientenbetten, zentraler Patientenruf, optional Zimmer mit Internetzugang, als Wahlleistungsangebot für 93 Euro buchbar. In diesem Preis ist ein zusätzliches Serviceangebot (WLAN, Bademantel, Sonderw
    NM05 Mutter-Kind-Zimmer Vor der Anreise buchbar
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich) 45 Euro pro Tag
    NM10 Zwei-Bett-Zimmer In unserem Klinikum sind unsere Zimmer mit maximal zwei Betten ausgestaltet.
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle In unserer Einrichtung gibt es Zwei-Bett und Ein-Bett-Zimmer. Die Ausstattung mit einer eigenen Nasszelle ist mit Ausnahme des Schlaflabors obligatorisch.
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer Kostenfreies Fernsehen (25 Sender incl. ausl. Kanäle)
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer W-LAN-Lounge sowie W-LAN in 42 Zimmern (7 Euro p. Wo.)
    NM18 Telefon am Bett 1 Euro pro Tag, 15 Cent die Einheit, Kostenfreiheit bei eintreffenden Anrufen
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer Abschließbarer Schrank im Patientenzimmer, Aufbewahrungsfächer im Eingangsbereich der Klinik, Depot an der Patienteninformation für Geldbeträge und diverse Karten und Ausweise
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen Kostenfreies klinikeigenes Parkhaus
    NM42 Seelsorge Eine Ordensschwester leistet auf Wunsch unseren Patienten und deren Angehörigen seelischen Beistand.
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen
    NM65 Hotelleistungen Als Servicepaket buchbar
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität) Ein vegetarisches Gericht wird in der täglichen Menüwahl obligatorisch angeboten. Eine Einzelkomponentenwahl bei der täglichen Essenbestellung ist möglich. Zusätzlich kann immer eine individuelle Abstimmung mit unserer hauseigenen Küche erfolgen.
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA14 Gerät für Nierenersatzverfahren
    AA15 Gerät zur Lungenersatztherapie/-unterstützung
    AA18 Hochfrequenzthermotherapiegerät
    AA43 Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP
    AA57 Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF04 Gut lesbare, große und kontrastreiche Beschriftung
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    BF13 Übertragung von Informationen in LEICHTE SPRACHE
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar)
    BF20 Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten
    BF21 Hilfsgeräte zur Pflege für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Patientenlifter Spezielle Rollstühle, Rollatoren, Betten, Matrazen, Toilettenstühle, etc. stehen bei Bedarf zur Verfügung.
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe
    BF23 Allergenarme Zimmer
    BF24 Diätetische Angebote Diätberatung durch unsere Diätassistenten, Planung einer Kalorienreduzierte Kost nach Wunsch oder bei Bedarf
    BF25 Dolmetscherdienst Für unsere britischen Patienten wird ein Dolmetscher vorgehalten, der immer telefonisch erreichbar ist. Bei Bedarf und zu festgelegten Zeiten kommt dieser in die Klinik.
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten Folgende Chefärzte nehmen einen Lehrauftrag an medizinischen Hochschulen wahr: - Herr Prof. Dr. med. Dr. rer.nat. (USA) Andreas-Stephan Lübbe (Philipps-Universität Marburg) - Herr Prof. Dr. med. Benedikt-Josef Folz (Philipps-Universität Marburg)
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB03 Krankengymnast und Krankengymnastin/Physiotherapeut und Physiotherapeutin In der Fachschule für Physiotherapie erfolgt eine dreijährige Ausbildung zum Physiotherapeuten, die mit einem staatlichen Examen abschließt. Physiotherapeuten sind in allen medizinischen Fachbereichen tätig und behandeln nach ärztlicher Verordnung.
    HB09 Logopäde und Logopädin In der Fachschule für Logopädie erfolgt eine dreijährige theoretische und praktische Ausbildung zum/zur staatlich geprüften Logopäden. Logopäden diagnostizieren und behandeln nach ärztlicher Verordnung.
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz monatlich
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Qualitätsmanagement, Ärztlicher Bereich, Psychologie, Pflege, Hygiene, Fachkraft für Arbeitssicherheit, OP-Management, ZSVA
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz monatlich
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Qualitätsmanagement, Ärztlicher Bereich, Psychologie, Pflege, Hygiene, Fachkraft für Arbeitssicherheit, OP-Management, ZSVA

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.