Kliniken St. Elisabeth Neuburg

260911832 - 00

Die KJF Klinik Sankt Elisabeth ist der größte Gesundheitsdienstleister im nördlichen Oberbayern.

Hygienehinweise
Bitte prüfen Sie vor dem Besuch ob diese Einrichtung Besucher empfängt und berücksichtigen Sie die dortigen Regelungen.

Betreten nur ohne Symptome

Desinfizieren Sie vor dem Betreten Ihre Hände

Tragen Sie stets eine Maske

Halten Sie Abstand zu anderen Personen
  • Allgemeine Informationen
    Träger Katholische Jugendfürsorge Diözese Augsburg e.V.
    Trägertyp freigemeinnützig
    Psychiatrisch Ja
    Lehrkrankenhaus Ja
    2017
    Anzahl Krankenhausbetten 321
    Vollstationäre Fälle 14.838
    Teilstationäre Fälle 428
    Ambulante Fälle 31.540
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP02 Akupunktur Akupunktur wird in der Schmerztagesklinik und im Bereich der Schwangerenbetreuung angeboten.
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare Erfolgen durch Sozialdienst und die Klinikseelsorge.
    MP04 Atemgymnastik/-therapie Die Entspannungstechnik Atemdilation wird in der Schmerztagesklinik angeboten.
    MP06 Basale Stimulation
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung Die Rehabilitationsberatung erfolgt über den Sozialdienst.
    MP10 Bewegungsbad/Wassergymnastik
    MP12 Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
    MP13 Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen Diabetiker-Schulungen werden sowohl in der Erwachsenenklinik als auch in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin angeboten.
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung Diät- und Ernährungsberatung findet im Rahmen der Diabetikerschulung für Patienten und Angehörigen statt.
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege Das Entlassungsmanagement erfolgt durch das Case-Management in Zusammenarbeit mit dem Sozialdienst der Kliniken St. Elisabeth.
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie Wird vorwiegend in der Schmerztagesklinik und in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie angewandt.
    MP17 Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege Ein Case- Management ist implementiert.
    MP18 Fußreflexzonenmassage Wird in der physikalischen Abteilung, sowie im Kreißsaal/gynäkologische Abteilung angeboten.
    MP19 Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik Werden von den Beleghebammen der Hebammengemeinschaft Neuburg angeboten.
    MP21 Kinästhetik Seit 1999 werden jährlich Grund- und Aufbaukurse für die Mitarbeiter/innen der Pflege sowie die Schüler der Berufsfachschulen für Kranken- und Kinderkrankenpflege angeboten. Zudem gibt es 13 Peertutoren auf den Stationen, die als Ansprechpartner dienen.
    MP22 Kontinenztraining/Inkontinenzberatung Erfolgt im Bereich der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, speziell bei Kindern mit einer Enuresisproblematik.
    MP23 Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie Erfolgt im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie sowohl in Einzel-, als auch Gruppentherapien.
    MP24 Manuelle Lymphdrainage
    MP25 Massage
    MP26 Medizinische Fußpflege Wird in den Räumen der Kliniken durch einen externen Leistungserbringer angeboten.
    MP27 Musiktherapie Wird in den Bereichen Schmerztagesklinik sowie der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie eingesetzt.
    MP28 Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie Homöopathie wird vor allem im Bereich der Kinderklinik im Absprache mit den Eltern durch die behandelnden Ärzte eingesetzt.
    MP30 Pädagogisches Leistungsangebot Die Schule für kranke Kinder unterrichtet alle schulpflichtigen stationären Patienten der Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin sowie für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie. Bei nicht mobilen Patienten findet der Unterricht auch am Patiente
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie Die Physikalische Therapie betreut alle Patienten der Kliniken St. Elisabeth sowie ambulante Patienten. Ihr Leistungsspektrum erfasst Krankengymnastik, Manuelle Lymphdrainage, Wärme- und Stromanwendungen sowie Massagen.
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
    MP33 Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse Z.B. Asthmatraining in der Kinderklinik, Betreuung einer Coronarsportgruppe durch Internisten.
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst Wird von der Kinder- und Jugendpsychiatrie erbracht und steht über Konsil auch der pädiatrischen Klinik zur Verfügung.
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik Wird von der Physikalischen Abteilung regelmäßig auch für Mitarbeiter/innen im Sinne der Gesundheitsförderung angeboten.
    MP36 Säuglingspflegekurse Regelmäßige Kurse finden in den Räumlichkeiten der Krankenpflegeschule statt.
    MP37 Schmerztherapie/-management Unser Interdisziplinäres Schmerzzentrum besteht aus der Schmerztagesklinik und der Schmerzambulanz und einem innerklinischen Konsilliardienst für stationäre Patienten.
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie In der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie: autogenes Training, Aquatherapie, Tanztherapie. Im Bereich der Schmerztagesklinik: Atementspannung, PMR=Progressive Muskelrelaxion, Autogenes Training, Hypnose.
    MP41 Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen Schwangerenvorsorge, Geburtsvorbereitungskurse (Einzeln und Paare), Aquagymnastik und Aquayoga für Schwangere, Yoga, Akupunktur, Fußreflexzonenmassage, Craniosacrale Körpertherapie, Babyschwimmen.
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot Palliativ Care, Lactationsberatung, Kinästhetik, Biofeedbacktrainer, Pain-Nurse (Schmerzmanagement), Wundmanagement.
    MP43 Stillberatung Findet durch ausgebildete und zertifizierte Stillberaterinnen statt.
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
    MP45 Stomatherapie/-beratung
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik In Zusammenarbeit mit verschiedenen externen Sanitätshäusern.
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen
    MP50 Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik Wird durch die Beleghebammen der Kliniken St. Elisabeth angeboten.
    MP51 Wundmanagement Die Kliniken St. Elisabeth beschäftigen 4 ausgebildete Wundexperten zur Unterstützung für alle Fachabteilungen.
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen Der Kontakt wird durch die Mitarbeiter/innen des Sozialdienstes hergestellt.
    MP53 Aromapflege/-therapie
    MP57 Biofeedback-Therapie Angewandt im Bereich der Schmerztagesklinik.
    MP59 Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining Wird in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie als Methode eingesetzt.
    MP63 Sozialdienst Speziell geschultes Personal kümmert sich um die Belange der Patienten jeweils in der Erwachsenenklinik, der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin sowie der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie.
    MP65 Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien Im Bereich der Kinderklinik biete der Kinderclub den kranken Kindern, die nicht bettlägerig sind, ausreichend Beschäftigung und Ablenkung unter der Leitung einer ausgebildeten Erzieherin.
    MP66 Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen Ergotherapie, Logopädie, Telemedizin
    MP67 Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum Aufenthaltsräume sind in allen Ebenen vorhanden.
    NM02 Ein-Bett-Zimmer Auf allen Stationen vorhanden.
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle Alle Zimmer sind mit eigener Nasszelle ausgerüstet.
    NM05 Mutter-Kind-Zimmer In der Kinderklinik vorhanden.
    NM07 Rooming-in
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich) ist möglich.
    NM10 Zwei-Bett-Zimmer Im stationären Bereich der Kliniken St. Elisabeth gibt es ausschließlich Ein-Bett-Zimmer und Zwei-Bett-Zimmer.
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle Alle Zwei-Bett-Zimmer besitzen eine eigene Nasszelle.
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer Fernsehgeräte stehen kostenlos zur Verfügung. Der hierzu notwendige Kopfhörer kann für 2 EUR erworben werden.
    NM17 Rundfunkempfang am Bett Rundfunkempfang ist an jedem Bettenplatz vorhanden. Der hierfür notwendige Kopfhörer kann für 2 EUR erworben werden.
    NM18 Telefon am Bett Ist in jedem Zimmer vorhanden.
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen Ein barrierefreies Parkhaus steht zur Verfügung. Die Benutzung ist für die ersten 20 Minuten kostenfrei.
    NM36 Schwimmbad/Bewegungsbad Ist ausschließlich für therapeutische Zwecke vorhanden.
    NM42 Seelsorge Begleitung und Betreuung wird durch ein Seelsorgeteam angeboten.
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen Es wird ein Jahresprogramm an medizinischen Fortbildungsangeboten für interessiertes Publikum angeboten. Die Termine werden per Flyer, Zeitungsanzeigen in der örtlichen Presse und im Internet bekannt gegeben.
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen Ein Kontakt zu Selbsthilfegruppen kann durch den Sozialdienst hergestellt werden.
    NM63 Schule im Krankenhaus Individuelle Schulbetreuung am Krankenbett.
    NM65 Hotelleistungen Eine Übernachtung in den Kliniken kostet zur Zeit 45 Euro und ist davon abhängig, ob zu diesem Zeitpunkt freie Betten zur Vergütung stehen. Medizinische und pflegerische Leistungen sind in diesem Angebot nicht enthalten.
    NM67 Andachtsraum Andachten sonntags ab 8:45 Uhr und Dienstag ab 15:30 Uhr in der Hauskapelle der Klinik.
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA10 Elektroenzephalographiegerät (EEG)
    AA14 Gerät für Nierenersatzverfahren
    AA22
    AA23 Mammographiegerät
    AA38 Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen
    AA47 Inkubatoren Neonatologie
    AA50 Kapselendoskop
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe
    BF24 Diätetische Angebote
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal Dolmetscherliste steht zur Verfügung
    BF32 Räumlichkeiten zur Religionsausübung vorhanden
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
    HB02 Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
    HB07 Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA) Es besteht eine Kooperation mit dem Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung im Gesundheitswesen mit Sitz in Regensburg
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Geschäftsführung, Pflegedirektion, Qualitätsmanagementbeauftragte, MVZ-Prokuristin, Technische Leitung, Referentin Geschäftsführung
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Geschäftsführung, Pflegedirektion, Qualitätsmanagementbeauftragte, MVZ-Prokuristin, Technische Leitung, Referentin Geschäftsführung

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.