Dießener Kolloquium: Von wegen Psyche! Der Kampf um die Deutungshoheit der Erschöpfung.

  • Am 27.11. von 17:30 bis 18:30 Uhr
  • Referent: Prof. Dr. Med. Peter Henningsen
  • Zielgruppe: Ärzte
  • Kostenlos

Im Vortrag steht die Debatte um die Rolle psychosozialer Faktoren in der Erklärung und Therapie von Erschöpfungs-krankheiten wie Chronic Fatigue Syndrome oder Long Covid im Zentrum. Die Debatte wird zusammen mit der Evidenzlage und daraus sich ergebenden Therapieempfehlungen dar-gestellt.

Uni.-Prof. Dr. Med. Peter Henningsen ist seit 2005 Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des Klinikums rechts der Isar der TU München und Dekan der Medizinischen Fakultät der TU München. Sein Arbeitsschwerpunkt sind somatoforme/funktionelle Störungen und Neuro-Psychosomatik.

Die Veranstaltung findet statt in der Psychosomatischen Klinik Kloster Dießen, Klosterhof 20 in Dießen. Die Teilnahme ist kostenlos, Fortbildungspunkte sind beantragt. Um Anmeldung per E-Mal an sekretariat-diessen@artemed.de wird gebeten.


Ort
Klosterhof 20
86911 Dießen am Ammersee
Klinik-DB – Die freie Krankenhaus Datenbank