Zeisigwaldkliniken Bethanien Chemnitz

261400197 - 00

In der edia.con werden medizinisches Potenzial und fachliche Kompetenz gebündelt, der Know-how-Transfer optimiert, die Effizienz der einzelnen Einrichtungen erhöht und damit die Wettbewerbsfähigkeit gesichert. edia.con leistet einen wesentlichen Beitrag z

  • Allgemeine Informationen
    Träger Bethanien Krankenhaus Chemnitz gemeinnützige GmbH
    Trägertyp freigemeinnützig
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Ja
    2017
    Anzahl Krankenhausbetten 300
    Vollstationäre Fälle 13.681
    Teilstationäre Fälle 0
    Ambulante Fälle 14.179
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP04 Atemgymnastik/-therapie Das Leistungsspektrum unserer Physiotherapie beinhaltet u. a. die Atemgymnastik und wird auf Anforderung des Arztes durchgeführt.
    MP06 Basale Stimulation Die Basale Stimulation ist im Leistungsspektrum unserer Physiotherapie enthalten und wird auf ärztliche Anordnung durchgeführt.
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden Durch unsere Krankenhausseelsorge ist es mgl. Sterbe-/Trauerbegleitung zu leisten. Für das Pflegepersonal finden Fortbildungsangebote zur Betreuung von Sterbenden unterschiedlichster Religionen statt. Unter Einbindung des Pflegenetzes Chemnitz ist es mgl.
    MP10 Bewegungsbad/Wassergymnastik Das Bewegungsbad/Wassergymastik wird bei unserem externen Partner ADMEDIA durchgeführt.
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie Die Durchführung von Bewegungstherapie, auf ärztliche Anordnung, kann durch unsere hausinterne Physiotherapie erfolgen.
    MP12 Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder) Die Bobath-Therapie ist im Leistungsspektrum unserer Physiotherapie enthalten und kann auf ärztliche Anordnung erfolgen.
    MP13 Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen Mit Hilfe unserer qualifizierten Mitarbeitenden besteht bei uns die Möglichkeit, Patienten durch gezielte Diabetikerschulungen zu informieren. Natürlich wird auch bei der Verpflegung unserer Patienten auf eine diabetikergerechte Ernährung geachtet.
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung Unsere Diätassistenten besuchen unsere Patienten in allen Kliniken auf ärztliche Anordnung. Dabei kann dem Patienten beratend in Ernährungsfragen beigestanden werden um somit den Heilungsprozess zu beschleunigen oder auf die Notwendigkeit einer speziellen
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege Mit Hilfe unseres Entlassungsmanagements durch den Sozialdienst ist es uns möglich, Patienten sowie Angehörige auf die Überleitung in eine andere Pflegeeinrichtung vorzubereiten. Im Mittelpunkt steht dabei ein strukturierter und patientenorientierter Abla
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie Die Mitarbeitenden der Ergotherapie werden auf ärztliche Anordnung in allen Bereichen eingesetzt. Mittels ihrer therapeutischen Maßnahmen kann dem Patienten beim Erlernen bzw. Verbessern der Feinmotorik geholfen werden.
    MP17 Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege Bezugspflege bzw. Bereichspflege wird in unserem Krankenhaus auf allen Pflegestationen praktiziert. Ein Casemanagement ist auf allen Stationen etabliert.
    MP18 Fußreflexzonenmassage Im Leistungsspektrum unserer Physiotherapie ist auch die Fußreflexzonenmassage enthalten.
    MP21 Kinästhetik Die Kinästhetik ist im Leistungsspektrum unserer Physiotherapie enthalten und kann auf ärztliche Anordnung angewandt werden.
    MP22 Kontinenztraining/Inkontinenzberatung Für unsere stationären Patienten bieten wir eine innerklinische Inkontinenzberatung an, bei der erfahrene Ärzte u. Mitarbeitende beratend zur Seite stehen. Auch für die allg. Bevölkerung ermöglichen wir eine Inkontinenzsprechstunde, die durch die Dt. Kont
    MP24 Manuelle Lymphdrainage Zum Leistungsspektrum unserer Physiotherapie gehört auch die manuelle Lymphdrainage und kann auf Anordnung des Arztes durchgeführt werden.
    MP25 Massage Auf ärztliche Anordnung kann der Patient, dank unserer hausinternen Physiotherapie, Teil- sowie Vollmassagen erhalten.
    MP26 Medizinische Fußpflege In allen unseren Kliniken kann auf Wunsch des Patienten oder auf ärztliche Anordnung ein Podologe bestellt werden.
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie Die Physikalische Therapie ist im Leistungsspektrum der Physiotherapie enthalten. Vor der Therapie werden in Zusammenarbeit mit dem ärztlichen Dienst patientengerechte Behandlungspläne erstellt, die so eine optimale Behandlung durch die Physiotherapeuten
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie Krankengymnastik wird in unserer Einrichtung durch die hausinterne Physiotherapie angeboten. Die Physiotherapeuten legen dabei auf ärztliche Anordnungen einen patientenoptimalen Behandlungsplan zurecht und entscheiden somit über die Durchführung von Einze
    MP33 Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse Prävention gewinnt immer mehr an Bedeutung. In unserem Krankenhaus gestaltet sich die präventive Arbeit z.B. durch die Durchführung von Ernährungsberatungen und - schulungen, die auch durch Personen außerhalb eines Krankenhausaufenthaltes genutzt werden k
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst In allen Kliniken ist es uns möglich bei Wunsch des Patienten oder auf Grund ärztlichen Rates konsiliarisch Psychologen, Psychoonkologen und Psychotherapeuten zur Betreuung anzufordern.
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik Unsere Physiotherapie bietet eine Rücken- und Haltungsschule auf ärztliche Anordnung in allen Kliniken an. Nicht nur Patienten können dies in Anspruch nehmen, auch für unsere Mitarbeitende besteht die Möglichkeit aktiv an Rückenschulungen teilzunehmen.
    MP37 Schmerztherapie/-management Unsere Mitarbeitenden des innerklinischen Schmerzdienstes arbeiten nach evidenzbasierten Leitlinien und werden auf ärztliche Anordnung in allen Kliniken tätig. In ihren Aufgabenbereich fallen dabei die optimale Betreuung von Schmerzpatienten, als auch die
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen Spezielle Beratungen u. a. zu Ernährung, Stomatherapie werden durch erfahrene Mitarbeitende in allen Kliniken in Abhängigkeit vom Krankheitsbild angeboten.
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie Zum Leistungsspektrum unserer Physiotherapie gehören die Progressive Muskelentspannung und konzentrative Entspannungsübungen. Auf Anordnung des Arztes könen diese durchgeführt werden.
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot In allen unseren Kliniken werden regelmäßig spezielle Pflegevisiten durch die Pflegedirektion abgehalten.
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie Durch externe Logopäden können unsere Patienten auch in diesem Bereich optimal betreut werden. Die Gestaltung der Therapie richtet sich dabei nach den ärztlichen Anordnungen und wird speziell auf jeden zu behandelnden Patienten zugeschnitten.
    MP45 Stomatherapie/-beratung Unser Krankenhaus besitzt einen geschulten Stomatherapeuten, der die Anlage und Pflege von Stomata begleitet und überwacht. Außerdem steht er dem Patienten sowie seinen Angehörigen im Umgang mit dem Stoma beratend zur Seite.
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik Durch die Kooperation mit verschiedenen Sanitätshäusern und Rehabilitations-Firmen ist es uns möglich, unsere Patienten optimal mit benötigten Hilfsmitteln auszustatten. Weiterhin bieten wir auf unserem Krankenhausgelände eine orthopädietechnische Sprechs
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen Im Leistungsspektrum unserer Physiotherapie ist auch die Behandlung mittels Wärme- und Kälteanwendungen enthalten und wird auf Anordnung des Arztes durchgeführt.
    MP51 Wundmanagement Ein speziell ausgebildeter Mitarbeiter (Wundmanager) ist im Krankenhaus tätig und ermöglicht durch seine Qualifikation eine leitliniengerechte Betreuung aller Patienten mit den unterschiedlichsten Wunden. Dabei begleitet, überwacht und protokolliert er de
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen Unser Krankenhaus setzt auf die Zusammenarbeit mit der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe, Stadtmission Chemnitz e.V. (KISS). Diese Einrichtung koordiniert die gezielte Kooperation mit speziellen Selbsthilfegruppen, wie ilco Deutschland e.V.
    MP53 Aromapflege/-therapie Auf jeder Station kann Aromapflege/-therapie durch geschulte Mitarbeitende durchgeführt werden.
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit In unserem Haus werden regelmäßig Vorträge zu den unterschiedlichsten Themen in allen Kliniken angeboten. Aller zwei Jahre veranstalten wir einen Tag der offenen Tür, der es jedermann ermöglicht einen Einblick in unseren Klinikablauf sowie in unsere Räuml
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum Jede Station verfügt über einen Aufenthaltsraum für Patienten und Besucher.
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle Jede Station verfügt über mehrere Ein-Bett-Zimmer.
    NM05 Mutter-Kind-Zimmer Es besteht die Möglichkeit ein Mutter-Kind-Zimmer einzurichten, um somit die Behandlung und Genesung des Kindes durch die ständige Nähe zu unterstützen.
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich) Es besteht die Möglichkeit der kostenpflichtigen Unterbringung und Verpflegung einer Begleitperson ohne medizinische Notwendigkeit.
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle Jede Station verfügt über mehrere Zwei-Bett-Zimmer.
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer Jedem Patient steht das Patientenentertainment (TV, Radio, Telefon, Internet) kostenpflichtig zur Verfügung. Es können verschiedene Pakete gebucht werden z. B. TV, Radio, Telefon, Internet für 3,50€/Tag (Flatrate).
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer Es besteht die Möglichkeit gegen Entgelt, am Patientenbett über WLAN-Anschluss mit ihrem eigenen Notebook im Internet zu surfen. Die Kosten hierfür betragen 2€/Tag (Flatrate).
    NM17 Rundfunkempfang am Bett Jedem Patient steht das Patientenentertainment (TV, Radio, Telefon, Internet) kostenpflichtig zur Verfügung. Es können verschiedene Pakete gebucht werden z. B. TV, Radio, Telefon, Internet für 3,50€/Tag (Flatrate).
    NM18 Telefon am Bett Jedem Patient steht das Patientenentertainment (TV, Radio, Telefon, Internet) kostenpflichtig zur Verfügung. Es können verschiedene Pakete gebucht werden z. B. TV, Radio, Telefon, Internet für 3,50€/Tag (Flatrate).
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen Direkt am Krankenhauseingang befinden sich zwei klinikeigene Parkplätze für Patienten und Besucher, welche in der ersten Stunde kostenlos zur Verfügung stehen. Danach bezahlen sie 0,50€ je halbe Stunde.
    NM40 Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen durch ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Unsere Grünen Damen und Herren nehmen unsere Patienten in der Zentralen Patientenaufnahme in Empfang, unterstützen Sie bei der Erledigung von Formalitäten und begleiten Sie auf Station.
    NM42 Seelsorge In unserem Haus sind evangelische und katholische Seelsorgende tätig und kommen auf Wunsch zu den Patienten. Für Patienten, die einer anderen Religion oder Glaubensgemeinschaft angehören, ist es uns jederzeit möglich Seelsorgende der jeweiligen Religion z
    NM48 Geldautomat Ein Geldautomat befindet sich vor der Bethanien-Apotheke.
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen Es werden regelmäßig Vorträge und Informationsveranstaltungen zu speziellen Themen angeboten. Unseren Patienten ist es möglich, daran teilzunehmen. Zusätzlich werden von allen Kliniken Patientenforen zur Aufklärung verschiedenster Krankheitsbilder außerha
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen
    NM65 Hotelleistungen Sie können gegen Entgelt u.a. folgende Angebote in Anspruch nehmen: Zimmer mit gehobener Ausstattung und speziellem Service, Wäschepakete mit Bademantel, Handtüchern usw., Tageszeitung, kostenfreies Telefonieren ins dt. Festnetz inkl. freiem Internetzugan
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität) Individuelle und besondere Essenszusammenstellungen sind aufgrund des Schöpfsystems möglich.
    NM67 Andachtsraum In unserer zentral gelegenen Kapelle werden verschiedene kirchliche Veranstaltungen, wie Mittagsgebete und Krankenhausgottesdienste, angeboten. Auch außerhalb dieser Veranstaltungen lädt dieser Raum zu persönlichen Zeiten der Besinnung ein.
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA14 Gerät für Nierenersatzverfahren
    AA21 Lithotripter (ESWL)
    AA22
    AA23 Mammographiegerät
    AA30 Single-Photon-Emissionscomputertomograph (SPECT)
    AA32 Szintigraphiescanner/ Gammasonde
    AA33 Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF02 Aufzug mit Sprachansage/Braille-Beschriftung
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug alle Fahrstühle sind rollstuhlgerecht bedienbar
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen in allen Bereichen vorhanden
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar) Bei Bedarf können Betten für Übergewichtige und Matratzen in Übergröße bestellt werden. Bettverlängerungen sind im Haus vorhanden.
    BF18 OP-Einrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: Schleusen, OP-Tische
    BF19 Röntgeneinrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße
    BF20 Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten
    BF21 Hilfsgeräte zur Pflege für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Patientenlifter Bei Bedarf ist eine Beschaffung jederzeit über externe Firmen möglich.
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe Bei Bedarf ist eine Beschaffung jederzeit über externe Firmen möglich.
    BF24 Diätetische Angebote In unserer hauseigenen Küche nehmen die Mitarbeitenden bei der Speisenzubereitung Rücksicht auf Diabetiker u. Patienten, denen spez. Ernährungspläne aus Krankheitsgründen verordnet wurden. Durch unsere Ernährungsberatung kann dem Patienten bei der Essensa
    BF25 Dolmetscherdienst Für Patienten aus anderen Sprachräumen stehen Dolmetscher innerhalb der Mitarbeitenden sowie externe Dolmetscherdienste zur Verfügung. Es liegen Patienteninformationen in englischer und russischer Sprache vor.
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr) in allen Kliniken sowie in der Notaufnahme möglich
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten 3D-Druck von Implantaten (FH Schmalkalden)
    FL06 Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien wiss. Studien zu folgenden Themen: Prostatakarzinom, Nierentumoren, Gewebeersatz im Harnsystem, Blasentumor, Hodentumor, Qualitätssicherungsstudie Rektum-/Colon- u. Magenkarzinom, histolog. Prognosebewertung an Synovialmembranen bei Rheumatoidarteritis.
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin In unserer Ev. Berufsfachschule werden Gesundheits- u. Krankenpfleger/-innen und Altenpfleger/-innen ausgebildet. Der Unterricht gestaltet sich nach dem Lehrplan des Sächs. Staatsministeriums für Kultur nach Lernfeldern. Der Fachunterricht wird durch ärzt
    HB07 Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA) in Kooperation mit der Carus Akademie Dresden
    HB15 Anästhesietechnischer Assistent und Anästhesietechnische Assistentin (ATA) in Kooperation mit dem Klinikum Chemnitz
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Geschäftsführung, Pflegedirektion, ärztliche Direktion, Vertreter Mitarbeitervertretung, QM
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz halbjährlich

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Zeisigwaldstraße 101
09130 Chemnitz

Teilen auf

Förderer:

Bundesministerium für Bildung und Forschung Prototype Fund Open Knowledge Foundation Deutschland

Unterstützer:

KRT Medical Solutions GmbH & Co. KG