Vitos Orthopädische Klinik Kassel

260620022
Zufriedenheit
-%

Parkplatz vorhanden
Rollstuhlgerecht
Dolmetscher vorhanden
  • Allgemeine Informationen
    Träger Vitos GmbH
    Trägertyp öffentlich
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Ja
    Gemeinde Kassel, documenta-Stadt
    Gemeindebevölkerung 202.689 Personen
    2017 2016
    Anzahl Krankenhausbetten 137 320
    Vollstationäre Fälle 4.815 4.815
    Teilstationäre Fälle 0 0
    Ambulante Fälle 13.391 13.391
    Krankenhausbetten
    vollstationäre Fälle
    ambulante Fälle
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    MP02 Akupunktur
    Akupunktur im Rahmen der (multimodalen) Schmerztherapie
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
    Vorbereitungskurs für Patienten, die ein künstliches Hüft- oder Kniegelenk erhalten. In diesem zweistündigen Kurs werden Patienten und auch Angehörige ausführlich von einem Arzt und zwei Physiotherapeuten über die Operationsvorbereitung, den genauen Verla
    MP04 Atemgymnastik/-therapie
    Atemgymnastik beginnt am 1. Tag nach der Operation.
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie
    Aktive Physiotherapie und Bewegungstherapie im Rahmen des multimodalen Schmerzkonzeptes, der postoperativen- und konservativen Behandlung.
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung
    Eine allgemeine Ernährungsberatung findet zweimal im Monat statt.
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
    Das interdisziplinäre Entlassungsmanagement ist strukturiert und im Qualitätshandbuch hinterlegt. Jedem Patienten steht die Beratung durch den Sozialdienst täglich zur Verfügung.
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie
    Bei besonderem Bedarf: Ergotherapie insbesondere bei rheumatischen Erkrankungen oder auch im Rahmen des multimodalen Schmerzkonzeptes.
    MP24 Manuelle Lymphdrainage
    Manuelle Lymphdrainage z.B. zur Optimierung der Behandlung nach Operationen und Verletzungen.
    MP25 Massage
    Klassische Massagetherapie, Bindegewebsmassagen, Reflexzonentherapie.
    MP29 Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
    Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie gehören zu dem Leistungsangebot der Klinik
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie
    Schlingentisch, Heiße Rolle, Eisanwendung, Elektrotherapie, Ultraschall, Moor- und Heublumenpackung, Glissonschlinge, Interferenzstrom- und Kompressionsbehandlung, Extensionsbehandlungen.
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
    Medizinische Trainingstherapie, verschiedene Formen der Krankengymnastik als Einzel- oder Gruppentherapie, Rückengruppe, Schultergruppe, Nordic-Walking, sensomotorisches Training, Sturzprophylaxe, Entspannungsgruppen insbesondere im Rahmen des multimodale
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst
    Im Rahmen der Multimodalen Schmerztherapie erfolgt die Psychotherapie, Psychoedukation und Verhaltenstherapie.
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
    Physiotherapeutisch geleitete und unterstützte Rückenschule und Wirbelsäulengymnastik.
    MP37 Schmerztherapie/-management
    Konservative Schmerztherapie und -Diagnostik mit CT gestützten Infiltrationen, Postoperatives standardisiertes Schmerzmanagement, Multimodale Schmerztherapie (Umfangreiches Konzept zur interdisziplinären Behandlung von Patienten mit chronischen Schmerzen)
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie
    Entspannungsgruppen, z.B. nach Jacobson, insbesondere im Rahmen des multimodalen Schmerzkonzeptes.
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
    Eine Werkstatt für Orthopädie und Rehatechnik befindet sich im Haus. Beratung und individuelle Anfertigung erfolgt durch spezielles Fachpersonal.
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen
    Physikalische Therapieangebote u.a. im Rahmen der multimodalen Therapie
    MP51 Wundmanagement
    Die OKK beschäftigt einen zertifizierten Wundmanager zur Beratung und Versorgung von Problemwunden. Ansprechpartner ist auch Oberärztin Frau Dr. Röhm, die sich auf Infektbehandlung spezialisiert hat. Sogbehandlung und Vakuumversiegelung werden durchgeführ
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
    Rheumaliga, Freundeskreis Wirbelsäulenerkrankter, Vereinigung der Selbsthilfegruppen in Kassel
    MP60 Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
    Behandlungsstandard bei entsprechendem Bedarf
    MP63 Sozialdienst
    Ausgebildete Mitarbeiter organisieren die ambulante oder stationäre Rehabilitationsbehandlung, die häusliche Krankenpflege und sonstige Unterstützungen. Sie beraten Patienten und Angehörige in allen sozialrechtlichen Fragen.
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
    Regelmäßige Patienteninformationsveranstaltungen zu Behandlungsmöglichkeiten der Krankheiten des Bewegungsapparates u.a. über Rheuma, Arthrose, Wirbelsäulenleiden, Sportschäden. Termine werden in der örtlichen Presse und über die Homepage www.vitos-okk.de
    MP66 Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
    Enge Kooperation mit der Elena-Klinik zur gemeinsamen Betreuung von Parkinsonpatienten und Patienten mit neurologischen Fragestellungen.
    MP69 Eigenblutspende
    Auf Wunsch wird die Eigenblutspende durchgeführt. Dies ist aber selten nötig, da wir intraoperativ das Patientenblut mit dem Cell-Saver sammeln und bei Bedarf wieder zurückgeben können.
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum
    Aufenthaltsräume für Patienten und Besucher befinden sich auf jeder Station und im Erdgeschoß der Klinik.
    NM02 Ein-Bett-Zimmer
    Ihr Zimmer ist in einer bevorzugten Lage des Hauses im 4. oder 5. Obergeschoss gelegen. Von dort genießen Sie einen schönen Blick auf den Bergpark Wilhelmshöhe und den angrenzenden Habichtswald. Wahlleistungspatienten stehen eine ganz Reihe von weiteren K
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    Alle Ein-Bett-Zimmer verfügen über eine eigene Nasszelle.
    NM05 Mutter-Kind-Zimmer
    Für die Betreuung von Kindern bieten wir die Möglichkeit der Übernachtung der Eltern im Patientenzimmer. Darüber hinaus halten wir für Begleitpersonen modern eingerichtete Appartements zur Verfügung.
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)
    Angehörige oder Freunde von Patienten können in einem Appartement mit Kochnische, Dusche und WC kostengünstig übernachten.
    NM10 Zwei-Bett-Zimmer
    Ihr Zimmer ist in einer bevorzugten Lage des Hauses im 4. oder 5. Obergeschoss gelegen. Von dort genießen Sie einen schönen Blick auf den Bergpark Wilhelmshöhe und den angrenzenden Habichtswald. Wahlleistungspatienten stehen eine ganze Reihe von weiteren
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    Alle Zwei-Bett-Zimmer verfügen über eine eigene Nasszelle.
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
    Fernseher sind in allen Zimmern vorhanden und können kostenfrei genutzt werden. Kopfhörer kann man an der Pforte erwerben.
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer
    Das Haus verfügt über eine flächendeckende WLAN Anlage. Mit entsprechenden Geräten ist ein Internetzugriff möglich. Individuelle Zugangscodes können für jeweils 3 oder 7 Tage kostenpflichtig erworben werden.
    NM18 Telefon am Bett
    An jedem Bett gibt es die Möglichkeit, ein eigenes Telefon anzumelden. Im Eingangsbereich findet sich ein Münzfernsprecher.
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
    Jedem Patienten steht ein kleines, abschließbares Wertfach zur Verfügung. Generell sollten aber möglichst keine Wertgegenstände oder größere Bargeldbeträge mit in die Klinik gebracht werden.
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
    Direkt vor der Klinik befinden sich ausreichend gebührenpflichtige Parkplätze. Die erste halbe Stunde ist kostenfrei. Für Dauerparker (Patienten) gibt es kostengünstige Sondertarife (Halber Tagessatz).
    NM42 Seelsorge
    Der Krankenhaus-Seelsorger ist mehrmals wöchentlich in der Klinik und besucht Sie gern. Regelmäßig werden Gottesdienste angeboten.
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen
    Es finden regelmäßig Informationsveranstaltungen statt, die in der Presse und auf der Homepage angekündigt werden.
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen
    u.a. mit der Rheumaliga
    NM65 Hotelleistungen
    Faxempfang für Patienten, Fitnessraum, Kostenlose Getränkebereitstellung, Kühlschrank, Nachmittagskaffee/-tee, Tageszeitung.
    NM67 Andachtsraum
    Ein Andachtsraum bietet die Möglichkeit für einen Moment der Stille. Regelmäßig finden hier Gottesdienste statt.
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA10 Elektroenzephalographiegerät (EEG)
    AA18 Hochfrequenzthermotherapiegerät
    AA21 Lithotripter (ESWL)
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.
    Das gesamte Krankenhaus ist rollstuhlgerecht.
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette
    Das gesamte Krankenhaus ist rollstuhlgerecht.
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    Das gesamte Krankenhaus ist rollstuhlgerecht.
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    Das gesamte Krankenhaus ist rollstuhlgerecht.
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    Das gesamte Krankenhaus ist rollstuhlgerecht.
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar)
    vorhanden oder wird bei Bedarf von der Klinik organisiert
    BF18 OP-Einrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: Schleusen, OP-Tische
    vorhanden (z.B. OP-Schwerlasttisch bis 360 kg)
    BF19 Röntgeneinrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße
    vorhanden
    BF20 Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten
    vorhanden
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe
    vorhanden oder wird über die im Haus ansässige orthopädische Werkstatt organisiert
    BF24 Diätetische Angebote
    verschiedenste Diäten können von der Küche realisiert werden. Diätassistentin vorhanden.
    BF25 Dolmetscherdienst
    Russisch, Türkisch. Andere Sprachen werden bei Bedarf von der Klinik organisiert.
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal
    vorhanden
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten Unsere Klinik ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Philipps-Universität Marburg. Bereits seit 1994 unterrichtet unser Ärztlicher Direktor Prof. Dr. Werner Siebert regelmäßig als Dozent im Fachbereich Orthopädie.
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr) Praktika und Famulaturen sind jederzeit möglich. Es werden regelmäßig Studenten im Praktischen Jahr ausgebildet. Dafür gibt es ein ausgearbeitetes Kurrikulum.
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten Enge Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Sportmedizin der Universität Kassel, Studentenunterich für Sportstudenten
    FL06 Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien Die Klinik nimmt an multizentrischen Anwendungsbeobachtungen von CE-zertifizierten Implantaten teil.
    FL08 Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher Der Ärztliche Direktor Prof. Dr. Werner Siebert ist Hauptschriftleiter des offiziellen Presseorgans der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden „Orthopädische Praxis“.
    FL09 Doktorandenbetreuung Doktoranden werden von Prof. Dr. Siebert und Fr. Dr. Mai (wissenschaftliche Dokumentation, QM-Abteilung) betreut. Der Doktorvater ist Prof. Dr. Siebert. Die Promotion erfolgt über die Universität Marburg.
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin In Kooperation mit der Vitos Kurhessen GmbH werden in unserer Klinik Gesundheits- und Krankenpfleger(innen) in praktischen Pflegetätigkeiten der Bereiche Orthopädie und Chirurgie ausgebildet.
    HB03 Krankengymnast und Krankengymnastin/Physiotherapeut und Physiotherapeutin In Kooperation mit den Dr. Rohrbach-Schulen werden in unserer Klinik Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen in den Bereichen der Orthopädie und Traumatologie ausgebildet.
    HB07 Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA) 3-jährige Ausbildung in Kooperation mit der Gesundheit Nordhessen Holding AG
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz monatlich
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Qualitätszirkel, Lenkungsteam: Funktionsbereiche: BOL, QMB, Verwaltung, Ärztlicher und Pflegerischer Bereich, Betriebsrat
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz monatlich
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Qualitätszirkel, Lenkungsteam: Funktionsbereiche: BOL, QMB, Verwaltung, Ärztlicher und Pflegerischer Bereich, Betriebsrat
  • Prüfquoten

    Zuständiger Medizinische Dienst

    Der Medizinische Dienst ist ein Prüfdienst, der im Auftrag der gesetzlichen Krankenkassen die Abrechnungen und Leistungen von Einrichtungen wie Krankenhäusern überprüft. Das Ziel ist es, sicherzustellen, dass die erbrachten Leistungen medizinisch notwendig und sinnvoll sind und dass die Abrechnungen korrekt und transparent erfolgen. Die Arbeit des Medizinischen Dienstes soll dazu beitragen, die Qualität der medizinischen Versorgung zu gewährleisten und unnötige Kosten zu vermeiden.

    MD Hessen
    Zimmersmühlenweg 23
    61440 Oberursel
    0617163400
    info@md-hessen.de
    -

    Prüfquoten

    Der Medizinische Dienst ist damit beauftragt, im Namen der gesetzlichen Krankenkassen die Rechnungen von Einrichtungen wie Krankenhäusern zu prüfen. Diese Prüfungen müssen sich an gesetzliche Regelungen halten. Der GKV-Spitzenverband muss die Daten zu diesen Prüfverfahren veröffentlichen, da er gesetzlich dazu verpflichtet ist. Die Ergebnisse der Prüfungen werden als Prüfquoten bezeichnet.

    2/2023 4/2022 3/2022
    Realisierte Prüfquote 8,57% 10,24% 5,46%
    Anteil nicht minderungsfähig 47,11% 54,46% 61,60%
    Anzahl abgeschlossene Prüfungen 121 101 250
    Anzahl Rechnungen nicht minderungsfähig 57 55 154
    Zulässige Prüfquote 10% 10% 5%
    Zulässige Aufschlagshöhe 25% 25% 0%
    Realisierte Prüfquote
    Anteil nicht minderungsfähig
    Anzahl abgeschlossene Prüfungen

    Bitte beachten Sie, dass die Prüfquoten dieser Einrichtung sich ausschließlich auf vollstationäre Behandlungsfälle und auf alle Standorte unter der IK-Nummer "260620022" beziehen. Die angegebenen Daten werden Quartalsweise erhoben und über den GKV Spitzenverband veröffentlicht.

  • Zuständiges Gesundheitsamt
    Stadt Kassel
    Gesundheitsamt Region Kassel
    Wilhelmshöher Allee 19-21
    34117 Kassel
    0561 787 1900
    gesundheitsamt@kassel.de

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Wilhelmshöher Allee 345
34131 Kassel

Vitos Orthopädische Klinik Kassel hat derzeit keine Jobs inseriert.

Veranstaltung hinzufügen

Wie war ihre Erfahrung mit dieser Einrichtung?
0%
0%
0%

Teilen auf

Vitos Orthopädische Klinik Kassel