Universitätsmedizin Essen Ruhrlandklinik - Westdeutsches Lungenzentrum

269713012 - 00

Die Ruhrlandklinik - das Haus der Lunge - gilt als eine der führenden medizinischen Institutionen in der Behandlung von Atemwegs- und Lungenerkrankungen.

  • Allgemeine Informationen
    Träger Ruhrlandklinik - Westdeutsches Lungenzentrum am Universitätsklinikum Essen gGmbH - Universitätsklinik -
    Trägertyp öffentlich
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Nein
    2017
    Anzahl Krankenhausbetten 229
    Vollstationäre Fälle 10.131
    Teilstationäre Fälle 0
    Ambulante Fälle 10.323
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare für verschiedene Bereiche (z. B. Onkologie, Transplantation, Wundmanagement und Weaning)
    MP06 Basale Stimulation Angebot der Ergotherapie
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden geschultes Personal (Pflegekräfte und Physiotherapeuten) im Bereich Palliativmedizin
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie das hauseigene Trainingszentrum kann von unseren Patienten unter fachkompetenter Aufsicht im Rahmen der Therapie genutzt werden, um Leistungsfähigkeit und Kondition zu verbessern
    MP12 Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder) ein Mitarbeiterin der Physiotherapie befindet sich in der Ausbildung zur Bobath-Therapeutin
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege Organisation der Versorgung nach Entlassung in Kooperation mit anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens, nach Vereinbarungen der Essener Gesundheitskonferenz
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie vorwiegend als unterstützendes Angebot zur Atemphysiotherapie für LuTX-Patienten, z. B. Training der Feinmotorik/ Stimulation, Aktivierung und Mobilisation/ bildnerisches Gestalten
    MP17 Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege Bereichspflege auf allen Stationen
    MP21 Kinästhetik eine Physiotherapeutin befindet sich in Ausbildung, es werden zudem hausinterne Schulungen angeboten
    MP22 Kontinenztraining/Inkontinenzberatung Die Physiotherapie bietet auf Anfrage Beckenbodentraining und -beratung an
    MP24 Manuelle Lymphdrainage Angebot der Physiotherapie auf ärztliche Anordnung
    MP25 Massage Angebot der Physiotherapie auf ärztliche Anordnung
    MP26 Medizinische Fußpflege Angebot über externen Anbieter
    MP29 Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie Manuelle Therapie ist eine Leistungsangebot der Physiotherapie
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie Wärmetherapie und Kyrotherapie wird über die Physiotherapie angeboten
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie unsere Physiotherapeuten sind speziell geschult für Patienten mit Atemwegserkrankungen
    MP33 Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse Raucherentwöhnung für Patienten, Präventionsveranstaltungen für Schulen
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst Psychoonkologische Betreuung
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik Leistung wird von ausgebildeten Mitarbeitern des Physiotherapie angeboten
    MP37 Schmerztherapie/-management zertifizierte postoperative Akutschmerztherapie (TÜV Rheinland)
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen Anleitung im Umgang mit Sauerstofftherapie und nicht-invasiver Beatmung
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie Auf Anfrage ein Angebot des Psychologischen Dienstes
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot Pflegevisiten, Einsatz von qualifizierten Pflegeexperten (Wundmanager, Pain-Nurses, Ernährungsexperten, Palliativpflege, Onkologische Fachschwester, Atmungstherapeut, Praxisanleiter)
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie Leistungsangebot im Bereich der Respiratorentwöhnung
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik insbesondere Versorgung mit Beatmungstechnik
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen
    MP51 Wundmanagement
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen z. B. für Patienten mit Lungenkrebs; COPD/Asthma; Alpha 1 Patienten; Mukoviszidose e. V.
    MP54 Asthmaschulung
    MP56 Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung 6 Minuten-Gehtest, Belastung-Stufen-Test, MTT-Medizinische Trainings Therapie, Belastungspulsoximetrie, Belastungstest mit BGA
    MP63 Sozialdienst Der Sozialdienst unterstützt alle Bereiche und Patienten bei der Organisation der Versorgung nach Entlassung. (Anträge für AHB, Reha-Maßnahmen, Beantragung von Pflegegeld/ Hilfsmittel/ Unterbringung in Pflegeeinrichtungen). Ab 01.10.2017 wird das gesetzli
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit Tag der offenen Tür mit Kurzvorträgen und Begehungen, regelmäßige Veranstaltungen für Patienten/Angehörige( z. B. über Deutsche Patientenliga für Atemwegserkrankungen e. V.)
    MP66 Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen Bobath-Therapie wird für diese Patienten durch Physiotherapie angeboten. Bei Bedarf wird über den Sozialdienst eine neurologische Frühreha beantragt.
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege für ambulante palliative Versorgung, ambulante Pflegedienste, Weiterbetreuung/ Nachsorge von Weaningpatienten (die Koordination der Weiterversorgung/ Nachbetreuung erfolgt über den Sozialdienst der Ruhrlandklinik)
    MP69 Eigenblutspende
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum auf jeder Station, außer im Schlafmedizinischen Zentrum (Station W4) und Station W2
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle Auf Anfrage als Wahlleistung möglich, kann jedoch nur bei vorhandener Kapazität erbracht werden. Ausnahme: das Schlafmedizinische Zentrum hat ausschließlich Einzelzimmer. Zudem bieten wir Einzelzimmer für Patienten an mit einem besonderen pflegerischen Be
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich) Auf Anfrage mit Eigenleistung bzw. auf Grund einer medizinischen Indikation (45 €/Tag)
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle alle Zimmer der Ruhrlandklinik sind Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle und Toilette; Ausnahme: Das Schlafmedizinische Zentrum hat ausschließlich Einzelzimmer.
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer Kostenlose Fernsehnutzung, in allen Patientenzimmer befinden sich moderne Flachbildfernseher
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer ab 12/2018 existiert ein kostenloses W-LAN für Patienten in der Ruhrlandklinik
    NM17 Rundfunkempfang am Bett über Fernsehgerät im Zimmer
    NM18 Telefon am Bett Hinweis: Gesprächseinheit 0,15 €, entsprechend Taktung durch Telefonanbieter; Hinweis: im Schlafmedizinischen Zentrum gibt es kein Telefon am Bett
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen durch den Neubau eines Parkhauses sind nun ausreichend Parkplätze für Patienten/ Angehörige/ Besucher und Mitarbeiter vorhanden (mit vier kostenpflichtigen Behindertenparkplätzen) Vor dem Haupteingang befinden sich vier weitere kostenfreie Kurzzeitparkplä
    NM40 Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen durch ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
    NM42 Seelsorge evangelisch und katholisch
    NM48 Geldautomat Automat der Stadtsparkasse Essen, direkt im Foyer am Haupteingang
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen siehe dazu Eintrag unter A-5 in diesem Bericht
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen z. B. für Patienten mit Lungenkrebs, Patienten mit COPD/Asthma
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
    NM68 Abschiedsraum
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA10 Elektroenzephalographiegerät (EEG)
    AA14 Gerät für Nierenersatzverfahren
    AA15 Gerät zur Lungenersatztherapie/-unterstützung
    AA22
    AA26 Positronenemissionstomograph (PET)/PET-CT
    AA32 Szintigraphiescanner/ Gammasonde
    AA56 Protonentherapie
    AA57 Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren
    AA68 Offener Ganzkörper-Magnetresonanztomograph
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF05 Blindenleitsystem bzw. personelle Unterstützung für sehbehinderte oder blinde Menschen Bei Bedarf werden diese Patienten von MitarbeiterInnen begleitet.
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä. Jede Station verfügt über mindestens 1 Zimmer mit behindertengerechter sanitärer Ausstattung.
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen Ein rollstuhlgerechter Zugang ist gewährleistet.
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug Alle Aufzüge verfügen über rollstuhlgerechte Bedienleisten.
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen Eine Behindertentoilette ist im Erdgeschoss (in der Nähe der Funktionsbereiche/ Ambulanz) vorhanden.
    BF11 Besondere personelle Unterstützung Bei Bedarf erhalten Patientinnen und Patienten personelle Unterstützung.
    BF16 Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung Die Rujrlandklinik beteiligt sich an der Umsetzung des Essener Standard „Desorientierte und an Demenz erkrankte Patienten in Essener Krankenhäusern“. Zudem gibt es eine Kooperation mit einer Geriatrischen Klinik, die bei medizischer Indikation eine geria
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar) erforderliche Betten können bei Bedarf bestellt werden
    BF18 OP-Einrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: Schleusen, OP-Tische Die OP-Tische in allen OP-Sälen haben eine Tragkraft von bis zu 360 kg. Die Stryker-Liegen in der Bronchologie haben eine Tragkraft von 227 kg bzw. 250 kg.
    BF19 Röntgeneinrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße Das zulässige Höchstgewicht des CT-Tisches beträgt 227 kg. Beachtet werden dabei Statur und zu untersuchende Körperregion. Bei Röntgenuntersuchungen gibt es keine Gewichtseinschränkungen.
    BF20 Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten Untersuchungsgeräte sind vorhanden oder werden bei Bedarf gesondert bestellt.
    BF21 Hilfsgeräte zur Pflege für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Patientenlifter Alle erforderlichen Hilfsgeräte können bei Bedarf bestellt werden.
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe Alle erforderlichen Hilfsmittel können bei Bedarf bestellt werden.
    BF24 Diätetische Angebote Diätische Angebote werden über Diätberatung auf ärztliche Anordnung geleistet, die Zubereitung der Speisen erfolgt in hauseigener Küche.
    BF25 Dolmetscherdienst Die Ruhrlandklinik verfügt über eine Vielzahl von Mitarbeitern, die Fremdsprachen beherrschen. Eine interne Dolmetscherliste steht allen Abteilungen jederzeit zur Verfügung. Bei Bedarf werden externe Dolmetscher hinzugezogen.
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal Die Ruhrlandklinik verfügt über eine Vielzahl von Mitarbeitern, die Fremdsprachen beherrschen. Eine interne Dolmetscherliste steht allen Abteilungen jederzeit zur Verfügung. Bei Bedarf werden externe Dolmetscher hinzugezogen.
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten Medizinische Fakultäten an Universität Duisburg-Essen, Otto von Gericke Universität Magdeburg. Die Direktoren der Abteilungen Pneumologie und Thoraxchirurgie vertreten das jeweilige Fach in Klinik, Forschung und Lehre am Universitätsklinikum Essen.
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr) Alle Abteilungen beiteiligen sich an der Studierendenausbildung. (im Rahmen von Famulaturen und Praktischem Jahr)
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten Verschiedene Abteilungen unserer Klinik arbeiten national und international mit anderen Hochschulen und Universitäten zusammen
    FL05 Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien Alle Abteilungen der Ruhrlandklinik nehmen an nationalen und internationalen Phase I/II-Studien teil. siehe auch Studienregister im Internet: www.drks.de und www.clinicaltrials.gov
    FL06 Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien Alle Abteilungen der Ruhrlandklinik nehmen an nationalen und internationalen Phase III/IV-Studien teil. siehe auch Studienregister im Internet: www.drks.de und www.clinicaltrials.gov
    FL07 Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien Alle Abteilungen initiieren uni-/ multizentrischen klinisch-Wissenschaftliche Studien.
    FL08 Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher Prof. Dr. med. Schuler/ Prof. Dr. med. Taube/ PD Dr. med. K. Darwiche/ Dr. med. W. Eberhardt
    FL09 Doktorandenbetreuung wird in allen Abteilungen geleistet
  • Ausbildung anderer Heilberufe

    Keine Ausbildungen bekannt

  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz monatlich
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Alle medizinischen Fachabteilungen, der Pflege- und Funktionsdienst sowie der Betriebsrat sind in der QM-/kRM-Steuergruppe vertreten. Für jedes Mitglied wurde ein Vertreter benannt.
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz monatlich

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Förderer:

Bundesministerium für Bildung und Forschung Prototype Fund Open Knowledge Foundation Deutschland

Unterstützer:

KRT Medical Solutions GmbH & Co. KG