Universitätsklinikum Jena

261600736 - 00
Hygienehinweise
Bitte prüfen Sie vor dem Besuch ob diese Einrichtung Besucher empfängt und berücksichtigen Sie die dortigen Regelungen.

Betreten nur ohne Symptome

Desinfizieren Sie vor dem Betreten Ihre Hände

Tragen Sie stets eine Maske

Halten Sie Abstand zu anderen Personen
  • Allgemeine Informationen
    Träger Universitätsklinikum Jena
    Trägertyp öffentlich
    Psychiatrisch Ja
    Lehrkrankenhaus Nein
    2017
    Anzahl Krankenhausbetten 1.396
    Vollstationäre Fälle 52.465
    Teilstationäre Fälle 8.647
    Ambulante Fälle 464.102
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP02 Akupunktur zentral über Institut für Physiotherapie und in der Geburtshilfe, Angebot auch teilstationär in Tagesklinik möglich und via Schmerzambulanz
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare zentrale Angebote über https://www.uniklinikum-jena.de/, ergänzt um Initiativen der Kliniken z. B. Epilepsie-Schulungen für Kinder/Jugendliche und Eltern
    MP04 Atemgymnastik/-therapie wird zentral über das Institut für Physiotherapie; in der Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie und Geriatrie angeboten
    MP06 Basale Stimulation zentral über das Institut für Physiotherapie, auf Palliativstation und in der Klinik für Geriatrie
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung zentral über den Sozialdienst
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden zentral: Abt. Palliativmedizin mit ambulantem Palliativ-Team, Palliativstation und Palliativmedizinischem Dienst, enge Zusammenarbeit mit Förderverein Hospiz Jena e. V.
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie z. B. in Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Klettern als Therapie in Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik; Klinik für Geriatrie
    MP12 Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder) zentral über Institut für Physiotherapie; Klinik für Neurologie (neurologische Intensivstation); Klinik für Kinder- und Jugendmedizin (Kinderneurologie, Neonatologie, Sozialpädiatrisches Zentrum); Klinik für Geriatrie
    MP13 Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen z. B. Klinik für Innere Medizin III (Endokrinologie/ Stoffwechselerkrankungen), Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung z. B. Diabetesberatung in der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (bei Schwangeren), in der KIM IV und in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege Entlassungsmanagement nach Expertenstandard durch Pflegedienst und Sozialdienst
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie z. B. in Klinik für Neurologie, Klinik für Neuropädiatrie, Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Klinik für Geriatrie und Abteilung Palliativmedizin
    MP17 Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege z. B. Klinik für Innere Medizin II
    MP18 Fußreflexzonenmassage zentral über Institut für Physiotherapie
    MP19 Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik Geburtshilfe
    MP20 Hippotherapie/Therapeutisches Reiten/Reittherapie Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik: in Kooperation mit der Elterninitiative für das seelisch erkrankte und verhaltensauffällige Kind Thüringen e.V.
    MP21 Kinästhetik auf Palliativstation, zentrale Kinästhetikausbildung wird von allen Fachabteilungen rege genutzt; besondere Aktivitäten in den Kliniken mit pädiatrischen Patienten (hier auch Infant-Handling); auf den Intensivstationen auch durch das Personal des Institut
    MP22 Kontinenztraining/Inkontinenzberatung über Expertenstandard und Konsil Stomatherapie; Klinik für Geriatrie; Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie: im Rahmen der Enuresis-Behandlung
    MP24 Manuelle Lymphdrainage zentral über das Institut für Physiotherapie
    MP25 Massage zentral über das Institut für Physiotherapie
    MP26 Medizinische Fußpflege Anmeldung über Endokrinologische Sprechstunde der Klinik für Innere Medizin III
    MP27 Musiktherapie aktiv und regulativ in der Psychosomatik der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie (Trommeln, Boomwhacker); Abteilung Palliativmedizin; Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Klinik für Neuropädiatrie
    MP28 Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie Ambulanz für Naturheilkunde und Integrative Onkologie, Ambulanz des Instituts für Physiotherapie
    MP29 Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie zentral über Institut für Physiotherapie
    MP30 Pädagogisches Leistungsangebot Schulangebote in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und Klinik für Neuropädiatrie
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie Lichtbad für Patienten mit depressiven Verstimmungen (wird auch in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie angewendet) z. B. medizinische Bäder, Stangerbäder, Vierzellenbäder, Hydrotherapie, Kneippanwendungen, Ultraschalltherapie, Elektrotherapie ze
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie zentral über Institut für Physiotherapie
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst psychotherap. Betreuung aller Patienten bei Bedarf; Fokus auf langliegende u. transplantierte Patienten, auf psychoonkologische Betreuung u. Traumapatienten sowie psychokardiologische Betreuung (Gesprächs- u. Gruppentherapie)
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik zentral über Institut für Physiotherapie
    MP36 Säuglingspflegekurse Klinik für Kinder- und Jugendmedizin: Säuglingspflege, regelmäßige Seminare der Eltern- und Babysitterschule
    MP37 Schmerztherapie/-management zentral über Schmerzambulanz der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin; zentral über Institut für Physiotherapie; auf allen Stationen nach Expertenstandard Schmerz und in Klinik für Geriatrie
    MP38 Sehschule/Orthoptik
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen z. B. Anwendung der Expertenstandards Schmerz, Kontinenz, Sturz- und Dekubitusprophylaxe
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie z. B. auf Palliativstation (Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Meditation, Yoga; Feldenkrais) auf Palliativstation, in Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie (Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Yoga; Tibeter)
    MP41 Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen z. B. Unterwassergeburten, spezielle Kursangebote in Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (Geburtshilfe): Informationsabend für werdende Eltern, Information rund um die Geburt mit Besichtigung des Kreißsaals
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot Stomatherapie, Wundmanagement, Schmerzmanagement, usw., Eltern- u. Babysitterschule; Hygieneschulung der Eltern; geriatriespezifisch geschultes Pflegepersonal; CED-Versorgungsassistenz; Kreislauftraining (spezif. Aktivitätsaufbau) in Klinik für Psychiatr
    MP43 Stillberatung Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (Geburtshilfe) und Klinik für Kinder- und Jugendmedizin (Neonatologie)
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie über Abteilung Phoniatrie und Pädaudiologie der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Sozialpädiatrisches Zentrum
    MP45 Stomatherapie/-beratung zentral
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik zentral
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen zentral über Institut für Physiotherapie und Pflegedienst z. B. bei Expertenstandard Schmerz und in Klinik für Geriatrie
    MP51 Wundmanagement über Expertenstandard auf den Stationen und zentral über pflegerischen Konsildienst; interdisziplinäres Wundkonsil; Aktivitäten im Thüringer Wundnetz
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
    MP53 Aromapflege/-therapie Palliativstation, Geburtshilfe, Geriatrie, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
    MP55 Audiometrie/Hördiagnostik
    MP56 Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
    MP57 Biofeedback-Therapie Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie; Institut für Physiotherapie
    MP59 Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie; Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie; Klinik für Geriatrie
    MP61 Redressionstherapie Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie
    MP62 Snoezelen Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie; Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
    MP63 Sozialdienst Das Leistungsspektrum, v. a. sozialrechtliche Beratung, Organisation des Entlassungs- u. Überleitungsmanagements u. Information von Patienten zu poststationären Versorgungsmöglichkeiten u. gesetzl. Leistungsansprüchen wird für alle med. Fachbereiche durch
    MP65 Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien z. B. Schreiambulanz, Tragetuchkurs, Babymassagekurs, Elterncafé, Erziehungsberatung und Reanimationskurse in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin; Elternberatung und Trainings in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychot
    MP66 Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen Klinik für Geriatrie (Spiegeltherapie, Schlucktherapie, FOTT)
    MP67 Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder zentral über Institut für Physiotherapie
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege pflegerisches Entlassungsmanagement, Kooperation mit ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen, in enger Zusammenarbeit mit Sozialdienst
    MP69 Eigenblutspende
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich) auf Anfrage kostenpflichtig; die Unterbringung der Begleitpersonen von Kindern wird bei medizinischer Notwendigkeit von den Kassen getragen
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer Paketpreis für TV, Internet, Telefon u. Radio (Gebührensystem Siehe Link)
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer Paketpreis für TV, Internet, Telefon u. Radio (Gebührensystem Siehe Link)
    NM17 Rundfunkempfang am Bett Paketpreis für TV, Internet, Telefon u. Radio (Gebührensystem Siehe Link)
    NM18 Telefon am Bett Paketpreis für TV, Internet, Telefon u. Radio (Gebührensystem Siehe Link)
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer Die Aufbewahrung von Wertgegenständen ist zentral geregelt. Teilweise stehen Wertfächer pro Bett oder Tresore zur Verfügung.
    NM42 Seelsorge
    NM50 Kinderbetreuung Zentral
    NM68 Abschiedsraum
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA01 Angiographiegerät/DSA
    AA10 Elektroenzephalographiegerät (EEG)
    AA14 Gerät für Nierenersatzverfahren
    AA15 Gerät zur Lungenersatztherapie/-unterstützung
    AA18 Hochfrequenzthermotherapiegerät
    AA21 Lithotripter (ESWL)
    AA22
    AA23 Mammographiegerät
    AA26 Positronenemissionstomograph (PET)/PET-CT
    AA32 Szintigraphiescanner/ Gammasonde
    AA33 Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz
    AA38 Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen
    AA43 Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP
    AA47 Inkubatoren Neonatologie
    AA57 Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren
    AA69 Linksherzkatheterlabor
    AA70 Behandlungsplatz für mechanische Thrombektomie bei Schlaganfall
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF04 Gut lesbare, große und kontrastreiche Beschriftung
    BF05 Blindenleitsystem bzw. personelle Unterstützung für sehbehinderte oder blinde Menschen Campus: Fußweg entlang Haupteingänge Gebäude E und A
    BF12 Gebärdendolmetscher oder Gebärdendolmetscherin bei Bedarf
    BF13 Übertragung von Informationen in LEICHTE SPRACHE z. B. „Radiologieführer“: https://www.uniklinikum-jena.de/MedWeb_media/Presse/2016/Bilder+Presse/Radiologieführer+in+Leichter+Sprache.pdf
    BF14 Arbeit mit Piktogrammen Beschilderung von Wegeführungen und Fluchtwegen, farbige Kennzeichnung von Gebäudeteilen, Toilettenbeschilderungen etc.
    BF24 Diätetische Angebote Auf der UKJ- Website ist der Verpflegungskatalog zu finden. Dort sind alle diätetischen Angebote hinterlegt: https://www.uniklinikum-jena.de/MedWeb_media/Downloads/GB_Betr_u_Beschaffg/Verpflegungsmanagement/Verpflegungsschema+aktuell.pdf
    BF25 Dolmetscherdienst Es bestehen Verträge mit Dolmetscherdiensten, die bei Bedarf kurzfristig abgerufen werden können (ca. 50 Sprachen und Dialekte im Angebot).
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten Die am UKJ beschäftigten 74 Universitätsprofessoren, ein Hochschuldozent und ca. 120 Privatdozenten (31.12.2017) sichern die akademische Ausbildung an der Medizinischen Fakultät und unterrichten auch an anderen Fakultäten der Friedrich-Schiller-Universitä
    FL02 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen Neben den dualen B.Sc.-Studiengängen Pflege und Geburtshilfe gemeinsam mit der Ernst-Abbe-Hochschule Jena ist das UKJ Lehr– und Praxispartner in den Studiengängen Physiotherapie, Augenoptik, Rettungswesen und Health Care Management sowie in den Bereichen
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr) Zum 30.11.2017 waren 2.565 Studierende an der Medizinischen Fakultät immatrikuliert, darunter 29 im neuen M.Sc. Medical Photonics. 232, 49 bzw. 28 schlossen ihr Studium Human-, Zahn- und Molekulare Medizin erfolgreich ab. Medizinstudenten im Praktischen J
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten 2017 konnte das UKJ 30,3 Mio. € Drittmittel für Forschungsprojekte aufwenden. Neu starteten 2017 am UKJ acht vom Freistaat Thüringen geförderte Forschungsvorhaben, 30 DFG-Projekte, 23 vom Bund unterstützte Projekte und 24 Vorhaben, die von Stiftungen gefö
    FL05 Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien An der Medizinischen Fakultät arbeitet die Ethikkommission der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Das Zentrum für klinische Studien des UKJ unterstützt als Dienstleister die klinische Forschung. 2017 nahm das UKJ die Teilnahme an 22 multizentrischen Pha
    FL06 Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien Die Kliniken des UKJ betreiben zahlreiche Studienambulanzen. 2017 begann das Klinikum die Teilnahme an 36 multizentrischen Phase-III/ VI-Studien.
    FL07 Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien 2017 wurden am UKJ 6 klinische Studien nach AMG und 1 nach MPG geleitet, 2 selbst initiiert, und außerdem weitere interventionelle und nicht-interventionelle Studien; s. https://www.drks.de
    FL08 Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher Die Forschungsergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler am Uniklinikum Jena 2017 in 998 Artikeln mit einem summarischen Impact von 4026,7 Punkten in begutachteten internationalen Fachjournalen. Sie schrieben 43 Lehrbuchartikel und 9 Lehrbücher und a
    FL09 Doktorandenbetreuung Am UKJ werden etwa 800 Doktoranden betreut. 2017 wurde 158 Mal der Titel Dr. med., 28 Dr. med. dent. und 21 Dr. rer. nat. vergeben. Nachwuchswissenschaftler können eine strukturierte Doktorandenausbildung, den Abschluss M.Sc. im Aufbaustudium und die indi
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB02 Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Ausbildung im 3-jährigen Zyklus, nächster Ausbildungsbeginn 2018, Ausbildungszeit: 3 Jahre
    HB03 Krankengymnast und Krankengymnastin/Physiotherapeut und Physiotherapeutin Keine duale sondern schulische Ausbildung, UKJ unterstützt bei Praxiseinsätzen; neu ab 2017: Bachelorstudiengang an der Ernst-Abbe-Hochschule-Jena mit Pflichtpraktika
    HB05 Medizinisch-technischer-Radiologieassistent und Medizinisch-technische-Radiologieassistentin (MTRA) Keine duale sondern schulische Ausbildung, UKJ unterstützt bei Praxiseinsätzen
    HB06 Ergotherapeut und Ergotherapeutin Keine duale sondern schulische Ausbildung, UKJ unterstützt bei Praxiseinsätzen
    HB07 Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA) Keine duale sondern schulische Ausbildung, UKJ unterstützt bei Praxiseinsätzen
    HB09 Logopäde und Logopädin Keine duale sondern schulische Ausbildung, UKJ unterstützt bei Praxiseinsätzen
    HB10 Entbindungspfleger und Hebamme Ausbildungsintegrierendes duales Studium, Ausbildung im 2-jährigen Zyklus am UKJ in Kooperation mit der Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Studiendauer: 8 Semester; nächster Ausbildungsbeginn: 2018
    HB11 Podologe und Podologin Keine duale sondern schulische Ausbildung, UKJ unterstützt bei Praxiseinsätzen
    HB12 Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent und Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentin (MTLA) Keine duale sondern schulische Ausbildung, UKJ unterstützt bei Praxiseinsätzen
    HB13 Medizinisch-technischer Assistent für Funktionsdiagnostik und Medizinisch-technische Assistentin für Funktionsdiagnostik (MTAF) Keine duale sondern schulische Ausbildung, UKJ unterstützt bei Praxiseinsätzen
    HB14 Orthoptist und Orthoptistin Keine duale sondern schulische Ausbildung, UKJ unterstützt bei Praxiseinsätzen
    HB15 Anästhesietechnischer Assistent und Anästhesietechnische Assistentin (ATA) Keine duale sondern schulische Ausbildung, UKJ unterstützt bei Praxiseinsätzen
    HB16 Diätassistent und Diätassistentin Keine duale sondern schulische Ausbildung, UKJ unterstützt bei Praxiseinsätzen
    HB17 Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin Jährliche Ausbildung am UKJ, Ausbildungszeit: 1 Jahr
    HB18 Notfallsanitäterinnen und –sanitäter (Ausbildungsdauer 3 Jahre) keine duale sondern schulische Ausbildung, UKJ unterstützt bei Praxiseinsätzen neu 2017: Bachelorstudiengang an der Ernst-Abbe-Hochschule-Jena mit Pflichtpraktika
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Qualitätskommission (Klinikumsvorstand, Pflegedirektorin, Vertreter der Klinikdirektorenkonferenz, Geschäftsführer der Medizinischen Fakultät, Geschäftsbereichsleiter, Personalratsvorsitzende, Leiter Stabstelle SPQ, leitende Qualitätsmanagerin, Risikomana
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Qualitätskommission (Klinikumsvorstand, Pflegedirektorin, Vertreter der Klinikdirektorenkonferenz, Geschäftsführer der Medizinischen Fakultät, Geschäftsbereichsleiter, Personalratsvorsitzende, Leiter Stabstelle SPQ, leitende Qualitätsmanagerin, Risikomana

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.