Universitätsklinikum Freiburg

260832299

Wir überwinden Grenzen.

Hygienehinweise
Bitte prüfen Sie vor dem Besuch ob diese Einrichtung Besucher empfängt und berücksichtigen Sie die dortigen Regelungen.

Betreten nur ohne Symptome

Desinfizieren Sie vor dem Betreten Ihre Hände

Tragen Sie stets eine Maske

Halten Sie Abstand zu anderen Personen
  • Allgemeine Informationen
    Träger Land Baden-Württemberg
    Trägertyp öffentlich
    Psychiatrisch Ja
    Lehrkrankenhaus Nein
    2017
    Anzahl Krankenhausbetten 1.610
    Vollstationäre Fälle 65.659
    Teilstationäre Fälle 6.599
    Ambulante Fälle 593.273
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    MP01 Akupressur
    Zusatzangebot des Zentrums für Naturheilkunde; https://www.uniklinik-freiburg.de/iuk/uni-zentrum-naturheilkunde.html
    MP02 Akupunktur
    Zusatzangebot des Zentrums für Naturheilkunde; https://www.uniklinik-freiburg.de/iuk/uni-zentrum-naturheilkunde.html
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
    Klinik für Frauenheilkunde: Elternschule; Psychiatrische Kliniken: Einbezug bei verschiedenen Störungsbildern; Pädiatrische Hämatologie/Onkologie: Elternhaus des Fördervereins für Krebskranke Kinder e.V. Freiburg; Tumorzentrum: Tigerherz; Interdisziplinär
    MP04 Atemgymnastik/-therapie
    Leistungsangebot der Zentralen Physiotherapie und des Pflegedienstes; https://www.uniklinik-freiburg.de/zpt/stationaere-versorgung.html
    MP05 Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
    Auf ärztliche Anordnung bei bestimmten Krankheitsbildern, Leistungsangebot des Centrums für Chronische Immundefizienz (CCI), Frühe Hilfen im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin / Klinik für Frauenheilkunde.
    MP06 Basale Stimulation
    Leistungsangebot des Pflegedienstes und der Zentralen Physiotherapie bei verschiedenen Krankheitsbildern und in der neonatologischen Intensivbetreuung; https://www.uniklinik-freiburg.de/paed-allgemein/stationen/station-eckstein.html
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
    Der Sozialdienst unterstützt Patientinnen und Patienten in Fragen der beruflichen Rehabilitation, die im Zusammenhang mit der Erkrankung und deren Behandlung stehen; https://www.uniklinik-freiburg.de/behandlung/klinikaufenthalt/entlassmanagement/sozialdie
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
    Je Patientengruppe, z.B. Kinder, Intensivpatienten, Palliativpatienten, werden spezielle Begleitmaßnahmen für Sterbende und deren Angehörige durch ein interprofessionelles Team angeboten.
    MP10 Bewegungsbad/Wassergymnastik
    Leistungsangebot der Zentralen Physiotherapie bei verschiedenen Krankheitsbildern, auch für Selbstzahler als Präventionsmaßnahme als Einzel- und Gruppentherapien; https://www.uniklinik-freiburg.de/zpt.html
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie
    Leistungsangebot der Zentralen Physiotherapie, auch für Selbstzahler in UNIFIT: Manuelle Therapie, Krankengymnastik an Geräten, Med. Trainingstherapie, Sportphysiotherapie, FBL, McKenzie, Triggerpunkt-Therapie, Bobath, Vojta, FUT, PNF, Dorn Therapie.
    MP12 Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
    Ambulant und stationäres Leistungsangebot der Zentralen Physiotherapie, Behandlung neurologisch Erkrankter nach Bobath; https://www.uniklinik-freiburg.de/zpt.html
    MP13 Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
    Im Klinikum werden in Zusammenarbeit mit der Diabetes-Ambulanz Einzel- und Gruppenschulungen für Diabetiker angeboten. Weiterführende Informationen: https://www.uniklinik-freiburg.de/endokrinologie/fuer-patientinnen-und-patienten/unsere-leistungen/diabete
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung
    Ein Team von Ernährungsfachleuten berät Patienten und Angehörige in Ernährungs- und Diätfragen, bspw. bei Diabetes, Fettstoffwechselstörungen, Übergewicht, Osteoporose oder Magen-Darm-Beschwerden.
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
    Die Organisation der Entlassung erfolgt schon bei der Aufnahme durch Einschalten von Sozialdienst, Pflegeüberleitung, Brückenpflege und/oder Zentrale Hilfsmittelorganisation. Für nähere Informationen siehe: https://www.uniklinik-freiburg.de/behandlung/kli
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie
    In einzelnen Kliniken und bei bestimmten Erkrankungen auf ärztliche Anordnung, in Zusammenarbeit mit der Ergotherapieabteilung. Für nähere Informationen siehe: https://www.uniklinik-freiburg.de/psych/fachtherapien/ergotherapie.html
    MP17 Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
    Pflegerische Prozessverantwortliche gestalten den Patientenprozess bei komplexen Situationen von der Aufnahme bis zur Entlassung mit und sind primäre Ansprechpartner für ihre Patienten. In der Psychiatrie sowie im Schmerzzentrum ist die Bezugspflege seit
    MP18 Fußreflexzonenmassage
    Leistungsangebot der Zentralen Physiotherapie, auch für Selbstzahler als Präventionsmaßnahme; https://www.uniklinik-freiburg.de/zpt/ambulante-versorgung.html
    MP19 Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
    Die Elternschule der Klinik für Frauenheilkunde bietet regelmäßig Beratung und Kurse zu Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit mit dem Neugeborenen an; https://www.uniklinik-freiburg.de/frauenheilkunde/gesundheitszentrum-fuer-frauen-und-elternschule/k
    MP21 Kinästhetik
    Mit dem Bewegungskonzept am UKF – ein Kooperationsprojekt von Pflege und Physiotherapie - soll die Bewegungskompetenz der Mitarbeiter verbessert werden. Geschult und begleitet werden rückengerechte und schonende Techniken in der Unterstützung, Pflege und
    MP22 Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
    Patienten mit unwillkürlichem Harnabgang erhalten umfangreiche Hilfen und Beratung. Stationäre Patienten erhalten eine individuelle Planung zum Kontinenztraining. Auf Wunsch erfolgt eine Weitervermittlung in unser Kontinenzzentrum. Siehe auch: https://www
    MP23 Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
    In einzelnen Kliniken und bei bestimmten Erkrankungen auf ärztliche Anordnung. Siehe auch: https://www.uniklinik-freiburg.de/psych/fachtherapien/kunst-und-gestaltungstherapie/gestaltungstherapie.html
    MP24 Manuelle Lymphdrainage
    Ambulantes und stationäres Leistungsangebot der Zentralen Physiotherapie. Angewandt werden verschiedene therapeutische Techniken z.B. als komplexe physikalische Entstauungstherapie (KPE) mit Bandagierung und Bewegungsübungen; https://www.uniklinik-freibur
    MP25 Massage
    Ambulantes und stationäres Leistungsangebot der Zentralen Physiotherapie, auch für Selbstzahler; differenziert in verschiedene therapeutische Techniken z.B. klassische Massagen, Bindegewebs- und Kolonmassagen, Reflexzonenmassage; https://www.uniklinik-fre
    MP26 Medizinische Fußpflege
    Professionelle Fußpflege wird bei Bedarf vom Pflegepersonal des Klinikums organisiert. Die dafür entstehenden Kosten sind direkt mit der Fußpflegerin abzurechnen.
    MP27 Musiktherapie
    In den psychiatrischen Kliniken bei bestimmten Erkrankungen auf ärztliche Anordnung. Im Rahmen der Cochlear Implant-Rehabilitation bestehen Angebote sowohl für Kinder als auch für Erwachsene; https://www.uniklinik-freiburg.de/icf/ci-versorgung/ci-rehabili
    MP28 Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
    Zu den Leistungsangeboten des Uni-Zentrums Naturheilkunde siehe: https://www.uniklinik-freiburg.de/iuk/uni-zentrum-naturheilkunde/ambulanz/leistungskatalog.html
    MP29 Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
    Auf ärztliche Anordnung, ambulant und stationäres Leistungsangebot der Zentralen Physiotherapie, differenziert in verschiedene therapeutischen Techniken z.B. Manuelle Therapie nach Kaltenborn Evjent, Maitland, Cyriax.
    MP30 Pädagogisches Leistungsangebot
    Patientenfortbildungen finden im Bereich Rheumatologie, Endokrinologie und Immundefizienz statt. In einzelnen Bereichen des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin stehen Sonderpädagogen, Heilpädagogen und Erzieher zur Betreuung der Patientinnen und Patien
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie
    Ambulantes und stationäres Leistungsangebot der Zentralen Physiotherapie, auch für Selbstzahler: Massage, Bindegewebs-, Kolon- und Reflexzonenmassage, Akupunktmassage nach Penzel, Manuelle Lymphdrainage - KPE, Elektrotherapie, Wärme- und Kälteanwendungen.
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
    Die Zentrale Physiotherapie betreut die Patienten des Klinikums auf 40 Normalstationen und allen Intensivstationen. Weitere Informationen unter https://www.uniklinik-freiburg.de/zpt.html
    MP33 Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
    In einzelnen Kliniken und bei bestimmten Erkrankungen auf ärztliche Anordnung. Angeboten werden bspw. Ernährungsberatung, Nichtraucherkurse sowie Burnout-Prävention.
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst
    Psychologische Unterstützung wird vom Psychoonkologischen Konsildienst des Klinikums beim Umgang mit der Krebserkrankung und damit verbundenen möglichen Ängsten angeboten. Die Angebote gelten auch für Angehörige. Besondere Angebote einzelner Kliniken gibt
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
    Ambulantes und stationäres Leistungsangebot der Zentralen Physiotherapie, auch für Selbstzahler als Präventionsmaßnahme in UNIFIT. Siehe https://www.uniklinik-freiburg.de/zpt/unifit.html
    MP36 Säuglingspflegekurse
    Die Elternschule der Klinik für Frauenheilkunde bietet Beratung und Kurse zu Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit mit dem Neugeborenen an. Weitere Informationen: https://www.uniklinik-freiburg.de/frauenheilkunde/gesundheitszentrum-fuer-frauen-und-el
    MP37 Schmerztherapie/-management
    Stationären Patienten mit akuten Schmerzen steht der Akutschmerzdienst der Anästhesiologischen Klinik zur Verfügung. Im Interdisziplinären Schmerzzentrum werden Patienten mit chronischem Schmerz mit multimodaler Therapie behandelt. Siehe auch: https://www
    MP38 Sehschule/Orthoptik
    In einzelnen Kliniken und bei bestimmten Behandlungsbildern auf ärztliche Anordnung in Zusammenarbeit mit der Klinik für Augenheilkunde. Weitere Informationen: https://www.uniklinik-freiburg.de/augenklinik.html
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
    Beratung zur Sturzprophylaxe, Beratung zu Rheumatischen Erkrankungen (Rheumazentrum), Tracheostomamanagement (HNO), Stimmrehabilitation (HNO), bei onkologischen Erkrankungen, Gruppenangebote im Bereich der Psychiatrischen Kliniken, Beratung von Eltern beh
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie
    In einzelnen Kliniken und bei bestimmten Krankheitsbildern auf ärztliche Anordnung in Zusammenarbeit mit der Zentralen Physiotherapie: Progressive Muskelentspannung nach Jacobson.
    MP41 Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
    Das Gesundheitszentrum für Frauen und die Elternschule bieten Beratung zu den Themen Schwangerschaft, Geburtsvorbereitung, Wochenbett und Stillzeit sowie eine Wochenbettbetreuung an: https://www.uniklinik-freiburg.de/frauenheilkunde/gesundheitszentrum-fue
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
    Die Sorge um den Patienten u. seine Sicherheit durch evidenzbasierte Pflege u. geeignete Prioritätensetzung ist oberstes Gebot der Pflege. Kompetente u. fürsorgliche Pflegende aller Qualifikationsstufen vom Pflegeexperten bis zum Pflegehelfer sorgen dafür
    MP43 Stillberatung
    Das Gesundheitszentrum für Frauen und die Elternschule in der Klinik für Frauenheilkunde beraten zu allen Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit mit dem Neugeborenen. Siehe https://www.uniklinik-freiburg.de/frauenheilkunde/gesundheitsze
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
    Auf ärztliche Anordnung, Leistungsangebot der Klinik der Hals-, Nasen-und Ohrenheilkunde, des Cochlear Implant Centrums Freiburg (ICF), der Klinik für Neurologie und Neurophysiologie, der Neuropädiatrischen Ambulanz, des Zentrums für Geriatrie und Geronto
    MP45 Stomatherapie/-beratung
    Eine Leistung für Patienten mit künstlichen Stuhl- und Harnableitungen. Unsere Stomatherapeuten pflegen und betreuen die Betroffenen im Umgang mit der Inkontinenz, leiten zur Selbständigkeit an und versorgen sie mit allen erforderlichen Materialien.
    MP46 Traditionelle Chinesische Medizin
    Auf ärztliche Anordnung, Leistungsangebot des Zentrums für Naturheilkunde. Nähere Informationen unter https://www.uniklinik-freiburg.de/iuk/uni-zentrum-naturheilkunde/ambulanz/patienteninformation.html
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
    Durch eine enge Kooperation mit externen Orthopädiemechanikern und Sanitätshäusern ist die zeitnahe und optimale Versorgung der Patienten mit entsprechenden Hilfsmitteln gesichert.
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen
    Ambulantes und stationäres Leistungsangebot der Zentralen Physiotherapie, auch für Selbstzahler (siehe auch Physikalische Therapie). Siehe https://www.uniklinik-freiburg.de/zpt/ambulante-versorgung.html
    MP50 Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
    Angebot der Klinik für Frauenheilkunde, auch mit der Möglichkeit der Kinderbetreuung. Weitere Informationen unter: https://www.uniklinik-freiburg.de/frauenheilkunde/gesundheitszentrum-fuer-frauen-und-elternschule/kursprogramm/elternschule.html
    MP51 Wundmanagement
    Spezielle Versorgung chronischer Wunden wie Dekubitus und Ulcus cruris durch Wundmanager.
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
    Das Universitätsklinikum arbeitet mit Selbsthilfegruppen zu verschiedenen Krankheitsbildern zusammen. Nähere Informationen unter https://www.uniklinik-freiburg.de/cccf/patienten/selbsthilfe.html oder https://www.uniklinik-freiburg.de/cci/informationen-fu
    MP53 Aromapflege/-therapie
    Komplementäre Pflegemethoden werden als ergänzende und unterstützende Angebote zur Behandlung von Palliativpatienten angeboten. Hierzu zählen Wickel und Auflagen, die Anwendung von ätherischen Ölen und Angebote von verschiedenen Teemischungen. Ziel ist di
    MP55 Audiometrie/Hördiagnostik
    In einzelnen Kliniken und bei bestimmten Erkrankungen auf ärztliche Anordnung; die Experten des Cochlear Implant Zentrums stehen Ihnen zur Seite, wenn Sie auf der Suche nach Informationen rund um das Hören mit einem Cochlear Implant sind: https://www.unik
    MP56 Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
    Im Rahmen der Ergotherapie wird bei bestimmten Krankheitsbildern auf ärztliche Anordnung ein Belastungstraining (z.B. Bürotraining, Holzwerkstatt, Tonwerkstatt) durchgeführt; https://www.uniklinik-freiburg.de/psych/fachtherapien/ergotherapie/belastungstra
    MP57 Biofeedback-Therapie
    Auf ärztliche Anordnung im Bereich der Urologie, der Frauenheilkunde und der Schmerzbehandlung.
    MP59 Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining
    Als Gruppentraining im Rahmen der Geriatrischen Rehabilitation und als pflegerisch-therapeutisches Angebot bei geronto-psychiatrischen Patienten.
    MP60 Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
    Leistungsangebot der Zentralen Physiotherapie. Siehe auch https://www.uniklinik-freiburg.de/zpt/ambulante-versorgung.html
    MP63 Sozialdienst
    Der Sozialdienst berät Patienten bei persönlichen, sozialrechtlichen, finanziellen oder beruflichen Fragen, gibt Informationen zu Hausnotruf, Familienhilfe, Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen und organisiert die Pflegeheimaufnahme sowie die medizinische
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
    Die Stabstelle Unternehmenskommunikation stellt Informationen über Behandlung, Forschung und Lehre bereit. Daneben informiert ein Newsletter über Aktuelles am Klinikum. Regelmäßige Veranstaltungen ergänzen das Angebot: https://www.uniklinik-freiburg.de/un
    MP65 Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
    Beratung und Unterstützung finden Eltern bspw. beim Kinderschutzzentrum KiZ: https://www.uniklinik-freiburg.de/kinderklinik/kiz-kinderschutzzentrum.html. Das Centrum für Chronische Immundefizienz (CCI) bietet Aufklärung über Krankheitsbilder verschiedener
    MP66 Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
    In der Neurologischen Uniklinik behandeln wir Patienten mit neurologischen Problemen jeder Art. Nähere Informationen siehe https://www.uniklinik-freiburg.de/neurologie/behandlung.html
    MP67 Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder
    Ambulantes und stationäres Leistungsangebot der Zentralen Physiotherapie, auch für Selbstzahler. Näheres unter https://www.uniklinik-freiburg.de/zpt/stationaere-versorgung/paediatrie.html
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege
    Das Universitätsklinikum arbeitet neben dem eigenen ambulanten Pflegedienst mit einer Vielzahl weitere ambulanter Pflegedienste und Pflegeheime zusammen. Schulungsangebote sorgen für eine qualitativ hochwertige Weiterversorgung der Patienten.
    MP69 Eigenblutspende
    Eine Eigenblutspende über die hauseigene Transfusionsmedizin ist möglich; https://www.uniklinik-freiburg.de/itg/blutspende/arten-der-spende/eigenblutspende.html
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum
    In verschiedenen Bereichen des Klinikums stehen den Patientinnen und Patienten Aufenthaltsräume mit unterschiedlicher Ausstattung zur Verfügung.
    NM02 Ein-Bett-Zimmer
    Die Unterbringung im Ein-Bett-Zimmer mit besonderen Komfortmerkmalen steht als Wahlleistung zur Verfügung. Je nach Versicherungsart fallen hier ggf. zusätzliche Kosten an. Die Kostenübernahme durch die Krankenversicherung sollte daher schon vor dem statio
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    Die Unterbringung im Ein-Bett-Zimmer mit besonderen Komfortmerkmalen steht als Wahlleistung zur Verfügung. Je nach Versicherungsart fallen hier ggf. zusätzliche Kosten an. Die Kostenübernahme durch die Krankenversicherung sollte daher schon vor dem statio
    NM05 Mutter-Kind-Zimmer
    Bei der stationären Behandlung von Kindern ist in der Mehrzahl der Zimmer die Mitaufnahme und Übernachtung eines Elternteiles möglich. Die Detailabsprache erfolgt mit den betreuenden Ärzten und der Pflegeleitung. Auch bei der Behandlung von Neugeborenen s
    NM07 Rooming-in
    Rooming-in ist auf der Wochenstation der Klinik für Frauenheilkunde jederzeit möglich. Auch im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin ist in vielen Fällen die Mitaufnahme und Übernachtung eines Elternteils möglich.
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)
    Wenn es die Belegung zulässt, ist die Aufnahme einer Begleitperson als Wahlleistung möglich. Darüber hinaus bietet das Klinikum kostengünstige Übernachtungsmöglichkeiten bei längeren Aufenthalten. Für Eltern steht auch das Elternhaus der Kinderklinik bere
    NM10 Zwei-Bett-Zimmer
    Die Unterbringung im Zwei-Bett-Zimmer mit besonderen Komfortmerkmalen steht als Wahlleistung zur Verfügung. Je nach Versicherungsart fallen hier ggf. zusätzliche Kosten an. Die Kostenübernahme durch die Krankenversicherung sollte daher schon vor dem stati
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    Die Unterbringung im Zwei-Bett-Zimmer mit besonderen Komfortmerkmalen steht als Wahlleistung zur Verfügung. Je nach Versicherungsart fallen hier ggf. zusätzliche Kosten an. Die Kostenübernahme durch die Krankenversicherung sollte daher schon vor dem stati
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
    In fast allen Zimmern stehen Geräte zur Verfügung, mit denen Rundfunk- und Fernsehprogramme zu empfangen sind. Dieser Service ist für die Patientinnen und Patienten kostenlos. Ein eigener Fernsehkanal bietet darüber hinaus rund um die Uhr ein vielseitiges
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer
    Auf den Stationen des Universitätsklinikums kann den Patientinnen und Patienten für ihr mitgebrachtes Notebook einen Internetanschluss über W-LAN bereitgestellt werden. Die Nutzung ist kostenlos.
    NM17 Rundfunkempfang am Bett
    Der kostenlose Rundfunkempfang gehört zur Regelausstattung.
    NM18 Telefon am Bett
    Alle Krankenzimmer sind mit Telefonen ausgestattet. Um erreichbar zu sein und selbst telefonieren zu können, muss eine Telefonkarte aktiviert werden. Die Gesprächskosten pro Minute variieren je nach Uhrzeit und Entfernung. Gebrauchte Karten können zurückg
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
    Abschließbare Schränke gehören zur Regelausstattung der Patientenzimmer.
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
    Rund um das Universitätsklinikum sind gebührenpflichtige Parkplätze verfügbar. Langzeitparkplätze mit reduzierten Tages- und Wochengebühren bietet der Parkplatz Elsässer Straße. Bei sehr langer Parkdauer sind auch individuelle Absprachen mit dem Verkehrsd
    NM36 Schwimmbad/Bewegungsbad
    Für Einzel- und Gruppentherapien im Bewegungsbad (u.a. auch nach Mc Millan) stehen im Neurozentrum ein 5x15m großes mit 34 Grad Wassertemperatur zur Verfügung.
    NM42 Seelsorge
    Im Klinikum stehen evangelische und katholische Seelsorgerinnen und Seelsorger zum Gespräch zur Verfügung und sind bei dringenden seelsorgerlichen Anliegen auch rund um die Uhr erreichbar. Für Vertreter anderer Religionen stehen auf den Stationen Telefonn
    NM48 Geldautomat
    Bankfilialen sind vom Hauptklinikum aus zu Fuß erreichbar. Nahe der Hautklinik und der Psychiatrischen Klinik befinden sich Geldautomaten in Richtung Innenstadt.
    NM50 Kinderbetreuung
    Der Förderverein krebskranker Kinder trägt die Einrichtung eines Geschwisterkindergartens, der sich im kliniknahen Elternhaus befindet. In der Spielstube „Regenbogen“ werden ganzjährig Kinder und Jugendliche aller Altersstufen betreut. Klinikclowns besuch
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen
    Das Universitätsklinikum schätzt die Arbeit und das Engagement von Selbsthilfegruppen und fördert die Zusammenarbeit mit ihnen. Über geeignete Selbsthilfeorganisationen können die behandelnden Ärzte Auskunft geben. Im Tumorzentrum unterstützt der Patiente
    NM63 Schule im Krankenhaus
    Die Klinikschule ist eine öffentliche Schule für Kinder und Jugendliche, die sich in stationärer Krankenhausbehandlung befinden und ihre Schule während dieser Zeit nicht besuchen können. Der Unterricht ist kostenlos.
    NM65 Hotelleistungen
    Der Förderverein krebskranker Kinder an der Unikinderklinik in Freiburg hat ein Elternhaus mit 41 Zimmern errichtet. Hier können die Eltern quasi in Rufbereitschaft in der direkten Nähe zum ihrem kranken Kind übernachten. Im Elternhaus integriert sind die
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
    Patienten aus anderen Kulturkreisen können spezielle Kostformen auswählen. Muslimische Patienten werden in unserem Speiseangebot durchgängig berücksichtigt. Auch vegane Kost ist möglich.
    NM68 Abschiedsraum
    Im Abschiedsraum der jeweiligen Klinik besteht die Möglichkeit für Angehörige, Abschied vom Verstorbenen zu nehmen.
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA01 Angiographiegerät/DSA
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA10 Elektroenzephalographiegerät (EEG)
    AA14 Gerät für Nierenersatzverfahren
    AA15 Gerät zur Lungenersatztherapie/-unterstützung
    AA18 Hochfrequenzthermotherapiegerät
    AA21 Lithotripter (ESWL)
    AA22 Magnetresonanztomograph (MRT)
    AA23 Mammographiegerät
    AA26 Positronenemissionstomograph (PET)/PET-CT
    AA30 Single-Photon-Emissionscomputertomograph (SPECT)
    AA32 Szintigraphiescanner/ Gammasonde
    AA33 Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz
    AA38 Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen
    AA43 Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP
    AA47 Inkubatoren Neonatologie
    AA50 Kapselendoskop
    AA57 Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren
    AA69 Linksherzkatheterlabor
    AA70 Behandlungsplatz für mechanische Thrombektomie bei Schlaganfall
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung
    BF02 Aufzug mit Sprachansage/Braille-Beschriftung
    Die meisten Aufzüge der Kliniken sind mit Sprachansage ausgestattet.
    BF04 Gut lesbare, große und kontrastreiche Beschriftung
    In der Augenklinik ist für sehbehinderte Patienten in verschiedenen Bereichen eine große und kontrastreiche Beschriftung für Untersuchungsräume und andere patientennahe Räume (z.B. Toiletten) vorhanden. Im Bereich der Patientenanmeldung werden Anmeldenumm
    BF05 Blindenleitsystem bzw. personelle Unterstützung für sehbehinderte oder blinde Menschen
    Sehbehinderte oder blinde Patienten werden bei Bedarf von Pflege- oder Servicemitarbeitern sowie durch die Sprachausgabe des Patientenleitsystems unterstützt. Der klinikumseigene Transportdienst begleitet bei Bedarf stationäre Patienten zu Untersuchungen
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.
    Auf allen Stationen und in den Ambulanzbereichen des Klinikums stehen rollstuhlgerechte Nasszellen zur Verfügung.
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette
    Auf allen Stationen des Klinikums stehen rollstuhlgerechte Nasszellen/Toiletten zur Verfügung.
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    Die Serviceeinrichtungen des Universitätsklinikums Freiburg haben einen rollstuhlgerechten Zugang.
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    Rollstuhlgerecht bedienbare Aufzüge sind in allen Kliniken vorhanden.
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucherinngen und Besucher sind in allen Kliniken vorhanden.
    BF11 Besondere personelle Unterstützung
    Patienten werden im Bedarfsfall von Pflege- oder Servicemitarbeitern unterstützt. Der klinikumseigene Transportdienst begleitet bei Bedarf stationäre Patienten zu Untersuchungen und Behandlungen außerhalb der Station. Auch ehrenamtliche Helfer stehen zur
    BF12 Gebärdendolmetscher oder Gebärdendolmetscherin
    Ein Gebärdendolmetscher kann bei Bedarf von außen hinzugezogen werden.
    BF13 Übertragung von Informationen in LEICHTE SPRACHE
    Bei verschiedenen Beschriftungen und für besondere Informationen (z.B. Hygienemaßnahmen) wird leichte Sprache verwendet.
    BF14 Arbeit mit Piktogrammen
    In patientennahen Bereichen werden einheitliche Piktogramme eingesetzt. So können sich Patienten und Besucher innerhalb des Klinikums nach einfachen Grundregeln übersichtlich und schnell zurechtfinden.
    BF15 Bauliche Maßnahmen für Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung
    Das Universitätsklinikum setzt die gesetzlichen Vorgaben zu behindertengerechtem Bauen um. Dies findet bereits in den Planungen Berücksichtigung. In Bereichen mit Demenzpatienten sind Türen extra beschriftet und gut sichtbare Uhren für die zeitliche Orien
    BF16 Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung
    Bei Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung wird darauf geachtet, dass Angehörige eingebunden sind oder die Behandlung und Pflege von gewohntem Personal erfolgt. Das Zentrum für Geriatrie und Gerontologie bietet Angebote u. Informationen zu Demenz:
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar)
    Geeignete Betten für Patienten mit besonderem Übergewicht oder einer besonderen Körpergröße stehen zur Verfügung.
    BF18 OP-Einrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: Schleusen, OP-Tische
    OP-Einrichtungen für Patienten mit besonderem Übergewicht oder einer besonderen Körpergröße sind vorhanden.
    BF19 Röntgeneinrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße
    Röntgeneinrichtungen für Patienten mit besonderem Übergewicht oder Körpergröße sind vorhanden.
    BF20 Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten
    Untersuchungsgeräte für Patienten mit besonderem Übergewicht oder einer besonderen Körpergröße sind vorhanden.
    BF21 Hilfsgeräte zur Pflege für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Patientenlifter
    Hilfsgeräte für Patienten mit besonderem Übergewicht oder besonderer Übergröße sind zentral im Sortiment am UKF vorhanden: Rollstuhl, Toilettenstuhl, Mobilisationsstuhl, Lifter, Spezialbetten. Einzelne Abteilungen (Bariatrie) sind ebenfalls umfangreich au
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe
    Alle Hilfsmittel für Patienten mit besonderem Übergewicht oder einer besonderen Körpergröße sind vorhanden.
    BF24 Diätetische Angebote
    Die zentrale Speiseversorgung sichert die optimale Verpflegung für die Patienten: Die Vollkostformen enthalten ca. 2000 kcal pro Tag. Diätetische Kostformen werden bei Indikationen wie Diabetes mellitus, Übergewicht, Adipositas, Hypertonie, Hyperlipoprote
    BF25 Dolmetscherdienst
    Bei Verständigungsproblemen aufgrund von Sprachbarrieren bestellt das Pflegeteam ÜbersetzerInnen ein. Diese vermitteln bei Bedarf auch den Inhalt wichtiger medizinischer Dokumente, Aufklärungs- oder Informationsgespräche in der jeweiligen Sprache. Ein Vid
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal
    Die Behandlungsmöglichkeit durch fremdsprachiges Personal ist in allen Abteilungen gewährleistet, entweder direkt durch Ärzte und Pflegende oder mit Unterstützung durch Dolmetscher.
    BF28 Interne und/oder externe Erhebung der Barrierefreiheit
    Im Rahmen der Sanierung der Klinik für Augenheilkunde wurde in Zusammenarbeit mit dem Blinden- und Sehbehindertenverein Südbaden e.V. und dem Beirat für Menschen mit Behinderung der Stadt Freiburg eine Vorort-Begehung durchgeführt u. Verbesserungsmaßnahme
    BF29 Mehrsprachiges Informationsmaterial über das Krankenhaus
    Mehrsprachiges Informationsmaterial steht zur Verfügung.
    BF30 Mehrsprachige Internetseite
    Die Internetseite des Klinikums steht in mehreren Sprachen zur Verfügung.
    BF31 Mehrsprachiges Orientierungssystem (Ausschilderung) im Krankenhaus
    BF32 Räumlichkeiten zur Religionsausübung vorhanden
    Für Gottesdienste, Gebet und Stille stehen Räume sowohl im Zentralklinikum als auch in den Außenkliniken zur Verfügung.
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten Die Medizinische Fakultät legt großen Wert auf die wissenschaftliche Ausbildung. Die Studiengänge Humanmedizin, Zahnmedizin, Molekulare Medizin, Pflegewissenschaft vermitteln praktische Lehrinhalte. Eine hohe Lehrqualität wird durch regelmäßige Lehrevalua
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr) Im Universitätsklinikum wurden 2017 112 eigene und 19 nationale Studierende im Praktischen Jahr sowie 21 Studierende (akad. Jahr 2016/2017) aus dem Ausland für Famulaturen (im Rahmen der Erasmus-Programme der EU und bilateraler Abkommen) betreut.
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten 5 Sonderforschungsbereiche (SFBs), 2 Beteiligungen an SFBs, 1 Transregio-SFB, 3 Beteiligungen an Transregio-SFBs, 4 Schwerpunktprogr. mit Beteiligung, DFG u. BMBF Projekte, 2 Dt. Zentren der Gesundheitsforschung, 1 Integr. Forschungs- und Behandlungszentr
    FL05 Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien Das Universitätsklinikum Freiburg führt seit Jahren klinische Studien der frühen Phasen durch und verfügt über eine dezidierte Phase I Station. Im Berichtsjahr wurden 34 zustimmende Bewertungen / positive Voten für Arzneimittel-Studien durch die Ethikkomm
    FL06 Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien Es wurden 52 positive Voten für neue multizentrische Arzneimittelstudien der Phase III/IV erteilt. Wichtig sind Klinische (Arzneimittel-) Prüfungen der Phase III, da hier die Zulassung eines neuen Arzneimittels kurz bevorsteht und Patienten die Teilhabe a
    FL07 Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien 2017 sind positive Voten für 429 aller Arten und Phasen, wie u.a. Zulassungs-, Therapieoptimierungs-, Medizinproduktestudien, Anwendungsbeobachtungen, Erfassung von Lebensqualitätsdaten oder translationale Studien erteilt worden. Damit trägt das UKF zur V
    FL08 Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher Diverse
    FL09 Doktorandenbetreuung Betreuung von rund 1.600 Medizindoktoranden, Graduiertenkollegs im SFB 850 und 992, MOTIVATE, NAKSYS, EXCEL, Graduiertenschule SGBM, ERASMUS-Programm
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin Die Schule für Gesundheits- und Krankenpflege hatte im Berichtsjahr 300 genehmigte Ausbildungsplätze. Nähere Informationen zu Inhalten und Struktur der Ausbildung finden sich unter https://www.uniklinik-freiburg.de/karriere/ausbildung/akademie-fuer-mediz
    HB02 Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Die Schule für Gesundheits- und Kinderkrankenpflege hatte im Berichtsjahr 150 genehmigte Ausbildungsplätze. Nähere Informationen zu Inhalten und Struktur der Ausbildung finden sich unter https://www.uniklinik-freiburg.de/karriere/ausbildung/akademie-fuer
    HB03 Krankengymnast und Krankengymnastin/Physiotherapeut und Physiotherapeutin Die Schule für Physiotherapie hatte im Berichtsjahr 120 genehmigte Ausbildungsplätze. Nähere Informationen zu Inhalten und Struktur der Ausbildung finden sich unter https://www.uniklinik-freiburg.de/karriere/ausbildung/akademie-fuer-medizinische-berufe/au
    HB05 Medizinisch-technischer-Radiologieassistent und Medizinisch-technische-Radiologieassistentin (MTRA) Die Schule für MTRA hatte im Berichtsjahr 44 genehmigte Ausbildungsplätze. Nähere Informationen zu Inhalten und Struktur der Ausbildung finden sich unter https://www.uniklinik-freiburg.de/karriere/ausbildung/akademie-fuer-medizinische-berufe/ausbildung.ht
    HB07 Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA) Die Schule für Operationstechnische Assistenz hatte im Berichtsjahr 120 Ausbildungsplätze. Nähere Informationen zu Inhalten und Struktur der Ausbildung finden sich unter https://www.uniklinik-freiburg.de/karriere/ausbildung/akademie-fuer-medizinische-beru
    HB10 Entbindungspfleger und Hebamme Die Schule für Hebammenwesen hatte im Berichtsjahr 60 genehmigte Ausbildungsplätze. Nähere Informationen zu Inhalten und Struktur der Ausbildung finden sich unter https://www.uniklinik-freiburg.de/karriere/ausbildung/akademie-fuer-medizinische-berufe/ausb
    HB12 Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent und Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentin (MTLA) Die Schule für Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenz hatte im Berichtsjahr 88 genehmigte Ausbildungsplätze. Nähere Informationen zu Inhalten und Struktur der Ausbildung finden sich unter https://www.uniklinik-freiburg.de/karriere/ausbildung/akadem
    HB14 Orthoptist und Orthoptistin Die Schule für Orthoptik hatte im Berichtsjahr 9 genehmigte Ausbildungsplätze. Nähere Informationen zu Inhalten und Struktur der Ausbildung finden sich unter https://www.uniklinik-freiburg.de/karriere/ausbildung/akademie-fuer-medizinische-berufe/ausbildu
    HB15 Anästhesietechnischer Assistent und Anästhesietechnische Assistentin (ATA) Die Schule für Anästhesietechnischer Assistent und Anästhesietechnische Assistentin (ATA) hatte im Berichtsjahr 30 Ausbildungsplätze. Informationen zur Ausbildung finden sich unter https://www.uniklinik-freiburg.de/karriere/ausbildung/akademie-fuer-mediz
    HB17 Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin Die Schule für Gesundheits- und Krankenpflegehilfe hatte im Berichtsjahr 60 genehmigte Ausbildungsplätze. Nähere Informationen zu Inhalten und Struktur der Ausbildung finden sich unter https://www.uniklinik-freiburg.de/karriere/ausbildung/akademie-fuer-m
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Grundlegende Fragen des klinischen Qualitäts- und Risikomanagements werden mit dem Klinikumsvorstand als einem multiprofessionellen und interdisziplinärem Gremium erörtert. Außerdem findet eine enge Abstimmung der Zentralen Stabsstelle mit den Fachabteilu
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Grundlegende Fragen des klinischen Qualitäts- und Risikomanagements werden mit dem Klinikumsvorstand als einem multiprofessionellen und interdisziplinärem Gremium erörtert. Außerdem findet eine enge Abstimmung der Zentralen Stabsstelle mit den Fachabteilu

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Hugstetter Straße 55
79106 Freiburg im Breisgau
Hugstetter Straße 55
79106 Freiburg im Breisgau

Teilen auf