Universitätsklinikum Düsseldorf

260510018
Hygienehinweise
Bitte prüfen Sie vor dem Besuch ob diese Einrichtung Besucher empfängt und berücksichtigen Sie die dortigen Regelungen.

Betreten nur ohne Symptome

Desinfizieren Sie vor dem Betreten Ihre Hände

Halten Sie Abstand zu anderen Personen
  • Allgemeine Informationen
    Träger Land Nordrhein-Westfalen
    Trägertyp öffentlich
    Psychiatrisch Ja
    Lehrkrankenhaus Ja
    2017 2016
    Anzahl Krankenhausbetten 1.303 320
    Vollstationäre Fälle 49.532 49.532
    Teilstationäre Fälle 1.366 1.366
    Ambulante Fälle 353.680 353.680
    Krankenhausbetten
    vollstationäre Fälle
    teilstationäre Fälle
    ambulante Fälle
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    MP02 Akupunktur
    Akupunktur zur Geburtsvorbereitung wird in der Frauenklinik angeboten. Informationen und Telefonnr. unter http://www.uniklinik-duesseldorf.de/unternehmen/kliniken/frauenklinik/elternschule/
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
    Die Pflegedirektion bietet Angehörigen Pflegekurse für die Pflege zu Hause an. http://www.uniklinik-duesseldorf.de/pflege/pflege-zu-hause/
    MP04 Atemgymnastik/-therapie
    Auf allen Stationen angewendete komplexe, vorwiegend krankengymnastische Behandlungsverfahren zur Beeinflussung des Atemablaufs. Ziele sind das Lösen von Widerständen der Atemmechanik, Schulung des Einsatzes der Atemmuskeln, Förderung der Sekretabgabe, Op
    MP05 Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
    Es findet eine Pflegeberatung im Rahmen des Entlassungsmanagements von Früh- und Neugeborenen in der Kinderklinik statt. Die Frühgeborenenförderung findet in der Regel bei der Nachsorge statt.
    MP06 Basale Stimulation
    Die basale Stimulation wird auf der Palliativstation angeboten.
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
    Auf der Palliativstation (8 Betten) werden schwerst- und unheilbar kranke Menschen und deren Angehörige in einem interprofessionellen Team betreut. Angehörige können jederzeit anwesend sein und auf Wunsch mit im Zimmer übernachten.
    MP12 Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
    Die Bobath-Therapie kann in allen Kliniken von der Physiotherapie angeboten werden.
    MP13 Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
    Schulungen für Kinder u. Jugendliche in den Ferien Insulinpumpeneinstellung und -schulungen, Psychologische Betreuung, Mitbetreuung durch Sozialarbeiterinnen, Ernährungsberatung, Beratung u. Betreuung von Schwangeren mit Diabetes mellitus, Diabetische Fuß
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung
    Beratungen finden z. B. im Darmzentrum, in der proktologischen Sprechstunde, im Sozialpädiatrischen Zentrum der Kinderklinik für Familien mit Kindern und in der pädiatrischen Stoffwechselambulanz statt. In interdisziplinärer Zusammenarbeit werden Patiente
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
    Für das Entlassungsmanagement gibt es einen einheitlichen Überleitungsbogens (innerhalb von Düsseldorf) für die nachbetreuenden Einrichtungen.
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie
    Wird auf der neurologischen Station (NE 01) und in der Kinderklinik angeboten.
    MP17 Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
    Das Patienten-/Case Management (DGCC-qualifiziert) ist bis auf die Haut- u. Kinderklinik in allen Kliniken implementiert. Der Casemanager steuert u. kontrolliert den Zugang zu den Leistungen. Er sorgt dafür, dass ein Patient die Leistungen erhält, die ein
    MP18 Fußreflexzonenmassage
    Angebot in der MNR-Klinik und Kinderklinik. Reflexzonenmassagen ergänzen in der Schmerztherapie und bei Durchblutungsstörungen übliche medizinische Verfahren und physiotherapeutische Anwendungen und unterstützen eine Verbesserung des Wohlgefühls.
    MP19 Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
    In der Frauenklinik finden regelmäßig Kurse zur Geburtsvorbereitung, Säuglingspflege und Rückbildungsgymnastik statt. Eine geburtsvorbereitende Akupunktur wird ebenfalls angeboten. Informationen unter http://www.uniklinik-duesseldorf.de/unternehmen/klinik
    MP22 Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
    Im Beckenbodenzentrum der Frauenklinik wird eine urogynäkologische Sprechstunde (Termine Tel. 0211 81-16092) angeboten. Sie ist eine zertifizierte Beratungsstelle der Deutschen Kontinenzgesellschaft e.V. Für das Training der Beckenbodenmuskulatur stehen a
    MP24 Manuelle Lymphdrainage
    Wird in jeder Klinik nach ärztlicher Anordnung von ausgebildeten und geprüften Lymphdrainagetherapeuten durchgeführt.
    MP25 Massage
    Massagebehandlungen werden bei stationären Patienten in jeder Klinik auf ärztlicher Anordnung durchgeführt.
    MP27 Musiktherapie
    MP29 Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
    Osteopathie wird als private Leistung in der Klinik für Orthopädie, Neurochirurgie und in der MNR-Klinik angeboten. Manuelle Therapien werden in allen Kliniken nach ärztlicher Verordnung durchgeführt.
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie
    In der Bäderabteilung der MNR-Klinik können folgende Leistungen erbracht werden: Anwendung von hydroelektrischen Teil- und Ganzbädern, sowie Kohlensäurebäder, Wickel, Abreibungen, Fangopackungen und Heiße Rolle, Unterwassermassage
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
    Wird in allen Kliniken nach ärztlicher Verordnung durchgeführt.
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst
    Konsil- und Liasondienst (Versorgung stationärer Patienten/innen im UKD) Psychoonkologie (Versorgung krebskranker Patienten/innen im UKD und deren Angehörige) Psychosoziale Beratungsstelle (Beratung von Mitarbeiter/innen und Studierenden des UKD und der H
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
    Ist ein Angebot im Rahmen der stationären Versorgung in allen Kliniken, die an der operativen und konservativen Versorgung von Patienten mit Rückenleiden (Orthopädie, Neurochirurgie und Unfallchirurgie) eingebunden sind.
    MP36 Säuglingspflegekurse
    Die Frauenklinik hat in der Elternschule ein vielseitiges Kurs- und Informationsprogramm zusammengestellt. http://www.uniklinik-duesseldorf.de/unternehmen/kliniken/frauenklinik/elternschule/
    MP37 Schmerztherapie/-management
    Ambulanz für Schmerztherapie und Palliativmedizin befindet sich im Gebäude 13.72 Terminvereinbarung Tel. 0211-81-16157 Fax 0211-81-19157 http://www.uniklinik-duesseldorf.de/unternehmen/kliniken/klinik-fuer-anaesthesiologie/ambulanz-fuer-schmerz-und-pallia
    MP38 Sehschule/Orthoptik
    Die Sehschule der Augenklinik betreut nicht nur strabologische und neuroophthalmologische Patienten, sondern bildet in einer eigenen Schule auch Orthoptistinnen für ihren Beruf aus.
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
    Patienten und Angehörige erhalten Anleitungen zum Umgang mit der PEG, dem Tracheostoma, dem Wundmanagement, der Stomaversorgung und der onkologische Pflege.
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie
    MP41 Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
    Wir bieten Akupunktur ab der 36 Schwangerschaftswoche an. Die Nachsorgehebamme kommt die ersten 8 Wochen nach der Entbindung zu Ihnen nach Hause, bei Bedarf auch jeden Tag. Zur Wochenbettbetreuung zählen Stillberatung, Säuglingspflege, Ernährungsberatung
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
    Dazu gehören z.B. Pflegevisiten,Pflegeexperten oder Pflegeexpertinnen z.B. Wundmanagement und Beratung durch Brustschwester (Breast-Care-Nurse) werden angeboten.
    MP43 Stillberatung
    Auf allen Stationen der Kinderklinik u. der Frauenklinik sowie im Kreißsaal während des stationären Aufenthaltes der Frau u. des Frühgeborenen bzw. des Säuglings, sowie eine telefonische Stillberatung im Rahmen der Elternschule der Frauenklinikangeboten:
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
    MP45 Stomatherapie/-beratung
    Das Team der Stomatherapie ist für Patienten und auch Angehörigen die Anlaufstelle für Fragen zum Thema Stomapflege und Stomaversorgung. http://www.uniklinik-duesseldorf.de/unternehmen/kliniken/klinik-fuer-allgemein-viszeral-und-kinderchirurgie/team/stom
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
    Wird von allen Physiotherapie-Abteilungen nach Rücksprache mit dem Arzt angeboten, angefordert und angeleitet. Wird in Kooperation mit einem Sanitätshaus durchgeführt.
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen
    Auf ärztlicher Anordnung Fangopackungen in der MNR-Klinik, Eisanwendungen in allen Kliniken nach Bedarf
    MP50 Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
    Wird in der Frauenklinik angeboten. Direkte Anmeldung nach der Geburt oder im Kurs Tel. 0211 81-17525 https://www.uniklinik-duesseldorf.de/unternehmen/kliniken/klinik-fuer-frauenheilkunde-und-geburtshilfe/unsere-zentren-spezialabteilungen/mutter-kindzentr
    MP51 Wundmanagement
    Im Klinikum sind 10 Wundexperten ICW® und ein Pflegetherapeut Wundmanagement ICW ® beschäftigt. Über das E-Konsil Wundmanagement wird der o.g. Pflegetherapeut angefordert. Anleitung von Patienten und Angehörige erfolgen durch den o.g. Pflegetherapeuten un
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
    Informationen zu Selbsthilfegruppen finden Sie unter folgenden Links: https://www.uniklinik-duesseldorf.de/patienten/hilfe-zur-selbsthilfe/ und https://www.uniklinik-duesseldorf.de/fileadmin/Datenpool/einrichtungen/sozialdienst_id152/dateien/UTZ_SHG_Brosc
    MP53 Aromapflege/-therapie
    Aromapflege/Aromatherapie wird auf der Palliativstation angeboten.
    MP54 Asthmaschulung
    Wird im Rahmen der Atemtherapie angeboten. Die Anleitung geschieht durch die Physiotherapie.
    MP55 Audiometrie/Hördiagnostik
    MP60 Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
    Wird in jeder Klinik, speziell in der MNR-Klinik auf der Stroke-Unit Station und auf den neurologischen Stationen durchgeführt.
    MP62 Snoezelen
    Wird für Patienten der Palliativ-Station angeboten und von den Physiotherapeuten durchgeführt.
    MP63 Sozialdienst
    Der Sozialdienst unterstützt Sie und Ihre Angehörigen gerne bei der Verarbeitung Ihrer Erkrankung und entwickelt gemeinsam mit Ihnen angemessene Hilfsmaßnahmen für Ihre individuelle Krankheits- und Lebenssituation. Dies geschieht auch in enger Zusammenarb
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
    Auf der Internetseite des UKDs finden Sie aktuelle Meldungen und Ankündigungen zu Informationsveranstaltungen. Im Haus der Universität finden regelmäßig öffentliche Veranstaltungen statt. www.hdu.hhu.de/programm.html
    MP65 Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
    In der Kinderklinik werden Babymassagekurse angeboten.
    MP66 Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
    Spiegeltherapie wird in der Neurochirurgischen Klinik, in der Klinik für Neurologie und Frauenklinik angeboten, Parkinsongruppe f. stationäre Pat. i. d. Woche in ZOM II mit Physiotherapeuten
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege
    Es sind keine speziellen Pflegeeinrichtungen am UKD vertraglich gebunden sind. Der Sozialdienst vermittelt Kontakte zu den diversen Einrichtungen.
    MP69 Eigenblutspende
    Kliniken können Patienten zur Eigenblutspende an das Institut für Transplantationsdiagnostik und Zelltherapie (ITZ) überweisen.
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum
    In der MNR-Klinik und im Zentrum für operative Medizin (ZOM II ) sind großzügige Aufenthaltsflächen mit Cafeterien vorhanden. In allen weiteren Kliniken stehen Aufenthaltsräume zur Verfügung.
    NM02 Ein-Bett-Zimmer
    Das Universitätsklinikum Düsseldorf verfügt über Einbett- und Zweibettzimmer, überwiegend mit eigenen Nasszellen. Die Unterbringung in einem Einbettzimmer ist zuschlagspflichtig.
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    Das Universitätsklinikum Düsseldorf verfügt über Einbett- und Zweibettzimmer, überwiegend mit eigenen Nasszellen. Die Unterbringung in einem Einbettzimmer ist zuschlagspflichtig.
    NM05 Mutter-Kind-Zimmer
    Eltern-Kind-Einheiten stehen zur Verfügung in der Kinderklinik und in der Hautklinik.
    NM07 Rooming-in
    Im Mutter-Kind-Zentrum der Frauenklinik legen wir großen Wert auf Ihre individuelle, familienorientierte Betreuung.
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)
    Mitaufnahme einer Begleitperson, Unterkunft und Verpflegung, täglich (bei medizinischer Indikation werden die Kosten von den privaten und gesetzlichen Krankenkassen übernommen). Kosten pro Tag 52€
    NM10 Zwei-Bett-Zimmer
    In der MNR-Klinik, der Frauenklinik und im ZOM II ist die Unterbringung in einem Zweibettzimmer mit eigener Nasszelle Regelleistung. In allen anderen Kliniken ist die Unterbringung in einem Zweibettzimmer zuschlagspflichtig.
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    Das Universitätsklinikum Düsseldorf verfügt über Einbett- und Zweibettzimmer, überwiegend mit eigenen Nasszellen. Die Unterbringung in einem Einbettzimmer ist zuschlagspflichtig.
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
    Multimediagerät (TV, inkl. Radio und Internet) am Bett
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer
    Multimediagerät (TV, inkl. Radio und Internet) am Bett
    NM17 Rundfunkempfang am Bett
    Die Kosten für das Fernsehgerät ist inkl. des Rundfunkempfangs. Der Radioempfang ist für alle Patienten und Patientinnen frei
    NM18 Telefon am Bett
    Kosten pro Tag für die Bereitstellung und eintreffende Anrufe= 1,60 €/Tag zzgl. Kosten je Gebühreneinheit 0,15 €
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
    Unterschiedlich, je nach Ausstattung in den jeweiligen Einzelkliniken.
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
    Das Parken auf dem Klinikgelände ist kostenpflichtig. Besucher können sowohl auf dem Gelände parken als auch das Parkhaus an der nördlichen Einfahrt oder den großen Parkplatz im Süden des Geländes nutzen.
    NM40 Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen durch ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
    Der Empfangsdienst oder Begleitdienst wird von den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen in folgenden Kliniken durchgeführt: MNR-Klinik (Medizinisch-, Neurologisch und Radiologischen Klinik), Kinderklinik, HNO- und Augenklinik, Klinik für Urologie, Neurochirurg
    NM42 Seelsorge
    Erreichbarkeit in dringenden Fällen von 8 bis 20 Uhr über 0211 / 81-17218 Klinikseelsorge Katholische Tel.: 0211 81-17117 (evtl. AB) E-Mail: KKS@med.uni-duesseldorf.de Klinikseelsorge Evangelische: Tel.: 49 (0) 211 81-17123 (evtl. AB) E-Mail: Ev.Kliniksee
    NM48 Geldautomat
    Im Zentrum für operative Medizin II befindet sich in der in der Ladenpassage ein Geldautomat und in der MNR-Klinik sowie im Bereich der Auto-Einfahrt Nord.
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen
    Regelmäßig werden Patienteninformationsveranstaltungen angeboten wie z.B. Männergesundheitstag, Brustzentrum, die jeweils aktuell auf der Internetseite und in der Tagespresse vorgestellt werden. Patienten-Infofilme stehen zur Verfügung. http://www.unik
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen
    Es gibt zahlreiche Selbsthilfeorganisationen, in denen Patienten oder ehemalige Patienten sich engagieren und anderen helfen. Treffen finden teilweise in Räume des UKDs statt. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Sozialdienst: E-Mail: b
    NM63 Schule im Krankenhaus
    Fünf von insgesamt 21 Lehrern der Alfred-Adler-Schule kümmern sich darum, dass Kinder und Jugendliche durch Unterricht am Krankenbett oder in den Klassenräumen auf dem Gelände des Klinikums möglichst wenig Schulstoff verpassen.
    NM65 Hotelleistungen
    Es werden diverse Hotelleistungen (kostenpflichtig) angeboten. Z.B. Tageszeitung, verschiedene wählbare Menülinien
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
    Alle Speisepläne entsprechen den Vorgaben der deutschen Gesellschaft für Ernährung. Vegane Speisen, spezielle Kostformen sowie Diäten können auf den Stationen angemeldet werden. Die separate Zubereitung geschieht in der eigenen Diätküche nach den Vorgaben
    NM67 Andachtsraum
    Heilig Geist- Kapelle: Die Kirche des Universitätsklinikums ist täglich geöffnet. Gottesdienste werden über den kostenfreien Fernsehkanal 40 übertragen. Raum der Stille: Im Zentrum für Operative Medizin II (ZOM II) steht ein Raum der Stille allen Menschen
    NM68 Abschiedsraum
    In der Kinderklinik und im interdisziplinären Zentrum für Palliativmedizin gibt es einen geschützten Raum um in Ruhe von verstorbenen Patientinnen und Patienten Abschied zunehmen.
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA01 Angiographiegerät/DSA
    AA09 Druckkammer für hyperbare Sauerstofftherapie
    AA10 Elektroenzephalographiegerät (EEG)
    AA14 Gerät für Nierenersatzverfahren
    AA15 Gerät zur Lungenersatztherapie/-unterstützung
    AA18 Hochfrequenzthermotherapiegerät
    AA21 Lithotripter (ESWL)
    AA22 Magnetresonanztomograph (MRT)
    AA23 Mammographiegerät
    AA26 Positronenemissionstomograph (PET)/PET-CT
    AA30 Single-Photon-Emissionscomputertomograph (SPECT)
    AA32 Szintigraphiescanner/ Gammasonde
    AA33 Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz
    AA38 Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen
    AA43 Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP
    AA47 Inkubatoren Neonatologie
    AA50 Kapselendoskop
    AA57 Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren
    AA69 Linksherzkatheterlabor
    AA70 Behandlungsplatz für mechanische Thrombektomie bei Schlaganfall
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung
    BF04 Gut lesbare, große und kontrastreiche Beschriftung
    BF05 Blindenleitsystem bzw. personelle Unterstützung für sehbehinderte oder blinde Menschen
    Taktile Platten im Außenbereich
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.
    Sollte in einem Patientenzimmer keine rollstuhlgerechte Toilette oder Dusche vorhanden sein, so ist diese separat auf den Stationen vorhanden.
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette
    Sollte in einem Patientenzimmer keine rollstuhlgerechte Toilette vorhanden sein, so ist diese separat auf den Stationen vorhanden.
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    Klinikbezogen gibt es Behinderten WC´s für Besucher/innen
    BF14 Arbeit mit Piktogrammen
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar)
    Standby Betten mit kurzfristiger Lieferung
    BF18 OP-Einrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: Schleusen, OP-Tische
    Im Zentrum Operative Medizin II (ZOM II) besteht die Möglichkeit zur Behandlung von bariatrischen Patienten.
    BF19 Röntgeneinrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße
    BF20 Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten
    BF21 Hilfsgeräte zur Pflege für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Patientenlifter
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe
    BF23 Allergenarme Zimmer
    Grundsätzlich werden möglichst schadstofffreie / schadstoffarme Materialien eingesetzt
    BF24 Diätetische Angebote
    Basis-, Diabetes- und Reduktionskost, fettmodifizierte Diät, keimarme, flüssige, breiige oder weiche Kost, natriumarme Kost, Kost bei Hämodialyse, kuhmilcheiweißfreie und jodarme Kost, Diagnostische Diäten, spezielle Diäten bei angeborenen Stoffwechselerk
    BF25 Dolmetscherdienst
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal
    BF27 Beauftragter und Beauftragte für Patienten und Patientinnen mit Behinderungen und für „Barrierefreiheit"
    Frau Michaela Erdt, Personaldezernat
    BF28 Interne und/oder externe Erhebung der Barrierefreiheit
    BF29 Mehrsprachiges Informationsmaterial über das Krankenhaus
    BF32 Räumlichkeiten zur Religionsausübung vorhanden
    Ein Raum der Stille steht im Zentrum für Operative Medizin II (ZOM II) in der 1. Etage allen Patienten, Angehörigen, Mitarbeitern und Besuchern zur Verfügung.
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten Detaillierte Information können dem Internetauftritt der Medizinischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität entnehmen.
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr) Detaillierte Information können dem Internetauftritt der Medizinischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität entnehmen. Link: http://www.medizin.hhu.de/studium-und-lehre/medizin/praktisches-jahr-q3/info-broschuere.html
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten Detaillierte Information können dem Internetauftritt der Medizinischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität entnehmen.
    FL05 Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien Diese Daten werden derzeit nicht erhoben. Seit März 2013 gibt es am UKD ein elektronisches Studienregister, mit dem alle klinischen Studien erfasst werden. Es ist geplant zukünftig auch die Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien mit dem Studien
    FL06 Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien Diese Daten werden derzeit nicht erhoben. Seit März 2013 gibt es am UKD ein elektronisches Studienregister, mit dem alle klinischen Studien erfasst werden. Es ist geplant zukünftig auch die Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien mit dem Studi
    FL07 Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien Das Koordinierungszentrum für Klinische Studien (KKS) übernimmt Serviceleistungen und Aufgaben der Qualitätssicherung sowie Sponsorenpflichten für klinische Prüfungen gemäß AMG und MPG. Im Jahr 2017 wurden vom KKS 26 Studienprojekte betreut. Informationen
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin Ausbildungsplätze genehmigt: 225 belegt (31.12.2017): 181 Abschlüsse (2017) 54 Ausbildungsbeginn: jeweils 01.03 und 01.09 eines Jahres Kontakt: Fachbereich Pflege Geb. 15.11 Tel: 49 (0) 211 81-18386 E-Mail: AusbildungszentrumSekretariat@med.uni-duesseldor
    HB02 Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Ausbildungsplätze genehmigt: 75 belegt (31.12.2017): 78 Abschlüsse (2017): 28 Ausbildungsbeginn: jeweils 01.03 und 01.09. eines Jahres Kontakt: Fachbereich Pflege, Geb. 15.11 Tel: 49 (0) 211 81-18386 E-Mail: AusbildungszentrumSekretariat@med.uni-duesseldo
    HB03 Krankengymnast und Krankengymnastin/Physiotherapeut und Physiotherapeutin Ausbildungsplätze genehmigt: 82 belegt (31.12.2017): 81 Abschlüsse (2017): 27 Ausbildungsbeginn: jeweils 01.11. eines Jahres Kontakt: Fachbereich Physiotherapie, Geb. 15.14 Tel: 49 (0) 211 81-17783 E-Mail: physiostudi-sek@med.uni-duesseldorf.de
    HB05 Medizinisch-technischer-Radiologieassistent und Medizinisch-technische-Radiologieassistentin (MTRA) Ausbildungsplätze genehmigt: 60 belegt (31.12.2017) 37 Abschlüsse (2017) 11 Ausbildungsbeginn: jeweils 01.10. eines Jahres Kontakt: Fachbereich MTA, Gebäude 15.12 Tel: 49 (0)211 81-18206 E-Mail: mta-schule@med.uni-duesseldorf.de
    HB14 Orthoptist und Orthoptistin Ausbildungsplätze genehmigt: 10 belegt (31.12.2017): 7 Abschlüsse (2017): 0 Ausbildungsbeginn: 01.10.2016, 01.10.2017, 01.10.2018 Kontakt: Fachbereich Orthoptik, Geb. 13.77 Tel: 49 (0)211 81-19339 E-Mail: regina.eckner@med.uni-duesseldorf.de
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Vorstand, Personalvertretungen, Fachexperten, Stabsstelle Qualitätsmanagement und Patientensicherheit
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Vorstand, Personalvertretungen, Fachexperten, Stabsstelle Qualitätsmanagement und Patientensicherheit
  • Prüfquoten

    Zuständiger Medizinische Dienst

    Der Medizinische Dienst ist ein Prüfdienst, der im Auftrag der gesetzlichen Krankenkassen die Abrechnungen und Leistungen von Einrichtungen wie Krankenhäusern überprüft. Das Ziel ist es, sicherzustellen, dass die erbrachten Leistungen medizinisch notwendig und sinnvoll sind und dass die Abrechnungen korrekt und transparent erfolgen. Die Arbeit des Medizinischen Dienstes soll dazu beitragen, die Qualität der medizinischen Versorgung zu gewährleisten und unnötige Kosten zu vermeiden.

    MD Nordrhein
    Berliner Allee 52
    40212 Düsseldorf
    021113820
    post@md-nordrhein.de
    -

    Prüfquoten

    Der Medizinische Dienst ist damit beauftragt, im Namen der gesetzlichen Krankenkassen die Rechnungen von Einrichtungen wie Krankenhäusern zu prüfen. Diese Prüfungen müssen sich an gesetzliche Regelungen halten. Der GKV-Spitzenverband muss die Daten zu diesen Prüfverfahren veröffentlichen, da er gesetzlich dazu verpflichtet ist. Die Ergebnisse der Prüfungen werden als Prüfquoten bezeichnet.

    4/2022 3/2022 2/2022
    Realisierte Prüfquote 9,82% 9,71% 9,67%
    Anteil nicht minderungsfähig 47,76% 47,85% 47,53%
    Anzahl abgeschlossene Prüfungen 1495 1233 1014
    Anzahl Rechnungen nicht minderungsfähig 714 590 482
    Zulässige Prüfquote 10% 10% 10%
    Zulässige Aufschlagshöhe 25% 25% 25%
    Realisierte Prüfquote
    Anteil nicht minderungsfähig
    Anzahl abgeschlossene Prüfungen

    Bitte beachten Sie, dass die Prüfquoten dieser Einrichtung sich ausschließlich auf vollstationäre Behandlungsfälle und auf alle Standorte unter der IK-Nummer "260510018" beziehen. Die angegebenen Daten werden Quartalsweise erhoben und über den GKV Spitzenverband veröffentlicht.

  • Zuständiges Gesundheitsamt
    Stadt Düsseldorf
    Gesundheitsamt
    Kölner Straße 180
    40227 Düsseldorf
    0211-8992603
    gesundheitsschutz@duesseldorf.de
  • Gesundheitsämter in der Nähe
    Landkreis Mettmann
    Gesundheitsamt
    14 km entfernt
    Düsseldorfer Straße 47
    40822 Mettmann
    02104 99-2251
    Kreisgesundheitsamt@Kreis-Mettmann.de
    Landkreis Rheinkreis Neuss
    Gesundheitsamt
    18.4 km entfernt
    Auf der Schanze 1
    41515 Grevenbroich
    02181 601-5301
    gesundheitsamt@rhein-kreis-neuss.de

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Moorenstraße 5
40225 Düsseldorf
Moorenstraße 5
40225 Düsseldorf

Universitätsklinikum Düsseldorf hat derzeit keine Jobs inseriert.

Teilen auf

Universitätsklinikum Düsseldorf