St.Joseph Krankenhaus Berlin

261100855 - 00
  • Allgemeine Informationen
    Träger Elisabeth Vinzenz Verbund
    Trägertyp freigemeinnützig
    Psychiatrisch Ja
    Lehrkrankenhaus Ja
    2017
    Anzahl Krankenhausbetten 495
    Vollstationäre Fälle 26.202
    Teilstationäre Fälle 501
    Ambulante Fälle 51.756
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP02 Akupunktur Bei Schwangerschaftsproblemen, Geburtsvorbereitung und zur Geburtsunterstützung. Kontakt:Frau Monique Kaiser, Tel.: (+49) 30 / 7882-2234
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare Elternschule. Ansprechpartnerin: Frau Beate Wild Tel.: (+49) 30 / 7882-2738
    MP04 Atemgymnastik/-therapie Angebot der Physiotherapie. Ansprechpartnerin: Frau Claudia Lotz, a&o therapie berlin GmbH, Tel.: (+49) 30 / 7882-2163
    MP05 Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern Angebot der Elternschule. Kontakt: Frau Beate Wild Tel.: (+49) 30 / 7882-2738
    MP06 Basale Stimulation Körperorientiertes Kommunikationskonzept; Wahrnehmung und Berührung stehen im Mittelpunkt dieser gemeinsamen Arbeit mit schwerkranken Patienten und / oder Menschen mit Behinderungen (Erwachsene und Kinder). Frau Claudia Lotz, a&o therapie berlin GmbH, Tel
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung In der Klinik für seelische Gesundheit im Kindes- und Jugendalter
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden Es gibt am St. Joseph Krankenhaus den Hospizdienst für die Begleitung von Schwerkranken und SterbendenAngebot von psychologische und seelsorgliche Betreuung. Kontakt: Frau Jebe-Akakpo Tel. 030-7882-2245.
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie Angebot der Physiotherapie. Ansprechpartnerin: Frau Claudia Lotz, a&o therapie berlin GmbH, Tel.: (+49) 30 / 7882-2163
    MP12 Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder) Ganzheitliches Behandlungskonzept, welches sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit angeborenen und / oder erworbenen Störungen des Zentralnervensystems, sensomotorischen Auffälligkeiten, kognitiven Beeinträchtigungen und anderen neurologischen Erkr
    MP13 Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung Insbesondere Diabetes Typ 1 und Typ 2, Ernährung bei Nierenerkrankungen, Dickdarm- und Enddarmkrebs, Allergien und ahrungsmittelunverträglichkeiten, Ernährung zur Gewichtsreduzierung, Gewichtsaufbau, Vorbereitung vor und Nahrungsaufbau nach OP. Kontakt:
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie Ansprechpartnerin: Frau Claudia Lotz, a&o therapie berlin GmbH, Tel.: (+49) 30 / 7882-2163
    MP17 Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege Ansprechpartner: Sozialdienst (+49) 30 7882/4149
    MP18 Fußreflexzonenmassage Angebot der Physiotherapie. Kontakt: Frau Claudia Lotz, a&o therapie berlin GmbH, Tel.: (+49) 30 / 7882-2163
    MP19 Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik Elternschule. Kontakt: Frau Beate Wild Tel.: (+49) 30 / 7882-2738
    MP21 Kinästhetik Kinästhetik hilft die körperliche Belastungen der Pflegenden zu reduzieren und die Pflege und Mobilisierung der Patienten schonender zu gestalten. Ansprechpartnerin: Frau Regina Spielberg-Oertwig, Tel.: (+49) 30 / 7882-4254
    MP22 Kontinenztraining/Inkontinenzberatung Angebot der Pflegefachberatung, Viola Gleißner Tel.: (+49) 30 / 7882-2162. Angebot der Physiotherapie, Claudia Lotz, Tel.: (+49) 30 / 7882-2163. Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin: Beratung und Training bei Enkopresis und Enuresis, Dr. Giest, Tel. (+49
    MP23 Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie In der Klinik für seelische gesundheit im Kindes- und Jugendalter
    MP24 Manuelle Lymphdrainage Manuelle Lymphdrainage ist die Aktivierung des Lymphabflusses bzw. die Entstauung (Drainage) des Gewebes durch bestimmte mit den Händen (manuell) ausgeführte Techniken. Angebot der Physiotherapie. Ansprechpartnerin: Frau Claudia Lotz, a&o Therapie Berlin
    MP25 Massage Klassische Massage (Ganz- und Teilkörpermassage), Sportmassagen, Reflexzonenmassage (z. B. Fuß-, Handreflexzonenmassage/-therapie). Angebot der Physiotherapie. Ansprechpartnerin: Frau Claudia Lotz, a&o therapie berlin GmbH, Tel.: (+49) 30 / 7882-2163
    MP26 Medizinische Fußpflege Externer Anbieter
    MP27 Musiktherapie In der Klinik für seelische gesundheit im Kindes- und Jugendalter
    MP28 Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie Ergänzende Behandlungsverfahren in der Geburtshilfe, Kinderheilkunde und Chirurgie, Kontakt: Frau Monique Kaiser, Tel.: (+49) 30 / 7882-2234
    MP29 Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie Ganzheitlich ausgerichtete, über die Hände (manuell) ausgeführte Therapieform, die mit einer Krankheit zusammenhängende Funktionsstörungen und Blockaden löst und so dem Körper hilft, seine Gesundheit wieder herzustellen. Kontakt:Frau Claudia Lotz, a&o the
    MP30 Pädagogisches Leistungsangebot In der Klinik für seelische Gesundheit im Kindes- und Jugendalter
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie Ansprechpartnerin, Frau Lotz, a&o Therapie Berlin GmbH, Tel. (+49) 30 / 7882-2163
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie Angebot der Physiotherapie. Ansprechpartnerin: Frau Claudia Lotz, a&o Therapie Berlin GmbH, Tel.: (+49) 30/ 7882-2163
    MP33 Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst Psychoonkologie in den Kliniken der Chirurgie, Gynäkologie & Geburtshilfe und der Klinik für Innere Medizin I.
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik Schulung des Bewusstseins für eine rückenfreundliche Haltung und Bewegung im Alltag, sowie die gezielte Kräftigung der Muskulatur um die Wirbelsäule zu stabilisieren. Angebot der Physiotherapie, Kontakt: Frau Claudia Lotz, a&o Therapie Berlin GmbH, Tel.:
    MP36 Säuglingspflegekurse Angebot der Elternschule. Ansprechpartnerin: Frau Beate Wild Tel.: (+49) 30 / 7882-2738
    MP37 Schmerztherapie/-management QM-System Akutschmerztherapie - seit Jan./ 2007 zertifiziert - in den Kliniken für Chirurgie, Gynäkologie & Geburtshilfe, Orthopädie & Unfallchirurgie, Zentrale Notaufnahme, Anästhesie & Intensivmedizin, Innere Medizin I&II, Zentrum für Kinder- und Jugend
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen Geburtshilfe, Früh- und Neugeborenenpflege, Sozialdienst
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie In der Klinik für seelische Gesundheit im Kindes- und Jugendalter
    MP41 Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen Beleghebammen, Homöopathie, Geburtsvorbereitungskurse, Elternschule, Akupunktur, selbstbestimmte Geburt, Stillunterstützung, Wassergeburt, Unterstützung der Bondingphase nach der Geburt. Kontakt: Hebammen: Frau Monique Kaiser , Tel.: (+49) 30 / 7882-2234
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot Pflegefachberatung für Dekubitusprophylaxe und -therapie, Stomaberatung, Wundmanagement, Inkontinenzberatung. Ansprechpartnerin: Frau Viola Gleißner, Tel.: (+49) 30 / 7882-2162; Ansprechpartnerinnen Stillberatung: Fr. Bettina Kraus u. Fr. Nicole Kunze, Te
    MP43 Stillberatung Angebote während der Schwangerschaft, im Kreißsaal, nach der Entbindung und auch nach der Entlassung durch ausgebildete Still- und Laktationsberaterinnen (IBCLC) und weitere Fachkräfte. Ansprechpartnerin: Fr. Bettina Kraus, Tel.: (+49) 30 / 7882-4111 und
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie Erkennung und Behandlung von Stimm-, Sprech- Srach- und Schluckstörungen über spezielle Therapieverfahren. Kontakt: Frau Claudia Lotz, a&o therapie berlin GmbH, Tel.: (+49) 30 / 7882 - 2163
    MP45 Stomatherapie/-beratung Beratung vor und nach der Operation sowie bei künstlichen Darmausgängen. Ansprechpartnerin: Frau Viola Gleißner Tel.: (+49) 30 / 7882-2162
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik Kooperation mit externen Versorgern
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen Angebot der Physiotherapie. Kontakt: Frau Claudia Lotz, a&o therapie berlin GmbH, Tel.: (+49) 30 / 7882-2163, sowie Verfahren der nichtmedikamentösen Schmerztherapie, Ansprechparter: Pflegende und Ärzte der Stationen
    MP50 Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik Angebot der Physiotherapie. Ansprechpartnerin: Frau Claudia Lotz, a&o therapie berlin GmbH, Tel.: (+49) 30 / 7882-2163
    MP51 Wundmanagement Insbesondere bei chronischen Wunden und Druckgeschwüren. Ansprechpartnerinnen: Frau OÄ Katharina Paul-Promchan, Tel.: (+49) 30 / 7882-4146 und Frau Viola Gleißner, Tel.: (+49) 30 / 7882-2161
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen Vermittlung durch die Psychologinnen, die Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes und die pflegerischen und ärztlichen Mitarbeiter/innen der Stationen (z.B. ILCO-Gruppen)
    MP53 Aromapflege/-therapie Aromakunde ist im SJK ein festes Element der ganzheitlichen Pflege. Sie wird von speziell geschulten Pflegenden in die tägl. Versorgung integriert. Sie dient zur Unterstützung der Selbstheilungskräfte u. Abwehrstärkung. Kontakt: Frau Kalbfleisch Tel.: (+4
    MP56 Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung Training, bei dem auf das Herz-Kreislaufsystem eingegangen wird, zur Stabilisierung bzw. Verbesserung der körperl. Leistungsfähigkeit und der Ökonomisierung der Herz-Kreislaufbelastung. Angebot der Physiotherapie. Ansprechpartnerin Fr. C. Lotz, a&o therap
    MP57 Biofeedback-Therapie Bei Inkontinenz Anprechpartnerin: Frau Celine Schönweiß Tel.: (+49) 30 / 7882-2236, Detrusor-Sphinkter-Dyssynergie (Blasenfunktionsstörung) bei Kindern, Ansprechpartnerin: Frau Eva-Maria Boler Tel.: (+49) 30 7882/2746
    MP59 Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining Ansprechpartnerin: Frau Claudia Lotz, a&o therapie berlin GmbH, Tel.: (+49) 30 / 7882-2163
    MP60 Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF) Therapieform, bei der das Zusammenspiel zwischen Nerven und Muskeln erleichtert (fazilisiert) und damit gestörte Bewegungsabläufe normalisiert werden. Angebot der Physiotherapie, Kontakt: Frau Claudia Lotz, a&o Therapie Berlin GmbH, Tel.: (+49) 30 / 7882
    MP63 Sozialdienst Häusl. Pflege, Rehamaßnahmen, Kuren; stat./ teilst. Betreuung, Kinder- u. Jugendhilfe-, Schwerbehinderten-, Bundessozialhilfegesetz, Kurzzeitpflegeplätze; Pflegestufen, Vermittlung zu Angeboten wie Selbsthilfegruppen, Tel. (+49) 30 / 7882-2553. Kurse für
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit Informationsveranstaltungen zu diversen Themen: Patientenverfügung (in Kooperation mit der Volkshochschule), Palliativmedizin, künstliches Hüft- und Kniegelenk, Informationen rund um das Stillen (Weltstillwoche), Corinna Riemer, Tel. (+49) 30 / 7882-4068.
    MP65 Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien Angebot der Elternschule. Ansprechpartnerin: Frau Beate Wild Tel.: (+49) 30 / 7882-2738
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum Auf jeder Station befinden sich Aufenthaltsräume, die von Patienten und Besuchern genutzt werden können.
    NM02 Ein-Bett-Zimmer auf allen Stationen (begrenztes Angebot)
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle auf allen Stationen (begrenztes Angebot)
    NM05 Mutter-Kind-Zimmer Geburtshilfe und Kinderklinik (Mutter und / oder Vater)
    NM07 Rooming-in Geburtshilfe und Kinderklinik (auch auf der Neugeborenen- und Kinderintensivstation), in Absprache für pflegende Angehörige / Bezugspersonen auch in anderen Kliniken.
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich) in allen Kliniken nach Absprache
    NM10 Zwei-Bett-Zimmer auf allen Stationen (begrenztes Angebot)
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle auf allen Stationen (begrenztes Angebot)
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer Auf allen Stationen - ausgenommen Kinderklinik und Kinder- und Jugendpsychiatrie (in Elternaufenthaltsräumen teilweise vorhanden, DVD-Player im Bedarfsfall für Kinder vorhanden)
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer Den Patienten steht eine kostenpflichtige Internetversorgung per WLAN über einen Hotspot-Betreiber zur Verfügung.
    NM17 Rundfunkempfang am Bett auf allen Stationen
    NM18 Telefon am Bett Alle Krankenzimmer sind mit Telefonen ausgestattet (gebührenpflichtig nach dem Takt der Dt. Telekom).
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer Im Rahmen der Wahlleistung und teilweise in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Klinik für Allgemein-, Visceral- und Gefäßchirurgie und Medizinische Klinik I
    NM36 Schwimmbad/Bewegungsbad Ansprechpartnerin Frau Claudia Lotz, a&o Therapie Berlin GmbH, Tel.: (+49) 30 / 7882-2163
    NM42 Seelsorge Pfarrerin Christa Burkhardt (evang.) Tel.:+49 30 7882-4140, Fr. Jutta Blümel Katholische Seelsorgerin -4257, Fr. Luzia Hömberg (kath.) Tel.: -2177, Sr. M. Agnes (kath.) Tel.: -2110, Ordensschwestern im Seelsorgedienst Tel.: -2177
    NM48 Geldautomat Im Foyer gleich neben der Anmeldung befindet sich ein Geldautomat der Berliner Volksbank. Kunden im Verbund des ServiceNetzes der Volks- und Raifeisenbanken zahlen keine Gebühren.
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen Informationsveranstaltungen zu diversen Themen: Patientenverfügung (in Kooperation mit der Volkshochschule), künstliches Hüft-/ Kniegelenk, Informationen rund um das Stillen, Diabetes mellitus. Kontakt: Frau Riemer Tel.: (+49) 30 / 7882-4068
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen Infos und Flyer auf den Stationen und beim Sozialdienst.Vermittlung durch die Psychologinnen, die Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes und die pflegerischen und ärztlichen Mitarbeiter/innen der Stationen.
    NM63 Schule im Krankenhaus Ein Lehrerteam, der zur Schule in der Charité gehörenden Klinikschule, unterrichtet alle schulpflichtigen Schüler, während des Krankenhausaufenthalts. Nach Möglichkeit auch in Sekundarstufe II.
    NM65 Hotelleistungen Sollten Sie nicht in der Lage sein, unsere Cafeteria zu besuchen, können Sie ausgewählte Artikel bei unseren Service-Mitarbeiterinnen auf Station bestellen
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität) Neben Vollkostgerichten haben die Patienten die Wahl zwischen leichter Vollkost, fleischlosen Gerichten, Diabetiker geeignetem Essen und kaliumarmen Speisen
    NM67 Andachtsraum für Patienten und Besucher
    NM68 Abschiedsraum
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA01 Angiographiegerät/DSA
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA10 Elektroenzephalographiegerät (EEG)
    AA14 Gerät für Nierenersatzverfahren
    AA22
    AA23 Mammographiegerät
    AA26 Positronenemissionstomograph (PET)/PET-CT
    AA33 Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz
    AA38 Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen
    AA47 Inkubatoren Neonatologie
    AA50 Kapselendoskop
    AA57 Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    BF11 Besondere personelle Unterstützung Schwerlastbetten sind vorhanden
    BF13 Übertragung von Informationen in LEICHTE SPRACHE
    BF14 Arbeit mit Piktogrammen
    BF16 Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar) auf allen Stationen (begrenztes Angebot)
    BF18 OP-Einrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: Schleusen, OP-Tische
    BF20 Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten
    BF21 Hilfsgeräte zur Pflege für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Patientenlifter
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe
    BF24 Diätetische Angebote
    BF25 Dolmetscherdienst
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten Charité Universitätsmedizin Berlin, freiwillige Lehrveranstaltungen für Studenten
    FL02 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen Evangelische Hochschule Berlin, Bachelor of NursingKatholische Hochschule für Sozialwesen Berlin, Bachelorstudiengang Soziale Arbeit
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr) Famulanten und Studierende im Praktischen Jahr werden praktisch ausgebildet und in regelmäßigen Fortbildungsveranstaltungen betreut. Ansprechpartner: Prof. Dr. T. Poralla, Ärztlicher Direktor und Lehrbeauftragter, Tel. (+49) 30/ 7882-2215.
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten Klinische Studien
    FL06 Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien ja
    FL08 Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher Mit (Herausgeberschaften) diverser Fach-Journale und Fachartikel.
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin Staatlich anerkannten Schule für Gesundheits- und Krankenpflege / Kinderkrankenpflege. Die Ausbildung erfolgt in Form von Theorie- und Praxisblöcken. Ansprechpartner: Herr Rainer Karius, Tel.: (+49) 30 7882-2371
    HB02 Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Staatl. anerkannte Schule für Gesundheits- und Krankenpflege / Kinderkrankenpflege. Die Ausbildung erfolgt in Form von Theorie- und Praxisblöcken. Ansprechpartner: Herr Rainer Karius, Tel.: (+49) 30 7882-2371
    HB07 Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
    HB10 Entbindungspfleger und Hebamme Hebammenkunde (B. Sc. of Midwifery), ausbildungsintegr. (primärqualifizierender) Studiengang für Hebammen.Ev. Hochsch. Bln u. St. Joseph KH: B. of Nursing, Berufsabschl. gem. Krankenpflegegesetz (6 Sem.), akad. Grad B. of Science (8. Sem.), Infos: www.sjk
    HB17 Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin In Kooperation mit der Wannsee-Akademie
    HB18 Notfallsanitäterinnen und –sanitäter (Ausbildungsdauer 3 Jahre)
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz andere Frequenz
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Ärztlicher Dienst, Pflegedienst, Verwaltung
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz andere Frequenz

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Wüsthoffstraße 15
12101 Berlin

Teilen auf

Förderer:

Bundesministerium für Bildung und Forschung Prototype Fund Open Knowledge Foundation Deutschland

Unterstützer:

KRT Medical Solutions GmbH & Co. KG