Städtisches Klinikum Dessau

261500757 - 00
  • Allgemeine Informationen
    Träger Stadt Dessau-Roßlau
    Trägertyp öffentlich
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Ja
    2017
    Anzahl Krankenhausbetten 681
    Vollstationäre Fälle 30.160
    Teilstationäre Fälle 0
    Ambulante Fälle 62.146
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP01 Akupressur
    MP02 Akupunktur
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
    MP04 Atemgymnastik/-therapie
    MP05 Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
    MP06 Basale Stimulation
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
    MP10 Bewegungsbad/Wassergymnastik
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie
    MP12 Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
    MP13 Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie
    MP18 Fußreflexzonenmassage
    MP19 Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
    MP21 Kinästhetik
    MP22 Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
    MP24 Manuelle Lymphdrainage
    MP25 Massage
    MP26 Medizinische Fußpflege
    MP28 Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
    MP29 Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
    MP30 Pädagogisches Leistungsangebot
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
    MP33 Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
    MP36 Säuglingspflegekurse
    MP37 Schmerztherapie/-management
    MP38 Sehschule/Orthoptik
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie
    MP41 Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
    MP43 Stillberatung
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
    MP45 Stomatherapie/-beratung
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen
    MP50 Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
    MP51 Wundmanagement
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
    MP53 Aromapflege/-therapie
    MP54 Asthmaschulung
    MP55 Audiometrie/Hördiagnostik
    MP56 Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
    MP63 Sozialdienst
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
    MP65 Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
    MP66 Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
    MP67 Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege
    MP69 Eigenblutspende
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum Jede Station verfügt über einen eigenen Aufenthaltsbereich. Zusätzlich stehen zwischen benachbarten Stationen Räume mit großer Fensterfront und somit viel natürlichem Licht als Aufenthaltsräume zur Verfügung. Im Herzen unseres Klinikums liegt der Raum der
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle Alle stationären Bereiche verfügen über Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle.
    NM05 Mutter-Kind-Zimmer Die gemeinsame Unterbringung von Mutter und Kind ist selbstverständlich. Auf der Entbindungsstation stehen 6 Einzelzimmer und 7 Doppelzimmer zur Verfügung. Ebenfalls ist ein Familienzimmer vorhanden, welches von Mutter, Vater und Kind genutzt werden kann.
    NM07 Rooming-in Rooming-in ist grundsätzlich möglich. Die Unterbringung der Eltern erfolgt im Zimmer ihrer Kinder.
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich) Die Unterbringung von Begleitpersonen ist grundsätzlich möglich. Bei erwachsenen Patienten ist es bei entsprechender Kapazität möglich, den Ehepartner oder eine Begleitperson im Patientenzimmer unterzubringen. In der Kinderklinik erfolgt die Unterbringung
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle Alle stationären Bereiche verfügen über Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle.
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer Am Bett steht unseren Patienten ein Fernseher zur Verfügung. In der Kinderklinik sind in den Jugendzimmern Fernseher installiert. Zusätzlich steht in der Kinderklinik im Aufenthaltsraum für Eltern ein Fernseher zur Nutzung bereit.
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer Jeder Patient hat im Patientenzimmer die Möglichkeit, das Internet per WLAN zu nutzen.
    NM17 Rundfunkempfang am Bett Rundfunkempfang ist an jedem Patientenbett möglich.
    NM18 Telefon am Bett Alle stationären Patienten haben die Möglichkeit, am Bett ein Telefon zu nutzen. Zusätzlich sind in unserem Haus Münztelefone installiert.
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer Unseren Patienten stehen Wertfächer, welche sich im Schrank im Patientenzimmer befinden, zur Verfügung. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Wertsachen in einem zentralen Tresor am Empfangstresen gegen Quittung zu hinterlegen.
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen Patienten- und Besucherparkplätze stehen im Klinikum und vor dem Haupteingang zur Verfügung. Der Betrieb erfolgt durch die Stadt Dessau-Roßlau. Klinikeigene, kostenfreie Parkplätze stehen den Patienten der Hotelstation, Dialysepatienten und Gästen unseres
    NM36 Schwimmbad/Bewegungsbad Unsere hauseigene Physiotherapie verfügt unter anderem als Therapiemöglichkeit auch über ein Bewegungsbad. Hier finden beispielsweise Babyschwimmkurse und Aquafitnesskurse statt.
    NM42 Seelsorge Seelsorge wird in unserem Klinikum allen zuteil, die Seelsorge bedürfen, gleich welcher Religion und Weltanschauung. Die evangelische Klinikseelsorgerin und externe Seelsorger sind gern für unsere Patienten da.
    NM48 Geldautomat Im Foyer unsers Klinikums steht den Patienten ein Geldautomat zur Verfügung.
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen Unter dem Dach der Akademie für Bildung und Information, als hauseigene Abteilung, bieten wir unseren Patienten, Fachkollegen, Mitarbeitern und Interessierten zahlreiche Veranstaltungen und Fortbildungen zu den Themen Medizin und Pflege an.
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen Es existiert eine enge Zusammenarbeit mit SHG und deren Kontaktstelle. Patienten werden u.a. durch Mitarbeiter des Sozialdienstes über deren Existenz informiert und bekommen entsprechendes Infomaterial ausgehändigt. Ein Banner mit allen in Dessau tätigen
    NM63 Schule im Krankenhaus Die Beschulung wird über das Landesverwaltungsamt geregelt: Bei einer Liegedauer von > 2 Wochen wird eine Unterrichtung während des stationären Aufenthaltes in Form von Hausunterricht angestrebt. Dazu wird Kontakt mit der Stammschule aufgenommen, die fü
    NM65 Hotelleistungen Unser Haus verfügt über eine interdisziplinäre Hotelstation mit 15 Einzel-Zimmern und einem 2 Bett-Zimmer. Hier gewährleisten wir eine Unterbringung auf dem Niveau eines gehobenen Hotels in Kombination mit der 24-Stunden-Betreuung durch unser qualifiziert
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
    NM67 Andachtsraum In unserem Klinikum steht ein Raum der Stille, unabhängig von der Weltanschauung oder Religion, zur Verfügung. Hier kann dem Wunsch nach Rückzug, Besinnung, Sammlung aber auch Gemeinschaft nachgegangen werden.
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA01 Angiographiegerät/DSA
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA10 Elektroenzephalographiegerät (EEG)
    AA14 Gerät für Nierenersatzverfahren
    AA18 Hochfrequenzthermotherapiegerät
    AA22
    AA23 Mammographiegerät
    AA26 Positronenemissionstomograph (PET)/PET-CT
    AA30 Single-Photon-Emissionscomputertomograph (SPECT)
    AA32 Szintigraphiescanner/ Gammasonde
    AA33 Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz
    AA38 Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen
    AA43 Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP
    AA47 Inkubatoren Neonatologie
    AA50 Kapselendoskop
    AA57 Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren
    AA69 Linksherzkatheterlabor
    AA70 Behandlungsplatz für mechanische Thrombektomie bei Schlaganfall
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF04 Gut lesbare, große und kontrastreiche Beschriftung
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    BF11 Besondere personelle Unterstützung
    BF16 Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar)
    BF18 OP-Einrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: Schleusen, OP-Tische
    BF20 Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten
    BF21 Hilfsgeräte zur Pflege für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Patientenlifter
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe
    BF23 Allergenarme Zimmer
    BF24 Diätetische Angebote
    BF25 Dolmetscherdienst
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal
    BF29 Mehrsprachiges Informationsmaterial über das Krankenhaus
    BF32 Räumlichkeiten zur Religionsausübung vorhanden
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten Das SKD verfügt über zahlreiche Professoren, Dozenten und Lehrbeauftragte, welche an verschieden Hochschulen und Universitäten in Deutschland und anderen Ländern unterrichten. Die Klinik für Dermatologie ist Hochschulklinik der Medizinischen Hochschule B
    FL02 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen Das Klinikum verfügt über Professuren, Dozenturen und Lehrbeauftragungen an verschiedenen Fachhochschulen in mehreren Bundesländern.
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr) In allen Kliniken und Instituten unseres Hauses werden Famulanten und PJ-Studierende während ihres gesamten klinischen Abschnittes ausgebildet. Ziel ist die umfassende klinische Ausbildung der Studenten zu Ärzten und die Einbringung der klinischen Kompete
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten Das SKD ist akademisches Lehrkrankenhaus mit Hochschulabteilungen der Medizinischen Hochschule Brandenburg und arbeitet auf nationaler und internationaler Ebene mit Universitäten im Rahmen von Forschungsvorhaben und geförderten Projekten (z.B. BMBF, EU) z
    FL05 Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien Das SKD nahm an siebzehn Phase I/II Studien nach AMG teil. Der größte Teil der Studien wird in der Klinik für Dermatologie, der Klinik für Innere Medizin, der Klinik für Strahlentherapie sowie in der Klinik für Frauenheilkunde durchgeführt.
    FL06 Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien Das SKD nahm an fünfzehn Phase III/IV Studien nach AMG teil. Der größte Teil der Studien wird in der Klinik für Dermatologie, der Klinik für Innere Medizin, der Klinik für Strahlentherapie sowie in der Klinik für Frauenheilkunde durchgeführt.
    FL07 Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien Das SKD initiierte mit Unterstützung seines Zentrums für klinische Studien drei Studien nach Medizinproduktegesetz, sowie eine Registerstudie. Weiterhin durchlief ein Investigator Inititated Trial erfolgreich die Planungsphase.
    FL08 Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher Wissenschaftliche Erkenntnisse und Forschungsergebnisse werden regelhaft in begutachteten nationalen und internationalen Fachjournalen veröffentlicht. Obligat ist ebenfalls die Mitarbeit in Herausgebergremien und die Tätigkeit als Reviewer.
    FL09 Doktorandenbetreuung Die Betreuung von Doktoranden ist ein Selbstverständnis am SKD. Gleichzeitig werden Habilitationen unterstützt und Diplomanden betreut.
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin In unserer staatlich anerkannten Krankenpflegeschule wird mit gestaffeltem Ausbildungsbeginn zum 01. April und 01. Oktober jedes Jahres die dreijährige Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in angeboten.
    HB10 Entbindungspfleger und Hebamme Das Klinikum Dessau ist Ausbildungsträger für die praktische Hebammenausbildung in Kooperation mit der Hebammenschule am Universitätsklinikum Magdeburg.
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz wöchentlich
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Verwaltungsdirektion, Assistenz der Betriebsleitung, Qualitätsmanagement
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz bei Bedarf

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Auenweg 38
06847 Dessau-Roßlau

Teilen auf

Förderer:

Bundesministerium für Bildung und Forschung Prototype Fund Open Knowledge Foundation Deutschland

Unterstützer:

KRT Medical Solutions GmbH & Co. KG