St. Josefskrankenhaus Heidelberg

260820499 - 00
Hygienehinweise
Bitte prüfen Sie vor dem Besuch ob diese Einrichtung Besucher empfängt und berücksichtigen Sie die dortigen Regelungen.

Betreten nur ohne Symptome

Desinfizieren Sie vor dem Betreten Ihre Hände

Tragen Sie stets eine Maske

Halten Sie Abstand zu anderen Personen
  • Allgemeine Informationen
    Träger Orden der Barmherzigen Schwestern vom Hl. Vinzenz von Paul
    Trägertyp freigemeinnützig
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Ja
    2017
    Anzahl Krankenhausbetten 249
    Vollstationäre Fälle 8.393
    Teilstationäre Fälle 135
    Ambulante Fälle 13.798
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP04 Atemgymnastik/-therapie unterstützendes Angebot für alle stationären Patienten durch die krankengymnastische Abteilung
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden dem Krankenhaus ist das stationäre Hospiz Louise angegliedert;
    MP12 Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder) unsere Krankengymnasten sind in Bobath-Therapie ausgebildet und bieten dies den Patienten an
    MP13 Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen Tages- und Mehrtagesschulungen für Menschen mit Diabetes Typ 1 und Typ 2 sowie zur ICT und Insulinpumpentherapie
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung Angebot für alle Patienten im Haus
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege Entlassmanagement mit Ansprechpartnern auf Station sowie durch den Kliniksozialdienst
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie für geriatrische Patienten
    MP19 Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik organisiert über den Hebammentreff
    MP24 Manuelle Lymphdrainage Angebot für alle Patienten über die Krankengymnastikabteilung
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie Angebot für alle Patienten durch eigene Abteilung Krankengymnastik
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik offene Kurse im Rahmen der betrieblichen Bildung
    MP36 Säuglingspflegekurse organisiert über den Elterntreff am St. Josefskrankenhaus
    MP37 Schmerztherapie/-management Schmerztherapeutische Versorgung durch die Abteilung Anästhesie
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen Beratungsgruppen für MRSA-Patienten, Tracheostoma-Patienten
    MP43 Stillberatung über die Hebammen / Kinderkrankenschwestern mit spez. Stillberaterinnenausbildung
    MP45 Stomatherapie/-beratung postoperative Beratung durch kooperierende Stomatherapeuten
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik Versorgung und Beratung durch kooperierenden Orthopädietechniker
    MP51 Wundmanagement Service für alle Patienten mit schwierigen Wunden durch ausgebildete Wundmanager
    MP63 Sozialdienst
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit Durchführung von Herztagen, Diabetikertage, Schmerztherapie-informationstag u.ä. am gesamten Krankenhaus
    MP65 Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege enge Zusammenarbeit mit kirchlichen Sozialstationen und den caritativen Einrichtungen in der Umgebung von Heidelberg
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum im Gesamtkrankenhaus für jede Fachabteilung
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle für jede Fachabteilung auf Wunsch möglich
    NM05 Mutter-Kind-Zimmer auf unserer HNO-Abteilung möglich
    NM07 Rooming-in für den Bereich Geburtshilfe und HNO (Kinder)
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich) auf Wunsch möglich (Kostenübernahme)
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle für jede Fachabteilung auf Wunsch möglich
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer Patienten-Entertainment-Einheit an jedem Bett
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer auf Wunsch möglich (Zugangscode erforderlich) Gebühr für einwöchig gültigen Code: €5,- Gebühr ggf. in Zimmerpreis inkludiert
    NM17 Rundfunkempfang am Bett Patienten-Entertainment-Einheit an jedem Bett
    NM18 Telefon am Bett kostenfrei in jedem Zimmer verfügbar
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer im Bereich des Neubaus in jedem Zimmer
    NM40 Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen durch ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen z.T. durch einen ehrenamtlichen Betreuungsdienst und den Pflegedienst
    NM42 Seelsorge Hauptamtlicher Seelsorger sowie ehrenamtliche Unterstützung
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen Fachvorträge der Mediziner im Schwerpunkt Diabetes, Kardiologie und Geburtshilfe
    NM67 Andachtsraum Tag und Nacht ist die Kapelle auf der Ebene 4 für Sie geöffnet
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA01 Angiographiegerät/DSA
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA15 Gerät zur Lungenersatztherapie/-unterstützung
    AA22
    AA23 Mammographiegerät
    AA50 Kapselendoskop
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF02 Aufzug mit Sprachansage/Braille-Beschriftung
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä. im Neubau
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen Entsprechende Toiletten sind im gesamten Haus ausgewiesen (Piktogramm).
    BF24 Diätetische Angebote über tägliche Erfassung der Essenswünsche und Beratung durch Diätassistentinnen
    BF25 Dolmetscherdienst über interne Dolmetscherliste geregelt
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal über interne Dolmetscherliste geregelt
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten u.a. an der Ruprechts-Karls-Universität Heidelberg, Christian-Albrechts-Universität Kiel
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
    FL07 Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien siehe www.st.josefskrankenhaus.de - Klinische Studienabteilung am St. Josefskrankenhaus unter der Leitung von Prof. Dr. Ch. Hasslacher Forschung zu Mikrobiom und Diabetes Mellitus; Prof. Dr. Ch. Hasslacher und PD Dr. E. Siegel Untersuchung zur Prävalenz d
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin 66 Ausbildungsplätze an der eigenen Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen - Schule. (siehe auch unter Homepage www.st.josefskrankenhaus.de )
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz bei Bedarf
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Krankenhausleitung (Geschäftsführung, Ärztlicher Direktor, Pflegedirektorin) und Leitung Qualitätsmanagement
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz bei Bedarf
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Krankenhausleitung (Geschäftsführung, Ärztlicher Direktor, Pflegedirektorin) und Leitung Qualitätsmanagement

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Landhausstraße 25
69115 Heidelberg
Landhausstraße 25
69115 Heidelberg

Teilen auf