St. Josef-Krankenhaus Viernheim

260610587 - 00
  • Allgemeine Informationen
    Träger St. Josef-Krankenhaus Viernheim - Kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts
    Trägertyp freigemeinnützig
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Nein
    2017 2016
    Anzahl Krankenhausbetten 82 320
    Vollstationäre Fälle 4.341 4.341
    Teilstationäre Fälle 0 0
    Ambulante Fälle 0 0
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare Pflegeberatung findet im Rahmen der Pflegeüberleitung statt, sowie von Pflegekräften und Ärzten im stationären Aufenthalt.
    MP04 Atemgymnastik/-therapie
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung Beratung findet im Rahmen der Pflegeüberleitung statt.
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
    MP17 Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege Auf den Stationen arbeiten die Pflegekräfte in Bezugspflege.
    MP21 Kinästhetik
    MP24 Manuelle Lymphdrainage In Kooperation mit Physiotherapie-Praxis im Haus.
    MP25 Massage
    MP26 Medizinische Fußpflege Medizinische Fußpflege kann bei Bedarf von extern hinzugezogen werden.
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie In Kooperation mit Physiotherapie-Praxis im Haus.
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie In Kooperation mit Physiotherapie-Praxis im Haus.
    MP37 Schmerztherapie/-management
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen z.B. Beratung zur Dekubitusprophylaxe, Sturzprophylaxe
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot Pflegevisiten am Bett
    MP45 Stomatherapie/-beratung
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen
    MP51 Wundmanagement Im Haus ist eine Wundgruppe für Fallbesprechungen etabliert.
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
    MP63 Sozialdienst
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM02 Ein-Bett-Zimmer
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    NM05 Mutter-Kind-Zimmer nach Verfügbarkeit
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich) nach Verfügbarkeit
    NM10 Zwei-Bett-Zimmer
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer Ein Kopfhöhrer ist an der Zentrale erwerbbar.
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer Die Verfügbarkeit eines W-Lan-Anschlusses steht über einen externen Anbieter zur Verfügung. Der Tarif ist individuell auswählbar.
    NM17 Rundfunkempfang am Bett
    NM18 Telefon am Bett
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer auf Station 4, Station 5 und Station 7
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen Klinikeigene Parkplätze stehen in begrenzter Anzahl kostenlos zur Verfügung. Ein öffentliches Parkhaus steht in unmittelbarer Nähe des Krankenhauses zu Verfügung.
    NM40 Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen durch ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Es findet ein regelmäßiger Besuch des ehrenamtlichen Besuchsdienstes statt.
    NM42 Seelsorge Je nach Religionszugehörigkeit kann eine Seelsorge gerufen werden.
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen Regelmäßige Informationsveranstaltungen werden durch die Öffentlichkeitsarbeit im Haus koordiniert.
    NM65 Hotelleistungen
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität) Fragen Sie gerne bei weiteren besonderen Wünschen unser Personal.
    NM67 Andachtsraum Die hauseigene Kapelle kann jederzeit besucht werden. Es finden regelmäßig Gottesdienste statt.
    NM68 Abschiedsraum
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA01 Angiographiegerät/DSA
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA18 Hochfrequenzthermotherapiegerät
    AA22
    AA23 Mammographiegerät
    AA57 Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren
    AA68 Offener Ganzkörper-Magnetresonanztomograph
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF04 Gut lesbare, große und kontrastreiche Beschriftung
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar) Unsere Betten sind je nach Hersteller für Körpergewicht bis zu 170 - 185 kg geeignet. Weiterhin sind unsere Betten für eine Körpergröße bis zu 2,10 m erweiterbar.
    BF18 OP-Einrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: Schleusen, OP-Tische OP-Tische bis max. 180 kg geeignet
    BF19 Röntgeneinrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße Der Röntgentisch ist bis max. 160 kg ausgelegt. Der CT Tisch hat 200 kg Tragekraft und eine Breite von 65 cm. Der MRT Tisch ist bis 200 kg je nach Gewichtsverteilung ausgelegt.
    BF20 Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten Bei Bedarf ist eine Blutdruckmanschette für besonders starke Oberarme bis max. 55 cm vorhanden.
    BF21 Hilfsgeräte zur Pflege für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Patientenlifter Wir verfügen über Hilfsmittel, die bedarfsgerecht eingesetzt werden: Rollstuhl bis 225 kg, Rollator und Gehgestell bis 227 kg, Toilettenstuhl bis 220 kg, Patientenlifter bis 130 kg.
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe
    BF24 Diätetische Angebote Diätetische Angebote sind für Patienten mit z.B. Laktoseintoleranz, Histamin-Intoleranz, Fructose- und Sorbitmalabsorption, Gluten-Unverträglichkeit sowie allgemeine Allergien z.B. Weizen, Fisch, Nuss usw., vorhanden.
    BF25 Dolmetscherdienst Dolmetscherdienste können durch die interkulturelle Anlaufstelle der Stadt Viernheim hinzugezogen werden.
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal
    BF32 Räumlichkeiten zur Religionsausübung vorhanden
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
  • Ausbildung anderer Heilberufe

    Keine Ausbildungen bekannt

  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz bei Bedarf

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Förderer:

Bundesministerium für Bildung und Forschung Prototype Fund Open Knowledge Foundation Deutschland

Unterstützer:

KRT Medical Solutions GmbH & Co. KG