St. Elisabethen-Krankenhaus gGmbH

260831620 - 01
  • Allgemeine Informationen
    Träger St. Elisabethen-Krankenhaus gGmbH
    Trägertyp freigemeinnützig
    Psychiatrisch Ja
    Lehrkrankenhaus Ja
    2017
    Anzahl Krankenhausbetten 227
    Vollstationäre Fälle 11.958
    Teilstationäre Fälle 56
    Ambulante Fälle 45.931
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
    MP04 Atemgymnastik/-therapie über Kooperationspartner Reha-Vita als Bestandteil der Physiotherapie
    MP05 Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
    MP06 Basale Stimulation
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden Schulung der Mitarbeiter im Umgang mit Sterbenden, Möglichkeit der Begleitung durch Ordensschwestern
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie über Kooperationspartner Reha-Vita als Bestandteil der Physiotherapie
    MP12 Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder) über Kooperationspartner Reha-Vita
    MP13 Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen Ernährungsberatung sowie speziell zubereitete Mahlzeiten.
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung Familienorientierte, individuelle Beratung durch unsere qualifizierte Ernährungsberaterin
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie
    MP19 Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
    MP21 Kinästhetik Schulungskonzept durch Kinästhetiktrainerin
    MP22 Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
    MP23 Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
    MP24 Manuelle Lymphdrainage über Kooperationspartner Reha-Vita als Bestandteil der Physiotherapie
    MP25 Massage über Kooperationspartner Reha-Vita als Bestandteil der Physiotherapie
    MP27 Musiktherapie
    MP30 Pädagogisches Leistungsangebot Erich-Kästner-Schule (Klinikschule), Schule für kranke Kinder und Jugendliche
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie über Kooperationspartner Reha-Vita
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie über Kooperationspartner Reha-Vita
    MP33 Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik über Kooperationspartner Reha-Vita
    MP36 Säuglingspflegekurse durch freiberufliche Hebammen
    MP37 Schmerztherapie/-management durch speziell geschultes Personal aus ärztlichem und pflegerischem Dienst
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen z.B. Tragetuchbinden
    MP41 Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot für Patienten mit Demenz, Inkontinenz, chronischen Schmerzen etc.
    MP43 Stillberatung
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen über Kooperationspartner Reha-Vita als Bestandteil der Physiotherapie
    MP50 Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik über Kooperationspartner Reha-Vita als Bestandteil der Physiotherapie
    MP51 Wundmanagement
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
    MP63 Sozialdienst Umfassende, professionelle Beratung und Unterstützung durch unsere Sozialarbeiter
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit Regelmäßige Fachvorträge für Laien
    MP65 Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
    MP69 Eigenblutspende auf Wunsch des Patienten möglich
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM02 Ein-Bett-Zimmer
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    NM05 Mutter-Kind-Zimmer
    NM07 Rooming-in Familienzimmer, Begleitperson für erkranktes Kind
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)
    NM10 Zwei-Bett-Zimmer
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer WLAN gegen Gebühr
    NM17 Rundfunkempfang am Bett
    NM18 Telefon am Bett Telefonkarten zu 10 Euro
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen Pauschalticket z. B. für Begleitpersonen die über Nacht bleiben oder Väter im Kreissaal 8,00 Euro / Tag oder 1,00 Euro / Stunde.
    NM42 Seelsorge
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen
    NM63 Schule im Krankenhaus
    NM65 Hotelleistungen
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
    NM67 Andachtsraum
    NM68 Abschiedsraum
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA10 Elektroenzephalographiegerät (EEG)
    AA21 Lithotripter (ESWL)
    AA22
    AA33 Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz
    AA38 Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen
    AA47 Inkubatoren Neonatologie
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF02 Aufzug mit Sprachansage/Braille-Beschriftung zum Teil Aufzüge mit Sprachansage
    BF04 Gut lesbare, große und kontrastreiche Beschriftung
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    BF11 Besondere personelle Unterstützung
    BF16 Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar)
    BF18 OP-Einrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: Schleusen, OP-Tische
    BF20 Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe
    BF24 Diätetische Angebote
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal Albanisch, Arabisch, Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Kroatisch, Serbisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Ukrainisch, Thai, Niederländisch, Türkisch, Spanisch
    BF32 Räumlichkeiten zur Religionsausübung vorhanden Gebetsraum für Muslime
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
    FL06 Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
    HB02 Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
    HB10 Entbindungspfleger und Hebamme In Zusammenarbeit mit der Hebammenschule Lahr und der Universitätsklinik Freiburg
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz monatlich
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Brustzentrum: Leitende Ärztin Senologie, Verwaltungsleiterin, Pflegedienstleiter, QMB Brustzentrum, Leiter Organisation
    Risikomanagement

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Förderer:

Bundesministerium für Bildung und Forschung Prototype Fund Open Knowledge Foundation Deutschland

Unterstützer:

KRT Medical Solutions GmbH & Co. KG