St. Alexius-/ St. Josef-Krankenhaus

260511315 - 99

Hier erfahren Sie alles wichtige über unsere Klinik. Als Patient, Angehöriger, Mitarbeiter der Pflege oder als Arzt. Wir freuen uns über Ihren Besuch.

  • Allgemeine Informationen
    Träger St. Augustinus-Fachkliniken gGmbH
    Trägertyp freigemeinnützig
    Psychiatrisch Ja
    Lehrkrankenhaus Nein
    2017 2016
    Anzahl Krankenhausbetten 333 320
    Vollstationäre Fälle 4.769 4.769
    Teilstationäre Fälle 0 0
    Ambulante Fälle 35.289 35.289
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP02 Akupunktur Die Ohrakupunktur gehört zum etablierten Therapieangebot und wird von speziell ausgebildetem Personal durchgeführt.
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung Gehört zum Themenspektrum der Klinischen Sozialarbeit.
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie Z.B. Motodiagnostik, Training von Koordination u. Ausdauer, Entspannungsverfahren, Körperwahrnehmung, Achtsamkeit und Integrative Körpertherapie, Muskelaufbautraining und Funktionsgymnastik, Rückenschule, Mannschaftsspiele
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung Die Beratung erfolgt durch qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Zentralküche.
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie Psychisch-funktionelle Behandlung mit Arbeitstherapie (Arbeitsdiagnostisches Programm, Bürotraining), Ökotherapie und Kreativer Therapie
    MP23 Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie Im Gestaltungsprozess mit verschiedenen Materialien wie Ton, Farbe, Stein und Papier haben Patienten die Möglichkeit Gefühle oder auch Konflikte auszudrücken und mit dem Therapeuten zu reflektieren.
    MP27 Musiktherapie Mit der Musiktherapie kann duch improvisierte Musik Stimmungen und Gefühlen Ausdruck gegeben und Kontakt- und Beziehungsaufnahme ermöglicht werden. Das Erlebte wird im Gespräch mit dem Therapeuten reflektiert.
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst z.B. psychoonkologische Beratung, Gesprächstherapie, Verhaltenstherapie, Suchttherapie, Konzentrative Bewegungstherapie
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen Entspannungstechniken, Schulungen zur Verbesserung von Bewegung und Ernährung
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie Z.B. Yoga, Autogenes Training, Körperwahrnehmung, Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot Pflegevisiten, Pflegeexperten zu Ohrakupunktur, Entspannungstraining, Psychoedukation
    MP53 Aromapflege/-therapie Aromapflege ist ein etabliertes komplementäres Angebot in Form von Raumbeduftung, Einreibungen, Bädern und Massagen und wird von speziell ausgebildetem Personal durchgeführt.
    MP59 Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining Mit spezifischen Übungsprogrammen werden bei krankheitsbedingten kognitiven Störungen Konzentration, Ausdauer, Gedächtnis und Wahrnehmung trainiert.
    MP63 Sozialdienst Z.B. Ermittlung des Hilfebedarfs, Hilfeplanung, Sozialrechtliche Ansprüche, Arbeits-, Wohn-, Familiäre Situation, Entlassungsvorbereitung, Nachsorge, Betreuungsrecht, Schwerbehindertenangelegenheiten, Alltagsgestaltung, Krankheitsbewältigung, Vermittlung
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA10 Elektroenzephalographiegerät (EEG)
    AA22
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF04 Gut lesbare, große und kontrastreiche Beschriftung
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    BF15 Bauliche Maßnahmen für Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung
    BF16 Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten Prof. Dr. Dr. Ulrich Sprick hält Lehrveranstaltungen an der Med. Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ab.
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten 1. AOK Rheinland/Hamburg und Universität Bielefeld: Projekt Familiale Pflege 2. Ruhruniversität Bochum - LWL-Universitätsklinikum: Einsatz von Behandlungsvereinbarungen 3. Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf: SuP-RiMa
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin Praktische Ausbildung von Gesundheits- und Krankenpflegeschüler/ innen durch qualifizierte Praxisanleiter; Psychiatrische Fachweiterbildung; Stationsleitungslehrgang
    HB06 Ergotherapeut und Ergotherapeutin Praktische Ausbildung von Ergotherapeuten und Ergotherapeutinnen für den Bereich Psychiatrie im Rahmen eines Kooperationsvertrages mit einer Ausbildungsstätte
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz andere Frequenz
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Ltd. Oberärzte aller Abteilungen, pfleger. Bereichsleitungen aller Abteilungen, Ltg. Patientenverwaltung, Ltg. Therapeutische Dienste, Mitarb. Klin. Sozialarbeit, Mitarb. Psychologischer Dienst, Mitarb. Innerbetriebliche Fortbildung, Mitarb. Unternehmense
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz andere Frequenz

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Förderer:

Bundesministerium für Bildung und Forschung Prototype Fund Open Knowledge Foundation Deutschland

Unterstützer:

KRT Medical Solutions GmbH & Co. KG