Sankt Vincentius Krankenhaus

260730310 - 00
Hygienehinweise
Bitte prüfen Sie vor dem Besuch ob diese Einrichtung Besucher empfängt und berücksichtigen Sie die dortigen Regelungen.

Betreten nur ohne Symptome

Desinfizieren Sie vor dem Betreten Ihre Hände

Tragen Sie stets eine Maske

Halten Sie Abstand zu anderen Personen
  • Allgemeine Informationen
    Träger Krankenhaus-Stiftung der Niederbronner Schwestern
    Trägertyp freigemeinnützig
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Nein
    2017
    Anzahl Krankenhausbetten 219
    Vollstationäre Fälle 9.419
    Teilstationäre Fälle 0
    Ambulante Fälle 18.260
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP01 Akupressur Im Rahmen Schmerztherapie
    MP02 Akupunktur Im Rahmen Schmerztherapie
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare Sozialdienst, Pflegeüberleitung und Angehörigenberatung
    MP04 Atemgymnastik/-therapie Physiotherapie / Krankengymnastik, Atmungstherapeutin (DGP)
    MP06 Basale Stimulation Intensivpflege
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden Ethikkommitee, Ordensschwestern, Seelsorgekonzept, Krankenhausseelsorger, Abschiedsraum, Kooperation mit ambulantem Hospiz-Beratungsdienst
    MP10 Bewegungsbad/Wassergymnastik
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie
    MP13 Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen Diabetesassistentin DDG/ Klinik für Innere Medizin I, Diabetes-Konsile
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege Sozialdienst, Pflegeüberleitung und Angehörigenberatung
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie Im Rahmen Weaning, Schmerztherapie
    MP17 Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege Bezugspflege
    MP22 Kontinenztraining/Inkontinenzberatung Kontinenz- und Beckenbodenzentrum, Kliniken für Urologie und Allgemein- und Vizeralchirurgie, z.B. auch spezielle Urotherapie
    MP24 Manuelle Lymphdrainage
    MP25 Massage
    MP26 Medizinische Fußpflege Kooperationspartner
    MP28 Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie Im Rahmen Schmerztherapie
    MP29 Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie Manualtherapie
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst Im Rahmen Schmerztherapie
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
    MP37 Schmerztherapie/-management
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen Inkontinenzberatung, Diabetesberatung, Pflegerische Beratung und Anleitung z.B. zu Dekubitusprophylaxe, Insulingabe
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie Im Rahmen Schmerztherapie
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot Pflegeexpertinnen, z.B. Wundmanagement, Dekubitusmanagment, Stomaversorgung, Atmungstherapie usw.
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
    MP45 Stomatherapie/-beratung Kooperationspartner
    MP46 Traditionelle Chinesische Medizin Im Rahmen Schmerztherapie
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik Kooperationspartner
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen
    MP51 Wundmanagement Spezielle Versorgung chronischer Wunden z.B. Vakuumtherapie, Hauttransplantationen, Plastische Chirurgie
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen Deutsche Ileostomie- Colostomie- Urostomie Vereinigung e.V. (ILCO), Vermittlung weiterer Angebote in der Region
    MP53 Aromapflege/-therapie Im Rahmen Schmerztherapie und Intensivpflege
    MP54 Asthmaschulung Klinik für Innere Medizin II (Pneumologie)
    MP56 Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung Im Rahmen Schmerztherapie
    MP63 Sozialdienst
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit z.B. Vorträge, Info-Abende, Nachmittage der offenen Tür, Infomaterial, Speyerer Hygienetag (Fachöffentlichkeit)
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum
    NM02 Ein-Bett-Zimmer
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    NM05 Mutter-Kind-Zimmer
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)
    NM10 Zwei-Bett-Zimmer
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
    NM17 Rundfunkempfang am Bett zusätzlich Übertragung der Hausgottesdienste
    NM18 Telefon am Bett Die Grundgebühr entfällt bei Wahlleistung Unterkunft
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer Wahlleistung Unterkunft
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
    NM36 Schwimmbad/Bewegungsbad Hallenbad
    NM42 Seelsorge Seelsorgekonzept
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen Jahresprogramm
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität) z.B. Diätanforderungen, religiöse Bedürfnisse usw.
    NM67 Andachtsraum Hauseigene Kapelle, tgl. katholische Gottesdienste mit Funkübertragung in die Patientenzimmer
    NM68 Abschiedsraum
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA10 Elektroenzephalographiegerät (EEG)
    AA14 Gerät für Nierenersatzverfahren
    AA15 Gerät zur Lungenersatztherapie/-unterstützung
    AA21 Lithotripter (ESWL)
    AA22
    AA23 Mammographiegerät
    AA32 Szintigraphiescanner/ Gammasonde
    AA33 Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF02 Aufzug mit Sprachansage/Braille-Beschriftung Aufzug 1
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä. Häuser C, D
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette Häuser C, D
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug Aufzüge 1, 3, 4
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen Häuser A, C
    BF23 Allergenarme Zimmer
    BF24 Diätetische Angebote z.B. religiöse Ernährungsvorschriften, Allergien, Kostformen bei besonderen Erkrankungen...
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal Arabisch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Türkisch
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten Chefarzt der Klinik für Urologie Prof. Dr. Gerald Haupt: Universität zu Köln, Lehrangebote Urologie
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr) Famulatur
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB03 Krankengymnast und Krankengymnastin/Physiotherapeut und Physiotherapeutin Kooperation mit der Physiotherapeutenschule Neustadt/ Weinstraße (praktische Ausbildung), Organisatorische Leitung: Beratungsgesellschaft in der Physiotherapie mbH (PTO), Grundlage der Ausbildung: Physiotherapeuten- und Masseurgesetz
    HB07 Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA) Kooperation mit dem Bildungszentrum am Marienhaus Klinikum Hetzelstift in Neustadt/ Weinstraße, Gesamtverantwortung: Pflegedirektion
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz andere Frequenz
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Steuerungsgruppe Qualitäts- und Risikomanagement (QRM): Pflegedirektorin/ QM-Koordinatorin, Stabstelle QRM, Verwaltungsdirektor, Ärztlicher Direktor, Geschäftsführer Träger
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz andere Frequenz
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Steuerungsgruppe Qualitäts- und Risikomanagement (QRM): Pflegedirektorin/ QM-Koordinatorin, Stabstelle QRM, Verwaltungsdirektor, Ärztlicher Direktor, Geschäftsführer Träger

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.