Psychosomatische Klinik Windach / Ammersee

260911455 - 99
Zufriedenheit
-%

Willkommen in der Klinik Windach. Die Psychosomatische Klinik Windach wurde 1976 als erste verhaltenstherapeutisch orientierte psychosomatische Klinik Deutschlands eröffnet. Wir behandeln alle psychosomatischen Formen psychischer Erkrankungen.


Rollstuhlgerecht
  • Allgemeine Informationen
    Träger Psychosomatische Klinik GmbH & Co Windach / Ammersee KG
    Trägertyp privat
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Nein
    2017
    Anzahl Krankenhausbetten 177
    Vollstationäre Fälle 1.227
    Teilstationäre Fälle 0
    Ambulante Fälle 86
    Krankenhausbetten
    vollstationäre Fälle
    ambulante Fälle
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
    Angehörigenberatung im Rahmen von Paar- und Familiengesprächen
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
    im Rahmen der Sozialtherapie
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie
    in Kooperation mit einem externen Sportanbieter
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
    Entlassmanagement vorhanden.
    MP23 Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst
    Als verhaltenstherapeutische ausgerichtete psychosomatische Tagesklinik besteht unsere primäre Behandlung aus psychotherapeutischen Maßnahmen
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
    Angehörigenberatung im Rahmen von Paar- und Familiengesprächen
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie
    Verschiedene Entspannungs- und Achtsamkeitsbasierte Verfahren in Einzel- und Gruppentherpie
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
    MASH (Münchener Angstselbsthilfegruppe)
    MP63 Sozialdienst
    Sozialtherapeutische Einzelberatung
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
    Wertfach für jeden Patienten vorhanden
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
    FL08 Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz halbjährlich
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Therapeutisches Personal und Verwaltungspersonal im Rahmen der Vor- und Nachbereitung der internen Audits.
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz halbjährlich
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Therapeutisches Personal und Verwaltungspersonal im Rahmen der Vor- und Nachbereitung der internen Audits.
  • Prüfquoten

    Zuständiger Medizinische Dienst

    Der Medizinische Dienst ist ein Prüfdienst, der im Auftrag der gesetzlichen Krankenkassen die Abrechnungen und Leistungen von Einrichtungen wie Krankenhäusern überprüft. Das Ziel ist es, sicherzustellen, dass die erbrachten Leistungen medizinisch notwendig und sinnvoll sind und dass die Abrechnungen korrekt und transparent erfolgen. Die Arbeit des Medizinischen Dienstes soll dazu beitragen, die Qualität der medizinischen Versorgung zu gewährleisten und unnötige Kosten zu vermeiden.

    MD Bayern
    Haidenauplatz 1
    81667 München
    0891590605555
    info@md-bayern.de
    -

    Prüfquoten

    Der Medizinische Dienst ist damit beauftragt, im Namen der gesetzlichen Krankenkassen die Rechnungen von Einrichtungen wie Krankenhäusern zu prüfen. Diese Prüfungen müssen sich an gesetzliche Regelungen halten. Der GKV-Spitzenverband muss die Daten zu diesen Prüfverfahren veröffentlichen, da er gesetzlich dazu verpflichtet ist. Die Ergebnisse der Prüfungen werden als Prüfquoten bezeichnet.

    2/2023 4/2022 3/2022
    Realisierte Prüfquote 7,38% 5,38% 6,93%
    Anteil nicht minderungsfähig 88,89% 87,50% 90,48%
    Anzahl abgeschlossene Prüfungen 18 32 21
    Anzahl Rechnungen nicht minderungsfähig 16 28 19
    Zulässige Prüfquote 5% 5% 5%
    Zulässige Aufschlagshöhe 0% 0% 0%
    Realisierte Prüfquote
    Anteil nicht minderungsfähig
    Anzahl abgeschlossene Prüfungen

    Bitte beachten Sie, dass die Prüfquoten dieser Einrichtung sich ausschließlich auf vollstationäre Behandlungsfälle und auf alle Standorte unter der IK-Nummer "260911455" beziehen. Die angegebenen Daten werden Quartalsweise erhoben und über den GKV Spitzenverband veröffentlicht.

  • Zuständiges Gesundheitsamt
    Landkreis Landsberg a.Lech
    Landratsamt Landsberg am Lech - Außenstelle 2
    Bürgermeister-Dr.-Hartmann-Str. 48 26
    86899 Landsberg am Lech
    08191 129-1291
    Gesundheitsamt@LRA-LL.bayern.de
  • Gesundheitsämter in der Nähe
    Landratsamt Fürstenfeldbruck
    Gesundheitsamt
    19.6 km entfernt
    Hans-Sachs-Straße 9
    82256 Fürstenfeldbruck
    08141 519-800
    gesundheitsamt@lra-ffb.de

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Schützenstraße 100
86949 Windach

Psychosomatische Klinik Windach / Ammersee hat derzeit keine Jobs inseriert.

Veranstaltung hinzufügen

Wie war ihre Erfahrung mit dieser Einrichtung?
0%
0%
0%

Teilen auf

Psychosomatische Klinik Windach / Ammersee