Paracelsus-Klinik Zwickau

261400836 - 00

Wir sind Ihre Paracelsus-Gesundheitsfamilie. Jeden Tag setzen wir uns mit ganzer Kraft für Ihren Behandlungserfolg und Ihr Wohlbefinden ein.

  • Allgemeine Informationen
    Träger Paracelsus-Kliniken Deutschland GmbH&Co.KGaA
    Trägertyp privat
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Ja
    2017
    Anzahl Krankenhausbetten 180
    Vollstationäre Fälle 8.132
    Teilstationäre Fälle 595
    Ambulante Fälle 17.011
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP04 Atemgymnastik/-therapie
    MP13 Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen Diabetesberaterin Schulungen für Diabetiker
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
    MP37 Schmerztherapie/-management Pain Nurse
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie externen Leistungserbringer
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
    MP51 Wundmanagement Wundtherapeuten
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
    MP53 Aromapflege/-therapie
    MP63 Sozialdienst
    MP66 Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen Versorgung von Schlaganfallpatienten
    MP67 Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
    NM17 Rundfunkempfang am Bett
    NM18 Telefon am Bett
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
    NM36 Schwimmbad/Bewegungsbad
    NM42 Seelsorge
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen Endoprothetikzentrum Neurochirurgie
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität) Parvital Ernährungskonzept
    NM67 Andachtsraum
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA01 Angiographiegerät/DSA
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA10 Elektroenzephalographiegerät (EEG)
    AA14 Gerät für Nierenersatzverfahren
    AA22
    AA23 Mammographiegerät
    AA43 Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF02 Aufzug mit Sprachansage/Braille-Beschriftung
    BF04 Gut lesbare, große und kontrastreiche Beschriftung
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    BF14 Arbeit mit Piktogrammen
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar)
    BF20 Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten
    BF21 Hilfsgeräte zur Pflege für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Patientenlifter
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe
    BF24 Diätetische Angebote
    BF25 Dolmetscherdienst
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten Professor Dr. med. habil. Warnke im Fach Neurochirurgie an der Gutenberg Universität Mainz
    FL02 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen Professor Dr. med. habil. Warnke im Fach Integratives Gesundheitsmanagement an der WHZ Zwickau
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr) Der Ausbildungsverbund der sächsischen Paracelsus-Kliniken ermöglicht den Studenten die gelenkte Ausbildung in den Pflichttertialen: Innere Medizin und Chirurgie, sowie in den klinisch-praktischen Fachgebiete Anästhesie, Neurochirurgie, Neurologie, Rad
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten Studierende der Studiengänge Pflege und Gesundheitsmanagement erhalten die Möglichkeit, ihrer Praktikas, Bachelorarbeiten oder Masterarbeiten mit einem Projekt die Klinik zu unterstützen.
    FL07 Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien Hirntumoren und Wirbelsäulenimplantaten
    FL08 Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher Veröffentlichungen von Professor Dr. med. habil Warnke (Neurochirurgie) und Professor Dr. med. habil Reichel (Kompetenzzentrum Bewegungsstörungen)
    FL09 Doktorandenbetreuung Neurochirurgie
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin jährlich stellen wir 6 Ausbildungsplätze in Kooperation mit der Berufsfachschule am Heinrich Braun Krankenhaus zur Verfügung
    HB03 Krankengymnast und Krankengymnastin/Physiotherapeut und Physiotherapeutin wir stellen externen Ausbildungsträgern Praktikumsplätze zur Verfügung
    HB07 Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA) wir stellen externen Ausbildungsträgern Praktikumsplätze zur Verfügungdie Klinik stellt einen Ausbildungsplatz in Kooperation mit dem Klinikum Chemnitz zur Verfügung
    HB15 Anästhesietechnischer Assistent und Anästhesietechnische Assistentin (ATA) wir stellen jährlich einen Ausbildungsplatz in Kooperation mit dem Klinikum Chemnitz zur Verfügung
    HB17 Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin wir stellen externen Ausbildungsträgern Praktikumsplätze zur Verfügung
    HB18 Notfallsanitäterinnen und –sanitäter (Ausbildungsdauer 3 Jahre) Es bestehen mit verschiedenen Ausbildungseinrichtungen Kooperationsverträge über praktische Ausbildung
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Ärztlicher Dienst ; Anästhesie Pflegedienst ; PDL ;Notaufnahme; Verwaltung ; Patientenverwaltung;Technik; Techn. Leiter; FASI; extern
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Werdauer Straße 68
08060 Zwickau

Teilen auf

Förderer:

Bundesministerium für Bildung und Forschung Prototype Fund Open Knowledge Foundation Deutschland

Unterstützer:

KRT Medical Solutions GmbH & Co. KG