Paracelsus-Klinik am Silbersee

260320699 - 00

Unsere Paracelsus-Klinik am Silbersee Hannover-Langenhagen bietet Ihnen einen hohen medizinischen Standard im familiären Ambiente.

  • Allgemeine Informationen
    Träger Paracelsus Kliniken Deutschland GmbH&Co. KG aA
    Trägertyp privat
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Nein
    2017
    Anzahl Krankenhausbetten 90
    Vollstationäre Fälle 4.814
    Teilstationäre Fälle 0
    Ambulante Fälle 790
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP02 Akupunktur In der Schmerztherapie
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare Auf Wunsch werden persönliche Beratungsgespräche mit Patienten und Angehörigen geführt
    MP04 Atemgymnastik/-therapie Physiotherapeutisches Leistungsangebot
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden Zusammenarbeit mit dem Hospizverein Langenhagen
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie Nordic Walking
    MP12 Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder) Physiotherapeutisches Leistungsangebot
    MP13 Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung Beratung und Anleitung durch Diätassistentinnen / Ernährungsberater.
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege Unser Entlassungsmanagement berücksichtigt die individuellen Erfordernisse unserer Patienten bspw. im Hinblick auf eine Anschlußheilbehandlung oder die Organisation ambulanter / stationärer Pflege im Anschluß an den Krankenhausaufenthalt.
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie Im Rahmen der Multimodalen Schmerztherapie (MMS)
    MP17 Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
    MP18 Fußreflexzonenmassage Physiotherapeutisches Leistungsangebot
    MP23 Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie Im Rahmen der Multimodalen Schmerztherapie (MMS)
    MP24 Manuelle Lymphdrainage Physiotherapeutisches Leistungsangebot
    MP25 Massage Physiotherapeutisches Leistungsangebot
    MP26 Medizinische Fußpflege Auf Wunsch wird in Zusammenarbeit mit einer erfahrenen Fußpflegerin medizinische Fußpflege durchgeführt.
    MP29 Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie Fachärzte mit der Zusatzqualifikation Osteopathie. Manualtherapie ist im Physiotherapeutischen Leistungsangebot enthalten.
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie Medizinische Trainingstherapie (MTT)
    MP33 Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse In Kooperation mit einem Therapeuten-Team werden Kurse zur Raucherentwöhnung und Gewichtsreduzierung angeboten
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst In der Schmerztherapie
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik Physiotherapeutisches Leistungsangebot
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen Diabetesberatung; Screening aller Patienten auf Diabetes Mellitus
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, Klangschalentherapie, Phantasiereise
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot Interdisziplinäre Fallbesprechungen, Pain Nurses (pflegerisches Schmerzmanagement)
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik In Kooperation
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen Physiotherapeutisches Leistungsangebot
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
    MP60 Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
    MP63 Sozialdienst Zur Beratung bei sozialrechtlichen Fragen und Antragsstellung stehen den Patienten kompetente Mitarbeiter zur Verfügung.
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit Fachvorträge, Symposien etc. durch medizinische Fachabteilungen
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege Unsere Klinik arbeitet u.a. eng mit Rehabilitationseinrichtungen der Paracelsus-Kliniken Deutschland GmbH&Co. KGaA in der näheren Umgebung - insbesondere in Niedersachsen - zusammen. Darüber hinaus besteht eine gute Kooperation mit zwei ambulanten Pfleged
    MP69 Eigenblutspende
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum
    NM02 Ein-Bett-Zimmer Wahlleistung oder bei infektionsbedingter Isolierung
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle Wahlleistung oder bei infektionsbedingter Isolierung
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich) Ob medizinisch begründet oder auf eigenen Wunsch - die Unterbringung einer Begleitperson ist grundsätzlich möglich.
    NM10 Zwei-Bett-Zimmer Wahlleistung
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle Wahlleistung
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer Kostenfrei
    NM17 Rundfunkempfang am Bett kostenfrei
    NM18 Telefon am Bett 2,00€ Nutzungsgebühr/Tag + 0,90€/min
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen Kostenfrei
    NM40 Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen durch ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
    NM42 Seelsorge Auf Wunsch wird der Seelsorger des jeweiligen Bezirks und der Glaubensrichtung informiert.
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen Auf Wunsch wird der Kontakt zu entsprechenden Selbsthilfegruppen vermittelt.
    NM65 Hotelleistungen
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA15 Gerät zur Lungenersatztherapie/-unterstützung
    AA50 Kapselendoskop
    AA57 Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    BF11 Besondere personelle Unterstützung
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar)
    BF18 OP-Einrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: Schleusen, OP-Tische
    BF19 Röntgeneinrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße
    BF20 Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten
    BF21 Hilfsgeräte zur Pflege für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Patientenlifter
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe
    BF24 Diätetische Angebote Es besteht ein Angebot an allen gängigen Diäten, wie kalorienreduzierte Kostformen, Diabetes-Kost, Karenzdiäten (z.B. Laktose, Gluten).
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
    FL08 Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher
  • Ausbildung anderer Heilberufe

    Keine Ausbildungen bekannt

  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz wöchentlich
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Klinikleitung
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz wöchentlich

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Förderer:

Bundesministerium für Bildung und Forschung Prototype Fund Open Knowledge Foundation Deutschland

Unterstützer:

KRT Medical Solutions GmbH & Co. KG