Niels-Stensen-Kliniken Marienhospital Ankum-Bersenbrück

260340012 - 00
Hygienehinweise
Bitte prüfen Sie vor dem Besuch ob diese Einrichtung Besucher empfängt und berücksichtigen Sie die dortigen Regelungen.

Betreten nur ohne Symptome

Desinfizieren Sie vor dem Betreten Ihre Hände

Tragen Sie stets eine Maske

Halten Sie Abstand zu anderen Personen
  • Allgemeine Informationen
    Träger Niels-Stensen-Kliniken GmbH und Katholische Kirche St. Nikolaus Ankum
    Trägertyp freigemeinnützig
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Nein
    2017 2016
    Anzahl Krankenhausbetten 106 320
    Vollstationäre Fälle 6.356 6.356
    Teilstationäre Fälle 0 0
    Ambulante Fälle 15.200 15.200
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
    MP04 Atemgymnastik/-therapie
    MP05 Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern Baby-, Kleinkinder- und Schwangerenschwimmen unter fachlicher Anleitung von speziell hierfür ausgebildeten Therapeuten im Bewegungsbad des Marienhospital Ankum-Bersenbrück
    MP10 Bewegungsbad/Wassergymnastik Wassergymnastik in Kooperation mit der Rheumaliga
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie
    MP12 Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung Eine Diät- und Ernährungsberatung erfolgt durch unsere Diätassistentinnen (in Kooperation mit der Barmer Ersatzkasse im Rahmen der Prävention nach § 20 SGB V)
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
    MP18 Fußreflexzonenmassage
    MP19 Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik Geburtsvorbereitungskurse und Schwangerschaftsgymnastik werden von unseren Beleghebammen angeboten
    MP21 Kinästhetik
    MP24 Manuelle Lymphdrainage
    MP25 Massage
    MP26 Medizinische Fußpflege
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
    MP33 Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
    MP36 Säuglingspflegekurse Für werdende Eltern bieten wir einen Säuglingspflegeabend zu folgenden Themen an: Die ersten Tage im Krankenhaus/ Handling/ Pflege das Babys/ Erstausstattung/ Schlafumgebung des Babys
    MP37 Schmerztherapie/-management
    MP41 Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
    MP43 Stillberatung Unsere Stillberaterinnen beraten Sie zu folgenden Themen: Vorbereitung auf das Stillen/ Alles rund um die Stillpraxis/ Ernährung in der Stillzeit/ Lösung von Stillproblemen/ Erfahrungsaustausch mit anderen Müttern und Kindern (0-12 Monate)
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie Externer Anbieter
    MP45 Stomatherapie/-beratung
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik Externer Anbieter
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen
    MP50 Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
    MP51 Wundmanagement Wundbehandlung mit Vakuumtherapie
    MP55 Audiometrie/Hördiagnostik Neugeborenen-Hörscreening
    MP63 Sozialdienst
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege Eine Zusammenarbeit erfolgt u.a. mit dem Niels Stensen Pflegezentrum
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum an jedem Patientenbett verfügbar, Flatrate mit TV 2,50 Euro
    NM02 Ein-Bett-Zimmer
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    NM07 Rooming-in Station B (Geburtshilfe)
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich) auf Wunsch im Zimmer des Patienten
    NM10 Zwei-Bett-Zimmer
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer Flatrate inklusive TV (2,50 Euro) pro Tag und Bett. Station C verfügt über TV-Geräte direkt am Bett, alle anderen Patientenzimmer verfügen über 1 bzw. 2 TV-Geräte pro Zimmer.
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer Internet an jedem Bett über Wlan kostenlos
    NM17 Rundfunkempfang am Bett an jedem Patientenbett verfügbar (kostenlos)
    NM18 Telefon am Bett NM18 Telefongespräche eingehend und ausgehende kostenlos in der 2,50 € Tagespauschale enthalten (außer Sondernummern)
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen kostenos
    NM36 Schwimmbad/Bewegungsbad
    NM42 Seelsorge auf Wunsch des Patienten
    NM67 Andachtsraum es gibt eine Kapelle im Hause
    NM68 Abschiedsraum Es steht ein Abschiedsraum zur Verfügung. Gewöhnlich verabschieden die Angehörigen den Verstorbenen im hergerichteten Patientenzimmer. Unsere Seelsorge und die betreuende Pflegekraft werden auf Wunsch hinzugezogen.
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA38 Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF04 Gut lesbare, große und kontrastreiche Beschriftung
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    BF11 Besondere personelle Unterstützung
    BF14 Arbeit mit Piktogrammen
    BF24 Diätetische Angebote
    BF25 Dolmetscherdienst
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
    HB07 Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz wöchentlich
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Verwaltungsdirektion und stellvertretender Verwaltungsdirektor, Qualitätsmanagement-Koordinator, Pflegedirektion und bei Bedarf weitere Abteilungen/ Funktionsbereiche
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz wöchentlich
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Verwaltungsdirektion und stellvertretender Verwaltungsdirektor, Qualitätsmanagement-Koordinator, Pflegedirektion und bei Bedarf weitere Abteilungen/ Funktionsbereiche

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.