MediClin Waldkrankenhaus Bad Düben

261400609 - 00

Spezialklinik für Orthopädie: Das MEDICLIN Waldkrankenhaus Bad Düben steht für schonende minimalinvasive und mikrochirurgische Behandlungsmethoden.

Hygienehinweise
Bitte prüfen Sie vor dem Besuch ob diese Einrichtung Besucher empfängt und berücksichtigen Sie die dortigen Regelungen.

Betreten nur ohne Symptome

Desinfizieren Sie vor dem Betreten Ihre Hände

Tragen Sie stets eine Maske

Halten Sie Abstand zu anderen Personen
  • Allgemeine Informationen
    Träger MediClin GmbH & Co.KG, Zweigniederlassung MediClin Waldkrankenhaus Bad Düben
    Trägertyp privat
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Nein
    2017
    Anzahl Krankenhausbetten 125
    Vollstationäre Fälle 2.806
    Teilstationäre Fälle 0
    Ambulante Fälle 9.391
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP02 Akupunktur Anwendungsgebiete: u.a. Schmerzen an Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule inkl. Bandscheibenvorfall, Schmerzen an Sehnen- und Bändern, Nachbehandlung von Hüft-, Knie- und Bandscheibenoperationen (Förderung der Wundheilung, abschwellende, schmerzlindernde W
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare In Einzel- oder Gruppenterminen werden Gespräche mit Angehörigen geführt und sie zur weiteren Betreuung der Patienten beraten.
    MP04 Atemgymnastik/-therapie Die Atemgymnastik wird im Rahmen der physiotherapeutischen Behandlung nach großen Operationen durchgeführt.
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung Das Ziel des Sozialdienstes ist es, unsere Patienten, unter Berücksichtigung der ärztlichen Empfehlung, schnellstmöglich zur Anschlussheilbehandlung (AHB) zu vermitteln.
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden z.B. Hospizdienst, Palliativzimmer, Trauerbegleitung, Abschiedsraum
    MP10 Bewegungsbad/Wassergymnastik Unser Krankenhaus bietet ein Bewegungsbad für krankengymnastische Anwendungen.
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie Bewegungstherapien finden im Rahmen der physiotherapeutischen Anwendungen statt.
    MP12 Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder) Krankengymnastik auf neuro-physiologischer Basis
    MP13 Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen z.B. ernährungsmedizinische Beratungsangebote und abgestimmte Diabetiker-Kost
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung Auf ärztliche Anordnung werden unsere Patienten durch die Ernährungsberatung des MediClin Reha-Zentrums Bad Düben, speziell auf die individuelle Krankheit des Patienten zugeschnitten, beraten (z.B. bei Diabetes Mellitus).
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege Gemäß § 39 Abs. 1a S. 9 SGB V (Rahmenvertrag zum Entlassmanagement) stellen wir eine bedarfsgerechte, kontinuierliche Versorgung für unsere Patienten im Anschluss an die Krankenhausbehandlung sicher. Hierzu gehört u.a. eine strukturierte Weitergabe versor
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie Die Ergotherapie setzen wir als spezielles Funktionstraining für die Hände, Arme und Schultergelenke ein.
    MP17 Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege Fallmanagement (oder auch Case Management) bezeichnet ein Ablaufschema, dass den Versorgungsbedarf eines Patienten über einen definierten Zeitraum nicht nur plant, implementiert und koordiniert sondern auch überwacht und evaluiert.
    MP21 Kinästhetik Ist eine Form der Bewegungslehre, die sich mit der Empfindung und dem Ablauf der natürlichen menschlichen Bewegung beschäftigt.
    MP22 Kontinenztraining/Inkontinenzberatung Durch gezielte Übungen (z.B. durch Beckenbodentraining) wird die richtige Balance zwischen muskulärer Anspannung und Schonung gefunden. Des Weiteren bieten wir unseren Patienten Beratungen zum richtigen Umgang bei Inkontinenz an.
    MP24 Manuelle Lymphdrainage Die Lymphdrainage ist eine Variante der klassischen Massage, bei der der Abtransport der Lymphflüssigkeit aus den Körpergeweben gefördert wird. Sie kommt besonders bei postoperativen Schwellungszuständen zur Anwendung.
    MP25 Massage Zum Leistungsspektrum unserer Physiotherapeuten zählt ein breites Therapieangebot von verschiedenen Massagetechniken (z.B. Bindegewebsmassage, Shiatsu, etc.).
    MP29 Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie Unsere kooperierende Physiotherapiepraxis wendet diese Form der Manualtherapie in den Räumen des MediClin Waldkrankenhauses an, um Blockierungen an Wirbeln und Gelenken zu lösen sowie beteiligte Muskeln zu entspannen.
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie Das Spektrum der Physikalischen Therapie in unserem Haus umfasst u.a. unterschiedliche Formen der Elektro- und Ultraschall-Therapie.
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie In unserer Klinik kommen umfassende krankengymnastische Behandlungsmethoden zur Anwendung.
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst z.B. psychoonkologische Beratung, Gesprächstherapie, Verhaltenstherapie, Suchttherapie, Konzentrative Bewegungstherapie. Dieses Leistungsangebot bieten wir in enger Kooperation mir der Fachklinik für Neurologie des MediClin Reha-Zentrums an.
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik Unsere Physiotherapie vermittelt den Patienten Übungen zur Verminderung oder Vorbeugung von Rückenschmerzen.
    MP37 Schmerztherapie/-management Eine individuelle Schmerztherapie ist fester Bestandteil des Behandlungskonzeptes. Dazu gehört die Behandlung von Schmerz nach Operationen mit örtlichen Verfahren, patientengesteuerten oder programmierten Schmerzpumpen. Darüber hinaus führen wir eine rege
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen Vor der Entlassung des Patienten werden die Angehörigen bei Bedarf in die weitere Versorgung nach der Entlassung einbezogen.
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie Unsere Physiotherapie wendet verschiedene Entspannungsverfahren an, u.a. Entspannungstherapien wie die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, Autogenes Training oder die Konzentrative Entspannungstherapie.
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot Pflegeberatung, Pain-Nursing, Wundpflegemanagement
    MP45 Stomatherapie/-beratung Für eine individuelle Beratung, Betreuung und Anleitung zur Versorgung eines künstlichen Harn- oder Darmausganges steht unser ausgebildetes Pflegepersonal auf den Stationen zur Verfügung. Darüber hinaus arbeiten wir im Bedarfsfall eng mit unseren Kooperat
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik Sämtliche benötigte Hilfsmittel werden verordnet oder zur Verfügung gestellt, individuell angepasst und wenn erforderlich, speziell angefertigt.
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen Thermo- und Kryotherapie kommen, wann immer indiziert, zum Einsatz. Bei der Thermotherapie wird durch Wärmezufuhr eine schmerzlindernde, entspannende und durchblutende Wirkung erreicht. In der Kryotherapie wird entsprechend Kälte zugeführt, die ebenfalls
    MP51 Wundmanagement Zur modernen Wundbehandlung kommt in unserem Haus ein individuelles Wundmanagement zur Anwendung. Des Weiteren bestehen vielfältige Kooperationen mit ambulanten Pflegediensten zur Fortsetzung der Therapie nach Entlassung aus der stationären Behandlung.
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen Unser Krankenhaus steht in engem Kontakt mit Selbsthilfegruppen, u.a. der Osteroporose-Selbsthilfegruppen oder der Wirbelsäulen-Skoliose-Selbsthilfegruppe.
    MP60 Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF) Ist eine physiotherapeutische Behandlungsmethode, die auf dem Zusammenspiel zwischen Nerven und Muskeln aufbaut. Das Ziel der Behandlung ist es, das Nerven- und Muskelsystem durch eine Anbahnung von Bewegungsabläufen in die Lage zu versetzen, notwendige B
    MP63 Sozialdienst Unser Sozialdienst berät über Leistungen, die die Patienten nach einem stationären Aufenthalt in Anspruch nehmen können. Dazu zählen unter anderem Anschlussheilbehandlungen oder die Betreuung durch ambulante Pflegedienste.
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit Regelmäßig lädt unser Haus zum Tag der offenen Tür oder zu Informationsveranstaltungen für Patienten und Fachkreise mit aktuellen medizinischen Themen ein. Link zur Veranstaltungsübersicht http://www.waldkrankenhaus-bad-dueben.de/Home/Themen/Aktuelles/ueb
    MP67 Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder Durch physiotherapeutische Anwendung der Reflexlokomotion können elementare Bewegungsmuster bei Patienten mit geschädigtem Zentralnervensystem und Bewegungsapparat wieder zugänglich gemacht werden.
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege Erfolgt durch die verantwortliche Mitarbeiterin der Pflegeüberleitung als Bindeglied für den pflegebedürftigen Menschen zwischen Krankenhaus und ambulanter Pflege oder anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens.
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum Jede Station verfügt über einen Aufenthaltsraum.
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle Für unsere Wahlleistungspatienten stehen spezielle Einzelzimmer mit eigener Nasszelle und einer entsprechenden Ausstattung zur Verfügung.
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich) Auf Wunsch oder in speziellen Fällen können Begleitpersonen in der Klinik oder in der unmittelbaren Umgebung der Klinik übernachten. Auf Anfrage organisieren wir die Übernachtungsoption für Begleitpersonen.
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle Unsere Zimmer der Regelleistungskategorie sind Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle.
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer Jedes Patientenzimmer ist mit einem Fernsehgerät ausgestattet. Fernsehgebühren werden nicht erhoben.
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer Die Klinik verfügt über einen WLAN-Anschluss für den an der Rezeption ein Ticket zur Internetnutzung erworben werden kann. Dieser kostet für den gesamten Aufenthalt 5,00 €. Für unsere Wahlleistungspatienten ist der Internetzugang kostenlos.
    NM17 Rundfunkempfang am Bett Jeder Patient hat die Möglichkeit an seinem Bett verschiedene Rundfunksender über das TV-Gerät zu empfangen.
    NM18 Telefon am Bett Gegen Gebühr kann ein Telefon angemietet werden. Für Wahlleistungspatienten wird keine Grundgebühr erhoben. Für die Nutzung des Telefons werden täglich 1,00 € sowie für jede Takteinheit 0,10 € berechnet und von der Telefonkarte abgebucht. Die Taktzeiten v
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen Kostenlose Parkmöglichkeiten für Patienten und Besucher stehen auf den ausgewiesenen Parkplätzen zur Verfügung.
    NM36 Schwimmbad/Bewegungsbad Das im angrenzenden MediClin Reha-Zentrum Bad Düben vorhandene Schwimmbad kann von Patienten des Krankenhauses mit ärztlicher Zustimmung genutzt werden. Informationen über die Nutzungszeiten können an der Rezeption erfragt werden.
    NM40 Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen durch ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Bei Bedarf wird ein Patient von einem Mitarbeiter des Pflegedienstes an der Rezeption oder Aufnahme abgeholt und in sein Zimmer begleitet.
    NM42 Seelsorge Wir vermitteln auf Wunsch ein seelsorgerliches Gespräch. Termine können über unseren Sozialdienst vereinbart werden.
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen Für Patienten und Ärzte finden jährlich Vortragsabende statt, in denen über aktuelle Themen im Bereich der Orthopädie, Unfallchirurgie, Rheumatologie und Operationsverfahren referiert wird. Der regelmäßig stattfindende Tag der offenen Tür informiert über
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen Unser Krankenhaus steht in engem Kontakt mit der Rheuma-Liga, der Bechterew-Gruppe, Osteroporose-Selbsthilfegruppen, der Wirbelsäulen-Skoliose-Selbsthilfegruppe sowie der Selbsthilfegruppe Spina bifida und Hydrocephalus.
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität) vegetarische Küche
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA01 Angiographiegerät/DSA
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA10 Elektroenzephalographiegerät (EEG)
    AA14 Gerät für Nierenersatzverfahren
    AA22
    AA43 Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP
    AA57 Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF02 Aufzug mit Sprachansage/Braille-Beschriftung Unsere Aufzüge sind an ein Notrufsystem angeschlossen und verfügen über Sprachansage.
    BF05 Blindenleitsystem bzw. personelle Unterstützung für sehbehinderte oder blinde Menschen In Einzelfällen ist eine durchgängige Begleitung durch das Pflegepersonal möglich.
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä. Alle unsere Ein- und Zweibettzimmer sind behinderten- und rollstuhlgerecht ausgestattet mit eigener Nasszelle mit Dusche und WC.
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    BF11 Besondere personelle Unterstützung
    BF16 Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar)
    BF18 OP-Einrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: Schleusen, OP-Tische
    BF19 Röntgeneinrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße
    BF20 Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten
    BF21 Hilfsgeräte zur Pflege für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Patientenlifter Die notwendigen Hilfsgeräte werden vom zum Klinikkomplex gehörenden Reha-Zentrum bereitgestellt.
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe
    BF24 Diätetische Angebote Bei allen Fragen zur Ernährung und ernährungsbedingten Allergien stehen unsere Diätassistentinnen zur Verfügung. Darüber hinaus bieten wir kulturspezifische Menüs sowie vegetarische Kost an.
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal z.B. Russisch, Englisch
    BF28 Interne und/oder externe Erhebung der Barrierefreiheit Das MediClin Waldkrankenhaus führt eine kontinuierliche interne Patientenbefragung durch aus deren Ergebnissen bei Bedarf Maßnahmen abgeleitet werden.
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
    FL02 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
    FL09 Doktorandenbetreuung
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin In Kooperation mit anderen Einrichtungen unterstützt das MediClin Waldkrankenhaus Bad Düben die Ausbildung von Gesundheits- und Krankenpflegekräften als Praxispartner.
    HB05 Medizinisch-technischer-Radiologieassistent und Medizinisch-technische-Radiologieassistentin (MTRA) Die Ausbildung zur MTRA ist bei uns jederzeit möglich.
    HB17 Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin In Kooperation mit anderen Einrichtungen unterstützt das MediClin Waldkrankenhaus Bad Düben die Ausbildung von Krankenpflegehelfer/-innen als Praxispartner.
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Beteiligung aller Mitglieder der Klinikleitung und des Qualitätsmanagementbeauftragten
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Beteiligung aller Mitglieder der Klinikleitung und des Qualitätsmanagementbeauftragten

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.