MediClin Krankenhaus am Crivitzer See

261300389

Interdisziplinäres Komplexbehandlungszentrum für chronische Kranke & ältere Patienten, Endoprothetik, ambulante OPs & Innere Medizin.

Hygienehinweise
Bitte prüfen Sie vor dem Besuch ob diese Einrichtung Besucher empfängt und berücksichtigen Sie die dortigen Regelungen.

Betreten nur ohne Symptome

Desinfizieren Sie vor dem Betreten Ihre Hände

Tragen Sie stets eine Maske

Halten Sie Abstand zu anderen Personen
  • Allgemeine Informationen
    Träger MediClin GmbH & Co. KG, Zweigniederlassung MediClin Krankenhaus am Crivitzer See
    Trägertyp privat
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Nein
    2017
    Anzahl Krankenhausbetten 74
    Vollstationäre Fälle 4.123
    Teilstationäre Fälle 0
    Ambulante Fälle 9.259
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    MP01 Akupressur
    In der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe wird Akupressur angeboten.
    MP02 Akupunktur
    In der Schwangerschaft, zur Geburtsvorbereitung und während der Geburt sowie im Wochenbett bieten wir unseren Patientinnen Akupunktur an, z.B. bei Schwangerschaftserbrechen, vorzeitige Wehentätigkeit, geburtsvorbereitende Akupunktur, Rückbildungsstörungen
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
    In der Klinik für Orthopädie, Chirurgie und Unfallchirurgie finden regelmäßig Informationsveranstaltungen zu ausgewählten Krankheitsbildern statt.
    MP04 Atemgymnastik/-therapie
    MP06 Basale Stimulation
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
    MP10 Bewegungsbad/Wassergymnastik
    Wannenentbindungen
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie
    Nach operativen Eingriffen stellen wir unseren Patienten einen Turnraum zur medizinischen Gerätetherapie, zum Laufbandtraining und zur Gangschulung zur Verfügung.
    MP13 Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
    Die Diätassistentin berät und schult die Patienten mit einer Diabeteserkrankung in Einzelkontakten.
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
    Die Entlassung wird frühzeitig gemeinsam mit den Patienten und weiterführenden Institutionen geplant. Weiterhin wird für eine reibungslose Informationsweitergabe gesorgt.
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie
    MP19 Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
    Erfolgt in Zusammenarbeit mit niedergelassenen Hebammen.
    MP21 Kinästhetik
    MP22 Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
    Nach gynäkologischen Operationen und Entbindungen bietet das Krankenhaus eine Gruppentherapie zur Stärkung der Beckenbodenmuskulatur an.
    MP23 Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
    Im Rahmen der Palliativmedizin, Schmerztherapie und geriatrische Behandlung
    MP24 Manuelle Lymphdrainage
    Ist ein Bestandteil des physiotherapeutischen Gesamtkonzepts des Hauses in Kooperation mit der Physiotherapie.
    MP25 Massage
    Kooperation mit der Physiotherapie. Praxis befindet sich im Krankenhaus.
    MP28 Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
    Homöopathie wird auf Wunsch der Patientinnen in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe eingesetzt.
    MP29 Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
    Bei chronischen Schmerzzuständen des Bewegungsapparates sowie bei funktionellen Störungen der Organe wird die osteopathische Therapie in Kooperation mit der Physiotherapiepraxis Hauptmann angewendet.
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie
    z. B. Ultraschalltherapie, Elektrotherapie
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
    Alle physiotherapeutischen Leistungen werden in unserem Auftrag durch die Physiotherapiepraxis Hauptmann erbracht.
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst
    Im Bedarfsfall können niedergelassene Psychologen/Neurologen zur Behandlung/Beratung hinzugezogen werden.
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
    Die Rückenschule ist sowohl für Patienten, als auch für Mitarbeiter geöffnet.
    MP37 Schmerztherapie/-management
    Die Patienten des Krankenhauses am Crivitzer See erhalten ein postoperatives Schmerzmanagement durch die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Dabei kommen sowohl invasive, als auch noninvasive Schmerzausschaltungsverfahren zum Einsatz.
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie
    z. B. Progressive Muskelentspannung
    MP41 Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
    z. B. Pflegevisiten, Pflegeexperten oder Pflegeexpertinnen
    MP43 Stillberatung
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
    erfolgt in Zusammenarbeit mit einer niedegelasenen Logopädiepraxis
    MP45 Stomatherapie/-beratung
    Diese spezielle Behandlung und Beratung für Patienten mit einem künstlichen Darmausgang erfolgt über unser speziell ausgebildetes Personal (Stomatherapeutin).
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
    Erfolgt in enger Kooperation mit der Firma Stolle aus Schwerin.
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen
    MP50 Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
    MP51 Wundmanagement
    Diese spezielle Behandlung und Beratung für Patienten mit infizierten oder chronischen Wunden erfolgt über speziell ausgebildetes Personal (Wundmanagerin ICW).
    MP53 Aromapflege/-therapie
    Im Rahmen der Palliativversorgung.
    MP59 Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining
    MP63 Sozialdienst
    Der Sozialdienst unterstützt Patienten und deren Angehörige bei der Bewältigung von Problemen, die sich durch ihren Krankenhausaufenthalt ergeben und u.a. bei der Kontaktaufnahme mit Kostenträgern, Selbsthilfegruppen und Nachsorgeeinrichtungen.
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
    Die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe bietet jeden ersten Dienstag des Monats Kreißsaalführungen an. Sie starten um 18:30 Uhr in der Cafeteria des Krankenhauses – Interessenten sind herzlich eingeladen!
    MP66 Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
    z. B. Therapie des Facio-Oralen Traktes (F.O.T.T.), Spiegeltherapie, Schlucktherapie erfolgt in Zusammenarbeit mit einer niedegelasenen Logopädiepraxis
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege
    MP69 Eigenblutspende
    Wird angeboten in Zusammenarbeit mit der Transfusionsmedizin der Helios Kliniken Schwerin.
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum
    Jede Station verfügt über einen Aufenthaltsraum mit Literatur.
    NM02 Ein-Bett-Zimmer
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    NM05 Mutter-Kind-Zimmer
    In unseren Familienzimmern ist die Aufnahme des Vaters, gegen eine Gebühr, möglich.
    NM07 Rooming-in
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)
    Auf Anfrage können auch Begleitpersonen, gegen Entgelt, in unserem Krankenhaus untergebracht werden.
    NM10 Zwei-Bett-Zimmer
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
    An jedem Patientenbett ist ein modernes Fernsehgerät vorhanden, welches intuitiv bedient werden kann.
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer
    Die Internetnutzung ist an jedem Patientenbett, gegen eine Nutzungsgebühr, möglich.
    NM17 Rundfunkempfang am Bett
    Über jedes Fernsehgerät können verschiedene Radiosender aufgerufen werden.
    NM18 Telefon am Bett
    Jeder Patient verfügt über ein Telefon am Bett, dessen Nutzung nur bei abgehenden Anrufen kostenpflichtig ist. Die tägliche Nutzungspauschale beträgt 0,50 €, wobei die genutzten Einheiten separat berechnet werden.
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
    Parkmöglichkeiten sind in begrenztem Umfang vorhanden.
    NM40 Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen durch ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
    NM42 Seelsorge
    Auf Wunsch kann ein Gespräch mit dem Seelsorger vereinbart werden.
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
    Auf besondere Essenanforderungen, z. B. jüdische / muslimische Ernährung, vegetarische / vegane Küche, nehmen wir bei der Bestellung gerne Rücksicht.
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA01 Angiographiegerät/DSA
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA22 Magnetresonanztomograph (MRT)
    AA38 Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung
    BF04 Gut lesbare, große und kontrastreiche Beschriftung
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    BF11 Besondere personelle Unterstützung
    BF16 Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar)
    Uns stehen Betten mit einer Belastung bis maximal 220 kg Körpergewicht zur Verfügung.
    BF24 Diätetische Angebote
    Bei schweren Allergien befragt das Servicepersonal den Patienten zu seinen Essenswünschen / Möglichkeiten. Entsprechend wird ein individueller Kostplan für den Patienten erstellt.
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal
    In den Sprachen Englisch, Russisch, Arabisch, Serbisch und Kroatisch
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin Die Ausbildung erfolgt in Kooperation mit der Schule für Gesundheitsberufe in Schwerin.
    HB05 Medizinisch-technischer-Radiologieassistent und Medizinisch-technische-Radiologieassistentin (MTRA) Auf Anfrage begleiten wir gerne Praktikanten im Rahmen ihres Pflichtpraktikums.
    HB17 Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin Auf Anfrage begleiten wir gerne Praktikanten im Rahmen ihres Pflichtpraktikums.
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Kaufmännische Direktorin, Ärztlicher Direktor, Pflegedienstleitung, Qualitätsmanagementbeauftragte, ggf. Beschwerdemanagementbeauftragte, Stationsleitungen, Abteilungsleitungen, Chefärzte.
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Kaufmännische Direktorin, Ärztlicher Direktor, Pflegedienstleitung, Qualitätsmanagementbeauftragte, ggf. Beschwerdemanagementbeauftragte, Stationsleitungen, Abteilungsleitungen, Chefärzte.

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Amtsstraße 1
19089 Crivitz
Amtsstraße 1
19089 Crivitz

Teilen auf