Marienhospital Darmstadt

260610042

Das Marienhospital Darmstadt hat seinen Krankenhausbetrieb eingestellt. Patienten wenden sich gerne an das Klinikum Darmstadt

Hygienehinweise
Bitte prüfen Sie vor dem Besuch ob diese Einrichtung Besucher empfängt und berücksichtigen Sie die dortigen Regelungen.

Betreten nur ohne Symptome

Desinfizieren Sie vor dem Betreten Ihre Hände

Tragen Sie stets eine Maske

Halten Sie Abstand zu anderen Personen
  • Allgemeine Informationen
    Träger Klinikum Darmstadt GmbH (Wissenschaftsstadt Darmstadt)
    Trägertyp öffentlich
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Nein
    2017 2016
    Anzahl Krankenhausbetten 122 320
    Vollstationäre Fälle 6.056 6.056
    Teilstationäre Fälle 0 0
    Ambulante Fälle 3.723 3.723
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    MP01 Akupressur
    MP04 Atemgymnastik/-therapie
    Die Physiotherapeuten des Marienhospitals stellen für alle Patienten, die Atemgymnastik benötigen, eine entsprechende Therapie sicher.
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
    Ist ein Patient aufgrund seiner Erkrankung nicht mehr in der Lage, seinen Beruf auszuüben, so stellt unsere Sozialarbeiterin auf Wunsch einen entsprechenden Kontakt zur Berufsberatung her.
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
    Der christlichen Ausrichtung unseres Krankenhausträgers folgend wird im Marienhospital ein besonderer Umgang mit Sterbenden gepflegt. Die Würde und Achtung des Menschen zu wahren, ist einer der zentralen Grundsätze. Hierzu hat die Ethikkommission besonder
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie
    Die Abteilung für Physiotherapie bietet alle üblichen physiotherapeutischen und krankengymnastischen Leistungen an. Dazu gehören auch alle Varianten der Bewegungstherapie.
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung
    Alle Patienten, die aufgrund ihrer Erkrankung eine besondere Ernährung benötigen, können eine individuelle Diät- und Ernährungsberatung in Anspruch nehmen. Unsere Diätassistenten nehmen sich gern Zeit für unsere Patienten.
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
    Im Marienhospital ist das Entlassungsmanagement umgesetzt. Alle erforderlichen Maßnahmen für eine geplante Entlassung werden rechtzeitig in die Wege geleitet.
    MP19 Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
    MP24 Manuelle Lymphdrainage
    MP25 Massage
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
    Die Abteilung für Physiotherapie bietet alle üblichen physiotherapeutischen und krankengymnastischen Leistungen an.
    MP36 Säuglingspflegekurse
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
    MP41 Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
    Informationsabende für werdende Eltern. Spezielles Leistungsangebot von Hebammen im Rahmen der Geburtshilfe (z.B. Unterwassergeburten, Babymassagen).
    MP43 Stillberatung
    Die Stillberatung erfolgt durch ausgebildete Still- und Laktationsberaterinnen auf der Mutter-Kind-Station, auch nach Beendigung des stationären Aufenthaltes im rahmen einer pflegerischen Beratung.
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
    Spezielles Angebot der Weaning-Station
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
    Die Versorgung der Patienten mit Hilfsmitteln und Orthopädietechnik ist sichergestellt. Auf Wunsch wird Kontakt zu einem Sanitätshaus bzw. Orthopädietechniker hergestellt, die Ihr Anliegen kurzfristig bearbeiten.
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen
    Wenn Ihr Belegarzt Wärme- und Kälteanwendungen verordnet hat, so stehen unsere Physiotherapeuten gern für die Durchführung dieser Therapie zur Verfügung.
    MP50 Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
    MP51 Wundmanagement
    MP63 Sozialdienst
    MP65 Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
    Babytreff für Mütter, Väter und Babys mit Beratung zu Themen Stillen, Ernährung, Laktationsberatung und Babypflege.
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege
    Auf Wunsch kann ein Kontakt zu Selbsthilfegruppen hergestellt werden. Die Sozialarbeiterin und die pflegerischen Mitarbeiter verfügen über die Kontaktdaten der Selbsthilfegruppen der Region und stellen gern die Verbindung für Sie her.
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum
    In vielen Bereichen unseres Krankenhauses befinden sich Sitzecken, Aufenthaltsbereiche, in denen ein ungestörtes Beisammensein von Patienten mit ihren Besuchern möglich ist. Im Bereich der Entbindungsstation befindet sich ein Stillzimmer. Ein im Haus befi
    NM02 Ein-Bett-Zimmer
    Im Bereich jeder Station befinden sich mehrere Einbettzimmer. Alle Ein-Bett-Zimmer verfügen über eine eigene Nasszelle.
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    Alle im Marienhospital befindlichen Ein-Bett-Zimmer sind mit einer Nasszelle ausgestattet.
    NM05 Mutter-Kind-Zimmer
    Wir unterstützen und fördern das Rooming-in. Unserem geburtshilflichen Team von Hebammen, Krankenschwestern, Kinderkrankenschwestern und Ärzten ist die frühe intensive Bindung zwischen Mutter und Neugeborenem sehr wichtig.
    NM07 Rooming-in
    Wir unterstützen und fördern das Rooming-in. Unserem geburtshilflichen Team von Hebammen, Krankenschwestern, Kinderkrankenschwestern und Ärzten ist die frühe intensive Bindung zwischen Mutter und Neugeborenem sehr wichtig. Um Müttern ein ständiges Zusamme
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)
    Im Marienhospital ist es möglich, dass Begleitpersonen von Patienten mit aufgenommen werden können.
    NM10 Zwei-Bett-Zimmer
    Im Bereich jeder Station befinden sich mehrere Zwei- Bett-Zimmer. Alle Zwei-Bett-Zimmer verfügen über eine eigene Nasszelle.
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    Alle Zimmer des Krankenhauses sind mit eigener Nasszelle ausgestattet.
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
    An jedem Bettenplatz steht eine Kommunikationsanlage mit Schwesternruf, Radio, Fernsehbedienung und Telefon zur Verfügung. Eine einmalige Gebühr für den ganzen Krankenhausaufenthalt von 13,00 € fällt an.
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer
    In allen Patientenzimmern steht W-Lan zur Verfügung. Einmalige Gebühr in Höhe von 5,00 € pro Aufenthalt.
    NM17 Rundfunkempfang am Bett
    An jedem Bettenplatz steht eine Kommunikationsanlage mit Schwesternruf, Radio, Fernsehbedienung und Telefon zur Verfügung. Eine einmalige Gebühr für den ganzen Krankenhausaufenthalt von 13,00 € fällt an.
    NM18 Telefon am Bett
    An jedem Bettenplatz steht Ihnen eine Kommunikationsanlage mit Schwesternruf, Radio, Fernsehbedienung und Telefon zur Verfügung.
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
    In unmittelbarer Nähe des Haupteingangs sowie nördlich hinter dem Krankenhaus befinden sich weitere Parkplätze, die von Patienten und Besuchern genutzt werden können.
    NM40 Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen durch ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
    Im Marienhospital arbeiten mehrere Ehrenamtliche, die unsere neu aufgenommenen Patienten zur Station und zu Untersuchungen begleiten. Zusätzlich zu den Pflegenden stehen sie als Ansprechpartner und Zuhörer für Wünsche, Anliegen und Sorgen zur Verfügung.
    NM42 Seelsorge
    Während des Krankenhausaufenthaltes haben Patienten die Möglichkeit mit unseren Seelsorgern Gespräche zu führen. In der hauseigenen Kapelle besteht auch die Möglichkeit zur Taufe und Trauung sowie an regelmäßigen stattfindenden Gottesdiensten teilzunehmen
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen
    Medizinische Themen werden in einem Gesundheitsforum am Marienhospital angeboten. Aktuelle Termine sind auf der Homepage des Marienhospitals veröffentlicht.
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
    Es werden entsprechend dem Diät- und Kostformkatalog die verschiedenen Ernährungsgewohnheiten berücksichtigt.
    NM67 Andachtsraum
    Für alle trauernden Angehörigen besteht die Möglichkeit in einem speziell eingerichteten Abschiedsraum würdig von ihrem verstorbenen Angehörigen Abschied zu nehmen. Für Patienten, Besucher und Gäste steht die Kapelle zur Rückzugsmöglichkeit zum Sammeln ne
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA08 Computertomograph (CT)
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung
    BF04 Gut lesbare, große und kontrastreiche Beschriftung
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    BF21 Hilfsgeräte zur Pflege für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Patientenlifter
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe
    BF24 Diätetische Angebote
    Alle Patienten, die aufgrund ihrer Erkrankung eine besondere Ernährung benötigen, können eine individuelle Diät- und Ernährungsberatung in Anspruch nehmen. Unsere Diätassistenten nehmen sich gern Zeit für unsere Patienten.
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten Johannes-Gutenberg- Universität Mainz im Bereich Innere Medizin
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
    FL09 Doktorandenbetreuung Doktorandenbetreuung im internistischen Fachbereich.
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz monatlich
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Jour Fixe mit Geschäftsführung, Qualitätskonferenz ( Geschäftsführung, Krankenhausleitung, Qualitätsmanagement), Jour fixe mit Krankenhausleitung
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz monatlich
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Jour Fixe mit Geschäftsführung, Qualitätskonferenz ( Geschäftsführung, Krankenhausleitung, Qualitätsmanagement), Jour fixe mit Krankenhausleitung

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Martinspfad 72
64285 Darmstadt
Martinspfad 72
64285 Darmstadt

Teilen auf