Marienhaus Klinikum Hetzelstift, Neustadt

260730229 - 00
Hygienehinweise
Bitte prüfen Sie vor dem Besuch ob diese Einrichtung Besucher empfängt und berücksichtigen Sie die dortigen Regelungen.

Betreten nur ohne Symptome

Desinfizieren Sie vor dem Betreten Ihre Hände

Tragen Sie stets eine Maske

Halten Sie Abstand zu anderen Personen
  • Allgemeine Informationen
    Träger Marienhaus Kliniken GmbH Waldbreitbach
    Trägertyp freigemeinnützig
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Ja
    2017 2016
    Anzahl Krankenhausbetten 366 320
    Vollstationäre Fälle 15.017 15.017
    Teilstationäre Fälle 0 0
    Ambulante Fälle 0 0
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP02 Akupunktur In der Geburtshilfe und unterstützend auf der Palliativstation, bei der Schmerztherapie und postoperativer Übelkeit wird Akupunktur eingesetzt.
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abt. Patientenberatung (Pflegeüberleitung und Sozialdienst) unterstützen und beraten auch die Angehörigen bei der Bewältigung der Entlassungssituation aus dem Krankenhaus.
    MP04 Atemgymnastik/-therapie Atemgymnastik wird durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abt. Physiotherapie durchgeführt.
    MP05 Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern Kursangebote unserer Elternschule siehe unter www.hetzelstift.de
    MP06 Basale Stimulation Das Konzept der Basalen Stimulation wurde in die Pflegestandards zur Körperpflege aufgenommen
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung Die Abt. Patientenberatung - Sozialdienst berät kompetent und organisiert die notwendigen Rehabilitationsmaßnahmen und Anschlussheilbehandlungen.
    MP13 Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen In Zusammenarbeit von Ärzten, Pflegefachpersonal, Diabetesberater und Diätassistenten wird nach den Richtlinien der Deutschen Diabetesgesellschaft (DDG) eine umfassende, patientenorientierte Diabetes-Schulung mit stationären und ambulanten Patienten durch
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung Der Diätassistent steht den Pat. zur Beratung zur Verfügung. Im Rahmen des zertifiz. Darmkrebszentrum findet jeden Do. von 11:00-12:00 Uhr im Aufenthaltsbereich der Station 5.2 eine spez. Ernährungsberatung statt. Auch in unserem zertifizierten Brustzentr
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege Der nationale Expertenstandard Entlassungsmanagement bildet die Grundlage für eine systematische Überleitung der Patienten mit einem Pflege- und Unterstützungsbedarf in eine weiterführende Einrichtung oder nach Hause.
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie Ergotherapeutische Behandlung wird über die Abt. Physiotherapie angeboten.
    MP18 Fußreflexzonenmassage Fachübergreifendes Angebot der Abt. Physiotherapie
    MP19 Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik Kursangebote unserer Elternschule siehe unter www.hetzelstift.de
    MP21 Kinästhetik Im Rahmen der innerbetrieblichen Fortbildung werden Kinästhetik-Kurse angeboten. Kinästhetische Arbeitsweisen werden im Pflegedienst angewendet.
    MP22 Kontinenztraining/Inkontinenzberatung Im Rahmen unseres zertifizerten Beckenboden- und Kontinenzzentrums wird Kontinenztraining und Inkontinenzberatung durchgeführt.
    MP23 Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie In der stationären Schmerztherapie und auf der Palliativstation wird Kunsttherapie angeboten.
    MP24 Manuelle Lymphdrainage Fachübergreifendes Angebot der Abt. Physiotherapie.
    MP25 Massage Fachübergreifendes Angebot der Abt. Physiotherapie.
    MP26 Medizinische Fußpflege Es besteht die Möglichkeit medizinische Fußpflege durch externe Fußpflegeanbieter durchführen zu lassen.
    MP27 Musiktherapie Musiktherapie findet in der Palliativmedizin und stationären Schmerztherapie Anwendung.
    MP28 Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie In der Geburtshilfe und auf der Palliativstation findet die Homöopathie Anwendung.
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie Elektrotherapeutische Therapien wie Ultraschall, Lontophorese, Kurzwelle und diadynamischer Reizstrom, Eistherapie, Fangopackungen, Heißluft in der Abt. Physiotherapie erleichtern Ihre Rekonvaleszens.
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie In unserer modern eingerichteten Abteilung stehen Ihnen Physiotherapeuten für breitgefächerte Therapien zur Verfügung.
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst Tumor- u. Schmerzpatienten erhalten professionelle Unterstützung durch Frau Bolz, Dipl. Psychologin u. approbierte Psychotherapeutin mit Zusatzausbildung in Psychoonkologie und Schmerzpsychotherapie. Sie bietet spezielle therapeutische Unterstützungsangeb
    MP36 Säuglingspflegekurse Kursangebote unserer Elternschule siehe unter www.hetzelstift.de
    MP37 Schmerztherapie/-management Die operat. Fachabt. arbeiten eng mit den Schmerztherapeuten der Anästhesiologie/Intensivmed. zusammen. Ein Akutschmerzdienst ist eingerichtet. Die Akutschmerztherapie der Anästhesiologie/Intensivmed./Palliativmed./Schmerztherapie, Visceralchir., Unfallc
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen Angeboten werden u.a. Diabetesberatung, Stomaberatung, Ernährungsberatung; Beratung zur Sturzprophylaxe, Dekubitusprophylaxe und Kontinenz (Grundlage: Nationale Expertenstandards); spez. Schulungsangebot für Adipositas-Patienten. Die Abt. Patientenberatun
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie Auf unserer Palliativstation werden Progressive Muskelentspannung und Klangschalentherapie angeboten. In der Elternschule wird Yoga für Schwangere angeboten.
    MP41 Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen Info-Abende für werdende Eltern mit Kreißsaalführung werden einmal im Monat angeboten. Kursangebote unserer Elternschule siehe unter www.hetzelstift.de. Nach der Geburt geben wir der jungen Familie Raum für eine erste ungestörte intensive Kontaktaufnahme
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot Unser Pflegefachpersonal hat umfangreiche Zusatzqualifikationen erworben und steht den Fachabt. zur Verfügung, z.B. Wundexperten ICW (Initiative chronische Wunden), Stomatherapie, Still- u. Laktationsberatung IBCLC, Breast Care Nurses, Pain Nurses, onkolo
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie Speziell ausgebildete Logopädinnen arbeiten intensiv mit unseren Schlaganfallpatienten. Die Sprachtherapie beschäftigt sich mit der Diagnostik u. Therapie von zentral bedingten Sprach- u. Sprechstörungen, Lese- u. Schreibstörungen., Gesichtslähmungen u. S
    MP45 Stomatherapie/-beratung Speziell ausgebildetes Pflegefachpersonal bietet kompetente Stomabehandlung u. -beratung an.
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik In Zusammenarbeit mit spezialisierten Sanitätshäusern ist die zeitnahe Versorgung mit allen Hilfsmitteln, Prothesen etc. gewährleistet.
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen Fachübergreifendes Angebot der Abt. Physiotherapie
    MP50 Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik Patientinnen der Geburtshilfe können das tägliche Angebot der Abt. Physiotherapie zur Wochenbett- und Beckenbodengymnastik nutzen.
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen Wir arbeiten eng mit verschiedenen Selbsthilfegruppen zusammen u. stellen ihnen unsere organisatorischen u. räumlichen Strukturen zur Verfügung.
    MP53 Aromapflege/-therapie In der Geburtshilfe und auf der Palliativstation findet die Aromatherapie Anwendung.
    MP60 Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF) Angebot der Abt. Physiotherapie
    MP63 Sozialdienst Neben der Organisation von Rehabilitationsmaßnahmen, Anschlussheilbehandlungen, Heimunterbringung etc. berät unser Team der Abt. Patientenberatung - Sozialdienst u.a. bzgl. Finanzierung, Antrag auf Leistungen der Pflegeversicherung, ggf. Sozialhilfeantrag
    MP65 Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien Kursangebote unserer Elternschule siehe unter www.hetzelstift.de
    MP66 Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen Angebot der Logopädinnen in der Schlaganfalleinheit
    MP69 Eigenblutspende Über Kooperation mit externen Blutspendediensten möglich.
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum Auf den Stationen sind Aufenthaltsbereiche eingerichtet.
    NM02 Ein-Bett-Zimmer Elektrisch verstellbare Komfortbetten stehen zur Verfügung.
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle Elektrisch verstellbare Komfortbetten stehen zur Verfügung.
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich) Begleitpersonen können in den Patientenzimmern untergebracht werden.
    NM10 Zwei-Bett-Zimmer Elektrisch verstellbare Komfortbetten stehen zur Verfügung.
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle Elektrisch verstellbare Komfortbetten stehen zur Verfügung.
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer Mit Kopfhörer
    NM17 Rundfunkempfang am Bett Mit Kopfhörer
    NM18 Telefon am Bett Telefonkartenpfand 10,00 Euro. Sollten die Telefongebühren inklusive Grundgebühr den Betrag von 40,00 Euro oder die Telefongebühr allein 20,00 Euro überschreiten, so reduziert sich ab diesem Zeitpunkt die Grundgebühr auf 1,50 Euro.
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen Parkplätze für Besucher stehen in begrenzter Anzahl direkt am Haus zur Verfügung, Storchenparkplätze für werdende Eltern und 3 Behindertenparkplätze sind eingerichtet.
    NM40 Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen durch ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Ein kleiner Kreis von Ehrenamtlichen ist im Besuchsdienst tätig.
    NM42 Seelsorge Unsere Seelsorger beider Konfessionen sind rund um die Uhr erreichbar. Bei Bedarf nehmen wir auch gern Kontakt mit einem Seelsorger einer anderen Glaubensgemeinschaft auf.
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen Es finden in regemäßigen Abständen Informationsveranstaltungen wie Gesundheitstage, Tage der offenen Tür oder Fachvorträge der Chefärzte der einzelnen Kliniken statt.
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen Wir arbeiten eng mit verschiedenen Selbsthilfegruppen zusammen u. stellen ihnen unsere organisatorischen u. räumlichen Strukturen zur Verfügung.
    NM65 Hotelleistungen Für die Wahlleistungspat. wird ein Set mit Handtüchern/Waschlappen, Toilettenset (Duschgel, Creme, Zahnbürste, Zahnpasta etc.) und auf Wunsch ein Bademantel zur Verfügung gestellt. Zudem erhalten Sie die Tageszeitung.
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
    NM67 Andachtsraum Im 5. OG unseres Krankenhauses befindet sich eine Kapelle.
    NM68 Abschiedsraum
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA01 Angiographiegerät/DSA
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA10 Elektroenzephalographiegerät (EEG)
    AA14 Gerät für Nierenersatzverfahren
    AA21 Lithotripter (ESWL)
    AA22
    AA23 Mammographiegerät
    AA32 Szintigraphiescanner/ Gammasonde
    AA33 Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz
    AA38 Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen
    AA43 Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP
    AA50 Kapselendoskop
    AA57 Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar) Im Rahmen unseres Adipositaszentrums.
    BF18 OP-Einrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: Schleusen, OP-Tische Im Rahmen unseres Adipositaszentrums.
    BF20 Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten
    BF21 Hilfsgeräte zur Pflege für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Patientenlifter Im Rahmen unseres Adipositaszentrums.
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe
    BF24 Diätetische Angebote Durch die Küche können spezielle Diäten bereit gestellt werden. Bei Bedarf Beratung durch unseren Diätassistenten. Es wird eine wöchentliche Beratungsstunde zur speziellen Ernährung bei Tumorerkrankungen angeboten.
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal Türkisch, russisch, polnisch, englisch, französisch und andere
    BF32 Räumlichkeiten zur Religionsausübung vorhanden Kapelle/Andachtsraum im 5.OG
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten Universität Regensburg für das Fach Gesundheitsökonomie; Universität Rostock für das Fach Anästhesiologie und Intensivmedizin, Notfallmedizin, Palliativmedizin; Forschungsschwerpunkte: Klinische Ökonomie, Qualitätsmanagement. Universität Heidelberg, Med.
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr) Hausint. Vorlesungen im Rahmen der studentischen Ausbildungen im PJ: Fachbereich Innere Medizin; Fachbereich Anästhesiologie und Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie, Palliativmedizin; Fachbereich Chirurgie; Fachbereich Radiologie, Fachbereich
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten Betreuung von Dissertationen und Diplom- bzw. Bachelorarbeiten; Teilnahme an internationalen multizentrischen Studien, Kooperationspartner für duale Studiengänge
    FL05 Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien
    FL06 Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien Brustzentrum: GAIN-2 (GBG), dtEC/dtD versus EnPC, SenTa-Registerstudie teil (GBG / Kliniken Essen-Mitte) StudienID: NCT03102307
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin 90 Ausbildungsplätze
    HB03 Krankengymnast und Krankengymnastin/Physiotherapeut und Physiotherapeutin Praktische Ausbildung in Zusammenarbeit mit der Physiotherapie-Schule in Neustadt/Wstr.
    HB05 Medizinisch-technischer-Radiologieassistent und Medizinisch-technische-Radiologieassistentin (MTRA) In Kooperation mit der MTRA-Schule in Heidelberg finden die Praxiseinsätze in unserem Krankenhaus statt.
    HB07 Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA) 70 Ausbildungsplätze
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Entscheiderkreis als oberstes Gremium, bestehend aus Direktorium, Qualitäts- u. Klinisches Risikomanagement, Mitarbeitervertretung; QM-Team als zuarbeitendes Gremium (Vorbereitung von Entscheidungen), bestehend aus Mitarbeitern des ärztl. Dienstes, Pflege
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Entscheiderkreis als oberstes Gremium, bestehend aus Direktorium, Qualitäts- u. Klinisches Risikomanagement, Mitarbeitervertretung; QM-Team als zuarbeitendes Gremium (Vorbereitung von Entscheidungen), bestehend aus Mitarbeitern des ärztl. Dienstes, Pflege

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.