LVR-Klinik Langenfeld

260511122

Die LVR-Klinik Langenfeld besteht seit März 1900 und hat sich zu einem modernen Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie weiterentwickelt. Sie verfügt über alle zeitgemäßen diagnostischen und therapeutischen Einrichtungen. Neben ambulanten Angeb

Hygienehinweise
Bitte prüfen Sie vor dem Besuch ob diese Einrichtung Besucher empfängt und berücksichtigen Sie die dortigen Regelungen.

Betreten nur ohne Symptome

Desinfizieren Sie vor dem Betreten Ihre Hände

Tragen Sie stets eine Maske

Halten Sie Abstand zu anderen Personen
  • Allgemeine Informationen
    Träger Landschaftsverband Rheinland, 50663 Köln
    Trägertyp öffentlich
    Psychiatrisch Ja
    Lehrkrankenhaus Nein
    2017 2016
    Anzahl Krankenhausbetten 463 320
    Vollstationäre Fälle 5.525 5.525
    Teilstationäre Fälle 564 564
    Ambulante Fälle 78.568 78.568
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    MP02 Akupunktur
    Mehr als 120 Mitarbeiter/innen der Klinik wurden in Ausübung der Ohr-Akupunktur geschult.
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
    Familiale Pflege, Angehörigen-Sprechstunden, Angehörigengruppen
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
    Eine Rehabilitationsabklärung findet im vollstationären Bereich statt; Rehabilitationsberatung wird für ambulante und teilstationäre Patienten angeboten.
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie
    Bewegungstherapeutische Angebote finden sowohl in der Sporthalle als auch auf den Stationen statt.
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung
    Die Diätassistentin bietet Beratung rund um das Thema Ernährung an.
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
    Stationen haben Konzepte ausgearbeitet, um den Patienten nach der Entlassung beim Übergang von der stationären Behandlung ins heimische Umfeld zu unterstützen. Überleitungsbögen werden eingesetzt. Die gesetzlichen Anforderungen an ein Entlassungsmanagemen
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie
    Ergotherapie wird in allen Behandlungsbereichen angeboten.
    MP17 Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
    Bezugspflege ist in der Klinik eingeführt. Den Patienten wird während ihres Klinikaufenthaltes eine pflegerische Bezugsperson als Ansprechpartner benannt.
    MP23 Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
    Kreativtherapie ist Bestandteil der Abteilung Therapeutische Dienste.
    MP25 Massage
    Massage kann im Rahmen der Physikalischen Therapie verordnet werden.
    MP27 Musiktherapie
    Die Musiktherape ist ein Angebot der Abteilung Therapeutische Dienste.
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie
    u.a. Heißluft, Fango und Massage, Kneipp-Anwendungen
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
    Die Sporthalle steht allen Patienten der Klinik zur Verfügung. Angebote sind u.a.: Fitness, Walking, Therapeutisches Klettern, Stockkampfkunst. In der Abteilung Gerontopsychiatrie liegt ein Schwerpunkt für krankengymnastische Behandlung. Bei Bedarf wird
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst
    In allen Behandlungsbereichen werden psychologische und psychotherapeutische Angebote vorgehalten.
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
    Psychoedukative Gruppen werden angeboten.
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie
    Progressive Muskelrelaxation (PMR)
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
    Milieugestaltung und Förderung der Alltagskompetenz sind in der Klinik fest verankert.
    MP51 Wundmanagement
    Ein Wundmanagement ist eingeführt; ausgebildete Wundexpertinnen und Wundexperten sind in der Klinik tätig.
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
    In den Räumen der Klinik finden Treffen von verschiedenen Selbsthilfegruppen statt.
    MP53 Aromapflege/-therapie
    Aromatherapie ist Bestandteil der innerbetrieblichen Fortbildung und wird auf einigen Stationen von geschultem Personal angeboten.
    MP56 Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
    Belastungstraining oder Arbeitserprobung werden über die Therapieagebote der Abteilung Therapeutische Dienste ermöglicht.
    MP59 Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining
    Im Rahmen der Ergotherapie wird ein systematisches Konzentrationstraining (Cogpack) angeboten.
    MP62 Snoezelen
    Es stehen Snoezelen-Räume zur Verfügung, die unter therapeutischer Anteilung von Patienten genutzt werden.
    MP63 Sozialdienst
    Der Sozialdienst ergänzt die Behandlung durch fachliche Hilfen für Patienten mit sozialen Problemen, die im Zusammenhang mit ihrer Erkrankung stehen.
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
    Sommerfest (Tag der offenen Tür), Vorträge für Angehörige + Interessierte, Konzerte oder Benefizveranstaltungen finden regelmäßig in der Klinik statt.
    MP65 Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
    Es besteht eine enge vertragliche Zusammenarbeit mit Vereinen zur Unterstützung für Kinder psychisch kranker Eltern. Eine stationäre Mutter-Kind-Behandlung ist möglich.
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege
    Über den Sozialdienst der klinischen Abteilungen besteht ein enger Kontakt mit Pflegeeinrichtungen im Einzugsgebiet der Klinik.
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum
    Aufenthaltsräume sind auf jeder Station vorhanden.
    NM02 Ein-Bett-Zimmer
    NM05 Mutter-Kind-Zimmer
    NM10 Zwei-Bett-Zimmer
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
    NM42 Seelsorge
    Es gibt sowohl katholische als auch evangelische Seelsorge in der Klinik. In der Kirche auf dem Klinikgelände finden regelmäßige Gottesdienste statt (katholisch, evangelisch, ökumenisch). Bei Bedarf wird Kontakt zu muslimischen Geistlichen ermöglicht.
    NM48 Geldautomat
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA10 Elektroenzephalographiegerät (EEG)
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung
    BF01 Beschriftung von Zimmern in Blindenschrift
    BF02 Aufzug mit Sprachansage/Braille-Beschriftung
    BF05 Blindenleitsystem bzw. personelle Unterstützung für sehbehinderte oder blinde Menschen
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    BF11 Besondere personelle Unterstützung
    BF12 Gebärdendolmetscher oder Gebärdendolmetscherin
    BF15 Bauliche Maßnahmen für Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung
    BF16 Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung
    BF24 Diätetische Angebote
    BF25 Dolmetscherdienst
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal
    BF28 Interne und/oder externe Erhebung der Barrierefreiheit
    Eine externe Erhebung der Barrierefreiheit hat stattgefunden. Eine interaktive Website gibt detaillierte Informationen zur barrierefreien Erreichung aller LVR-Einrichtungen: https://wege-zum.lvr.de/
    BF31 Mehrsprachiges Orientierungssystem (Ausschilderung) im Krankenhaus
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
    FL05 Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Qualitätskonferenz: Vorstandsmitglieder (Kaufmännischer Direktor, Ärztliche Direktorin, Pflegedirektorin), Stv. Vorstandsmitglieder, Personalratsvorsitzender, freigestellte Personalratsmitglieder, Leiterin Stabsstelle Qualitätsmanagement
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Qualitätskonferenz: Vorstandsmitglieder (Kaufmännischer Direktor, Ärztliche Direktorin, Pflegedirektorin), Stv. Vorstandsmitglieder, Personalratsvorsitzender, freigestellte Personalratsmitglieder, Leiterin Stabsstelle Qualitätsmanagement

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Kölner Straße 82
40764 Langenfeld
Kölner Straße 82
40764 Langenfeld

Teilen auf