Luisenkrankenhaus GmbH

260512112 - 00

✓ Internationale Spitzenmedizin ✓ Senologie, ✓ erstklassige Ausstattung ✓ familiäre Atmosphäre ✓ patientenorientierte Behandlung

Hygienehinweise
Bitte prüfen Sie vor dem Besuch ob diese Einrichtung Besucher empfängt und berücksichtigen Sie die dortigen Regelungen.

Betreten nur ohne Symptome

Desinfizieren Sie vor dem Betreten Ihre Hände

Tragen Sie stets eine Maske

Halten Sie Abstand zu anderen Personen
  • Allgemeine Informationen
    Träger Luisenkrankenhaus GmbH
    Trägertyp privat
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Nein
    2017 2016
    Anzahl Krankenhausbetten 20 320
    Vollstationäre Fälle 761 761
    Teilstationäre Fälle 0 0
    Ambulante Fälle 0 0
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP01 Akupressur
    MP02 Akupunktur
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie
    MP17 Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
    MP22 Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
    MP25 Massage
    MP28 Naturheilverfahren/Homöopathie/Phytotherapie
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik Die Versorgung mit Hilfsmitteln ist durch eine Kooperation mit einem lokal ansässigen Sanitätshaus gewährleistet
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen
    MP51 Wundmanagement Wir haben in allen Bereichen ausgebildete Wundexperten, die Sie gemeinsam mit unserer Wundmanagementbeauftragten während Ihres Krankenhausaufenthaltes betreuen.
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen Die Internationale Senologie Initiative e.V. -ISI betreut unsere Patientinnen und Patienten während und nach dem stationären Aufenthalt. Die Selbsthilfegruppe wird von ehemaligen Patientinnen des Luisenkrankenhauses gebildet. www.senology.de
    MP63 Sozialdienst
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum Das Luisenkrankenhaus verfügt über mehrere Aufenthalts- und Gemeinschaftsräume sowohl auf der Station als auch im Foyer und Peripheriebereich.
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    NM07 Rooming-in
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle Alle Zimmer verfügen über ein großzügiges Duschbad und eine eigene Toilette.
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer Medien-Paket inkl. Telefonflat, Internetflat (WLan) und TV-Empfang: 5€ Tagespauschale
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer Medien-Paket inkl. Telefonflat, Internetflat (WLan) und TV-Empfang: 5€ Tagespauschale
    NM17 Rundfunkempfang am Bett Medien-Paket inkl. Telefonflat, Internetflat (WLan) und TV-Empfang: 5€ Tagespauschale
    NM18 Telefon am Bett Medien-Paket inkl. Telefonflat, Internetflat (WLan) und TV-Empfang: 5€ Tagespauschale
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer Alle Patientenzimmer verfügen über ein Wertfach/einen Safe für jeden Patienten. Es besteht die Möglichkeit Wertsachen im Haupttresor zu hinterlegen.
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen 1. Stunde: 1,50 € ab der 2. Stunde: 2,00 € Pauschaltarife für stationäre Patienten
    NM40 Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen durch ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
    NM42 Seelsorge Sofern der Wunsch einer seelsorgerischen Betreuung besteht, organisieren wir diese gerne zeitnah für die betroffenen Patientinnen und Patienten.
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen Es finden monatliche Informationsveranstaltungen für Patientinnen, Patienten, ärztliche Kollegen und Interessierte statt. Zudem wird jährlich der Düsseldorfer Brustkrebsinformationstag und zweijährig die Düsseldorfer Brustkrebskonferenz ausgerichtet.
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen ISI e.V. - Internationale Senologie Initiative (im Hause)
    NM65 Hotelleistungen
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF04 Gut lesbare, große und kontrastreiche Beschriftung
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    BF11 Besondere personelle Unterstützung
    BF14 Arbeit mit Piktogrammen
    BF23 Allergenarme Zimmer
    BF24 Diätetische Angebote Wir erfüllen sehr gerne die besonderen Ernährungsansprüche unserer Patienten. Hierzu können wir stets auf eine Ernährungsberaterin zurückgreifen.
    BF25 Dolmetscherdienst Sofern gewünscht kann ein Dolmetscher bereitgestellt werden.
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal Durch die multikulturelle Zusammensetzung des Ärzte- und Pflegeteams sind Personen mit einer Vielfalt an Muttersprachen anwesend.
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
    FL05 Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien
    FL06 Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien
    FL08 Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher
    FL09 Doktorandenbetreuung
  • Ausbildung anderer Heilberufe

    Keine Ausbildungen bekannt

  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz monatlich
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Geschäftsführung, Verwaltungsleitung, Ärztlich Direktion, Qualitätsmanagement
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz monatlich
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Geschäftsführung, Verwaltungsleitung, Ärztlich Direktion, Qualitätsmanagement

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.