Kreiskrankenhaus Schrobenhausen

260911854 - 00
  • Allgemeine Informationen
    Träger Kreiskrankenhaus Schrobenhausen GmbH
    Trägertyp öffentlich
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Nein
    2017
    Anzahl Krankenhausbetten 150
    Vollstationäre Fälle 6.546
    Teilstationäre Fälle 163
    Ambulante Fälle 9.188
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
    MP04 Atemgymnastik/-therapie Inhalationstherapie
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden Seelsorgerische Betreuung je nach Konfession, professionelle Sterbebegleitung
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie Ambulantes und stationäres Angebot
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung Diätassistentin und Ernährungsberatung durch Pflegepersonal im Rahmen der Umsetzung Expertenstandard Ernährung
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege Sicherung der Nachsorge im ambulanten und stationären Bereich und der medizinischen Rehabilitation; professionelle Pflegeüberleitung
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie Kooperation mit einem externen Dienstleister
    MP17 Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege Einführung der Primären Pflege (Primary Nursing)
    MP19 Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik Kooperation mit der Hebammengemeinschaft Schrobenhausen
    MP24 Manuelle Lymphdrainage stationär und ambulant
    MP25 Massage stationär und ambulant
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie Manuelle Therapie, Elektrotherapie, Ultraschall, Infrarotbehandlung, Lymphdrainage, Hydrotherapie (stationär und ambulant)
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie Einzel- und Gruppengymnastik, Schlingentisch, Medizinisches Aufbautraining (stationär und ambulant)
    MP33 Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse Beckenboden-, Wirbelsäulengymnastik und Gymnastik für Senioren
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik stationär und ambulant
    MP36 Säuglingspflegekurse Kooperation mit der Hebammengemeinschaft Schrobenhausen
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen MRE Sprechstunde
    MP41 Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen Hebammengemeinschaft Schrobenhausen: Babymassage; Homöopathie; Akupunktur; Beikostkurs
    MP43 Stillberatung Stationäre und ambulante Betreuung; Telefonsprechstunde ; Stillcafé
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie Kooperation mit einem externen Dienstleister
    MP45 Stomatherapie/-beratung Kooperation mit einem externen Dienstleister
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen stationär und ambulant
    MP50 Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik Kooperation mit der Hebammengemeinschaft Schrobenhausen
    MP51 Wundmanagement Standardisierte Versorgung von Wunden durch qualifizierte Wundexperten
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen Kooperation mit relevanten Selbsthilfegruppen
    MP53 Aromapflege/-therapie Stationär
    MP63 Sozialdienst Kooperation mit der Pflegeüberleitung
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit u.a. Fachvorträge, Kinderferienprogramm
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege Strukturierte Zusammenarbeit der Pflegeüberleitung mit externen ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum Auf jeder Etage vorhanden
    NM02 Ein-Bett-Zimmer
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle Angebot im Komfortzimmer
    NM05 Mutter-Kind-Zimmer Wahlleistung (Kosten: 45,- € pro Übernachtung)
    NM07 Rooming-in Neubeborene sind 24h bei ihrer Mutter.
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich) Wahlleistung
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle In der Regel erfolgt eine Unterbringung in Zwei-Bett-Zimmern
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer integriertes Patientenentertainmentsystem (TV, Radio, Internet, Telefon)
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer integriertes Patientenentertainmentsystem; Zusätzlicher Erwerb von W-lan-Surftickets möglich (7-Tage-Ticket: 15,- €; 3-Tage-Ticket: 10,- €; 2-Stunden-Ticket: 1,- €)
    NM17 Rundfunkempfang am Bett integriertes Patientenentertainmentsystem (TV, Radio, Internet, Telefon)
    NM18 Telefon am Bett integriertes Patientenentertainmentsystem (TV, Radio, Internet, Telefon)
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer Angebot im Komfortzimmer
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen kostenfrei
    NM42 Seelsorge Die Seelsorger sind telefonisch erreichbar und nehmen sich Zeit für Gespräche.
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen VHS-Vorträge; Öffentliche Veranstaltungen; Bekanntgabe auf der Klinik-Website
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen Kooperation mit relevanten Selbsthilfegruppen
    NM65 Hotelleistungen Inanspruchnahme einer Hotelleistung im Rahmen einer ambulanten OP ist möglich
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
    NM67 Andachtsraum Hauseigene Kapelle (3. Obergeschoss)
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA01 Angiographiegerät/DSA
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA10 Elektroenzephalographiegerät (EEG)
    AA14 Gerät für Nierenersatzverfahren
    AA15 Gerät zur Lungenersatztherapie/-unterstützung
    AA21 Lithotripter (ESWL)
    AA22
    AA33 Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz
    AA38 Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen Alle Bereiche des Krankenhauses sind mithilfe eines Aufzugs bequem erreichbar.
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen Behindertengerechte Toiletten sind auf jeder Ebene vorhanden.
    BF24 Diätetische Angebote Eine besondere Verköstigung im Rahmen einer Diät ist möglich; zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich von der klinikinternen Diätassistentin beraten zu lassen.
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal Fremdsprachen: Englisch, Rumänisch, Türkisch, Persisch, Polnisch, Spanisch, Italienisch, Ungarisch
    BF32 Räumlichkeiten zur Religionsausübung vorhanden Krankenhauskapelle
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin In Kooperation mit den Kliniken St. Elisabeth, Neuburg/Donau
    HB07 Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA) In Kooperation mit dem Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung im Gesundheitswesen, Kelheim
    HB17 Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin Pflegefachhelfer und Pflegefachhelferin in Zusammenarbeit mit dem Institut für Aus-, Fort- und Weiterbildung im Gesundheitswesen in Mainburg
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Geschäftsführung Qualitätsmanagement
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Högenauer Weg 5
86529 Schrobenhausen

Teilen auf

Förderer:

Bundesministerium für Bildung und Forschung Prototype Fund Open Knowledge Foundation Deutschland

Unterstützer:

KRT Medical Solutions GmbH & Co. KG