Kreiskrankenhaus Mechernich

260530900 - 99

Die Unternehmensgruppe Kreiskrankenhaus Mechernich GmbH bietet eine Vielzahl an medizinischen und pflegerischen Leistungen für die Menschen im Kreis Euskirchen an.

  • Allgemeine Informationen
    Träger Kreiskrankenhaus Mechernich GmbH
    Trägertyp öffentlich
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Ja
    2017 2016
    Anzahl Krankenhausbetten 523 320
    Vollstationäre Fälle 24.771 24.771
    Teilstationäre Fälle 137 137
    Ambulante Fälle 43.172 43.172
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare Bei den Mechernicher Seminaren handelt es sich um eine kostenlose Veranstaltungsreihe, die sich explizit an Betroffene, Angehörige und Interessierte wendet. Beleuchtet werden in diesen Veranstaltungen in patientenverständlicher Sprache beispielsweise Symp
    MP04 Atemgymnastik/-therapie Entsprechend der Verordnung durch den Stationsarzt wird diese Leistung von der Physiotherapie erbracht.
    MP05 Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern Viele Angebote rund um die Geburt und das Thema Stillen werden in unseren Broschüren ausführlich vorgestellt, die hier (http://www.kkhm.de/ueber-uns/info-material.html) herunterladbar sind. Ein Mutter-Kind-Treff wird regelmäßig angeboten.
    MP06 Basale Stimulation In allen Fachabteilungen sind Pflegemitarbeiter tätig, die die Basale Stimulation in ihrer täglichen Arbeit anwenden. Hier werden z.B. die Aktivierung der Körperwahrnehmung und die Herausbildung nonverbaler Mitteilungsformen gefördert. In der Krankenpfleg
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung Die Wiedereingliederung in das Berufsleben oder in den häuslichen Alltag ist nach überstandener Krankheit oft nicht ohne Übergangsphase möglich. Unsere Sozialarbeiterinnen beraten Sie über die verschiedenen Möglichkeiten und helfen beim Ausfüllen der Antr
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden Zur Betreuung Sterbender werden palliativmedizinische Konzepte angewendet. Kontakt zum NEST, dem Netzwerk für Sterbe- und Trauerbegleitung im Kreis Euskirchen, wird vermittelt.
    MP10 Bewegungsbad/Wassergymnastik Entsprechend der Verordnung durch den Stationsarzt wird diese Leistung von der Physiotherapiepraxis im Krankenhaus Mechernich erbracht.
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie Entsprechend der Verordnung durch den Stationsarzt wird diese Leistung von der Physiotherapie erbracht.
    MP12 Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder) Bei der Pflege von Patienten mit neurologischen Störungen werden die Pflegeaspekte und Therapiekonzepte nach Bobath miteinbezogen.
    MP13 Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen Die Diabetikerberatung erfolgt auch als Einzelberatung durch die Ärz-te/Diätassistentinnen in Form einer Erstberatung. Wird von den Diätassistentinnen eine Diabetikerschulung empfohlen, wird dies im Arztbrief an den Hausarzt weitergeleitet.
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung Bei Nierenerkrankungen, Übergewicht und Zuckerkrankheit ist durch die Einhaltung einer Diät eine erhebliche Verbesserung des Gesundheitszustandes zu erreichen. Zwei Ernährungsberaterinnen werden nach Bedarf mit in die Therapieplanung einbezogen.
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege Zur Verbesserung der Patientenorientierung wurde berufsgruppenübergreifend das Überleitungs- und Entlassungsmanagement standardisiert.
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie Entsprechend der Verordnung durch den Stationsarzt wird diese Leistung von der Ergotherapie erbracht.
    MP17 Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege Das Prinzip der Bezugspflege wird in allen Kliniken eingesetzt. Als Fallmanager werden bei sozialrechtlichen sowie Fragestellungen der poststationären Nachsorge die Mitarbeiter des Sozialdienstes verstanden.
    MP19 Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik Geburtsvorbereitungskurse werden von den Beleghebammen im Krankenhaus Mechernich organisiert und finden in den Räumlichkeiten des Krankenhauses statt (1x wöchentlich, 6-8 Termine + 1 x monatlich zweitägiger Crashkurs).
    MP21 Kinästhetik Ziel kinästhetischer Arbeit mit dem Patienten ist die Ausführung der Aktivitäten/Bewegungen des täglichen Lebens zu üben. In allen Kliniken sind Pflegemitarbeiter tätig, die die Kinästhetik in ihrer täglichen Arbeit anwenden. In der Krankenpflegeschule is
    MP22 Kontinenztraining/Inkontinenzberatung Diese Angebote werden im Rahmen des zertifzierten Beckenbodenzentrums am Krankenhaus Mechernich angeboten. In einem interdisziplinären Behandlungszentrum werden Patienten mit Erkrankungen und Funktionsstörungen des Beckenbodens und der Beckenorgane ganzhe
    MP24 Manuelle Lymphdrainage Entsprechend der Verordnung durch den Stationsarzt wird diese Leistung von der Physiotherapie erbracht.
    MP25 Massage Entsprechend der Verordnung durch den Stationsarzt wird diese Leistung von der Physiotherapie erbracht.
    MP26 Medizinische Fußpflege Kann nach Bedarf und Anforderung durch Dritte erbracht werden.
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie Entsprechend der Verordnung durch den Stationsarzt wird diese Leistung von der Physiotherapie erbracht.
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie Entsprechend der Verordnung durch den Stationsarzt wird diese Leistung von der Physiotherapie erbracht.
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst
    MP36 Säuglingspflegekurse
    MP37 Schmerztherapie/-management Der Chefarzt und weitere Fachärzte der Abteilung Anästhesiologie, Operative Intensivmedizin und Schmerztherapie besitzen die Zusatzbezeichnung spezielle Schmerztherapie. Unterstützt werden sie durch eine speziell ausgebildete Schmerzpflegekraft.
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
    MP41 Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen Viele Angebote rund um die Geburt und das Thema Stillen werden in unseren Broschüren ausführlich vorgestellt, die hier (http://www.kkhm.de/ueber-uns/info-material.html) herunterladbar sind.
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot Basale Stimulation, Kinästhetik, integrative Validation werden auf allen Pflegestationen des Krankenhauses Mechernich angewendet.
    MP43 Stillberatung In unserer hauseigenen Stillbroschüre sind die Angebote dargestellt und viele Fragen zum Stillen beantwortet (http://www.kkhm.de/ueber-uns/info-material.html).
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie Logopädisch behandelt werden Patienten jeden Alters, deren Kommunikation beeinträchtigt ist (z.B. durch einen Schlaganfall), bei denen eine Schluckproblematik vorliegt oder deren Mundmuskulatur geschwächt ist.
    MP45 Stomatherapie/-beratung Die Versorgung eines Anus praeter (künstlicher Darmausgang) stellt die Patienten und Angehörige vor besondere Herausforderungen. Das geeignete System wird während des stationären Aufenthaltes ausgewählt. Die Schulung der Patienten erfolgt unter Einbeziehu
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik Die Versorgung wird über verschiedene Sanitätshäuser sichergestellt.Im Bedarfsfall werden Patienten durch die Physiotherapie in Hilfsmitteln geschult.
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen Entsprechend der Verordnung durch den Stationsarzt wird diese Leistung von der Physiotherapie erbracht.
    MP50 Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
    MP51 Wundmanagement Bei der Behandlung von Wundheilungsstörungen – meist aufgrund von Durchblutungsstörungen oder Infektionen – wird neben einem sehr breiten ärztlichen Therapiespektrum auch speziell geschultes Pflegepersonal für die Verbandwechsel miteinbezogen.
    MP55 Audiometrie/Hördiagnostik In der Pädiatrie werden über ein BERA-Gerät Hörtests bei Säuglingen und über ein Thymphanometer bei älteren Kindern durchgeführt.
    MP63 Sozialdienst Unsere Sozialarbeiterinnen stehen allen Patienten bei Fragen zu Reha-Anträgen, häuslicher Krankenpflege, Unterbringung im Betreuten Wohnen, Verordnung von Hilfsmitteln usw. zur Verfügung.
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit Bei den Mechernicher Seminaren handelt es sich um eine kostenlose Veranstaltungsreihe, die sich explizit an Betroffene, Angehörige und Interessierte wendet. Beleuchtet werden in diesen Veranstaltungen in patientenverständlicher Sprache beispielsweise Symp
    MP65 Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien Viele Angebote rund um die Geburt und das Thema Stillen werden in unseren Broschüren ausführlich vorgestellt, die hier (http://www.kkhm.de/ueber-uns/info-material.html) herunterladbar sind. Ein Mutter-Kind-Treff wird unentgeltlich wöchentlich angeboten.
    MP67 Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder Mit der Vojtatherapie soll durch das Auslösen von Bewegungsreflexen Menschen geholfen werden, die motorische Störungen haben, welche unterschiedlich begründet sein können. Eine speziell ausgebildete Therapeutin wendet die Vojtatherapie insbesondere bei Pa
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege Für die Überleitung in andere Institutionen (Betreutes Wohnen, ambulante oder stationäre Pflegeeinrichtungen, Hospiz) des Sozial- und Gesundheitswesens sind standardisierte Abläufe verbindlich geregelt, die eine lückenlose Weiterversorgung gewährleisten.
    MP69 Eigenblutspende
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum
    NM02 Ein-Bett-Zimmer
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    NM05 Mutter-Kind-Zimmer
    NM07 Rooming-in 24h-Rooming In
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)
    NM10 Zwei-Bett-Zimmer
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer Ausgabe eines 10-Tage-Tickets für 10 €
    NM17 Rundfunkempfang am Bett
    NM18 Telefon am Bett
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer Wertfächer finden sich je nach Gebäudeteil in den Patientenzimmern.
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen 0,70 € für die ersten beiden Stunden im Parkhaus, anschließend 0,50 €, bis maximal 5 € pro Tag.
    NM40 Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen durch ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
    NM42 Seelsorge
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen Im Rahmen der Mechernicher Seminare informieren Ärzte unseres Hauses Patienten, Angehörige und Interessierte zu verschiedenen medizinischen Themen.
    NM50 Kinderbetreuung
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität) Servicekräfte nehmen die Bestellungen der Patienten im Patientenzimmer entgegen. Hierbei oder gleich bei der Aufnahme können besondere Wünsche geäußert werden.
    NM67 Andachtsraum
    NM68 Abschiedsraum
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA01 Angiographiegerät/DSA
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA10 Elektroenzephalographiegerät (EEG)
    AA14 Gerät für Nierenersatzverfahren
    AA18 Hochfrequenzthermotherapiegerät
    AA21 Lithotripter (ESWL)
    AA22
    AA23 Mammographiegerät
    AA30 Single-Photon-Emissionscomputertomograph (SPECT)
    AA32 Szintigraphiescanner/ Gammasonde
    AA33 Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz
    AA38 Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen
    AA43 Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP
    AA47 Inkubatoren Neonatologie
    AA50 Kapselendoskop
    AA69 Linksherzkatheterlabor
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF04 Gut lesbare, große und kontrastreiche Beschriftung
    BF05 Blindenleitsystem bzw. personelle Unterstützung für sehbehinderte oder blinde Menschen
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    BF11 Besondere personelle Unterstützung
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar)
    BF18 OP-Einrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: Schleusen, OP-Tische
    BF19 Röntgeneinrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße
    BF20 Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten
    BF21 Hilfsgeräte zur Pflege für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Patientenlifter
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe
    BF24 Diätetische Angebote
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal [z. B. Russisch, Englisch] Regelmäßige Aktualisierung der hausinternen Dolmetscherliste
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
    FL08 Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher
    FL09 Doktorandenbetreuung
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Teilnehmer sind: die Geschäftsführung, die Ärztliche Direktion, die Personalleitung, die Pflegedirektion, der Betriebsrat und die Abteilungsleitung Organisation und Qualitätsmanagement (QMB)
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Sankt-Elisabeth-Straße 2-6
53894 Mechernich

Teilen auf

Förderer:

Bundesministerium für Bildung und Forschung Prototype Fund Open Knowledge Foundation Deutschland

Unterstützer:

KRT Medical Solutions GmbH & Co. KG