Kreiskrankenhaus des Vogelsbergkreises in Alsfeld GmbH

260611737 - 00

Herzlich willkommen im Kreiskrankenhaus Alsfeld. Eine persönlich vertraute Atmosphäre und kurze Wege sorgen dafür, dass sich ein Aufenthalt hier bei uns geradezu familiär anfühlt.

Hygienehinweise
Bitte prüfen Sie vor dem Besuch ob diese Einrichtung Besucher empfängt und berücksichtigen Sie die dortigen Regelungen.

Betreten nur ohne Symptome

Desinfizieren Sie vor dem Betreten Ihre Hände

Tragen Sie stets eine Maske

Halten Sie Abstand zu anderen Personen
  • Allgemeine Informationen
    Träger Vogelsbergkreis
    Trägertyp öffentlich
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Ja
    2017 2016
    Anzahl Krankenhausbetten 188 320
    Vollstationäre Fälle 6.980 6.980
    Teilstationäre Fälle 0 0
    Ambulante Fälle 18.726 18.726
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
    MP04 Atemgymnastik/-therapie Die Anwendungen erfolgen durch die Physiotherapeuten bei akuten und chronischen Erkrankungen der Atemwege.
    MP06 Basale Stimulation Pflegekonzept zur Aktivierung der Wahrnehmungsbereiche, Anregung primärer Körper- und Bewegungserfahrungen.
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung Vom Sozialdienst/Pflegeüberleitung durchgeführt: Beratung und Einleitung von Anschlussheilbehandlungen- und Rehabilitation, Klinikvermittlung, Klärung der Kostenübernahme durch Krankenkasse, Rentenversicherungsträger, private KV.
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden Das Palliative-Care Team, das sich aus speziell geschulten und weiter gebildeten Ärzten, Pflegekräften und therapeutischen Personal zusammensetzt, hat zum Ziel, Schwerstkranke und Sterbende in ihrer letzten Lebensphase zu begleiten.
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie
    MP12 Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder) Bei Patienten mit Erkrankungen des zentralen Nervensystems (z.B. Schlaganfall) soll die Bewegungsabläufe und Prozesse über eine sensorische Stimulation verbessert werden.
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung Individuelle Ernährungsberatung bei Diabetes mellitus.
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege Das Entlassmanagement kümmert sich um alle Patienten, die nach der Entlassung oder Verlegung weitere Betreuung und Versorgung benötigen, diese frühzeitig zu planen sowie Hausärzte und weiterversorgende Institutionen zu informieren.
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie
    MP17 Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
    MP18 Fußreflexzonenmassage Individuelle Gesundheitsleistung der Physikalischen Therapie. Hierbei handelt es sich um ein Angebot für Selbstzahler.
    MP21 Kinästhetik Konzept der Interaktion zwischen Pflegekräften und Patienten, bei dem Bewegung und Berührung im Vordergrund steht
    MP22 Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
    MP24 Manuelle Lymphdrainage
    MP25 Massage
    MP26 Medizinische Fußpflege Dieses Leistungsangebot erfolgt durch externe Dienstleister und kann auf Wunsch vermittelt werden.
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie http://www.kkh-alsfeld.de/physiotherapie.html
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie Die Physiotherapie des Kreiskrankenhauses bietet neben der Versorgung der stationären Patienten auch umfassende Angebote an ambulanten Leistungen, Gesundheitsleistungen, Prävention und Betrieblicher Gesundheitsförderung an.
    MP33 Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse Die Physikalische Therapie des Kreiskrankenhauses Alsfeld hat Präventionsangebote zusammen gestellt, die in der Regel von der Krankenkasse zweimal im Jahr zu 80% unterstützt werden. Die Teilnehmer werden gebeten, sich vorab bei ihrer Krankenkasse zu infor
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik Es handelt sich um ein Präventionsangebot der Physikalischen Therapie des Kreiskrankenhauses Alsfeld, um das Wohlbefinden der Kursteilnehmer aktiv zu verbessern und somit gesundheitlichen Beeinträchtigungen entgegenzuwirken.
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
    MP45 Stomatherapie/-beratung Speziell geschultes Personal betreut und berät in Fragen der Stomatherapie, schult die Patienten und deren Angehörige.
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen Im Rahmen der Physiotherapie eingesetzte Maßnahmen zur lokalen Kühlung oder Wärmeanwendung.
    MP51 Wundmanagement Speziell geschultes Personal, deren Zusatzausbildung die Versorgung aller klassischer chronischer Wunden, wie Dekubitus, Ulcus cruris und das Diabetische Fußsyndrom umfasst. Das Einsatzgebiet ist fachdiziplinübergreifend.
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
    MP53 Aromapflege/-therapie Die Sinne des Menschen reagieren auf unterschiedliche Reize. Im Rahmen der Aromatherapie werden durch die Kombination unterschiedlicher Duftnuancen wirksame Aromen hergestellt. Mal beruhigend, mal anregend-je nach Situation kann die Aromatherapie zum Eins
    MP59 Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining
    MP60 Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF) Physiotherapeutische Behandlungsmethode um das Zusammenspiel zwischen Nerven und Muskeln zu erleichtern
    MP63 Sozialdienst Die Sozialdienstmitarbeiterinnen bieten Unterstützung bei Problemen, die bei der Entlassung aus dem Krankenhaus entstehen können. Sie beraten bei Anschluss-Heilbehandlungen oder dem Antrag von Pflegegraden und unterstützen bei der Organisation der häuslic
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit U.a. findet ein monatlicher Fachvortrag statt. Willkommen sind alle Interessierten, Patienten, Besucher sowie Kollegen.
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege
    MP69 Eigenblutspende
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum Auf jeder Station befindet sich ein Aufenthaltsraum für Patienten, Angehörige und Besucher.
    NM02 Ein-Bett-Zimmer
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich) In verschiedenen Abteilungen auf Anfrage.
    NM10 Zwei-Bett-Zimmer Das Zwei-Bett-Zimmer ist im Kreiskrankenhaus Alsfeld Regelleistung.
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer In allen Patientenzimmern befindet sich ein modernes TV-Gerät mit Flachbildschirm. Sie empfangen ca. 40 verschiedene Kanäle. Dort ist für jeden etwas dabei. Die Benutzung des TV ist unentgeltlich. Die notwendigen Kopfhörer können Sie in der Cafeteria käuf
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer In den meisten Patientenzimmern steht Ihnen ein kostenfreies WLAN zur Verfügung. Ebenso im Restaurant. Besondere Zugangsdaten benötigen Sie dazu nicht. Eine flächendeckende Versorgung ist derzeit leider nicht möglich.
    NM17 Rundfunkempfang am Bett
    NM18 Telefon am Bett Es entstehen Kosten bei Anrufen ins Mobilfunknetz, ins Ausland oder bei der Anwahl von Sonderrufnummern
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer Das Angebot wird kostenlos zur Verfügung gestellt.
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
    NM40 Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen durch ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Durch ehrenamtlichen ökumenischen Besuchsdienst
    NM42 Seelsorge Jeden Montag findet um 19 Uhr im Raum der Stille im Erdgeschoss unserer Klinik ein Gottesdienst statt. Wir laden Sie herzlich dazu ein. Für Patienten, mit eingeschränktem Bewegungsradius wird der Gottesdienst auf Kanal 3 live übertragen.
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen Jeden 1. Dienstag im Monat findet für Interessierte Personen ein Vortrag zu medizinischen Themen statt. Jährliche Teilnahme an der Messe mit Vorträgen für die Bevölkerung.
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen
    NM65 Hotelleistungen Hotelleistungen werden im Rahmen des Wahlleistungsangebotes zur Verfügung gestellt.
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität) Alle gängigen Diätkostformen unter Berücksichtigung von Nahrungsmittelunverträglichkeiten und - Allergien. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit der schweinefleischlosen Kost für Muslime. Aufbaukost nach OP.
    NM68 Abschiedsraum
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA14 Gerät für Nierenersatzverfahren
    AA15 Gerät zur Lungenersatztherapie/-unterstützung
    AA22
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF04 Gut lesbare, große und kontrastreiche Beschriftung Vorhanden
    BF05 Blindenleitsystem bzw. personelle Unterstützung für sehbehinderte oder blinde Menschen
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä. Vorhanden
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen Vorhanden
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug Vorhanden
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    BF11 Besondere personelle Unterstützung Begleitservice durch die ehrenamtlichen Mitarbeitern des ökumenischen Besuchdienstes
    BF16 Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung Mitaufnahme einer Begleitperson möglich.
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar) Anmietung von Betten bei Bedarf
    BF18 OP-Einrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: Schleusen, OP-Tische
    BF19 Röntgeneinrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße Vorhanden
    BF20 Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten Vorhanden
    BF21 Hilfsgeräte zur Pflege für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Patientenlifter Vorhanden
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe Vorhanden
    BF23 Allergenarme Zimmer Vorhanden
    BF24 Diätetische Angebote Berücksichtigung von Lebensmittelunverträglichkeiten, Präferenzen und kulturellen Aspekten.
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal
    BF32 Räumlichkeiten zur Religionsausübung vorhanden Raum der Stille
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin 60 Ausbildungsplätze in der Krankenpflegeschule des Vogelsbergkreises, Schwabenröder Str. 81a, 36304 Alsfeld, Tel.: 06631 98-1372, Fax: 06631 98-1103, E-Mail: krankenpflegeschule@kkh-alsfeld.de
    HB07 Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA) 1 Ausbildungsplatz pro Jahr
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz monatlich
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche QM-Lenkungsteam aus Geschäftsleitung, Hygiene, Pflege, Verwaltung, Qualitätsmanagement
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz monatlich
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche QM-Lenkungsteam aus Geschäftsleitung, Hygiene, Pflege, Verwaltung, Qualitätsmanagement

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Die Verfügbarkeit für Intensivbetten darf Ihnen laut der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) leider nicht angezeigt werden.

Teilen auf