Krankenhaus Rheiderland, Weener

260341013
Hygienehinweise
Bitte prüfen Sie vor dem Besuch ob diese Einrichtung Besucher empfängt und berücksichtigen Sie die dortigen Regelungen.

Betreten nur ohne Symptome

Desinfizieren Sie vor dem Betreten Ihre Hände

Tragen Sie stets eine Maske

Halten Sie Abstand zu anderen Personen
  • Allgemeine Informationen
    Träger Landkreis Leer
    Trägertyp öffentlich
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Nein
    2017 2016
    Anzahl Krankenhausbetten 60 320
    Vollstationäre Fälle 2.095 2.095
    Teilstationäre Fälle 0 0
    Ambulante Fälle 4.969 4.969
    Krankenhausbetten
    vollstationäre Fälle
    ambulante Fälle
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    MP04 Atemgymnastik/-therapie
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
    Gespräche über Reha-Maßnahmen finden durch die behandelnden Ärzte und das Pflegepersonal statt.
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie
    MP12 Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
    MP13 Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie
    MP17 Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
    Gekennzeichnet durch Bereichs- und Zimmerpflege.
    MP21 Kinästhetik
    MP23 Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
    MP24 Manuelle Lymphdrainage
    MP25 Massage
    MP26 Medizinische Fußpflege
    Bei Bedarf in Zusammenarbeit mit ortsansässigen Praxen.
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
    Qualifizierter Entzug als ein Behandlungsschwerpunkt innerhalb der Internistischen Abteilung.
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie
    z. B. Jakobsen
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
    In Kooperation mit der Praxis für Ergotherapie und Logopädie am Krankenhaus.
    MP45 Stomatherapie/-beratung
    In Kooperation mit einer Stomatherapeutin.
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen
    MP51 Wundmanagement
    Im Haus gibt es Wundexperten. Zudem wird ein Wund-Arbeitskreis angeboten.
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
    Im Rahmen des Qualifizierten Entzugs besteht die Möglichkeit der Vermittlung weiterführender professioneller Hilfs- und Therapieangebote.
    MP63 Sozialdienst
    Unsere Mitarbeiterin in Weener deckt zum einen den Sozialdienst ab, zum anderen steht sie jeden Tag mit mindestens 2 Stunden Patienten als Ansprechpartnerin für Sorgen und Nöte zur Verfügung. Sie stärkt als Beratungs- und Betreuungskraft das Persönliche u
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
    Patientenseminare zu unterschiedlichen Themen finden in regelmäßigen Abständen statt.
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum
    Aufenthaltsräume für Patienten und Besucher gibt es auf jeder Station.
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    Ein-Bett-Zimmer sind je nach medizinischer Indikation oder als Wahlleistung möglich.
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)
    Die Unterbringung einer Begleitperson kann aus medizinischen Gründen oder als Wahlleistung erfolgen.
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    Zwei-Bett-Zimmer sind je nach medizinischer Indikation oder als Wahlleistung möglich.
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
    In jedem Patientenzimmer befindet sich ein Fernsehgerät.
    NM18 Telefon am Bett
    Ein Telefon kann dem Patienten auf Antrag gegen Gebühr gestellt werden.
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
    Ausreichend Parkplätze finden Sie rund um das Krankenhaus.
    NM40 Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen durch ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
    NM42 Seelsorge
    Die Krankenhausseelsorge wird durch den evangelischen Pastor Daniel Metelerkamp wahrgenommen
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen
    In regelmäßigen Abständen finden Patientenseminare zu unterschiedlichen Themenbereichen statt.
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen
    NM65 Hotelleistungen
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
    NM67 Andachtsraum
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA01 Angiographiegerät/DSA
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung
    BF04 Gut lesbare, große und kontrastreiche Beschriftung
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar)
    BF18 OP-Einrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: Schleusen, OP-Tische
    BF20 Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe
    BF24 Diätetische Angebote
    BF25 Dolmetscherdienst
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr) Die Klinikum Leer gGmbH ist seit 1982 akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover. Studenten der Medizinischen Hochschule Hannover haben somit die Möglichkeit, sich im Klinikum Leer im Rahmen ihres Medizinstudiums ausbilden zu lasse
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin Als Kooperationspartner des Bildungsinstitut Gesundheit am Klinikum Leer bildet das Krankenhaus Rheiderland seit 1983 Gesundheits- und Krankenpfleger/innen aus.
    HB03 Krankengymnast und Krankengymnastin/Physiotherapeut und Physiotherapeutin
    HB17 Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin Pflegeassistenz, zweijährige Ausbildung.
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Geschäftsleitung, Ärztlicher Dienst, Pflegedienst, Verwaltung
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Geschäftsleitung, Ärztlicher Dienst, Pflegedienst, Verwaltung
  • Zuständiges Gesundheitsamt

    Es besteht ein potenzieller Interessenskonflikt, da das zuständige Gesundheitsamt und der Träger der Einrichtung "Landkreis Leer" identisch sind. Genauere Angaben sind derzeit nicht bekannt. Die Angaben sind ohne Gewähr und könnten abweichen.

    Landkreis Leer
    Gesundheitsamt
    Jahnstraße 4
    26789 Leer
    0491 926-0
    gesundheitsaufsicht@lkleer.de

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Neue Straße 22
26826 Weener
Neue Straße 22
26826 Weener

Teilen auf

Krankenhaus Rheiderland, Weener