KlinikumStadtSoest

260591389

Das KlinkumStadtSoest fasst von der Geburtshilfe bis zum Zentrum für Altersmedizin alle medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Einrichtungen unter einem Dach zusammen.

Hygienehinweise
Bitte prüfen Sie vor dem Besuch ob diese Einrichtung Besucher empfängt und berücksichtigen Sie die dortigen Regelungen.

Betreten nur ohne Symptome

Desinfizieren Sie vor dem Betreten Ihre Hände

Tragen Sie stets eine Maske

Halten Sie Abstand zu anderen Personen
  • Allgemeine Informationen
    Träger Stadt Soest
    Trägertyp öffentlich
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Ja
    2017 2016
    Anzahl Krankenhausbetten 316 320
    Vollstationäre Fälle 18.585 18.585
    Teilstationäre Fälle 286 286
    Ambulante Fälle 29.589 29.589
    Krankenhausbetten
    vollstationäre Fälle
    teilstationäre Fälle
    ambulante Fälle
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    MP01 Akupressur
    Wundexperte ICW
    MP02 Akupunktur
    nur im Bereich der Geburtshilfe
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
    Entlassungsmanagement, Sozialdienst, familiale Pflege
    MP04 Atemgymnastik/-therapie
    MP05 Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
    Kindertagesstätte 9 Plätze
    MP06 Basale Stimulation
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
    Infos durch Pflegeberatung und den Sozialdienst
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
    Palliativteam
    MP10 Bewegungsbad/Wassergymnastik
    in Kooperation mit dem Aqua Fun Soest
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie
    regelmäßige Angebote im Soest Vital
    MP12 Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
    MP13 Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
    Termine n. Vereinbarung
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
    Sprechzeiten Mo.-Fr. nach Vereinbarung
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie
    Soest Vital
    MP17 Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
    MP18 Fußreflexzonenmassage
    MP19 Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
    regelmäßige Angebote
    MP21 Kinästhetik
    Kinästhetiktrainer am Haus (zertifizierte Anwender)
    MP22 Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
    Beratung n. Vereinbarung
    MP24 Manuelle Lymphdrainage
    MP25 Massage
    MP26 Medizinische Fußpflege
    in Kooperation mit externen Anbietern
    MP27 Musiktherapie
    MP29 Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
    MP33 Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
    Angebote im Soest Vital
    MP36 Säuglingspflegekurse
    regelmäßige Angebote durch die Hebammen
    MP37 Schmerztherapie/-management
    Akutschmerzmanagement und Multimodale Schmerztherapie
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
    Pflegeberatung (SGB XI, SGB V)
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie
    MP41 Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
    Geburtsvorbereitungskurse, Stillcafe, Rückbildungsgymnastik, Babymassage
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
    Aromatherapie, Demenzcoach
    MP43 Stillberatung
    24h durch die Hebammen, spez. Laktationsberaterin
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
    MP45 Stomatherapie/-beratung
    Beratung n. Vereinbarung
    MP46 Traditionelle Chinesische Medizin
    in Vorbereitung
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
    Beratung, Beschaffung
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen
    MP50 Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik
    MP51 Wundmanagement
    Wundexperte ICW
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
    Information, Kontaktherstellung
    MP53 Aromapflege/-therapie
    MP54 Asthmaschulung
    regelmäßige Schulungsangebote durch die Pädiatrie (Luftpiraten)
    MP55 Audiometrie/Hördiagnostik
    MP56 Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
    MP59 Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining
    n. Vereinbarung
    MP60 Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
    MP62 Snoezelen
    MP63 Sozialdienst
    werktäglich von 8.00 - 16.00 Uhr
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
    MP65 Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
    MP66 Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
    MP67 Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege
    Information, Beratung, Vermittlung, Überleitung
    MP69 Eigenblutspende
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum
    in jeder Etage
    NM02 Ein-Bett-Zimmer
    16 Einbettzimmer
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    16 Einbettzimmer mit eigener Nasszelle
    NM05 Mutter-Kind-Zimmer
    NM07 Rooming-in
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)
    Unterbringung in separaten Zimmern möglich (Klinikhotel)
    NM10 Zwei-Bett-Zimmer
    45 Betten mit Dusche im Zimmer
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
    Radio, Fernseher, Telefon, Internet, im Altbau 2,50 €, Neubau 5 €
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer
    Gebühr für Radio, Fernseher, Telefon, Internet, im Altbau 2,50 €, Neubau 5 €
    NM17 Rundfunkempfang am Bett
    NM18 Telefon am Bett
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
    Gebühren max. 7 Tage,Für Langzeitparker (> 7 Tage) gibt es eine ermäßigte Parkgebühr. Werdende Eltern und Palliativpatienten haben die Möglichkeit, eine Dauerparkberechtigung für den Zeitraum des stationären Aufenthalts im Klinikum zu erhalten.
    NM36 Schwimmbad/Bewegungsbad
    NM40 Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen durch ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
    Grüne Damen
    NM42 Seelsorge
    NM48 Geldautomat
    Sparkasse Soest
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen
    Fernseh-Klinikkanal mit medizinischen Themen
    NM50 Kinderbetreuung
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen
    NM65 Hotelleistungen
    Klinikhotel
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
    NM67 Andachtsraum
    multikultureller Gebetsraum
    NM68 Abschiedsraum
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA01 Angiographiegerät/DSA
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA10 Elektroenzephalographiegerät (EEG)
    AA14 Gerät für Nierenersatzverfahren
    AA22 Magnetresonanztomograph (MRT)
    AA23 Mammographiegerät
    AA32 Szintigraphiescanner/ Gammasonde
    AA33 Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz
    AA38 Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen
    AA47 Inkubatoren Neonatologie
    AA69 Linksherzkatheterlabor
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung
    BF02 Aufzug mit Sprachansage/Braille-Beschriftung
    BF04 Gut lesbare, große und kontrastreiche Beschriftung
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    BF11 Besondere personelle Unterstützung
    BF12 Gebärdendolmetscher oder Gebärdendolmetscherin
    einige speziell hörbehindertengerecht ausgestattete Zimmer
    BF15 Bauliche Maßnahmen für Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung
    BF16 Besondere personelle Unterstützung von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung
    Demenzcoach
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar)
    BF18 OP-Einrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: Schleusen, OP-Tische
    BF19 Röntgeneinrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße
    BF20 Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten
    BF21 Hilfsgeräte zur Pflege für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Patientenlifter
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe
    BF23 Allergenarme Zimmer
    BF24 Diätetische Angebote
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten PD Dr. Meyer-Marcotty: MH- Hannover- Vorlesungen, jährl. Organisation OP Kursen, Dr. Keweloh: Universität Vechta/UKM- Vorlesg. und Praktika für klin. Gerontologie, Prof. Dr. med. Andreas Meißner, WWU Münster:Vorlesungstätigkeit Dr. Menges, WWU Münster, Se
    FL02 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen Prof. Dr. Achim Meißner: Medizinischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität Kiel als Lehrbeauftragter für das Fach Innere Medizin“
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten Fr. Dr. Ernst Workshops Radioonkologie Helios Kliniken Krefeld, Forschungsprojekte mit UK Münster Nulearmedizin,
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB17 Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin Die einjährige Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz umfasst 500 Stunden theoretischen und praktischen Unterricht. Die Ausbildung basiert auf dem jeweils aktuellen Krankenpflegegesetz, der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung und dem da
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz monatlich
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Geschäftsführer, Arztlicher Direktor, Pflegedirektorin, mehrere berufene Chefärzte, Betriebsrat, MTRA, Experten nach Bedarf, Qualitätsbeauftragter. berufene Personen aus den Abteilungen, Radiologie, Plastische- Hand und Wiederherstellungschirurgie, Hygien
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz monatlich
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Geschäftsführer, Arztlicher Direktor, Pflegedirektorin, mehrere berufene Chefärzte, Betriebsrat, MTRA, Experten nach Bedarf, Qualitätsbeauftragter. berufene Personen aus den Abteilungen, Radiologie, Plastische- Hand und Wiederherstellungschirurgie, Hygien
  • Zuständiges Gesundheitsamt
    Kreis Soest
    Ordnung, Gesundheits- und Verbraucherschutz
    Hoher Weg 1-3
    59494 Soest
    +49 2921 30-2127
    infektionsschutz@kreis-soest.de

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Senator-Schwartz-Ring 8
59494 Soest
Senator-Schwartz-Ring 8
59494 Soest

Teilen auf

KlinikumStadtSoest