Klinikum Peine gGmbH

260310642
Hygienehinweise
Bitte prüfen Sie vor dem Besuch ob diese Einrichtung Besucher empfängt und berücksichtigen Sie die dortigen Regelungen.

Betreten nur ohne Symptome

Desinfizieren Sie vor dem Betreten Ihre Hände

Tragen Sie stets eine Maske

Halten Sie Abstand zu anderen Personen
  • Allgemeine Informationen
    Träger Klinikum Peine gGmbH
    Trägertyp freigemeinnützig
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Ja
    2017 2016
    Anzahl Krankenhausbetten 312 320
    Vollstationäre Fälle 13.886 13.886
    Teilstationäre Fälle 0 0
    Ambulante Fälle 14.824 14.824
    Krankenhausbetten
    vollstationäre Fälle
    ambulante Fälle
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    MP01 Akupressur
    MP04 Atemgymnastik/-therapie
    Vor und nach operativen Eingriffen gehören bei uns Atemgymnastik und Atemtherapie zum Behandlungsstandard und werden vom Team der Physiotherapie angeboten. Als Patienten mit chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen werden Sie bei uns in speziellen Atemte
    MP05 Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
    Elternschule: Telefonische Anmeldung unter (05171) 93-1648 Informationsabende mit Kreißsaalführung: Jeden 3. Montag im Monat um 19:00 Uhr Treffen in der Cafeteria Kreißsaalsprechstunde: Telefonische Anmeldung unter (05171) 93-1648 Jeden Montag: 14:30
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
    Unsere sozialen Dienste unterstützen und beraten Patienten nach Unfall oder Schlaganfall bei der Auswahl von Rehabilitationseinrichtungen und organisieren die entsprechenden Verlegungen. Auch die Beschaffung von Hilfsmitteln für die häusl. Weiterversorgun
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
    Unsere Palliativstation ist räumlich und personell speziell für die Bedürfnisse von schwerstkranken und sterbenden Patienten ausgerichtet.
    MP12 Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
    Dieses Rehabilitationskonzept zur Frühmobilisation, insbesondere für Schlaganfallpatienten zur Aktivierung der gelähmten Körperhälfte, wird nicht nur in der Physiotherapie angewandt, sondern auch auf den Stationen durch das Pflegepersonal umgesetzt.
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung
    Für individuelle Ernährungsberatung stehen zwei Ernährungsberaterinnen sowie drei Diätassistentinnen zur Verfügung.
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
    Seit vielen Jahren haben wir einen Pflegeüberleitungsbericht im Einsatz, der eine nahtlose Versorgung der Patienten in weiterbehandelnden Institutionen ermöglicht. 2017 wurde begonnen das Entlassmanagement strukturiert zu überarbeiten und an die verändert
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie
    Seit der Eröffnung der Geriatrie im November 2015 beschäftigen wir mehrere Ergotherapeuten.
    MP18 Fußreflexzonenmassage
    Das Therapiekonzept bietet Ihnen unser Team der Physiotherapie an. Dabei geht man davon aus, dass das Massieren bestimmter Areale der Füße einen anregenden und gesundheitsfördernden Reiz auf das mit dieser Reflexzone verbundene Organ hat.
    MP19 Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik
    Unsere Geburtsvorbereitungskurse dienen zum Erlernen von Atem- und Entspannungstechniken, Lagerungsübungen und zum Besprechen ganz persönlicher Anliegen. Dieser Kurs findet dienstags statt. Telefonische Anmeldung unter (05171) 93-1648.
    MP21 Kinästhetik
    Unser Pflegepersonal verfolgt dieses Bewegungskonzept um pflegebedürftige Menschen entdecken zu lassen, wie diese ihr Gewicht gegenüber der Schwerkraft kontrollieren können, indem sie die Patienten neue Bewegungsmöglichkeiten entdecken lassen, um die allt
    MP24 Manuelle Lymphdrainage
    Die häufig nach Operationen auftretenden Lymphabflussstörungen werden in unserem Hause durch die spezielle Technik der manuellen Lymphdrainage behandelt.
    MP25 Massage
    Folgende Massagetechniken bringen wir zur Anwendung: Klassische Massage Colonmassage Bindegewebsmassage Fußreflexzonenmassage Stäbchenmassage Massage nach Dorn und Breuss Vakuummassage Hot-Stone-Massage.
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie
    Hier bieten wir Ihnen Elektrotherapie, Ultraschall und Kälte- und Wärmetherapie an.
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
    Unser Angebot an Einzeltherapiemöglichkeiten für Sie : Manuelle Therapie, E-Technik (angelehnt an das VOJTA-Konzept für Erwachsene), Bobath, Kinesiologie, Tapeverbände, Atemtherapie, Schlingentisch, Sportphysiotherapie, Kälte-/Wärmetherapie, Heißluft etc.
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
    Das Angebot der Rückenschule zur Stärkung der Rückenmuskulatur können Sie als Patient mit Rückenproblemen gerne bei uns in Anspruch nehmen. Wir schulen rückengerechtes Heben, Sitzen und Arbeiten in Einzeltherapie.
    MP37 Schmerztherapie/-management
    Unsere speziellen Verfahren der postoperativen Schmerztherapie beinhalten den Einsatz von Femoralis- oder Periduralkathetern nach Kniegelenkersatz, thorakale Periduralanalgesie nach großen bauchchirurgischen Eingriffen sowie die Periduralanalgesie in der
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie
    Entspannungstherapien wie Autogenes Training und progressive Muskelentspannung nach JACOBSON wird durch die Teammitglieder der Physiotherapie angeboten.
    MP41 Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen
    Um den Wünschen unserer Patientinnen gerecht zu werden, ist eine unserer Hebammen tagsüber auch auf der Wochenstation zugegen und für Fragen und Probleme der jungen Eltern erreichbar.
    MP43 Stillberatung
    Durch eine unserer speziell ausgebildeten Hebammen werden die jungen Mütter wochentags angeleitet, unterstützt und beraten. Durch die enge Kooperation mit dem Pflegepersonal der Frauenklinik ist die Versorgung durchgehend gewährleistet. Die Beratung erfol
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
    Bei der großen Zahl auftretender Sprachstörungen nach Schlaganfall bieten wir Ihnen eine schnelle logopädische Betreuung durch eine logopädische Praxis an, mit der wir zusammenarbeiten. So kann die Therapie der Sprachstörung schnellstmöglich beginnen.
    MP45 Stomatherapie/-beratung
    Schon während Ihres Krankenhausaufenthaltes erfahren Sie Unterstützung im Umgang mit der neuen Situation. Eine ausgebildete Stomatherapeutin, welche auch nach Ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus im häuslichen Bereich b. B. hilfreich zur Seite steht, biet
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen
    Unser Team der Physiotherapie bietet Ihnen: - Fangopackungen - Heiße Rolle - Rotlichtbehandlungen - Heißluftanwendungen - Eistauchbäder - Eispackungen - Eisabreibungen ... meist in Vorbereitung für physikalische oder krankengymnastische Behandlungen.
    MP51 Wundmanagement
    Zwanzig ausgebildete Wundexperten aus allen Fachabteilungen des Hauses sind Ansprechpartner für chronische Wunden, Dekubitalulcera, Ulcus cruris und komplizierte Heilungsverläufe und arbeiten unter fachlicher Anleitung durch Fr. Britta Meyer (Wundmanageri
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
    Das Klinikum Peine arbeitet mit dem Lukas-Werk zusammen, die Beratung und Behandlung bei Suchterkrankungen anbieten. Dadurch bestehen Kontakte für Problemfälle.
    MP53 Aromapflege/-therapie
    Die Aromatherapie setzen wir im Bereich der Palliativmedizin besonders häufig ein.
    MP60 Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
    Diese Therapieform wird durch unsere Abteilung Physiotherapie angeboten.
    MP63 Sozialdienst
    Drei Sozialarbeiter/innen stehen wochentags als Ansprechpartner zur Verfügung um z.B. Fragen zur Pflegeversicherung, Betreuungsverfahren sowie persönliche soziale und -rechtliche Fragen zu klären.
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege
    Wir arbeiten mit vielen Seniorenanlagen im Umkreis zusammen und nutzen seit Jahren einen gemeinsam entwickelten Pflegeüberleitungsbogen, der die Grundlage für eine adäquate Weiterversorgung darstellt.
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum
    Auf jeder Etage unseres Klinikums befindet sich auch ein Aufenthaltsraum, der durch sein Interieur für eine freundliche Atmosphäre sorgt. Dieser steht Patienten und deren Besuchern rund um die Uhr zur Verfügung.
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    Alle unserer Ein-Bett-Zimmer sind mit einer eigenen Nasszelle ausgestattet. Gegen einen Mehrkostenaufpreis bieten wir diese in begrenzter Zahl an.
    NM05 Mutter-Kind-Zimmer
    NM07 Rooming-in
    Mütter können mit Ihrem Neugeborenen Tag und Nacht zusammen in einem Zimmer verbringen, Sie dürfen aber auch gern den Wunsch äußern eine Nacht ohne ihr Kind zu schlafen. Das Baby schläft dann im Neugeborenenzimmer und wird dort von unseren Schwestern betr
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)
    Für Begleitpersonen besteht die Möglichkeit unsere Gästeappartements (kostenpflichtig) in Anspruch zu nehmen. Die Unterbringung im Patientenzimmer beim Angehörigen ist möglich, solange es die Belegungssituation zulässt.
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    Alle unserer Zwei-Bett-Zimmer sind mit einer eigenen Nasszelle ausgestattet. Gegen einen Mehrkostenaufpreis bieten wir diese in begrenzter Zahl an.
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
    Jedes unserer Patientenzimmer ist mit einem Fernseher ausgestattet, der kostenfrei genutzt und über eine im Zimmer vorhandene Fernbedienung oder das Haustelefon bedient werden kann.
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer
    Im Bereich Wahlleistung stehen Ihnen WLAN-Zugänge zur Verfügung. Die WLAN Nutung ist bei Wahlleistungspatienten mit der Anmeldung des Telefons verbunden. Die Kosten belaufen sich auf eine Gebühr von 10 Euro für die Pfandkarte, die bei Rückgabe der Karte e
    NM17 Rundfunkempfang am Bett
    In unseren Wahlleistungsstationen ist ein Rundfunkempfang am Bett möglich. Sie können eigene Kopfhörer (Klinkenstecker 3,5) mitbringen oder diese gegen ein kleines Entgelt an der Pforte erwerben.
    NM18 Telefon am Bett
    Jeder Patientenbett-Stellplatz ist mit einem Telefonanschluss ausgestattet. Es muss eine Telefonkarte gegen einen Pfand von 10 Euro erworben werden. Die tägliche Bereitstellungsgebühr beträgt 1,80 €. Pro Einheit weitere 0,10 €. Bei Inanspruchnahme von Wa
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
    Unser Klinikum stellt Ihnen klinikeigene, kostenfreie Parkplätze in ausreichender Anzahl direkt am Klinikum zur Verfügung.
    NM48 Geldautomat
    Einen Geldautomaten der Sparkasse finden Sie im Eingangsbereich unseres Klinikums.
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen
    Regelmäßig finden in unserem Hause kleinere und größere Veranstaltungen zur Fort- und Weiterbildung statt. Für niedergelassene Ärzte, wie auch für die Bevölkerung wählen wir hierzu immer wieder neue Themen aus.
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen
    Das Klinikum Peine arbeitet mit dem Lukas-Werk zusammen, die Beratung und Behandlung bei Suchterkrankungen anbieten. Dadurch bestehen Kontakte für Problemfälle.
    NM65 Hotelleistungen
    Bei Abschluss eines Wahleistunsgvertrages können Komfortelemente dazugebucht werden, wie zum Beispiel Bademantel, Tageszeitung, Handtücher, Hygieneartikel, eigene zusätzliche Wahlmenüs oder Nutzung eines gefüllten Minikühlschranks mit alkoholfreien Geträn
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
    NM67 Andachtsraum
    NM68 Abschiedsraum
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA01 Angiographiegerät/DSA
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA10 Elektroenzephalographiegerät (EEG)
    AA14 Gerät für Nierenersatzverfahren
    AA18 Hochfrequenzthermotherapiegerät
    AA22 Magnetresonanztomograph (MRT)
    AA32 Szintigraphiescanner/ Gammasonde
    AA33 Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz
    AA38 Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen
    AA50 Kapselendoskop
    AA69 Linksherzkatheterlabor
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung
    BF02 Aufzug mit Sprachansage/Braille-Beschriftung
    Braille-Beschriftung sind in den Aufzügen vorhanden
    BF04 Gut lesbare, große und kontrastreiche Beschriftung
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    In unserer Eingangshalle sind rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher vorhanden.
    BF14 Arbeit mit Piktogrammen
    Neben Flucht- und Rettungsreinrichtungen sind Hauptverkehrswege und Sanitäreinrichtungen mit Piktogrammen gekennzeichnet.
    BF15 Bauliche Maßnahmen für Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung
    Unser Farbkonzept soll Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung die Orientierung in unserem Haus erleichtern. Um das unbemerkte Entfernen von dementen Patienten zu verhindern, werden die Ausgänge der geriatrischen Station außerhalb der Besuchszeite
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar)
    BF18 OP-Einrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: Schleusen, OP-Tische
    BF20 Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten
    BF21 Hilfsgeräte zur Pflege für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Patientenlifter
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe
    BF24 Diätetische Angebote
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal
    Mitarbeiter die eine Fremdsprache sprechen, werden bei uns in einer Dolmetscherliste geführt. Bei Bedarf werden diese angefordert. Durch diese Möglichkeit können wir u.a. folgende Fremdsprachen abdecken: Albanisch, Arabisch, Französich, Italienisch, Polni
    BF32 Räumlichkeiten zur Religionsausübung vorhanden
    In unserem Klinikum sind Andachts- und Mescit-Räume vorhanden.
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr) Die Chefärzte unseres Klinikums sind alle an der Ausbildung von Studenten im Praktischen Jahr im Klinikum Peine beteiligt und in allen Fachrichtungen zur Weiterbildung berechtigt. Für Studenten im Praktischen Jahr werden interne und externe strukturierte
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten Das Klinikum Peine beteiligt sich an der der Tumorbank Norddeutschland, einem Projekt in Kooperation mit der Universität Lübeck.
    FL09 Doktorandenbetreuung
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin Unser Haus betreibt eine Schule für Gesundheits- und Krankenpflege, die 60 Schüler/innen eine qualifizierte Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin bzw. -pfleger anbietet. Die Ausbildungen beginnen jährlich, jeweils zum 01. August.
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Risikomanagement
  • Zuständiges Gesundheitsamt
    Landkreis Peine
    Gesundheitsamt
    Maschweg 19;21
    31224 Peine
    05171 4017001
    gesundheit@landkreis-peine.de
  • Gesundheitsämter in der Nähe
    Stadt Braunschweig
    Fachbereich Soziales und Gesundheit
    19.2 km entfernt
    Hamburger Straße 226
    38114 Braunschweig
    0531 470-7022
    Gesundheitsamt@braunschweig.de

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Virchowstraße 8H
31226 Peine
Virchowstraße 8H
31226 Peine

Teilen auf

Klinikum Peine gGmbH