Kliniken Beelitz GmbH / Fachkrankenhaus für Neurologische Frührehabilitation

261201254 - 00

Das Fachkrankenhaus für neurologische Frührehabilitation wird durch die Kliniken Beelitz GmbH betrieben. Es verfügt über 88 Behandlungsplätze, davon 15 Beatmungsplätze.

  • Allgemeine Informationen
    Träger Kliniken Beelitz GmbH
    Trägertyp privat
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Nein
    2017
    Anzahl Krankenhausbetten 133
    Vollstationäre Fälle 1.003
    Teilstationäre Fälle 0
    Ambulante Fälle 0
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare fachbereichsübergreifend angeboten durch Therapie, Pflege und Ärzte
    MP04 Atemgymnastik/-therapie Physiotherapie, Logopädie, physikalische Therapie, aktivierende Pflege, Atemtherapie nach Middendorf
    MP06 Basale Stimulation Physiotherapie, Ergotherapie, aktivierende Pflege
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung Peer counceler, Sozialdienst
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden Seelsorger - Trauerbegleitung Abschiedsraum
    MP10 Bewegungsbad/Wassergymnastik integriert in Physiotherapie, physikalische Therapie, Sporttherapie
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie Physiotherapie, Ergotherapie, Sporttherapie, physikalische Therapie
    MP12 Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder) Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Sporttherapie, aktivierende Pflege
    MP13 Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen Diabetes - Beraterin
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung Einzelgespräche und Gruppentherapien
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege Interdisziplinäres Entlassungsmanagement
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie Bobath, FOTT, Affolter, Basale Stimulation, Snoezelen, Wasch - und Anziehtraining, uvm.
    MP18 Fußreflexzonenmassage Physiotherapie, physikalische Therapie
    MP21 Kinästhetik
    MP22 Kontinenztraining/Inkontinenzberatung Urologe, Physiotherapie, Ergotherapie, aktivierende Pflege
    MP24 Manuelle Lymphdrainage Physiotherapie, physikalische Therapie
    MP25 Massage physikalische Therapie, Physiotherapie
    MP26 Medizinische Fußpflege Kooperation mit externem Anbieter, nach Terminabsprache
    MP27 Musiktherapie NMT - Sprach,-Sprech,-Bewegungs,-Kognitions und Funktionstraining, musiktherapeutisches Stimmtraining uvm.
    MP29 Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie Osteopathie und Manualtherapie
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie Massagen, thermische Anwendungen, Hydrotherapie, Lichttherapie, Elektrotherapie, Entstauungstherapie
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie Bobath, PNF, Manuelle Therapie, Affolter, Therapie bei SHT (Schädelhirntrauma), uvm.
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst Neuropsychologische Diagnostik, PC-gestütztes Aufmerksamkeitstraining, Behandlung exekutiver Störungen, Gedächtnisstörungen, Orientierungsstörungen; kognitive Aktivierung in der Frührehabilitation, Psychotherapie, Krankheitsbewältigung, Training bei zentr
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
    MP37 Schmerztherapie/-management
    MP38 Sehschule/Orthoptik
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen Angehörigenseminare, Pflegetage, Hausbesuche durch Rehafirmen mit Angehörigen/ Betreuern zur Hilfsmittelberatung
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie Musiktherapie, Physiotherapie, Ergotherapie, Neuropsychologie, Sporttherapie (z.B. Snoezelen, Yoga)
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot aktivierende/ therapeutische Pflege, Pflegevisiten, Wundexperten
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie incl. Therapien bei Aphasie, Sprechapraxie, Dysphagie (Schluckstörungen), endoskopische Schluckdiagnostik (FEES)
    MP45 Stomatherapie/-beratung
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik Zusammenarbeit mit Hilfsmittelfirmen unter Berücksichtigung des Patientenwahlrechtes
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen physikalische Therapie, Physiotherapie, Ergotherapie
    MP51 Wundmanagement Durchführung von Wundvisiten
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen diverse Vorträge bei Treffen der Selbsthilfegruppen, Führungen durch die Klinik
    MP57 Biofeedback-Therapie
    MP59 Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining
    MP60 Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
    MP61 Redressionstherapie
    MP62 Snoezelen
    MP63 Sozialdienst
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
    MP66 Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
    MP67 Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder für Erwachsene
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen auf Wunsch des Patienten.
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer WLAN-Ticket an der Rezeption erhältlich
    NM17 Rundfunkempfang am Bett
    NM18 Telefon am Bett bei Aktivierung Kartenpfand 5€
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer Wertfach im Zimmer
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
    NM36 Schwimmbad/Bewegungsbad
    NM42 Seelsorge
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
    NM67 Andachtsraum
    NM68 Abschiedsraum
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA10 Elektroenzephalographiegerät (EEG)
    AA14 Gerät für Nierenersatzverfahren
    AA33 Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz
    AA43 Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    BF11 Besondere personelle Unterstützung
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar) innerhalb 24 h vor Ort einsetzbar
    BF20 Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten
    BF21 Hilfsgeräte zur Pflege für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Patientenlifter
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe
    BF24 Diätetische Angebote
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal englisch, polnisch, rumänisch, russisch, spanisch, tschechisch, ungarisch, französisch, chinesisch, vietnamesisch
    BF27 Beauftragter und Beauftragte für Patienten und Patientinnen mit Behinderungen und für „Barrierefreiheit"
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten Gastwissenschaftlerin der Charite
    FL07 Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin sowie Altenpfleger und Altenpflegerin; Die Krankenpflegeschule befindet sich am Standort.
    HB03 Krankengymnast und Krankengymnastin/Physiotherapeut und Physiotherapeutin Möglichkeit von Einsätzen im Rahmen eines Praktikums
    HB05 Medizinisch-technischer-Radiologieassistent und Medizinisch-technische-Radiologieassistentin (MTRA) Möglichkeit von Einsätzen im Rahmen eines Praktikums
    HB06 Ergotherapeut und Ergotherapeutin Möglichkeit von Einsätzen im Rahmen eines Praktikums
    HB09 Logopäde und Logopädin Möglichkeit von Einsätzen im Rahmen eines Praktikums
    HB13 Medizinisch-technischer Assistent für Funktionsdiagnostik und Medizinisch-technische Assistentin für Funktionsdiagnostik (MTAF) Möglichkeit von Einsätzen im Rahmen eines Praktikums
    HB16 Diätassistent und Diätassistentin Möglichkeit von Einsätzen im Rahmen eines Praktikums
    HB18 Notfallsanitäterinnen und –sanitäter (Ausbildungsdauer 3 Jahre) Möglichkeit von Einsätzen im Rahmen eines Praktikums
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Es ist in den Kliniken Beelitz ein Qualitätsmanagement Lenkungsausschuss eingerichtet. Geschäftsführung, Klinikleitung und Qualitätsmanagementbeauftragte kommen quartalsweise zusammen und besprechen relevante Themen aus Qualitäts- und Risikomanagement.
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Förderer:

Bundesministerium für Bildung und Forschung Prototype Fund Open Knowledge Foundation Deutschland

Unterstützer:

KRT Medical Solutions GmbH & Co. KG