Klinik Preetz

260100820 - 00

Die Klinik in Preetz

  • Allgemeine Informationen
    Träger Kreis Plön
    Trägertyp öffentlich
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Nein
    2017 2016
    Anzahl Krankenhausbetten 171 320
    Vollstationäre Fälle 9.877 9.877
    Teilstationäre Fälle 0 0
    Ambulante Fälle 9.432 9.432
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP02 Akupunktur Es gibt die Möglichkeit, z. B. in der Schmerztherapie, Akupunktur anzuwenden.
    MP04 Atemgymnastik/-therapie Die klinische (ärztliche) Atemtherapie befasst sich mit den Krankheiten und Funktionsstörungen von Lunge und Stimmapparat, http://www.klinik-preetz.de/behandlungsspektrum/unterstutzende-abteilungen/physiotherapie/
    MP05 Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern http://www.klinik-preetz.de/behandlungsspektrum/gynakologie-entbindung/hebammenpraxis/
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden Hospizdienst, Palliativzimmer, Trauerbegleitung, http://www.klinik-preetz.de/pflege/stationen-leitungspersonal/
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie http://www.klinik-preetz.de/behandlungsspektrum/unterstutzende-abteilungen/physiotherapie/
    MP12 Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder) Das Ziel des Bobath-Konzepts ergibt sich aus den zentralen Problemen von Patienten mit Schädigungen des zentralen Nervensystems, http://www.klinik-preetz.de/behandlungsspektrum/unterstutzende-abteilungen/physiotherapie/
    MP13 Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung Eine Diätssistentin unterstützt die behandlung während des stationären Aufenthaltes,
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege Eine Fachkraft plant frühzeitig die Entlassung des Patienten . Ist ein nachstationärer Versorgungsbedarf zu erwarten, wird dieser gemeinsam mit den Angehörigen, dem Hausarzt und einer Pflegeeinrichtung abgesprochen, http://www.klinik-preetz.de/beratung-un
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie Eine externe Ergotherapeutin unterstützt die Behandlung der Patienten währen des Klinikaufenthaltes.
    MP18 Fußreflexzonenmassage http://www.klinik-preetz.de/behandlungsspektrum/unterstutzende-abteilungen/physiotherapie/
    MP21 Kinästhetik Die Kinästhetik versucht den Pflegenden zu vermitteln, wie die Fähigkeit zum Helfen in der pflegerischen Arbeit entwickelt und erweitert werden kann. So soll verhindert werden, dass die vielfältigen Belastungen im Pflegealltag zur dauernden Überlastung we
    MP22 Kontinenztraining/Inkontinenzberatung Zur effektiven Förderung der Harnkontinenz oder zur Kompensation einer Harninkontinenz wurde in der Klinik Preetz der Expertenstandard „Förderung der Harnkontinenz“ modifiziert und seit 2008 in der Praxis angewendet. http://www.klinik-preetz.de/pflege/pfl
    MP24 Manuelle Lymphdrainage Therapieform der physikalischen Anwendungenmit breit gefächerter Wirkungsweise. http://www.klinik-preetz.de/behandlungsspektrum/unterstutzende-abteilungen/physiotherapie/
    MP25 Massage Zusätzlich zur klassischen Massagetherapie wird die Akupunkturmassage angeboten, http://www.klinik-preetz.de/behandlungsspektrum/unterstutzende-abteilungen/physiotherapie/
    MP30 Pädagogisches Leistungsangebot
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie Kontinuierliche physikalische Therapie auch ambulant und nach der stationären Entlassung möglich, http://www.klinik-preetz.de/behandlungsspektrum/unterstutzende-abteilungen/physiotherapie/
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie http://www.klinik-preetz.de/behandlungsspektrum/unterstutzende-abteilungen/physiotherapie/
    MP36 Säuglingspflegekurse http://www.klinik-preetz.de/behandlungsspektrum/gynakologie-entbindung/hebammenpraxis/
    MP37 Schmerztherapie/-management Ein standardisiertes System sichert die frühzeitige und dem jeweiligen Krankenbild angepasste Schmerztherapie. Auch eine nichtmedikamentöse Schmerztherapie kann in bestimmten Fällen in Absprache mit dem Patienten und dem Arzt erfolgen, http://www.klinik-p
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen Beratung zur Sturzvermeidung, zu Harnkontinenz, zur Wundversorgung, zur Dekubitusprophylaxe während des Klinikaufenthaltes und in der häuslichen Umgebung,
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot Aktivierende Pflege.
    MP43 Stillberatung Erfahrene Kinderkrankenschwestern und Hebammen auf der Station geben rund um die Uhr praktische Anleitung und einfühlsame Tipps.
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie Eine externe Logopädin unterstützt uns bei der Therapie
    MP45 Stomatherapie/-beratung Wir beraten unsere Patienten einfühlsam und kompetent und leiten sie an, das Stoma selbständig zu versorgen. In die Beratung werden auf Wunsch auch Angehörige mit einbezogen, http://www.klinik-preetz.de/pflege/pflege-kompetenzen/stomapflege/
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik Erforderliche Hilfsmittel für den stationären und häuslichen Bereich werden für den Patienten während des Klinikaufenthaltes angefordert und angepasst.
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen Thermotherapie (Heißluft, Moor), Kryotherapie (Eis)
    MP50 Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik Während des Klinikaufenthaltes ist eine Unterstützung und Anleitung durch die Physiotherapeuten und die Beckenbodentrainerin möglich. Eine Weiterführung der Behandlung ist in der Klinikm ambulant möglich.
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
    MP53 Aromapflege/-therapie Aromapflege, Verschiedene Aromamischungen werden z. B. zur Raumbeduftung, für die Hautpflege und Waschungen sowie zur Mundpflege eingesetzt. http://www.klinik-preetz.de/pflege/pflege-kompetenzen/aromatherapie/
    MP55 Audiometrie/Hördiagnostik Hörtest (OAE) für Neugeborene, http://www.klinik-preetz.de/behandlungsspektrum/gynakologie-entbindung/geburtshilfe/
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit Es finden regelmäßige Kreißsaalführungen statt, http://www.klinik-preetz.de/meta/termine/
    MP65 Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien Mütterfrühstück
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum Die Stationen verfügen über einen Aufenthaltsraum. Außerdem lädt die Galerie mit ihren wechselnden Ausstellungen zum Aufenthalt ein.
    NM02 Ein-Bett-Zimmer Wahlleistung, http://www.klinik-preetz.de/patienten-und-besucher/wahlleistungen/
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle Wahlleistung
    NM05 Mutter-Kind-Zimmer Die Entbindungsstation verfügt über Familienzimmer. Rooming-in ist in allen Zimmern der Entbindungsstation möglich, http://www.klinik-preetz.de/behandlungsspektrum/gynakologie-entbindung/familienzimmer/
    NM07 Rooming-in Die Entbindungsstation verfügt über Familienzimmer. Rooming-in ist in allen Zimmern der Entbindungsstation möglich, http://www.klinik-preetz.de/behandlungsspektrum/gynakologie-entbindung/familienzimmer/
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich) Wenn es die räumliche Situation zuläßt, ist die Unterbringung einer Begleitperson nach Rücksprache möglich
    NM10 Zwei-Bett-Zimmer Auf allen Stationen für Wahlleistungspatienten
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle Auf allen Stationen für Wahlleistungspatienten
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer Die TV-Nutzung an jedem Bett ist gebührenfrei, http://www.klinik-preetz.de/patienten-und-besucher/telefontvinternet/
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer Die Wlan-Nutzung ist gebührenfrei
    NM17 Rundfunkempfang am Bett Radioempfang über Kopfhörer, http://www.klinik-preetz.de/patienten-und-besucher/telefontvinternet/
    NM18 Telefon am Bett Für das Telefon wird eine Kostenpauschale von 2,-- € / Tag erhoben. Für Inlandsgespräche sowie Gespräche in alle Mobilfunknetze entstehen keine weiteren Kosten, http://www.klinik-preetz.de/patienten-und-besucher/telefontvinternet/
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer Ein Wertfach/Tresor steht zur Verfügung.
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen Parkplätze stehen zur Verfügung. Unter anderem bewirtschaftete Parkplätze mit kostenloser Nutzung für Kurzzeitbesucher. Die erste Stunde des Parkens ist frei,http://www.klinik-preetz.de/patienten-und-besucher/parkplatze/
    NM42 Seelsorge Seelsorge heißt neben den körperlichen Beschwerden die seelischen Notlagen ernst zu nehmen und Hilfestellung zu leisten; wo spirituelle Begleitung erwünscht ist, gibt es die Möglichkeit für Gebet, Abendmahl, Salbung oder Segnung durch die Krankenhausseels
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA01 Angiographiegerät/DSA
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA14 Gerät für Nierenersatzverfahren
    AA15 Gerät zur Lungenersatztherapie/-unterstützung
    AA18 Hochfrequenzthermotherapiegerät
    AA21 Lithotripter (ESWL)
    AA22
    AA23 Mammographiegerät
    AA33 Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz
    AA38 Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen
    AA47 Inkubatoren Neonatologie
    AA50 Kapselendoskop
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
    HB02 Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
    HB07 Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
    HB10 Entbindungspfleger und Hebamme Die Hebammen sind freiberuflich tätig, http://www.klinik-preetz.de/behandlungsspektrum/gynakologie-entbindung/hebammenpraxis/
    HB17 Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz halbjährlich
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Vertreter des Personalrates, Vertreter aus dem Bereich der Pflege, des med.–techn. Dienstes/Funktionsdienst,Verwaltungsdienstes, Qualitätsbeauftragte/r, Krankenhausleitung, Chefärzte und Ltd. Ärzte der Abteilungen
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz monatlich

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Am Krankenhaus
24211 Preetz

Teilen auf

Förderer:

Bundesministerium für Bildung und Forschung Prototype Fund Open Knowledge Foundation Deutschland

Unterstützer:

KRT Medical Solutions GmbH & Co. KG