Klinik Kitzinger Land

260960569 - 00
Hygienehinweise
Bitte prüfen Sie vor dem Besuch ob diese Einrichtung Besucher empfängt und berücksichtigen Sie die dortigen Regelungen.

Betreten nur ohne Symptome

Desinfizieren Sie vor dem Betreten Ihre Hände

Tragen Sie stets eine Maske

Halten Sie Abstand zu anderen Personen
  • Allgemeine Informationen
    Träger Klinik Kitzinger Land - Kommunalunternehmen des Landkreises Kitzingen (AöR)
    Trägertyp öffentlich
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Nein
    2017
    Anzahl Krankenhausbetten 205
    Vollstationäre Fälle 11.409
    Teilstationäre Fälle 0
    Ambulante Fälle 16.263
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare Beratung von Angehörigen durch das Pflegepersonal sowie durch den klinikinternen Sozialdienst. Seminare (z.B. zu Diabetes) durch einzelne Pflegepersonen.
    MP04 Atemgymnastik/-therapie
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung Rehabilitationsberatung durch den klinikinternen Sozialdienst
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden Mehrere Mitarbeiter im Pflegedienst haben die Palliativ-Care-Weiterbildung. Ein Abschiedsraum ist in der Klinik vorhanden. Es gibt ein Ethikomitee, das sich interdisziplinär aus Vertretern der Medizin, Pflege und Geistlichen zusammensetzt.
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie
    MP12 Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder) Bobath-Therapie wird von geschulten Kräften der Physiotherapie durchgeführt
    MP13 Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen Diabetikerschulungen werden i.d.R. 1x monatlich angeboten.
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung Beratungen finden durch die Diätassistentin statt. Zusätzlich bieten wir 1x monatlich spezielle Diabetes-Schulungen durch speziell weitergebildetes Pflegepersonal an.
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie
    MP18 Fußreflexzonenmassage Durch das Personal der Physiotherapie.
    MP21 Kinästhetik Rückenschul-Trainer in der Physiotherapie, Kinästhetiklehrer an der Berufsfachschule für Krankenpflege im Haus.
    MP22 Kontinenztraining/Inkontinenzberatung Beckenbodentraining durch die Physiotherapie.
    MP24 Manuelle Lymphdrainage
    MP25 Massage
    MP26 Medizinische Fußpflege Wird auf Patientenwunsch organisiert.
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie Gruppenangebot z.B. Wochenbettgymnastik oder Gymnastik für Diabetiker.
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie Durch Personal der Physiotherapie.
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot U.a. Wundmanagement, Stroke-Nurses.
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
    MP45 Stomatherapie/-beratung
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
    MP50 Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik Entsprechende Kurse finden in der Klinik statt.
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen In der Klinik treffen sich u.a. die Selbsthilfegruppen Schlafapnoe/Atemstillstand und Anonyme Alkoholiker
    MP59 Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining Durch die Ergotherapie durchgeführt.
    MP60 Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
    MP63 Sozialdienst Unser klinikinterner Sozialdienst berät und unterstützt Patienten sowie deren Angehörige.
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit Angebote für die Öffentlichkeit finden in großer Zahl statt. Dies umfasst u.a. Besichtigungen des Kreißsaals, Informationsveranstaltungenin der Klinik sowie zahlreiche Vorträge in Kooperation mit der VHS Kitzingen.
    MP66 Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen U.a. Schlucktherapie durch die Logopäden, F.O.T.T.
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum Auf allen Stationen, ferner großzügige Kommunikationsflächen
    NM02 Ein-Bett-Zimmer
    NM05 Mutter-Kind-Zimmer Familienzimmer gegen Aufpreis möglich
    NM07 Rooming-in
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich) Die Möglichkeit besteht bei vorhandenen Kapazitäten
    NM10 Zwei-Bett-Zimmer
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer kostenfreie Fernsehgeräte in allen Zimmern
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer Kostenloser W-LAN-Zugang
    NM17 Rundfunkempfang am Bett
    NM18 Telefon am Bett Telefon an jedem Bettplatz vorhanden.
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer In den Komfortzimmern vorhanden.
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen Die ersten 10 Minuten sind kostenfrei
    NM40 Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen durch ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Z.B. evangelischer Seelsorgedienst.
    NM42 Seelsorge Mit Einverständnis der Patienten.
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen Vorträge und Patientenseminare in Kooperation mit der VHS Kitzingen
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen U.a. Anonyme Alkoholiker, Rheumaliga und Kooperation mit dem Aphasiker-Zentrum Würzburg
    NM65 Hotelleistungen Für die Komfortzimmer - u.a. exklusive Möblierung der Zimmer, Zusatzverpflegung, Sky-TV, Mini-Bar,
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität) Unsere Küche geht auf individuelle Ernährungsgewohnheiten ein, die durch unser Service- und Pfegepersonal abgefragt werden.
    NM67 Andachtsraum
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA01 Angiographiegerät/DSA
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA10 Elektroenzephalographiegerät (EEG)
    AA14 Gerät für Nierenersatzverfahren
    AA18 Hochfrequenzthermotherapiegerät
    AA22
    AA32 Szintigraphiescanner/ Gammasonde
    AA33 Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz
    AA38 Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen
    AA43 Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP
    AA47 Inkubatoren Neonatologie
    AA57 Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF04 Gut lesbare, große und kontrastreiche Beschriftung Auf allen Ebenen vorhanden
    BF05 Blindenleitsystem bzw. personelle Unterstützung für sehbehinderte oder blinde Menschen Sehbehinderte oder blinde Personen werden durch das Klinikpersonal begleitet.
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen Im Übergangsbau (inklusive Beschriftung in Blindenschrift) vorhanden
    BF11 Besondere personelle Unterstützung Klinikinterner Patiententransportdienst vorhanden.
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar) Elektrisch verstellbare Betten für Körpergewicht bis max. 225 kg, bei besonderer Körpergröße können diese mittels Bettverlängerung erweitert werden
    BF18 OP-Einrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: Schleusen, OP-Tische OP-Tisch, Schleuse und OP-Transporter für 220 kg max. Körpergewicht vorhanden
    BF19 Röntgeneinrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße Geeignet für Personen mit einem Körpergewicht von max. 150 kg
    BF20 Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten Körperwaage bis 300 kg (speziell ohne hohen Tritt), große Blutdruckmanschetten vorhanden
    BF21 Hilfsgeräte zur Pflege für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Patientenlifter Verbreiterte Rollstühle bis max. Körpergewicht 250 kg, Patientenlifter für Körpergewicht bis max. 227 kg, spezielle Toilettensitzverbreiterung, etc.
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe Kleine Vorräte in Einzelfällen da, ansonsten kann wird bei Bedarf kurzfristig bestellt .
    BF23 Allergenarme Zimmer
    BF24 Diätetische Angebote
    BF25 Dolmetscherdienst Kooperation mit Dolmetscherdienst, der bei Bedarf gerufen werden kann.
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal U.a. englisch, albanisch, kosovarisch, französisch, italienisch, polnisch, rumänisch, russisch, spanisch, tschechisch, türkisch
    BF32 Räumlichkeiten zur Religionsausübung vorhanden
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr) Famulatur
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
    HB07 Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA) In Kooperation mit der Universitätsklinik Würzburg
    HB17 Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz monatlich
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Vorstand, Leitungsrunde, QM
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz monatlich
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Vorstand, Leitungsrunde, QM

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Keltenstraße 67
97318 Kitzingen
Keltenstraße 67
97318 Kitzingen

Teilen auf