Klinik Hallerwiese, Nürnberg

260950124 - 00

Die Klinik Hallerwiese bietet in 5 Chefarzt-Hauptabteilungen, wie Chirurgie, Geburtshilfe, Gynäkologie, Innere Medizin und Anästhesie erstklassige Medizin.

  • Allgemeine Informationen
    Träger Evang.-Luth. Diakoniewerk Neuendettelsau, Wilhelm-Löhe-Str. 16, 91564 Neuendettelsau
    Trägertyp freigemeinnützig
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Nein
    2017
    Anzahl Krankenhausbetten 140
    Vollstationäre Fälle 12.624
    Teilstationäre Fälle 0
    Ambulante Fälle 11.072
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare Wir bieten betroffenen Patienten und Angehörigen Betreuung und Beratung durch unsere katholische und evangelische Seelsorge, sowie durch Pychologen an. Unsere Pflegeüberleitung unterstützt Sie oder Ihre Angehörigen bei der Planung für die Zeit nach dem Kr
    MP05 Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern Wir bieten Ihnen von Mo. - Fr. eine Kinderbetreuung für Geschwisterkinder an, damit Sie Zeit für Ihren Besuch haben
    MP06 Basale Stimulation Wir haben weitergebildetes Pflegefachpersonal für Basale Stimulation
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung Für Patienten, die eine Rehabilitation benötigen, wird die Rehabilitationsberatung angeboten
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden Palliativzimmer, Abschiedsraum, Trauerbegleitung
    MP13 Spezielles Leistungsangebot für Diabetiker und Diabetikerinnen Wir setzen unseren Schwerpunkt auf Schwangerschaftsdiabetes, wir bieten Ihnen eine Beratung mit unserer Ernährungsberaterin, Schwerpunkt Gestationsdiabetes, an
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung Verschiedene Diät- und Ernährungsberatungen wie z.B. bei Diabetes mellitus, Nahrungsmittelallergien/Intoleranzen, chron. entzündliche Darmerkrankungen und weitere werden angeboten.
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege Bei uns erhalten Sie Beratung und Unterstützung für die Entlassungsplanung. Wir beraten Sie zum Thema Entlassmanagement
    MP17 Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege Unsere Pflegeüberleitung ist weitergebildet in Case Management (DCCG)
    MP19 Geburtsvorbereitungskurse/Schwangerschaftsgymnastik Geburtsvorbereitungskurse Paarkurs, Frauenkurs mit und ohne Partner, Wochenendkurs, Geburtsvorbereitungskurs für Mehrgebärende, Schwangerschaftsgymnastik, Rückbildungskurse, Yoga nach der Geburt, fit dank baby, etc. werden in Kooperation mit der Klinik an
    MP21 Kinästhetik In verschiedenen Pflegebereichen
    MP22 Kontinenztraining/Inkontinenzberatung Wird in der Kinderurologischen Ambulanz auch speziell für Kinder angeboten
    MP24 Manuelle Lymphdrainage Wird vom externen Kooperationspartner angeboten
    MP25 Massage
    MP30 Pädagogisches Leistungsangebot Unterricht für schulpflichtige Kinder wird in der Cnopf´schen Kinderklinik im selben Haus auf den Stationen Strand, Regenbogen & Garten angeboten.
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie Wird vom externen Kooperationspartner angeboten
    MP33 Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst
    MP36 Säuglingspflegekurse
    MP37 Schmerztherapie/-management Die Klinik verfügt über weitergebildete Pflegefachkräfte in Pain Nurse
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen In Schulungen und Trainings lernen Patienten und Patientinnen sowie deren Angehörigen den richtigen Umgang mit der Erkrankung (z.B. Diabetesberatung, etc.).
    MP41 Spezielles Leistungsangebot von Entbindungspflegern und/oder Hebammen Yoga für Schwangere, Tragetuchkurs, Geburtsvorbereitungen Paarkurse, Frauenkurs mit und ohne Partner, Babymassagekurse, PEKiP-Kurse, Erste Hilfe Kurse für Babys und Kleinkinder, Wirbelsäulengymnastik, Beckenbodengymnastik, Stillgruppen, fit dank baby, fit
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot Pflegefachkraft in entwicklungsfördernder Pflege, Fachpersonal mit der Weiterbildung zum IBCLC (Stillmanagement),Fachpersonal mit der Zusatzqualifikation zum Wundmanager (ICW)
    MP43 Stillberatung IBCLC zertifizierte Stillberatung
    MP45 Stomatherapie/-beratung Wird vom externen Kooperationspartner angeboten
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik Wird in der Notfallversorgung vom externen Kooperationspartner angeboten
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen Bei Bedarf in allen Bereichen der Pfleger
    MP50 Wochenbettgymnastik/Rückbildungsgymnastik Verschiedene Gymnastikkurs wie Wochenbettgymnastik, Rückbildungsgymnastik, Beckenbodengymnastik, Wirbelsäulengymnastik, etc. werden von den Hebammen angeboten.
    MP51 Wundmanagement Ausgebildetete ICW-Wundmanager
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen Gerne werden Kontakte zu entsprechenden Selbsthilfegruppen weitergegeben.
    MP53 Aromapflege/-therapie
    MP54 Asthmaschulung
    MP55 Audiometrie/Hördiagnostik
    MP59 Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining
    MP63 Sozialdienst Pflegeüberleitung und Sozialpädagogen arbeiten im Team
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit Es werden in regelmässigen Abständen kostenfreie Vorträge und andere informative Angebote z.B. Besichtigungen und Führungen (Kreißsaal) für die Öffentlichkeit angeboten.
    MP65 Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien Eltern können jederzeit bei ihren Kindern untergebracht werden.
    MP67 Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder Wird für Kinder angeboten
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege Das Casemanagement arbeitet eng mit Pflegeeinrichtungen zusammen und hilft bei der ambulanten Pflege/Kurzzeitpflege.
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM02 Ein-Bett-Zimmer
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle Alle Ein-Bettzimmer werden mit eigener Nasszelle, Clubecke und verschiedenen Serviceleistungen angeboten.
    NM05 Mutter-Kind-Zimmer In allen Zimmern der Entbindungsstation
    NM07 Rooming-in In allen Zimmern möglich, wir bieten auch gerne auf Wunsch zur Erholung der Mutter den Babystützpunkt an.
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich) Die Unterbringung von Begleitpersonen ist im Patientenzimmer jederzeit möglich.
    NM10 Zwei-Bett-Zimmer
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle Alle Zwei-Bett-Zimmer sind mit einer eigenen Nasszelle ausgestattet.
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer Jedes Zimmer ist mit einem digitalen Fernsehgerät ausgestattet.
    NM17 Rundfunkempfang am Bett Jedes Zimmer ist mit einem Radio ausgestattet.
    NM18 Telefon am Bett Jeder Patient erhält auf Wunsch ein Telefon für Gespräche inner- und außerhalb der Klink.
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer Jeder Bettstellplatz verfügt über einen eigenen Tresor.
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen Die Klinik verfügt über ein eigenes, kostengünstiges Parkhaus.
    NM40 Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen durch ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Unsere ehrenamtlichen Patientenbegleiter unterstützen Sie und begleiten Sie auf Ihre Station
    NM42 Seelsorge Festangestellte Mitarbeiter evangelisch und katholisch
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen In regelmäßigen Abständen werden kostenfreie Vorträge und andere informative Angeboten angeboten.
    NM50 Kinderbetreuung Geschwisterkinderbetreuung (Mo-Fr 14-18 Uhr, auch in den Ferien)
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen Mit verschiedenen Selbsthilfegruppen besteht ein enger Austausch
    NM63 Schule im Krankenhaus Eine Schule für Kinder ist in der Cnopf´sche Kinderklinik vorhanden.
    NM65 Hotelleistungen Die Klinik Hallerwiese bietet verschiedene Hotelleistungen (Handtücher, Bodys für Säuglinge, Schlafsäcke für Säuglinge, etc.) kostenfreie an.
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität) Besondere Ernährungsgewohnheiten werden auf Wunsch gerne berücksichtigt. Generell wird zusätzlich zu anderen Kostformen täglich ein schweinefleischfreies Gericht angeboten.
    NM67 Andachtsraum Die Klinikkapelle und eigener Gebetsraum für muslimische Patienten und Patientinnen und deren Angehörigen steht immer offen zur Verfügung.
    NM68 Abschiedsraum
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA01 Angiographiegerät/DSA
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA10 Elektroenzephalographiegerät (EEG)
    AA14 Gerät für Nierenersatzverfahren
    AA15 Gerät zur Lungenersatztherapie/-unterstützung
    AA22
    AA23 Mammographiegerät
    AA32 Szintigraphiescanner/ Gammasonde
    AA33 Uroflow/Blasendruckmessung/Urodynamischer Messplatz
    AA38 Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen
    AA47 Inkubatoren Neonatologie
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette Es sind Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche vorhanden.
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug Die Aufzüge der Klinik sind rollstuhlgerecht bedienbar.
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen Rollstuhlgerechte Toiletten finden sich auf jeder Ebene wieder.
    BF11 Besondere personelle Unterstützung
    BF12 Gebärdendolmetscher oder Gebärdendolmetscherin Ausgebildetes Personal ist vorhanden
    BF14 Arbeit mit Piktogrammen
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar)
    BF18 OP-Einrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: Schleusen, OP-Tische
    BF20 Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten
    BF21 Hilfsgeräte zur Pflege für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Patientenlifter
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal Es sind in allen Bereichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Nationalität beschäftigt, die bei Bedarf für Übersetzungen hinzugezogen werden.
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
    FL08 Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher
    FL09 Doktorandenbetreuung
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin 74 Ausbildungsplätze
    HB07 Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA) in Kooperation mit der Universität Nürnberg-Erlangen
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz monatlich
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Mitarbeiter aus den Bereichen Hygiene, Pflege, Qualitätsmanagement, Seelsorge, Verwaltung, Ärzte aus beiden Kliniken
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz monatlich

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Förderer:

Bundesministerium für Bildung und Forschung Prototype Fund Open Knowledge Foundation Deutschland

Unterstützer:

KRT Medical Solutions GmbH & Co. KG