Kinderklinik Schömberg gGmbH

260822048

Die Kinderklinik Schömberg ist ein Fachkrankenhaus für neurologische Frührehabilitation. Muttergesellschaft ist die Reha-Südwest für Behinderte gGmbH.

Hygienehinweise
Bitte prüfen Sie vor dem Besuch ob diese Einrichtung Besucher empfängt und berücksichtigen Sie die dortigen Regelungen.

Betreten nur ohne Symptome

Desinfizieren Sie vor dem Betreten Ihre Hände

Tragen Sie stets eine Maske

Halten Sie Abstand zu anderen Personen
  • Allgemeine Informationen
    Träger Rehabilitationszentrum Südwest für Behinderte gGmbH, Karlsruhe
    Trägertyp privat
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Nein
    2017
    Anzahl Krankenhausbetten 62
    Vollstationäre Fälle 807
    Teilstationäre Fälle 0
    Ambulante Fälle 163
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
    z.B. Erziehungsberatung
    MP04 Atemgymnastik/-therapie
    MP05 Spezielle Angebote zur Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern
    MP06 Basale Stimulation
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
    z.B. bezüglich Schullaufbahn und beruflicher Perspektive
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden
    in Zusammenarbeit mit regionalen Hospizgruppen
    MP10 Bewegungsbad/Wassergymnastik
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie
    z.B. Gang- und Laufbandtraining nach videogestützter Ganganalyse auch unter Gewichtsentlastung; Galileo-Training, Bioswing, Psychomotorische Übungsgruppe
    MP12 Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung
    z.B. ketogene Diät modifiziert nach Atkins
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie
    Forced-Use-Therapie, Spiegeltherapie, tiergestützte Therapie
    MP17 Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
    MP18 Fußreflexzonenmassage
    MP20 Hippotherapie/Therapeutisches Reiten/Reittherapie
    MP22 Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
    MP24 Manuelle Lymphdrainage
    MP25 Massage
    MP27 Musiktherapie
    MP29 Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
    MP30 Pädagogisches Leistungsangebot
    z.B. Unterricht für schulpflichtige Kinder, Schulkindergarten
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst
    MP37 Schmerztherapie/-management
    MP38 Sehschule/Orthoptik
    z.B. visuelle Wahrnehmungsförderung gemeinsam mit externer Sonderschullehrerin für Blinde und sehbehinderte Kinder
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
    z.B. Beratung in Versicherungsfragen, Pflegeberatung
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
    Pflegeexpertinnen für Wachkoma und außerklinische Beatmung; LIN; Praxisanleitung Basale Stimulation in der Pflege; Palliative Care; enterale Ernährung über PEG/Button; Atmungstherapie; Fachkraft für neurologische Reha; Naturkundliche Pflege; etc.
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
    Schlucktherapie (auch nach Fiberendoskopische Schluckuntersuchung); FOTT
    MP45 Stomatherapie/-beratung
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
    z.B. Herstellung von Lagerungs- und Funktionsschienen; Softcast; Materialien zur unterstützten Kommunikation
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen
    MP51 Wundmanagement
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
    MP55 Audiometrie/Hördiagnostik
    MP57 Biofeedback-Therapie
    MP59 Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining
    MP60 Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
    MP61 Redressionstherapie
    MP63 Sozialdienst
    z.B. Beratung in Versicherungsfragen, zum behindertengerechten Wohnen/Fahren
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
    MP65 Spezielles Leistungsangebot für Eltern und Familien
    z.B. sportive und kreative Freizeitangebote
    MP66 Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen
    MP67 Vojtatherapie für Erwachsene und/oder Kinder
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege
    sowie Heimatkindergärten und -schulen
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum
    NM02 Ein-Bett-Zimmer
    nur bei entsprechender medizinischer Indikation
    NM07 Rooming-in
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)
    nach Rücksprache
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    i.d.R. zwei Zimmer mit einer gemeinsamen Nasszelle
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
    Teilweise vorhanden. Aufstellung eigener Geräte nach Rücksprache.
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer
    WLAN; Kosten dynamisch (15.-€/14 Tage)
    NM18 Telefon am Bett
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
    kostenlos
    NM36 Schwimmbad/Bewegungsbad
    NM40 Empfangs- und Begleitdienst für Patienten und Patientinnen sowie Besucher und Besucherinnen durch ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
    insbesondere für Patienten ohne Begleitperson
    NM42 Seelsorge
    NM50 Kinderbetreuung
    für Geschwisterkinder im entsprechenden Alter u.U. im öffentlichen Kindergarten vor Ort. Nachfrage erforderlich.
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen
    NM62 Schulteilnahme in externer Schule/Einrichtung
    ebenso Kindergarten
    NM63 Schule im Krankenhaus
    sowie Schulkindergarten
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
    Patienten, mit aufgenommene Begleitpersonen und Geschwisterkinder bis 10 Jahren kostenlos
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA10 Elektroenzephalographiegerät (EEG)
    AA38 Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung
    BF02 Aufzug mit Sprachansage/Braille-Beschriftung
    teilweise Sprachansage
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    BF24 Diätetische Angebote
    BF25 Dolmetscherdienst
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal
    Mitarbeiter mit Sprachkenntnissen z.B. in türkisch, russisch, albanisch, kroatisch, serbisch, polnisch
    BF29 Mehrsprachiges Informationsmaterial über das Krankenhaus
    z.B. Stationsflyer in türkisch, russisch, arabisch
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL08 Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin Kooperation mit GKP-Schulen am Bildungszentrum für Pflegeberufe Siloah und Enzkreis; dem Klinikverbund Südwest/ Kreiskrankenhaus Calw; der Kreisklinik am Steinenberg Reutlingen; der Helios Klinik Pforzheim; der Filderklinik e. V. und der Universitätsklini
    HB02 Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Kooperation mit Schule für Pflegeberufe am Universitätsklinikum Tübingen; Schule für Pflegeberufe am Steinenberg Reutlingen
    HB03 Krankengymnast und Krankengymnastin/Physiotherapeut und Physiotherapeutin Praktischer Einsatz in Kooperation mit: PT-Schule der VPT-Akademie in Fellbach; PT-Schule der Deutsche Angestellten-Akademie e.V. in Siegen; PT-Schulen den Bernd-Blindow-Schulen in Baden-Baden, Heidelberg und Aalen; SGKA-Schule Karlsruhe
    HB09 Logopäde und Logopädin Praktikumsplätze für Berufspraktikanten im 3. Ausbildungsjahr
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz bei Bedarf
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Je nach Thema und Relevanz ca. 4-wöchig innerhalb der Bereichsleitungskonferenz, der wöchentlichen Betriebsleitung und/oder entsprechender AG
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz bei Bedarf
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Je nach Thema und Relevanz ca. 4-wöchig innerhalb der Bereichsleitungskonferenz, der wöchentlichen Betriebsleitung und/oder entsprechender AG

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Römerweg 7
75328 Schömberg
Römerweg 7
75328 Schömberg

Teilen auf