Friedrich von Bodelschwingh-Klinik

261101889 - 00

Moderne Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Charlottenburg/Wilmersdorf.

Hygienehinweise
Bitte prüfen Sie vor dem Besuch ob diese Einrichtung Besucher empfängt und berücksichtigen Sie die dortigen Regelungen.

Betreten nur ohne Symptome

Desinfizieren Sie vor dem Betreten Ihre Hände

Tragen Sie stets eine Maske

Halten Sie Abstand zu anderen Personen
  • Allgemeine Informationen
    Träger Gemeindepsychiatrischer Verbund und Altenhilfe gGmbH im Verbund der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel
    Trägertyp freigemeinnützig
    Psychiatrisch Ja
    Lehrkrankenhaus Nein
    2017
    Anzahl Krankenhausbetten 163
    Vollstationäre Fälle 1.930
    Teilstationäre Fälle 547
    Ambulante Fälle 0
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP02 Akupunktur Ohrakupunktur im Bereich der Suchttherapie durch speziell geschultes Pflegepersonal
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare Stationsbezogene und übergreifende Angebote. Angehörigengruppe für Patienten mit Depression, Schizophrenie, Demenz
    MP04 Atemgymnastik/-therapie im Rahmen der Bewegungstherapie
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung über Sozialdienst und Berufseignungsberatung inclusive Testerfassung des Leistungsprofils durch den psychologischen Dienst
    MP10 Bewegungsbad/Wassergymnastik Schwimmgruppe
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie Morgenspaziergang, Anleitung zum Laufen, Schwimmen als stationsübergreifendes Angebot, mehrfach wöchentliche stationsbezogene Bewegungstherapie in Kleingruppen
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege Über Kooperationen mit komplementären Einrichtungen innerhalb und außerhalb des gemeindepsychiatrischen Verbundes und Altenhilfe gGmbH strukturiertes Entlassungsmanagement in allen Bereichen
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie im Therapieverlauf Steigerung der Handlungsfähigkeit und alltäglichen Aktivitäten, die infolge psychischer Erkrankungen eingeschränkt waren.
    MP17 Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege Intensive Bezugspflege im Bereich der psychiatrischen Stationen
    MP20 Hippotherapie/Therapeutisches Reiten/Reittherapie Wöchentlich stattfindendes stationsübergreifendes Angebot
    MP22 Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
    MP23 Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie Kunsttherapie, Bibliotherapie für Depression, Übergang in von Patienten geführte Selbsthilfegruppen für bildende Kunst und Literatur
    MP25 Massage z.B. Akupunktmassage, Bindegewebsmassage, Shiatsu durch medizinischen Bademeister
    MP26 Medizinische Fußpflege externer Anbieter
    MP27 Musiktherapie rhythmusbetonte Kleingruppentherapie zur Förderung u.a. der nicht-verbalen Handlungsfähigkeit
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie z.B. medizinische Bäder, Stangerbäder, Kneippanwendungen durch medizinischen Bademeister
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie Stärkung der Muskulatur, der Koordination - Förderung der Ausdauerbelastung als Depressionstherapie – soziale Aktivität und Gruppenerlebnis, Rückenschule, Einzelphysiotherapie nach medizinischem Bedarf
    MP33 Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse z.B. Suchtgruppe, Angehörigengruppen
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst z. B. Gesprächstherapie, Verhaltenstherapie, Einzel- und Gruppentherapie, Motivationstherapie im Rahmen der Suchttherapie, Konzentrative Bewegungstherapie, störungsorientierte Gruppenpsychotherapie (z.B. Bipolargruppe)
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik im Rahmen der Bewegungstherapie
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen z.B. Beratung zur Sturzprophylaxe, Ernährungsberatung (BELA)
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie z. B. Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Konzentrative Bewegungstherapie
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot z. B. Pflegevisiten, Pflegeexperten oder Pflegeexpertinnen, Wundmanager
    MP46 Traditionelle Chinesische Medizin Akupunktur, Tai Chi
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik externer Anbieter
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen durch medizinischen Bademeister
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen Regelmäßige Vorstellung von Alkohol-Selbsthilfegruppen in der Klinik, Selbsthilfegruppe ehemaliger Suchtpatienten der Klinik
    MP53 Aromapflege/-therapie Unterstützende Anwendungen von ätherischen Ölen innerhalb pflegerischer Maßnahmen auf der Grundlage von Pflegeanamnese und Pflegeplanung
    MP56 Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung Erprobungen von der Belastbarkeit im Therapieverlauf in der Konfrontation mit Alltagsaufgaben
    MP59 Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining Im Rahmen der Ergotherapie sowie in Spezialgruppen durch Psychologen, Ergotherapeuten und durch den Pflegedienst durchgeführte individuell abgestimmte Aufmerksamkeitsübungen. Auch unter Einsatz computergestützter Programme.
    MP63 Sozialdienst z. Zt. individuelle Beratung und Unterstützung bei Behörden-, Wohnungs- und Arbeitsangelegenheiten, Unterstützung bei der Organisation der ambulanten Versorgung, Kooperation mit Sozialpsychiatrischem Dienst sowie komplementären Anbietern, Vertretung in be
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit z. B. Besichtigungen, Führungen, Vorträge, Informationsveranstaltungen; Beteiligung an der Woche der seelischen Gesundheit - Aktuelles unter https://www.bodelschwingh-klinik.de/ueber-unsere-klinik/veranstaltungen.html
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege Enge Zusammenarbeit innerhalb der gemeindepsychiatrischen Verbundes und Altenhilfe GmbH
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum ein Gemeinschaftsraum und ein Fernsehraum pro Station, Caféteria
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle 5 pro Station, auf Station 3 befinden sich 6
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle 10 pro Station, auf Station 3 befinden sich 15
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer Schrankschließfach
    NM42 Seelsorge Individuelle Besuche durch die Seelsorgerin auf den Stationen; Andachten finden 2x monatlich statt.
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen Vorträge über psychische Störungen
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen Regelmäßige Besuche in der Klinik
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
    NM67 Andachtsraum Ein frei zugänglicher Andachtsraum befindet sich im EG des Hauses.
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF02 Aufzug mit Sprachansage/Braille-Beschriftung Braille Beschriftung
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen Zu allen Angeboten.
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    BF21 Hilfsgeräte zur Pflege für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Patientenlifter Lifter, Aufstehhilfe, Lagerungsmatte
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe Sind vorhanden.
    BF24 Diätetische Angebote über externen Caterer
    BF25 Dolmetscherdienst z.B. Türkisch
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal z.B. russisch, englisch, polnisch, türkisch, arabisch, bulgarisch, französisch, serbokroatisch, spanisch
    BF32 Räumlichkeiten zur Religionsausübung vorhanden Ein frei zugänglicher Andachtsraum befindet sich im Erdgeschoss des Hauses.
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten Charité Universitätsmedizin Berlin
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr) Medizinstudenten im CBF, Charité, Studentenkurs, Famulaturen. Praktisches Jahr für Psychologen in Weiterbildung zum psychologischen Psychotherapeuten
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten Kooperationsprojekte mit der Psychiatrischen Universitätsklinik der Charité, den psychiatrischen Lehrstühlen der freien Universität zu Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin
    FL07 Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien
    FL08 Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher Editorial Board, Psychopathologie Lehrbuch
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin 5 Ausbildungsplätze in der Gesundheits- und Krankenpflege als Trägereinrichtung der Wannsee-Schule e.V.. Kooperationsverträge mit weiteren Ausbildungsträgern in der Gesundheits- und Krankenpflege, sowie der Altenpflege; vom Senat ermächtigte Praxisstelle
    HB03 Krankengymnast und Krankengymnastin/Physiotherapeut und Physiotherapeutin im Rahmen der Mitgliedschaft der Wannsee Schule e.V. -Schule für Gesundheitsberufe-
    HB06 Ergotherapeut und Ergotherapeutin im Rahmen der Mitgliedschaft mit der Wannsee Schule e.V. -Schule für Gesundheitsberufe-
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz bei Bedarf
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Ärztlicher Leiter, leitende Oberärzte und pflegerische Leitungen
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz bei Bedarf
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Ärztlicher Leiter, leitende Oberärzte und pflegerische Leitungen

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.