Fachkrankenhaus Coswig

261420022 - 00

Das Fachkrankenhaus Coswig ist spezialisiert auf Allergologie, Anästhesiologie, Beatmungsmedizin, Gefäßchirurgie, Infektiologie und Tuberkulose, Intensivtherapie, Palliativmedizin, Pneumologie, pneumologische Onkologie, Radiologie und Thoraxchirurgie.

  • Allgemeine Informationen
    Träger Fachkrankenhaus Coswig GmbH - Zentrum für Pneumologie, Allergologie, Beatmungsmedizin, Thoraxchirurgie
    Trägertyp privat
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Ja
    2017
    Anzahl Krankenhausbetten 171
    Vollstationäre Fälle 6.658
    Teilstationäre Fälle 915
    Ambulante Fälle 1.765
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP02 Akupunktur Angebot von Akupunktur-Techniken zur Analgesie, bei postoperativem Erbrechen und zur Suchtmittel-Entwöhnung (z.B. Raucherentwöhnung)
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare Angehörigenbetreuung und -beratung bei Tumorpatienten durch unsere Psychologen, sozialrechtliche Beratung durch unseren Sozialdienst
    MP04 Atemgymnastik/-therapie autogene Drainage, Zwerchfellstimulation, spezielles Trainingsprogramm für COPD-Patienten im fortgeschrittenen Stadium, prä- und postoperative Atemgymnastik nach Thorakotomie, Therapie bei Patienten mit Heimbeatmung, Lungensport
    MP06 Basale Stimulation vorwiegend auf Intensivstation und Intermediate Care Station
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung Maßnahmen zur medizinischen Nachsorge und Rehabilitation, Hilfsmittelberatung, Anschlussheilbehandlung, Kuren u.a., Maßnahmen zur beruflichen Rehabilitation, Vermittlung von Berufsberatung, Anregung von Umschulungsmaßnahmen u.a.
    MP09 Besondere Formen/Konzepte der Betreuung von Sterbenden Palliativmedizinische Betreuung Schwerstkranker und deren Angehöriger
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
    MP18 Fußreflexzonenmassage
    MP23 Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie Kunsttherapie
    MP24 Manuelle Lymphdrainage
    MP25 Massage
    MP29 Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie Atemtherapie mit verschiedensten Angeboten, Yoga, Fußreflexzonentherapie, komplexe physikalische Entstauungstherapie u.v.m.
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie z.B. Lungensport
    MP33 Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst psychol. Betreuung der Patienten und Angehörigen mittels Einzelgesprächen, Entspannungs- und Imaginationstechniken, Gruppengespräche für Angehörige der Tumorpatienten, Psychoonkologie, Unterstützung bei Krankheitsverarbeitung, Vermittlung von Entspannungs
    MP37 Schmerztherapie/-management Schmerztherapie für chronische und Tumorerkrankungen (z.B. mittels Akupunktur)
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen Beratung und Begleitung der Angehörigen von Tumorpatienten durch unsere Psychologen, Anleitung und Beratung von Patienten und Angehörigen im Rahmen der Heimbeatmung
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie Vermittlung von Entspannungstherapien (speziell Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson) durch unsere Psychologen und durch die Physiotherapie (Yoga und Qi Gong)
    MP44 Stimm- und Sprachtherapie/Logopädie
    MP46 Traditionelle Chinesische Medizin Akupunktur
    MP51 Wundmanagement Beratung, Behandlung und Betreuung bei Wunden
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen Lungensportgruppe und Yogagruppe für Patienten mit obstruktiven Atemwegserkrankungen, Atemtherapiegruppe für Patienten mit Asthma bronchiale, chronischer Bronchitis und Lungenemphysem
    MP53 Aromapflege/-therapie
    MP54 Asthmaschulung in Kooperation mit niedergelassenen Praxen
    MP63 Sozialdienst Auskunft zu allen sozialen und sozialrechtlichen Fragen mit dem Ziel, Zugang zu Leistungen der Rehabilitation oder zu anderen Sozialleistungen zu schaffen und über die dazu notwendigen Formalitäten zu informieren
    MP66 Spezielles Leistungsangebot für neurologisch erkrankte Personen z.B. Therapie des Facio-Oralen Trakts (F.O.T.T.) bei ALS-Patienten
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege Vermittlung durch Sozialdienst
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum auf allen Stationen
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle als Wahlleistung möglich
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich) Unterbringung von Begleitperson aus medizinischer Notwendigkeit im Patientenzimmer bei Kostenübernahme durch die Krankenkasse, sonst Selbstzahler, zudem werden Gästeunterkünfte im Nebengebäude angeboten
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer gebührenfrei
    NM17 Rundfunkempfang am Bett
    NM18 Telefon am Bett Drittanbieter; Nutzung gegen Gebühr
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer Aufbewahrung auch an der Rezeption möglich
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen gebührenfrei
    NM42 Seelsorge evangelische und katholische Seelsorge wird auf Wunsch des Patienten auf Station bestellt
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen Terminbekanntgabe auf Station, Information bzw. Flyer an Wandtafel
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen auf Anforderung
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA14 Gerät für Nierenersatzverfahren
    AA15 Gerät zur Lungenersatztherapie/-unterstützung
    AA22
    AA57 Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar) elektrisch verstellbare Betten sind vorhanden, Betten in Übergröße werden bei Bedarf gemietet
    BF20 Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten
    BF21 Hilfsgeräte zur Pflege für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Patientenlifter
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe
    BF24 Diätetische Angebote
    BF25 Dolmetscherdienst wird bei Bedarf extern angefordert
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal englisch, russisch, tschechisch, polnisch
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten PD Dr. Koschel ist Mitglied des Lehrkörpers an der Universität Dresden
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr) Regelmäßige Ausbildung von Famulanten und PJ-Studenten, ChA Dr. med. Drewes ist PJ-Beauftragter des Fachkrankenhauses Coswig
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten z.B. wöchentliche Tumorboards, wöchentlich pneumologisch-strahlentherapeutische Konferenzen, Kooperation mit Asthmazentrum Uniklinik Dresden, PD Dr. med. Koschel ist Assoziiertes Mitglied des Universitäts AllergieCentrums
    FL05 Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien zum Beispiel: - Gilead GS-US-322-0207 - Panorama PIPF 023 - Mesotheliom D4880C00003
    FL06 Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien zum Beispiel: - ASY12295 - Tarceva Radiant Studie OSI Protokoll 744-302 - START - Passport - LIVE - BI 1199.33 - Available EK 403112011 - 65 plus - TB II - Studie - AV Adeno - X-Tab (Xolair) - Insights - Allergiediagnostik - Ascend 4 - COPD Cosyconet
    FL07 Initiierung und Leitung von uni-/multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien Beispielsweise Teilnahme an der internationalen Multicenterstudie: PROtective ventilation with high versus low PEEP during one-lung ventilation for THORacic surgery – PROTHOR: A randomized controlled trial
    FL09 Doktorandenbetreuung Betreuung von 3 Doktoranden durch PD Dr. med. Koschel Vergleich der CT-morphologischen Befunde von Patienten mit chronischer Vogelhalterlunge versus Farmerlunge; Komorbiditäten bei Patienten mit chronischer EAA; Spezifische IgG-Antikörper bei Patienten mi
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB09 Logopäde und Logopädin
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Pflege Ärztlicher Bereich Verwaltung
    Risikomanagement

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Förderer:

Bundesministerium für Bildung und Forschung Prototype Fund Open Knowledge Foundation Deutschland

Unterstützer:

KRT Medical Solutions GmbH & Co. KG