Bezirksklinik Rehau

260940575 - 772411000
Zufriedenheit
-%
Krankenhaus
Auslastung unbekannt
Derzeit liegen uns keine Erkenntnisse zur aktuellen Auslastung vor.

Kennen Sie die Auslastung vor Ort? Teilen Sie anderen Nutzern gerne ihr Wissen mit.


Normal
Erhöht
Hoch

Parkplatz vorhanden
Rollstuhlgerecht
Dolmetscher vorhanden
Hygienehinweise
Bitte prüfen Sie vor dem Besuch ob diese Einrichtung Besucher empfängt und berücksichtigen Sie die dortigen Regelungen.

Betreten nur ohne Symptome

Desinfizieren Sie vor dem Betreten Ihre Hände

Halten Sie Abstand zu anderen Personen
  • Allgemeine Informationen
    Träger Gesundheitseinrichtungen des Bezirks Oberfranken (GeBO)
    Trägertyp öffentlich
    Psychiatrisch Ja
    Lehrkrankenhaus Nein
    2020 2019
    Anzahl Krankenhausbetten 142 142
    Vollstationäre Fälle 1.539 1.671
    Teilstationäre Fälle 100 94
    Ambulante Fälle 3.586 3.389
    Krankenhausbetten
    vollstationäre Fälle
    teilstationäre Fälle
    ambulante Fälle
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    MP02 Akupunktur
    Ohrakupunktur nach NADA
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
    MP04 Atemgymnastik/-therapie
    MP06 Basale Stimulation
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung
    Diätberatung: durch Diätassistentin; Ernährungsberatung: durch Ernährungsberaterin
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie
    MP20 Hippotherapie/Therapeutisches Reiten/Reittherapie
    MP22 Kontinenztraining/Inkontinenzberatung
    MP23 Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
    MP24 Manuelle Lymphdrainage
    MP25 Massage
    MP26 Medizinische Fußpflege
    durch externen Dienstleiter
    MP27 Musiktherapie
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst
    Verhaltenstherapeutische- und Psychodynamische Therapieangebote, Tiefenpsychologisch orientierte Gesprächstherapie
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
    MP37 Schmerztherapie/-management
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
    Psychoedukation
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie
    Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Qi Gong, Meditation
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
    fachbezogene Einzel- und Gruppengespräche, Lebenspraktisches Training (LPT), Psychoedukation, Aktivierungsgruppe, Kochtherapie, sportliche Aktivitäten
    MP45 Stomatherapie/-beratung
    Externer Anbieter
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
    Rollator, Lagerungs- und Rollstuhl, Gehfrei, diverse Lagerungsmaterialien, Niedrigflurbetten
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen
    MP51 Wundmanagement
    Wundexperten ICW
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
    MP53 Aromapflege/-therapie
    MP56 Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
    MP59 Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining
    MP62 Snoezelen
    MP63 Sozialdienst
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit
    Kunstworkshops, Konzerte, Ausstellungen und div. anlaßbezogene Veranstaltungen
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege
    Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
    bei Wahlleistungsvereinbarung - Teil der Wahlleistung, gesonderte Unterkunft
    NM17 Rundfunkempfang am Bett
    im Zimmer
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer
    Schlüsselkaution pro Aufenthalt 15 €
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
    kostenlose Parkplätze
    NM42 Seelsorge
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
    fleischlose Kost, konsistenzadaptierte Kost
    NM67 Andachtsraum
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA10 Elektroenzephalographiegerät (EEG)
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung
    BF02 Aufzug mit Sprachansage/Braille-Beschriftung
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette
    BF08 Rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    BF15 Bauliche Maßnahmen für Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar)
    Können bei Bedarf kurzfristig bereitgestellt werden
    BF20 Untersuchungsgeräte für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: z.B. Körperwaagen, Blutdruckmanschetten
    Rollstuhlwaage bis 300 kg, Blutdruckmanschetten
    BF21 Hilfsgeräte zur Pflege für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Patientenlifter
    Rollstuhl, Toilettenstuhl
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe
    Können bei Bedarf kurzfristig bereitgestellt werden
    BF24 Diätetische Angebote
    BF25 Dolmetscherdienst
    Dolmetscherservice (extern), intern durch fremdsprachiges Personal
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal
    Ärztlicher Dienst: Französisch, Tschechisch, Rumänisch, Russisch, Indisch, Englisch, Arabisch/ Pflegedienst: Türkisch, Französisch, Englisch, Arabisch, Russisch
    BF32 Räumlichkeiten zur Religionsausübung vorhanden
    Andachtsraum
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr) Famulatur jederzeit möglich, Praktisches Jahr nicht
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin Berufsfachschulen für Krankenpflege am Bezirkskrankenhaus Bayreuth und Bezirksklinikum Obermain
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz monatlich
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Standortleiter, Ärztlicher Direktor, Pflegedienstleitung, alle Chefärzte, Zentrales Qualitätsmanagement, Qualitätsbeauftragte (bei Bedarf jeweils benannte Vertretung)
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz monatlich
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Standortleiter, Ärztlicher Direktor, Pflegedienstleitung, alle Chefärzte, Zentrales Qualitätsmanagement, Qualitätsbeauftragte (bei Bedarf jeweils benannte Vertretung)
  • Prüfquoten

    Zuständiger Medizinische Dienst

    Der Medizinische Dienst ist ein Prüfdienst, der im Auftrag der gesetzlichen Krankenkassen die Abrechnungen und Leistungen von Einrichtungen wie Krankenhäusern überprüft. Das Ziel ist es, sicherzustellen, dass die erbrachten Leistungen medizinisch notwendig und sinnvoll sind und dass die Abrechnungen korrekt und transparent erfolgen. Die Arbeit des Medizinischen Dienstes soll dazu beitragen, die Qualität der medizinischen Versorgung zu gewährleisten und unnötige Kosten zu vermeiden.

    MD Bayern
    Haidenauplatz 1
    81667 München
    0891590605555
    info@md-bayern.de
    -

    Prüfquoten

    Der Medizinische Dienst ist damit beauftragt, im Namen der gesetzlichen Krankenkassen die Rechnungen von Einrichtungen wie Krankenhäusern zu prüfen. Diese Prüfungen müssen sich an gesetzliche Regelungen halten. Der GKV-Spitzenverband muss die Daten zu diesen Prüfverfahren veröffentlichen, da er gesetzlich dazu verpflichtet ist. Die Ergebnisse der Prüfungen werden als Prüfquoten bezeichnet.

    2/2023 4/2022 3/2022
    Realisierte Prüfquote 6,94% 9,51% 5,54%
    Anteil nicht minderungsfähig 71,88% 79,31% 82,35%
    Anzahl abgeschlossene Prüfungen 32 58 17
    Anzahl Rechnungen nicht minderungsfähig 23 46 14
    Zulässige Prüfquote 5% 5% 5%
    Zulässige Aufschlagshöhe 0% 0% 0%
    Realisierte Prüfquote
    Anteil nicht minderungsfähig
    Anzahl abgeschlossene Prüfungen

    Bitte beachten Sie, dass die Prüfquoten dieser Einrichtung sich ausschließlich auf vollstationäre Behandlungsfälle und auf alle Standorte unter der IK-Nummer "260940575" beziehen. Die angegebenen Daten werden Quartalsweise erhoben und über den GKV Spitzenverband veröffentlicht.

  • Zuständiges Gesundheitsamt
    Landratsamt Hof
    Abt. 7 Gesundheitswesen
    Theaterstr. 8 3
    95028 Hof/Saale
    09281 721-0
    gesundheit@landkreis-hof.de

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Fohrenreuther Straße 48
95111 Rehau

Bezirksklinik Rehau hat derzeit keine Jobs inseriert.

Veranstaltung hinzufügen

Wie war ihre Erfahrung mit dieser Einrichtung?
0%
0%
0%

Allgemeine Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten

Montag
8:00-16:00
Dienstag
8:00-16:00
Mittwoch
8:00-16:00
Donnerstag
8:00-16:00
Freitag
8:00-14:00
Samstag
Ganztägig geschlossen
Sonntag
Ganztägig geschlossen
Montag
8:00-16:00
Dienstag
8:00-16:00
Mittwoch
8:00-16:00
Donnerstag
8:00-16:00
Freitag
8:00-14:00
Samstag
Ganztägig geschlossen
Sonntag
Ganztägig geschlossen

Teilen auf

Bezirksklinik Rehau