Bad Endbach

260620534 - 773719000
Zufriedenheit
-%
Krankenhaus
Auslastung unbekannt
Derzeit liegen uns keine Erkenntnisse zur aktuellen Auslastung vor.

Kennen Sie die Auslastung vor Ort? Teilen Sie anderen Nutzern gerne ihr Wissen mit.


Normal
Erhöht
Hoch

Parkplatz vorhanden
Rollstuhlgerecht
Dolmetscher vorhanden
Hygienehinweise
Bitte prüfen Sie vor dem Besuch ob diese Einrichtung Besucher empfängt und berücksichtigen Sie die dortigen Regelungen.

Betreten nur ohne Symptome

Desinfizieren Sie vor dem Betreten Ihre Hände

Halten Sie Abstand zu anderen Personen
  • Allgemeine Informationen
    Träger Storck Verwaltungs GmbH
    Trägertyp privat
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Ja
    2020 2019
    Anzahl Krankenhausbetten 75 75
    Vollstationäre Fälle 2.180 2.397
    Teilstationäre Fälle 0 0
    Ambulante Fälle 6.857 8.042
    Krankenhausbetten
    vollstationäre Fälle
    ambulante Fälle
  • Fachabteilungen

    Fachabteilungen sind medizinische Schwerpunkte einer Einrichtung. Für eine bessere Übersicht und Vergleichbarkeit entsprechen die hier aufgelisteten Fachabteilungen den bundeseinheitlichen Fachabteilungsschlüsseln.

    Bezeichnung Auslastung
    Orthopädie/Schwerpunkt Rheumatologie Auslastung unbekannt
    Auslastung unbekannt
    Derzeit liegen uns keine Erkenntnisse zur aktuellen Auslastung vor.

    Kennen Sie die Auslastung vor Ort? Teilen Sie anderen Nutzern gerne ihr Wissen mit.


    Normal
    Erhöht
    Hoch
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    MP04 Atemgymnastik/-therapie
    MP08 Berufsberatung/Rehabilitationsberatung
    MP10 Bewegungsbad/Wassergymnastik
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie
    MP12 Bobath-Therapie (für Erwachsene und/oder Kinder)
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung
    Einzelberatung, Lehrküche, Gesprächskreise diverser Ernährungsthemen
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie
    Elementare Bereiche sind das Üben von alltäglichen Tätigkeiten und das Anpassen von Hilfsmitteln
    MP17 Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
    MP18 Fußreflexzonenmassage
    MP24 Manuelle Lymphdrainage
    MP25 Massage
    z. B. klassische Massagen, Bindegewebsmassagen, Unterwassermassagen
    MP26 Medizinische Fußpflege
    MP29 Osteopathie/Chiropraktik/Manualtherapie
    MP31 Physikalische Therapie/Bädertherapie
    z. B. verschiedene Bäder-, Guss- oder Wickelvarianten
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie
    MP33 Präventive Leistungsangebote/Präventionskurse
    z. B. Gelenkschutz oder Rückenschule
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst
    z. B. Unterstützung bei der Krankheitsbewältigung oder Hilfe zur Schmerzbewältigung
    MP35 Rückenschule/Haltungsschulung/Wirbelsäulengymnastik
    MP37 Schmerztherapie/-management
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
    Kooperationspartner mit Vor-Ort-Service
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen
    z. B. Lehm-, Parafango-, Hydro- oder Rotlichttherapien
    MP51 Wundmanagement
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
    MP60 Propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
    MP63 Sozialdienst
    z. B. Beratung bei Versorgungsengpässen, bei der sozialen Absicherung oder bei der Wiedereingliederung in das Erwerbsleben
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung
    NM02 Ein-Bett-Zimmer
    teilweise
    NM10 Zwei-Bett-Zimmer
    teilweise
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
    abschnittsweise
    NM14 Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
    ./.
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer
    ./.
    NM17 Rundfunkempfang am Bett
    ./.
    NM18 Telefon am Bett
    Kosten beziehen sich auf pro Einheit ins deutsche Festnetz (nicht pro Minute)
    NM30 Klinikeigene Parkplätze für Besucher und Besucherinnen sowie Patienten und Patientinnen
    ./.
    NM42 Seelsorge
    ./.
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen
    ./.
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
    ./.
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA22 Magnetresonanztomograph (MRT)
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä.
    teilweise
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug
    BF10 Rollstuhlgerechte Toiletten für Besucher und Besucherinnen
    teilweise
    BF11 Besondere personelle Unterstützung
    Einsatz von Freiwilligendiensten (FSJ)
    BF24 Diätetische Angebote
    inkl. Gesprächskreise diverser Ernährungsthemen
    BF25 Dolmetscherdienst
    externer Dolmetscherdienst
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr)
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
    FL09 Doktorandenbetreuung
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin Kooperationsklinik für die Ausbildung
    HB03 Krankengymnast und Krankengymnastin/Physiotherapeut und Physiotherapeutin Kooperationsklinik für die Ausbildung
    HB06 Ergotherapeut und Ergotherapeutin Kooperationsklinik für die Ausbildung
    HB16 Diätassistent und Diätassistentin Kooperationsklinik für die Ausbildung
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz andere Frequenz
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Regelmäßige Bearbeitung im Rahmen einer Abteilungsleitersitzung. Beteiligte Mitglieder: Ärztliche und Kaufmännische Direktion, Qualitätsmanagement, Pflegerischer Dienst, Therapieabteilungen, Diagnostikabteilung und Verwaltung (Tagungsfrequenz: sechswöchen
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz andere Frequenz
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Regelmäßige Bearbeitung im Rahmen einer Abteilungsleitersitzung. Beteiligte Mitglieder: Ärztliche und Kaufmännische Direktion, Qualitätsmanagement, Pflegerischer Dienst, Therapieabteilungen, Diagnostikabteilung und Verwaltung (Tagungsfrequenz: sechswöchen
  • Prüfquoten

    Zuständiger Medizinische Dienst

    Der Medizinische Dienst ist ein Prüfdienst, der im Auftrag der gesetzlichen Krankenkassen die Abrechnungen und Leistungen von Einrichtungen wie Krankenhäusern überprüft. Das Ziel ist es, sicherzustellen, dass die erbrachten Leistungen medizinisch notwendig und sinnvoll sind und dass die Abrechnungen korrekt und transparent erfolgen. Die Arbeit des Medizinischen Dienstes soll dazu beitragen, die Qualität der medizinischen Versorgung zu gewährleisten und unnötige Kosten zu vermeiden.

    MD Hessen
    Zimmersmühlenweg 23
    61440 Oberursel
    0617163400
    info@md-hessen.de
    -

    Prüfquoten

    Der Medizinische Dienst ist damit beauftragt, im Namen der gesetzlichen Krankenkassen die Rechnungen von Einrichtungen wie Krankenhäusern zu prüfen. Diese Prüfungen müssen sich an gesetzliche Regelungen halten. Der GKV-Spitzenverband muss die Daten zu diesen Prüfverfahren veröffentlichen, da er gesetzlich dazu verpflichtet ist. Die Ergebnisse der Prüfungen werden als Prüfquoten bezeichnet.

    2/2023 4/2022 3/2022
    Realisierte Prüfquote 5,52% 9,29% 6,01%
    Anteil nicht minderungsfähig 80,00% 63,64% 51,02%
    Anzahl abgeschlossene Prüfungen 65 77 49
    Anzahl Rechnungen nicht minderungsfähig 52 49 25
    Zulässige Prüfquote 5% 5% 10%
    Zulässige Aufschlagshöhe 0% 0% 25%
    Realisierte Prüfquote
    Anteil nicht minderungsfähig
    Anzahl abgeschlossene Prüfungen

    Bitte beachten Sie, dass die Prüfquoten dieser Einrichtung sich ausschließlich auf vollstationäre Behandlungsfälle und auf alle Standorte unter der IK-Nummer "260620534" beziehen. Die angegebenen Daten werden Quartalsweise erhoben und über den GKV Spitzenverband veröffentlicht.

  • Zuständiges Gesundheitsamt
    Kreisausschuss Marburg-Biedenkopf
    Fachbereich Gesundheitsamt
    Schwanallee 23
    35037 Marburg
    06421 405-40
    Gesundheitsamt@marburg-biedenkopf.de
  • Gesundheitsämter in der Nähe
    Kreisausschuß des Lahn-Dill-Kreises
    Gesundheitsamt
    15.3 km entfernt
    Schloßstraße 20
    35745 Herborn
    06441 407-1616
    gesundheitsamt@lahn-dill-kreis.de

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Sebastian-Kneipp-Straße 36
35080 Bad Endbach

Bad Endbach hat derzeit keine Jobs inseriert.

Veranstaltung hinzufügen

Wie war ihre Erfahrung mit dieser Einrichtung?
0%
0%
0%

Teilen auf

Bad Endbach