Asklepios Fachklinikum Brandenburg

261200710 - 99
  • Allgemeine Informationen
    Träger Asklepios Fachkliniken Brandenburg GmbH
    Trägertyp privat
    Psychiatrisch Ja
    Lehrkrankenhaus Ja
    2017
    Anzahl Krankenhausbetten 18
    Vollstationäre Fälle 0
    Teilstationäre Fälle 149
    Ambulante Fälle 0
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP03 Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
    MP11 Sporttherapie/Bewegungstherapie
    MP14 Diät- und Ernährungsberatung wird in allen Fachbereichen angeboten
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege geregeltes Entlassungsmanagement
    MP16 Ergotherapie/Arbeitstherapie
    MP17 Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
    MP23 Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
    MP27 Musiktherapie
    MP32 Physiotherapie/Krankengymnastik als Einzel- und/oder Gruppentherapie z. B. Kommunikative Bewegungstherapie, Kinesiotaping, Psychomotorik, Konzentrative Entspannungstherapie, Entspannungstherapie PMR
    MP34 Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst z. B. Gesprächstherapie, Verhaltenstherapie, Konzentrative Bewegungstherapie
    MP37 Schmerztherapie/-management
    MP39 Spezielle Angebote zur Anleitung und Beratung von Patienten und Patientinnen sowie Angehörigen
    MP40 Spezielle Entspannungstherapie PMR (Progressive Muskelrelaxation)
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot z. B. Pflegevisiten, Pflegeexperten oder Pflegeexpertinnen,
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik
    MP51 Wundmanagement
    MP52 Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
    MP55 Audiometrie/Hördiagnostik Audiometrie in der Neurologie am Hauptstandort
    MP56 Belastungstraining/-therapie/Arbeitserprobung
    MP59 Gedächtnistraining/Hirnleistungstraining/Kognitives Training/Konzentrationstraining Bestandteile der therapeutischen Angebote im Fachbereich Psychiatrie
    MP63 Sozialdienst
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit Vorträge, Informationsveranstaltungen am Hauptstandort
    MP68 Zusammenarbeit mit stationären Pflegeeinrichtungen/Angebot ambulanter Pflege/Kurzzeitpflege/Tagespflege z.B. ambulanter psychiatrischer Pflegedienst
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum
    NM42 Seelsorge vor Ort und nach Bedarf
    NM60 Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA01 Angiographiegerät/DSA
    AA08 Computertomograph (CT)
    AA10 Elektroenzephalographiegerät (EEG)
    AA14 Gerät für Nierenersatzverfahren
    AA22
    AA43 Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF04 Gut lesbare, große und kontrastreiche Beschriftung
    BF11 Besondere personelle Unterstützung
    BF14 Arbeit mit Piktogrammen
    BF24 Diätetische Angebote Beratung durch ausgebildete Ernährungsberaterin
    BF25 Dolmetscherdienst
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL02 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen
    FL03 Studierendenausbildung (Famulatur/Praktisches Jahr) in allen Fachabteilungen
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
    FL09 Doktorandenbetreuung in Zusammenarbeit mit der Charité Berlin
  • Ausbildung anderer Heilberufe
    Code Bezeichnung Kommentar
    HB02 Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin praktische Einsätze
    HB03 Krankengymnast und Krankengymnastin/Physiotherapeut und Physiotherapeutin staatlich anerkannte Ausbildungsstätte für die fachpraktische Ausbildung
    HB06 Ergotherapeut und Ergotherapeutin staatlich anerkannte Ausbildungsstätte für die fachpraktische Ausbildung, ein Praxisanleiter mit einer pädagogischen Zusatzqualifikation
    HB09 Logopäde und Logopädin staatlich anerkannte Ausbildungsstätte für die fachpraktische Ausbildung
    HB17 Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin
  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Klinik für Neurologie, Neurologische Intensivmedizin - Zentrum für Hirngefäßerkrankungen, Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Verwaltung
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Anton-Saefkow-Allee 2
14772 Brandenburg an der Havel

Teilen auf

Förderer:

Bundesministerium für Bildung und Forschung Prototype Fund Open Knowledge Foundation Deutschland

Unterstützer:

KRT Medical Solutions GmbH & Co. KG