Artemed Fachklilinik München

260913629 - 00

Die Artemed Fachklinik München ist größtes Diagnose- und Therapiezentrum für Venen und Haut im süddeutschen Raum. T 089 514090, info-muc@artemed.de

Hygienehinweise
Bitte prüfen Sie vor dem Besuch ob diese Einrichtung Besucher empfängt und berücksichtigen Sie die dortigen Regelungen.

Betreten nur ohne Symptome

Desinfizieren Sie vor dem Betreten Ihre Hände

Tragen Sie stets eine Maske

Halten Sie Abstand zu anderen Personen
  • Allgemeine Informationen
    Träger Artemed Fachklinik München
    Trägertyp privat
    Psychiatrisch Nein
    Lehrkrankenhaus Nein
    2017
    Anzahl Krankenhausbetten 55
    Vollstationäre Fälle 4.880
    Teilstationäre Fälle 0
    Ambulante Fälle 9.891
  • Medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    MP15 Entlassmanagement/Brückenpflege/Überleitungspflege
    MP17 Fallmanagement/Case Management/Primary Nursing/Bezugspflege
    MP24 Manuelle Lymphdrainage Zur Entstauungstherapie sind unsere phlebologischen Stationen mit Lymphdrainagegeräte ausgestattet. Je nach Befundausprägung besteht die Möglichkeit einer konsiliarischen Behandlung durch einen kooperierenden Physiotherapeuten
    MP42 Spezielles pflegerisches Leistungsangebot Unser gesamtes Personal ist auf die Belange der Fachklinik München ausgebildet
    MP47 Versorgung mit Hilfsmitteln/Orthopädietechnik Bspw. Kompressionsstrümpfe
    MP48 Wärme- und Kälteanwendungen Kältetherapiebehandlung nach phlebologischen Eingriffen
    MP51 Wundmanagement Versorgung von offenen Beinen (Ulcus Cruris). Es bestehen sämtliche konservative Möglichkeiten und ein für jedes Wundstadium angepasste Verbandstechniken. Gleiches gilt für unsere dermatologischen Bereiche.
    MP63 Sozialdienst Die Beratung wird vor Ort durch eine ausgebildete Mitarbeiterin durchgeführt
    MP64 Spezielle Angebote für die Öffentlichkeit Es finden regelmäßige Informationsabende und -vorträge für Patienten und Ärzte statt
  • Nicht-medizinische Leistungen
    Code Bezeichnung Kommentar
    NM01 Gemeinschafts- oder Aufenthaltsraum Unseren Patienten und Besuchern steht ein großer Speisesaal im UG zur Verfügung, welcher ganztägig geöffnet ist. Im Sommer lädt eine große Terasse zum verweilen ein.
    NM02 Ein-Bett-Zimmer Wahlleistung
    NM03 Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle Wahlleistung
    NM09 Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich) nach Absprache möglich
    NM10 Zwei-Bett-Zimmer Wahlleistung
    NM11 Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle Wahlleistung
    NM15 Internetanschluss am Bett/im Zimmer oder erhältlich im Paket Medienpauschale in Kombination mit Telefon (Kosten 5€/Tag)
    NM17 Rundfunkempfang am Bett ist bei Anmeldung über das TV-Gerät möglich und in der Medienpauschale beinhaltet
    NM19 Wertfach/Tresor am Bett/im Zimmer in jedem Zimmer vorhanden
    NM49 Informationsveranstaltungen für Patienten und Patientinnen Es finden regelmäßige Informationsveranstaltungen statt. Termine entnehmen sie bitte unserer Homepage
    NM65 Hotelleistungen zusätzliche Getränke, Snackautomat, WLAN, Zeitschriftenservice,Taxirufdienst, Kopfhörerset, Minibar, Safe/Schließfach, Badaccessoires, Feinschmeckermenü wählbar, Individualverpflegung, Kaffee- und Teespezialitäten
    NM66 Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
  • Apparative Ausstattung
    Code 24h Verfügbar Bezeichnung
    AA57 Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren
  • Barrierefreiheit
    Code Bezeichnung Kommentar
    BF04 Gut lesbare, große und kontrastreiche Beschriftung im Leitsystem der Klinik eingearbeitet
    BF06 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette und Dusche o.ä. auf Anfrage verfügbar
    BF07 Zimmer mit rollstuhlgerechter Toilette auf Anfrage verfügbar
    BF09 Rollstuhlgerecht bedienbarer Aufzug in Begleitung mit dem Empfangspersonal
    BF11 Besondere personelle Unterstützung wird individuell gepfrüft
    BF14 Arbeit mit Piktogrammen Ist im Leitsystem der Klinik eingearbeitet
    BF17 Geeignete Betten für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße (Übergröße, elektrisch verstellbar) auf Anfrage verfügbar
    BF18 OP-Einrichtungen für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße: Schleusen, OP-Tische bis 160 kg möglich
    BF22 Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe Glider, Spezialhandschuhe zum Anlegen von Kompressionsstrümpfen
    BF24 Diätetische Angebote nach Absprache mit der Küche möglich
    BF26 Behandlungsmöglichkeiten durch fremdsprachiges Personal vorhanden
    BF30 Mehrsprachige Internetseite Eine Auswahl der Sprachen Englisch, Russisch und Arabisch ist möglich
  • Akademische Lehre
    Code Bezeichnung Kommentar
    FL01 Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten Prof. Dr. med. Christian Kunte, Fr. Priv.-Doz. Dr. med. Anette Klein
    FL04 Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten Hr. Prof. Dr. Christian Kunte - verschiedene Projekte zum Thema operative Therapie von Hautkrebs
    FL08 Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale/Lehrbücher Editorial Board: Journal der DDG. Wissenschaftliche Begutachtung von Manuskripten wie z.B. Hautarzt, Journal der DDG, British Journal of Dermatology, Acta Dermatovenereologica Stockholm u. Croatia, Journal of the American Academy of Dermatology, Dermatolo
    FL09 Doktorandenbetreuung Betreuung von 4 Doktoranten zum Thema Malignes Melanom, Basalzellkarzinom, Elektrochemotherapie
  • Ausbildung anderer Heilberufe

    Keine Ausbildungen bekannt

  • Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung
    Qualitätsmanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Es erfolgt ein wöchentlicher Jour Fixe zwischen QMB und Klinikleitung. Hierbei werden alle Fragen im Bereich Qualitätsmanagement erörtert. Ein Qualitätszirkel der Pflegebereiche unter Beteiligung des QMB und der Klinikleitung, bei Bedarf auch Teilnahme de
    Risikomanagement
    Tagungsfrequenz quartalsweise
    Beteiligte Abteilungen/Funktionsbereiche Es erfolgt ein wöchentlicher Jour Fixe zwischen QMB und Klinikleitung. Hierbei werden alle Fragen im Bereich Qualitätsmanagement erörtert. Ein Qualitätszirkel der Pflegebereiche unter Beteiligung des QMB und der Klinikleitung, bei Bedarf auch Teilnahme de

Die hier aufgeführten Daten basieren auf den von den Krankenhäusern eingereichten Qualitätsberichten der Krankenhäuser beim Gemeinsamen Bundesausschuss, Ergänzungen unserer Autoren und individuellen Angaben/Korrekturen durch die Einrichtungen selbst. Es ist zu beachten, dass diese Daten teilweise die Vergangenheit abbilden und nicht aktuell sein müssen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.